Thailand lokal > Thailands Nachbarländer

Reisetips für Vietnam gesucht....

<< < (8/8)

Legoteil:

--- Zitat von: karl am 30. Mai 2022, 08:26:22 ---ja, Saigon ist spitze.
Es gibt viele Biersorten und billig, etwa Preisniveau von DL
Mußt halt durchprobieren welches Dir am besten schmeckt.
Wir waren im 4-Sterne Vien Dong Hotel, mitten in der Altstadt, Service und Sauberkeit hervorragend
vieles zu Fuß erreichbar, fast direkt dahinter eine Walking Street.
ACHTUNG: Taxis sind meistens Abzocker, verlangen von Nicht-Asiaten den vielfachen Preis, und versuchen vor dem Flughafen sich anzubieten.
Nur Taximeter verwenden, aber auch da haben einige kleine Reifen drauf, damit sich der Zähler schneller bewegt.

--- Ende Zitat ---

Ich bin seit dem 30.05.22 wieder zurück vom vierwöchigem Urlaub. Zwei Wochen Vietnam und zwei Wochen Thailand. In Vietnam waren es 8 Tage Saigon und 5 Tage Da Nang. Die Taxen sind alle mit Meter gefahren. In Saigon hat das Taxi 6-7€ vom District1 zum Airport gekostet. Vom Airport in District 1 kann man auch mit der Buslinie 152 fahren. Wenn ich es noch richtig weiß kostet das 7000 oder 10000 Dong pro Person und zusätzlich pro Trolley/Koffer. Zum Airport bin ich zweimal mit dem Grab-Taxi gefahren und das war preislich immer gleich. 136000 Dong. Statt den normalen Taxen kann man Grab nehmen. Dort ist es etwas günstiger. Motorbiketaxi ist Verhandlungssache. Im District1 war ich immer im Prague Hotel. Die Partymeile ist dort ca. 5min zu Fuß entfernt.

Mfg

Lego


schiene:
Wir wollten heute noch 35.000 Baht in Dong wechseln, aber hier in Vung Tao ist keine Bank bereit dazu.
Dafür akzeptieren sie hier Euro was in Nord- und Mittelvietnam bei unserem letzten Besuch nicht war.
Also genau umgekehrt  {:} Mal sehen ob die Goldhändler hier Baht akzeptieren. Sonst muss ich eben mit der
Kreditkarte Geld ziehen.
Ich finde es schon etwas seltsam das Banken in einem Land verschiedene Regeln haben.

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln