ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Umfrage

Lasst Ihr Euch gegen Corona impfen, bzw. seid schon geimpft?

Werde mich impfen lassen
- 1 (2.6%)
Bin schon geimpft
- 10 (25.6%)
Bin schon geimpft und möchte oder erhielt zusätzliche Booster-Impfung
- 12 (30.8%)
Will mich nicht impfen lassen
- 5 (12.8%)
Bin noch unentschieden
- 0 (0%)
Habe oder werde mich wegen diverser Zwänge unwillig impfen lassen
- 11 (28.2%)

Stimmen insgesamt: 39


Seiten: 1 ... 88 [89] 90 ... 115   Nach unten

Autor Thema: Impfung gegen Corona.  (Gelesen 100986 mal)

0 Mitglieder und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.660
Re: Impfung gegen Corona.
« Antwort #1320 am: 24. September 2021, 20:19:31 »

Hat mir einen "versteh ich nicht" Blick eingebracht und eine etwas saeuerlich angehauchte Frau fuer 24 Stunden  ;]

Nun, da habe ich es wesentlich leichter:

unsere hochqualifizierte Nurse-Tochter befürwortet (wie übrigens ihr ganzer Arzt- und Kollegenkreis in diesem
Bangkok Hospital) ausschliesslich die chinesische Ware, und somit stehe ich als Farang nicht alleine da,
sondern habe eine wichtige Mitstreiterin...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.256
Re: Impfung gegen Corona.
« Antwort #1321 am: 24. September 2021, 20:30:33 »

... und somit stehe ich als Farang nicht alleine da, sondern habe eine wichtige Mitstreiterin...

das tut natuerlich dem Ego gut, wuenschte ich mir manchmal auch in Themen wo die Ansichten zwischen mir und meiner Frau diametral auseinander liegen.

Das renkt sich aber immer wieder ein, koennen aber auch Momente sein, wo ich die Stille geniesse   ;)
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Sumi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 481
Re: Impfung gegen Corona.
« Antwort #1322 am: 24. September 2021, 21:23:56 »

Nach dem ganzen Hickhack der letzten Wochen um verschieden Impfseren, weiß man gar nicht mehr was gut, od. weniger gut ist.

Kann mich noch gut erinnern als Astra Zeneca in D, nach kurzer Zeit zurückgenommen und schon fast verteufelt wurde.
Dann erneute Kenntnisse, ist doch gut. ( ob da im Hintergrund bewußt manipuliert wurde, weils ja um viel Geld ging ).

Anschließend wurde der Impfstoff aus Asien ( China ), bemängelt od. zumindest schlecht geredet.

Danach kam Moderna an die Reihe, mit Zurücknahme und erneuter Verimpfung nach einiger Zeit.

Johnson/Johnson wurde hochgelobt und sei wirksam, weil dieser nur 1 mal verimpft werden braucht, heute sieht man, auf Grund neuer Erkenntnisse das wieder ganz anders.

Biontech/Pfizer wurde anfänglich mit 95 od. sogar 96 % iger Wirksamkeit, als auch Verträglichkeit gelobt.
Nach einiger Zeit hieß es dann die Wirkung läge angeblich nur bei ca. 67 %.

Und weiter geht das Affentheater, zuerst sollten nur gleiche Impfstoffe verimpft werden. ( also der 2. sollte gleich wie der 1. sein ).

Jetzt erneute Erkenntnisse, eine sogenannte " Kreuzimpfung sei der beste Erfolg und Wirkung.
Also Wie z,B. Biontech/Pfizer, die 2 Impfung Astra Zeneca od. andere Konstellationen.

Also ich frage mich schon, sollten diese ganzen " Experten ", wenn sie ständig ihre Empfehlungen wechseln, nicht allesamt nochmal die Schulbank drücken, damit sie endlich mal zu einen einheitlichen Ergebnis kommen.

Die brauchen sich nicht wundern, wenn der Normalbürger jetzt erst richtig verunsichert ist, und Denen keinen Glauben mehr schenkt.

Gruß Sumi

 
 
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.256
Re: Impfung gegen Corona.
« Antwort #1323 am: 24. September 2021, 23:36:49 »

Also ich frage mich schon, sollten diese ganzen " Experten ", wenn sie ständig ihre Empfehlungen wechseln, nicht allesamt nochmal die Schulbank drücken, damit sie endlich mal zu einen einheitlichen Ergebnis kommen.

Deine Frage stellt sich eigentlich gar nicht, wenn man davon ausgeht, dass all diese Aktion ein laufendes Experiment sind um Daten zu sammeln, die Auswertung erfolgt dann in den naechsten Jahren.
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Sumi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 481
Re: Impfung gegen Corona.
« Antwort #1324 am: 25. September 2021, 00:37:36 »

@Bruno

Damit wird bestätigt im Grunde genommen sind wir alle Versuchskaninchen, na sauber. 
Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.394
Re: Impfung gegen Corona.
« Antwort #1325 am: 25. September 2021, 16:34:04 »

Also ich frage mich schon, sollten diese ganzen " Experten ", wenn sie ständig ihre Empfehlungen wechseln, nicht allesamt nochmal die Schulbank drücken, damit sie endlich mal zu einen einheitlichen Ergebnis kommen.

Hallo @Sumi, ist Dir schon mal aufgefallen, dass es diese "Veranstaltung" noch nie gegeben hat? Auf welche "Erfahrungswerte" sollen die handelnden Personen denn zurückgreifen? Nach welcher Blaupause sollen sie ihre Entscheidungen denn richten?
Die "Experten" dazu sitzen in den Medien und in den sozialen Netzwerken und scheißen uns zu mit ihren "Studien", ihren "neuen Erkenntnissen" und "Empfehlungen"!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Sumi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 481
Re: Impfung gegen Corona.
« Antwort #1326 am: 25. September 2021, 18:57:11 »

@Helli

das ist wahrscheinlich auch der springende Punkt.

@Bruno

Ok, es wird Experiment, ausprobiert, weil keine klaren Erkenntnisse vorliegen, soweit so gut, das leuchtet schon ein.

Was aber fragwürdig ist, daß sich ja die Experten nicht einmal untereinander einig sind.

Von 10 Experten bekommst Du mindestens 5 verschiedene Antworten und Empfehlungen, basierend auf vollkommen verschiedenen Werten, und jeder behauptet, daß seine Erkenntnissen die richtigen sind.

Ja wenn die das scheinbar nicht wissen, sich uneins sind, erkläre mir mal. wie das der normale Laie, der null Kenntnisse auf diesen Sachgebiet dann hat verstehen soll.

Und die Boulevard Presse gibt noch ihren inkompetenten, sensationshaschenden Mist dazu, damit auch noch der letzte   "Normale " verrückt wird, und nichts mehr begreift.

Gruß...Sumi...
 

Da hilft bei diese fachlichen Fragen und Problemen auch nicht der normale gesunde Menschenverstand, das kann mir keiner erzählen.

Das ist das was ich bemängel
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.256
Re: Impfung gegen Corona.
« Antwort #1327 am: 25. September 2021, 20:01:15 »

Ja wenn die das scheinbar nicht wissen, sich uneins sind, erkläre mir mal. wie das der normale Laie, der null Kenntnisse auf diesen Sachgebiet dann hat verstehen soll.

Siehste, jetzt haben sie dich schon meschugge gemacht.

Ich kann dir nur eines empfehlen, fokussiere dich auf das was du wissen willst, was dich betrifft und fuer dich (und deine Liebsten) wichtig ist.
 
Setz dich ins stille Kaemmerlein, schreibe dir die Fragen auf und gehe dann ins Netz, wenn du weisst wie du die Fragen in der Suchmaschine eingeben willst.
Alles was aus dem Mainstream kommt, sollte dir die Basis fuer deine Fragen sein, fuer deine kritischen Fragen! konzentriere dich dabei auf das was fuer dich wesentlich ist.

Lass dich nicht vom Nachrichten-Tsunamie ueberrollen, du entscheidest, was du konsumieren willst und nicht das was die anderen dir aufdruecken wollen, und damit meine ich nicht nur die MM sondern auch die alternativen Angebote.
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

experte

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33
Re: Impfung gegen Corona.
« Antwort #1328 am: 25. September 2021, 20:40:01 »

@Sumi
Ja, die Experten sind heute sehr wichtig. Sie sollten nie angezweifelt werden.
Nur, was nicht jeder begreift, wir sind in der Phase des stetig wachsenden CHAOS. Keine Sorge, alles läuft wunderbar nach Plan. ORDO AB CHAO, dies Jahrhunderte alte Motto der Freimaurer führt uns in eine neue Weltordnung.
Die publizierenden Experten sind nur Strohmänner, die ihre zwingenden Vorgaben haben, ansonsten sind Karriere und soziales Prestige einfach weg. Wer will das schon, wo man sich doch über so viele Jahre hochgeleckt hat. Wissenschaftler sind flächendeckend korrumpiert, das wissen wir seit dem Konsens zur Klimakatastrophe.


...du entscheidest, was du konsumieren willst ...

Na super,... der mündige Konsument. Wenn's denn so einfach wäre. (Pink Floyd: I got thirteen channels of shit on the T.V. to choose from.) Aber da hast du recht: der Nachrichten-Tsunami erschlägt fast jeden, und es wird immer schlimmer.

Die Gefahr ist groß, daß deine eigenen Filter in eine Radikalisierung münden, die du eigentlich nie wolltest. Aber es gibt kein Zurück. Gedachte Gedanken kann man nicht zurücknehmen.
Gespeichert

Sumi

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 481
Re: Impfung gegen Corona.
« Antwort #1329 am: 25. September 2021, 21:05:17 »

@Bruno

Dein Tip ist ja nett gemeint, danke dafür, aber diese Empfehlung tätige schon.

Das Problem dabei ist, welche Informationsquelle ist denn die " Richtige ".

Diejenige, die mir sympathisch, seriös, korrekt, fachlich kompetent erscheint, muß nicht unbedingt die " Richtige " sein und umgekehrt.

Also, ich muß/soll mich auf allgem. bekannte, funderte, objektive fachliche Berichte, erstellt von " Experten ", stützen od. verlassen.
Fragt man nach, hört man viele positive Empfehlungen, die aber alle, ( so meine Erfahrung ) subjektiv sind, um nicht zu sagen " Dreck " am Stecken haben. Da trifft das Sprichwort zu, " Geld regiert die Welt."

Wenn man dann hinterfragt, nachforscht, stellt es sich heraus, der eigentlich bekannte Konzern/Institut, etc. wird gesponsert von........, das man nie geglaubt od. geahnt hätte.
So ist es zu 99,9 %, wie kann man da noch den " Experten " Vertrauen und eine reelle tatsächliche, ehrliche Information erhalten.

Folgedessen läßt sich die Menschheit eine falsche implizierte Meinung, die niemals 100 % ehrlich, seriös od. ehrlich ist, einreden und bilden.
Und der normale Bürger, muß sich, da er nicht die fachlichen Kenntnisse, Schulbildung etc. auf jedem Gebiet besitzt, diesen " Fachleuten ja vertrauen mit ihren Aussagen, od. soll man besser sagen glauben.

Und ich möchte nur in Erinnerung rufen, auch die besten Wissenschaftler haben sich nicht nur 1 mal, in ihren Beteuerungen Erkenntnissen usw. schon geirrt.

Wem kann man da heutzutage noch vertrauen, da nützt das ganze " Gegoogle " nichts.

Gruß Sumi     
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.256
Re: Impfung gegen Corona.
« Antwort #1330 am: 25. September 2021, 21:18:12 »


...du entscheidest, was du konsumieren willst ...

Na super,... der mündige Konsument. Wenn's denn so einfach wäre.

Ich behaupte, dass die meisten Konsumenten muendig sind, was aber vielen fehlt ist die Courage ihren Unmut auszudruecken, ihre Meinung darzulegen, vor lauter Angst in eine rechte Ecke (Kampf gegen Rechts) gedraengt zu werden, bei Familie , Freunden und Verwandten moeglicherweise anzuecken.
Nur wenn das Thema nicht angesprochen und untereinander nicht diskutiert wird ueberlaesst man den Medien die Vorherrschaft der Meinungsbildung, der political Correctness und des Neusprechs, inklusive Gendersprache.
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

experte

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33
Re: Impfung gegen Corona.
« Antwort #1331 am: 25. September 2021, 21:24:22 »

Diese behauptete "Mündigkeit der meisten Konsumenten" wird ja morgen zu genau diesem Resultat führen, das man von "mündigen Bürgern" erwarten kann.
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.256
Re: Impfung gegen Corona.
« Antwort #1332 am: 25. September 2021, 21:32:07 »

Ich behaupte nach wie vor, es fehlt nicht an Muendigkeit, sondern an Courage...

aber du hast recht, morgen Abend werden wir wir wohl Zeuge in einem weiteren unruehmlichen Schritt der deutschen Politikschreibung.
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

experte

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33
Re: Impfung gegen Corona.
« Antwort #1333 am: 25. September 2021, 21:40:10 »

Und ich behaupte, in einer "freien und geheimen Wahl" ein Kreuzchen an der richtigen Stelle zu machen erfordert überhaupt keinen Mut. Nur einen klaren Kopf. Aber den haben nach jahrelanger täglicher Gehirnwäsche nur noch Wenige.
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.256
Re: Impfung gegen Corona.
« Antwort #1334 am: 25. September 2021, 21:44:18 »

Wo hast du denn dein Kreuzchen gemacht?
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler
Seiten: 1 ... 88 [89] 90 ... 115   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.036 Sekunden mit 21 Abfragen.