Thailand-Foren der TIP Zeitung > Thailändisch lernen, Thailand verstehen

Wie fluchen eigentlich Thais?

<< < (4/18) > >>

Sensor:
Warum fluchen Thailaender nicht ?

Koennte es vielleicht daran liegen, dass sie keine Worte dafuer haben, weil sie einfach nicht so verbissen, ungeduldig und unzufrieden sind wie wir ?

Ich kenne nur ein Wort, das so in etwa in die Richtung gehen koennte: ‘somnamnaa’. Aber selbst das hoert man seltenst, und dann meist eher verschaemt… (Hat ja auch eher die Bedeutung von ‘Pech gehabt’, ‘dumm gelaufen’, ‘selbst schuld’ etc.)

Warum fluchen wir ?

Weil wir UNS AERGERN – wir UNS SELBST - und  UEBER UNS SELBST !
Eigentlich genuegt es doch, wenn andere uns aergern…
Ich habe gelesen, es gaebe auch nur in der deutschen Sprache die Redewendung des sich selbst aergerns. Ganz schoen dumm, oder nicht ?

Vielleicht moegen wir auch im Unbewussten uns selbst nicht so besonders…?

Profuuu:
@low,

da bisschen, was ich von der Thaisprache verstehe, ist, dass es dort nicht all zuviele Möglichkeiten gibt zu abstrahieren. Wird alles ziemlich "blumig" ausgedrückt und macht erst im Kontext einen speziellen Sinn. In Europa gehört geflegtes Fluchen zur Sprachkultur. Das gibt die Thaisprache nicht her, vermute ich mal.

Mal abgesehen von der ganzen bildungsfernen "ki"-Schei.. ist es z.B. eine totale Beleidigung, jemanden als "Krokodil" zu bezeichnen. Hat mir mal meine Holde erzählt, da sie meine uralte Schwiegermutter regelmässig ins Krankenhaus zum Gesundheitscheck begleitet. Diese selbe zieht dort volles Rohr vom Leder und beleidigt alle Krankenschwestern und zwar gänzlich ohne "ki" sondern mit Tierbezeichnungen und anderem, deren beleidigende Bedeutung nur die Thais verstehen. Sau, Ratte und Hund gehören nicht dazu.  :D

Mit 85 hattse halt ihre kleinen Aussetzer in fremder Umgebung von vermeintlichen Feinden umstellt. Für meinen Charm ist sie aber immer noch empfänglich. Dann schmilzt sie dahin und ist ganz friedlich. Die Tatsache, dass sie jedes halbe Jahr fragt: "Wer zum Teufel ist das?" wenn ich dort eintrudel, ist immer wieder ein Anreiz, sie neu "aufzureissen". So bleibt das Verhältnis zu meiner Schwiegermutter jung und frisch.  ;D

Muss ich mir jetzt Gedanken machen?   ???     

 

namtok:

--- Zitat von: Sensor am 21. März 2009, 23:52:22 ---Warum fluchen Thailaender nicht ?

Koennte es vielleicht daran liegen, dass sie keine Worte dafuer haben, weil sie einfach nicht so verbissen, ungeduldig und unzufrieden sind wie wir

--- Ende Zitat ---

 --C  ??? --C


--- Zitat von: Profuuu am 22. März 2009, 00:44:30 --- sondern mit Tierbezeichnungen und anderem, deren beleidigende Bedeutung nur die Thais verstehen. Sau, Ratte und Hund gehören nicht dazu. 

--- Ende Zitat ---

der Hund schon, bei den anderen genannten Viechern sehen die Thais das nicht so eng ...



Beispiel gefällig ?


Die Schimpforgie dieser wortgewaltigen Thai-Dame mit Spitzname Torpedo vor dem gelben Propagandasender   ( aber nix für Hamburger und sonstige PAD Freunde ...), im Knast sitzt sie aber wegen einer anderen Sache...




Low:
Mehre ganz böse Tiere sind im Thread

http://forum.thailand-tip.com/index.php?topic=1356.0

aufgeführt.

Meritus:
angeblich perfektes fluchen in fast 200 Sprachen gibts im Netz.
Aber, ein Satz auf der Startseite dieser Site ist wirklich wahr....  It is "a humor website for adults. Under 21s are less welcome than a turd on a pizza."
Aber, interessant mal reinzuschauen....  http://www.insultmonger.com/swearing/thai.htm     wird wohl nicht von allen Providern unterstuetzt werden. :-X

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln