ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Sicherheit der Thai-Banken  (Gelesen 24450 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

AndreasH

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 865
Re: Sicherheit der Thai-Banken
« Antwort #75 am: 04. August 2021, 18:04:31 »

Ab 11.8. Einlagensichetung nur noch THB 1 Mio.

Thailand’s Deposit Protection Agency said on Wednesday that from August 11 onwards, it will only provide protection for 1 million baht per account holder instead of 5 million baht

[https://www.nationthailand.com/in-focus/40004190

Der link funktioniert leider nicht !?
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.198
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Sicherheit der Thai-Banken
« Antwort #76 am: 04. August 2021, 18:19:47 »

Hast du es auf einem Ssmsung probiert? Über Ssmsung Internet kann ich The Nation auch nicht lesen. Auf einem Google Browser geht es aber. Oder mit dem PC.

Dieser Link ist schon richtig: https://www.nationthailand.com/in-focus/40004190
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

NST

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 358
Re: Sicherheit der Thai-Banken
« Antwort #77 am: 04. August 2021, 18:42:52 »

Ab 11.8. Einlagensichetung nur noch THB 1 Mio.

Thailand’s Deposit Protection Agency said on Wednesday that from August 11 onwards, it will only provide protection for 1 million baht per account holder instead of 5 million baht

[https://www.nationthailand.com/in-focus/40004190

Die Einlagensicherung in TH  ist allerdings nicht mehr wert als in D ..... wenn es knallt ist die Kohle weg - und zwar auf jeder Bank.  Nur wenn einzelne Banken insolvent werden, können Einlagensicherungen helfen. 

Das Szenario hatten wir 2007/2008 mit der Investmentbank Lehman Brothers und der daraus  resultierenden Finanzkrise, welche um den Globus zog. Diesmal wird das mit dem Retten nicht mehr funktionieren - das ist auch nicht  mehr gewollt. Wir sind im Endspiel des Great Reset --- da wird noch einiges alt gewohnte verschwinden, nicht nur der Tourismus und das Rentnerdasein unter Palmen.

Das sollte eigentlich klar sein. Aber träumen dürft ihr deswegen immer noch. Was Bestand haben wird ist auch klar, nein Kryptos sind es nicht ..... das wird das neue Spielgeld sein .... von den Regierungen verteilt an jene, die auch brav sind ...  ;}
Gruss
Gespeichert

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.420
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Sicherheit der Thai-Banken
« Antwort #78 am: 04. August 2021, 18:45:40 »

Du machst mir eine Angst.....
Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.721
Re: Sicherheit der Thai-Banken
« Antwort #79 am: 04. August 2021, 18:50:47 »


In Go(l)d we trust,

wie es neudeutsch so schoen heißt....
Gespeichert

NST

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 358
Re: Sicherheit der Thai-Banken
« Antwort #80 am: 04. August 2021, 18:52:14 »

Du machst mir eine Angst.....

..... vor was hast du Angst?  ..... etwa vor Alter, Krankheit und Tod .... dem wird niemand sich entziehen können. Bei dem einen geht es schneller, bei dem anderen langsamer, es sterben die Geimpften (wahrscheinlich früher als nötig), aber auch die Ungeimpften. Wer dabei das besser Los gezogen hat, lässt sich derzeit gar nicht sagen.

Es könnte sich als Vorteil erweisen, die Gnade des früheren Todes, es könnte das Leiden reduzieren. Ein langes Leben als Ziel finde ich sinnlos - ein Leben das man selbst gestaltet hat dagegen wünschenswert. So kann man seine eigenen Lektionen lernen, so könnte es auch Sinn machen.
Gruss
« Letzte Änderung: 04. August 2021, 18:57:51 von NST »
Gespeichert

shaishai

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.851
Re: Sicherheit der Thai-Banken
« Antwort #81 am: 04. August 2021, 18:55:24 »

...nein Kryptos sind es nicht .....

nee, ist klar.
deswegen erlauben die grössten us-banken es nur reichen, in kryptos zu investieren.
weil die reichen ja nix zu sagen haben, sondern die vom volk gewählten vertreter  ;]
und die grössten (ex) macro hedgefonds manager haben auch keine ahnung...  C--
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.721
Re: Sicherheit der Thai-Banken
« Antwort #82 am: 04. August 2021, 18:55:53 »

Dem kann man nur zustimmen!

Wer Glück hat, bei dem gehts ruck zuck....besser als langes Sichtum...
Gespeichert

AndreasH

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 865
Re: Sicherheit der Thai-Banken
« Antwort #83 am: 04. August 2021, 18:57:53 »

Hast du es auf einem Ssmsung probiert? Über Ssmsung Internet kann ich The Nation auch nicht lesen. Auf einem Google Browser geht es aber. Oder mit dem PC.

Dieser Link ist schon richtig: https://www.nationthailand.com/in-focus/40004190

Jetzt funktioniert der link, nachdem die Klammer am Anfang weg ist !!!
Gespeichert

NST

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 358
Re: Sicherheit der Thai-Banken
« Antwort #84 am: 04. August 2021, 19:02:57 »


und die grössten (ex) macro hedgefonds manager haben auch keine ahnung...  C--

Wenn du das sagst wird es stimmen - die Reichen haben auch alle eine eigene Stromversorgung .... und Hochwasser, Wirbelstürme und sonstiges Gedöns, können ihnen nichts anhaben. Die Kryptos sind sicher.  C--

Das unscheinbare kleine Problem, mit Alter, Krankheit und Tod haben sie aber offenbar nicht auf ihrem Radar und bei der Anlageentscheidung berücksichtigt. Denn alle diese Punkte, lassen sich nicht planen.
Gruss
Gespeichert

shaishai

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.851
Re: Sicherheit der Thai-Banken
« Antwort #85 am: 04. August 2021, 19:10:56 »

Wenn du das sagst wird es stimmen    ja genau
- die Reichen haben auch alle eine eigene Stromversorgung ....  mehr oder weniger
und Hochwasser, Wirbelstürme und sonstiges Gedöns, können ihnen nichts anhaben. 
 ja genau. ist ein haus betroffen, quartiert man sich halt auf einem der anderen anwesen ein
Die Kryptos sind sicher.  C--     ja genau

Das unscheinbare kleine Problem, mit Alter, Krankheit und Tod haben sie aber offenbar nicht auf ihrem Radar und bei der Anlageentscheidung berücksichtigt. Denn alle diese Punkte, lassen sich nicht planen.
was willst du damit sagen? wo ist der unterschied zu investments in gold oder aktien oder sonstiges?

Gruss


kann jetzt mit keinem einzigen deiner punkte was anfangen...
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.913
Re: Sicherheit der Thai-Banken
« Antwort #86 am: 04. August 2021, 19:29:30 »

Ein langes Leben als Ziel finde ich sinnlos - ein Leben das man selbst gestaltet hat dagegen wünschenswert.

Zu dieser Aussage brauchts keine weiteren philosophischen Anmerkungen mehr, meine Meinung  -->    ;}  ;}  ;}
Gespeichert
“When you were born you were crying and everyone else was smiling.
Live your life so at the end, you're the one who is smiling and everyone else is crying.”

dolaeh

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.420
    • http://www.smilies.4-user.de/include/Flaggen/deutschlandflagge_2.gif
Re: Sicherheit der Thai-Banken
« Antwort #87 am: 05. August 2021, 05:52:15 »

Du machst mir eine Angst.....
..... vor was hast du Angst?  ..... etwa vor Alter, Krankheit und Tod .... dem wird niemand sich entziehen können. Bei dem einen geht es schneller, bei dem anderen langsamer, es sterben die Geimpften (wahrscheinlich früher als nötig), aber auch die Ungeimpften. Wer dabei das besser Los gezogen hat, lässt sich derzeit gar nicht sagen.
Es könnte sich als Vorteil erweisen, die Gnade des früheren Todes, es könnte das Leiden reduzieren. Ein langes Leben als Ziel finde ich sinnlos - ein Leben das man selbst gestaltet hat dagegen wünschenswert. So kann man seine eigenen Lektionen lernen, so könnte es auch Sinn machen.
Gruss

Um mich mache ich mir keine Sorgen, habe auch keine Angst vor dem Tod aber um meine Kinder.....
Gespeichert



Wenn du dich gesund ernaehrst, ausreichend schlaefst, genug trinkst und Sport treibst, stirbst du trotzdem.

udo50

  • ไม่ มี ปัญ หา
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.853
  • alles wird gut
Re: Sicherheit der Thai-Banken
« Antwort #88 am: 05. August 2021, 08:10:51 »

Du machst mir eine Angst.....
..... vor was hast du Angst?  ..... etwa vor Alter, Krankheit und Tod .... dem wird niemand sich entziehen können. Bei dem einen geht es schneller, bei dem anderen langsamer, es sterben die Geimpften (wahrscheinlich früher als nötig), aber auch die Ungeimpften. Wer dabei das besser Los gezogen hat, lässt sich derzeit gar nicht sagen.
Es könnte sich als Vorteil erweisen, die Gnade des früheren Todes, es könnte das Leiden reduzieren. Ein langes Leben als Ziel finde ich sinnlos - ein Leben das man selbst gestaltet hat dagegen wünschenswert. So kann man seine eigenen Lektionen lernen, so könnte es auch Sinn machen.
Gruss

Um mich mache ich mir keine Sorgen, habe auch keine Angst vor dem Tod aber um meine Kinder.....
Moin.So sieht es aus {*
Gespeichert
Gruß Udo

riklak

  • Es gibt auch ein Leben VOR dem Tod !!
  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 688
Re: Sicherheit der Thai-Banken
« Antwort #89 am: 05. August 2021, 08:44:08 »

Evtl. erwähnenswert.....  ;-)

Wer sein Geld auf einem "Fremdwährungskonto" hat, bekommt im Falle eines Falles ..NICHTS!

Da sind 1 Millionen Baht die erstattet werden, auf einem Konto das in THB geführt wird, doch wenigstens schon etwas!

Und was spricht dagegen mehrere Konten mit 1 Mil. THB zu haben ``;-)
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.046 Sekunden mit 19 Abfragen.