ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Umfrage

Lasst Ihr Euch gegen Corona impfen, bzw. seid schon geimpft?

Werde mich impfen lassen
- 1 (2.4%)
Bin schon geimpft
- 11 (26.8%)
Bin schon geimpft und möchte oder erhielt zusätzliche Booster-Impfung
- 12 (29.3%)
Will mich nicht impfen lassen
- 6 (14.6%)
Bin noch unentschieden
- 0 (0%)
Habe oder werde mich wegen diverser Zwänge unwillig impfen lassen
- 11 (26.8%)

Stimmen insgesamt: 41


Seiten: 1 ... 85 [86] 87 ... 117   Nach unten

Autor Thema: Impfung gegen Corona.  (Gelesen 102146 mal)

Kern und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.264
Re: Impfung gegen Corona.
« Antwort #1275 am: 19. September 2021, 12:50:49 »

Also hat jeder Versicherte im Schnitt 48700 Baht erhalten

Diese Rechnung macht keinen Sinn, da die bezahlten Summen des Ministeriums fuer Gesundheit von der Schwere des Falles abhaengen:

Zitat

Compensation is paid in accordance with the severity of the side effects, which are divided into symptoms which require continuing treatment,
a maximum of 100,000 baht (2,892 cases),
side effects that lead to loss of a limb or disability which affects their livelihood, a maximum amount of 240,000 baht (21 cases)
and loss of life or permanent disability, a maximum amount of 400,000 baht (311 cases).



Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.916
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Impfung gegen Corona.
« Antwort #1276 am: 19. September 2021, 12:51:42 »

3.224 Menschen, die unter schweren Nebenwirkungen von Impfstoffen leiden, erhalten 157 Millionen Baht Entschädigung

https://www.thaipbsworld.com/3224-people-suffering-serious-vaccine-side-effects-receive-157-million-baht-in-compensation/

Also hat jeder Versicherte im Schnitt 48700 Baht erhalten
Die max Versicherungssumme war 418640000 Baht, also wurden 26 ,.7% davon ausbezahlt.
Manche Versicherungen haben sich mit Hinweis auf das Kleingedruckte die Zahlung erspart (Quelle: Schwiegertochter)
Auf mein Leben sollte auch(ohne mein Wissen) eine Versicherung abgeschlossen werden, wurde aber abgelehnt

Es geht hier nicht um die Versicherungsmafia. Bei schweren Nebenwirkungen bezahlt der Staat eine Entschädigung bis max. 400'000 Bt.
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

alhash

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 201
Re: Impfung gegen Corona.
« Antwort #1277 am: 19. September 2021, 20:38:07 »

Was hier alles so suggeriert wird......

Zitat
Medien wie "Epoch Times" machen mit EMA-Zahlen Stimmung gegen Impfung

Dennoch tut etwa das rechtsalternative Medium "Epoch Times" genau das und schreibt fälschlicherweise, dass etwa 1,6 Prozent der Impfungen tödlich enden und "die Wahrscheinlichkeit, dass eine gemeldete Nebenwirkung tödlich endet, etwa zehnmal größer ist als die Infektionssterblichkeit bei COVID-19". Außerdem seien 50 Prozent der Meldungen "ernst".

Für diese Behauptungen gibt es keine Grundlage in der Eudravigilance-Datenbank. Der aktuelle Sicherheitsbericht des PEI gibt an, dass in Deutschland auf bislang 74.871.502 verabreichte Impfdosen (Stand 30. Juni) 10.578 Meldungen über schwerwiegende Impfreaktionen kommen. Das entspricht rund 0,014 Prozent. Laut dem Bericht sind im zeitlichen Zusammenhang mit der Impfung 1.028 der Verdachtsfälle gestorben. Einen kausalen Zusammenhang bedeutet eine Verdachtsmeldung des PEI wie oben bereits erwähnt, jedoch nicht. Nimmt man sie dennoch für eine Rechnung zur Hand, machen die gemeldeten Verdachtstodesfälle in Relation zur Zahl der mindestens einmal Geimpften (etwa 50,7 Mio., Stand 27. Juli) etwa 0,002 Prozent aus.

Auf 3.758.401 SARS-Cov2-Infizierte kommen in Deutschland laut den Zahlen des Robert Koch-Instituts 91.565 Todesfälle, was rund 2,4 Prozent entspricht (Stand: 27. Juli). Dazu kommt, dass Verdachtsfälle von Symptomen doppelt gemeldet werden können. Ein Verdachtsfall mit Todesfolge kann also im Rahmen mehrerer aufgetretener Symptome gelistet sein und somit doppelt gezählt werden.

Quelle:
https://www.br.de/nachrichten/wissen/ema-datenbank-zeigt-keine-bestaetigten-impf-nebenwirkungen,SfD3uRs

Zitat
Starben Mai bis Juli 2021 mehr Menschen trotz Impfung?

https://www.br.de/nachrichten/wissen/starben-mai-bis-juli-2021-mehr-menschen-trotz-impfung,SjGwmHC

Faktencheck Corona:
https://correctiv.org/faktencheck/hintergrund/2021/09/16/coronavirus-faktenchecks-diese-behauptungen-hat-correctiv-geprueft/

Ist mir schon klar, dass dies von den Leugnern/Verweigerern alles abgestritten bzw. als unwahr hingestellt wird.

AlHash
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 10.662
Re: Impfung gegen Corona.
« Antwort #1278 am: 19. September 2021, 20:46:08 »


Aaah, ein Gläubiger, der den ÖR und dem "völlig unabhängigen" correctiv glaubt...
Und die Zahlen sind NICHT von "Epoch Times", wenn du dem Link folgen würdest, könntest du es klar erkennen...

Btw. bin ich weder ein Leugner noch ein Impfverweigerer, 2 x gepiekst...



Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Kurat

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43
Re: Impfung gegen Corona.
« Antwort #1279 am: 19. September 2021, 22:18:00 »

Hast du dir die Fotos des von @Suksabei angefuehrten Links angesehen?
Wenn nicht, da waren viele junge oder nicht alte Menschen dabei.

fr

Habe ich. Da steht- The EudraVigilance database reports that through August 28, 2021 there are 23,252 deaths and 2,189,537 injuries reported following injections of four experimental COVID-19 shots.
Öffne ich die angeführten Links im Link finde ich diese Zahlen nicht. Kann mir das bitte jemand erklären. Im Vorraus danke.
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 10.662
Re: Impfung gegen Corona.
« Antwort #1280 am: 20. September 2021, 08:52:36 »



@Kurat

bei Beschwerden diesbezüglich bitte diesem Link folgen:

https://forum.thailandtip.info/index.php?topic=21475.msg1384843#msg1384843

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.916
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Impfung gegen Corona.
« Antwort #1281 am: 20. September 2021, 13:12:09 »

Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.916
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Impfung gegen Corona.
« Antwort #1282 am: 21. September 2021, 08:01:28 »

Für Pattaya und Umgebung

Are you in the Pattaya area and still looking for a vaccination appointment? If you’re aged 18+ and haven’t had a jab yet, Bangkok Hospital Pattaya are allowing walk-ins on Tuesday for the Pfizer vaccine. Good luck!

https://mobile.twitter.com/RichardBarrow/status/1439993179583889413
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 10.662
Re: Impfung gegen Corona.
« Antwort #1283 am: 21. September 2021, 08:52:34 »



Für Interessierte mit Durchhaltevermögen:

Pressekonferenz von Pathologen über die Nebenwirkungen von den "Impfungen":

https://nuoflix.de/tod-durch-impfung?fbclid=IwAR1yL4fi4WiwBmyM0KUoQTdhIyFv-pk8ALxSg_tfILloZkz3XEGXf3FyEDg

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.264
Re: Impfung gegen Corona.
« Antwort #1284 am: 21. September 2021, 12:13:22 »

Für Interessierte mit Durchhaltevermögen:

Habe dieses Video von der Pressekonferenz vollstaendig angeschaut... Guenther, danke mal dafuer  ;}

Je laenger je mehr erstaunt einen eigentlich nichts mehr.

Man kann es ignorieren, man kann auch die Quelle und einzelne Aerzte/Wissenschaftler darin verteufeln oder diffamieren, als Schwurbler verhoehnen oder sich sonstwie lustig ueber sie oder ihre Plattformen machen, aber eines werden diese "Politisch Korrekten" nicht mehr aufhalten, das ist die weltweite Bildung von Netzwerken, auf dem sich nicht irgendwelche Verschwoerungstheoretiker gegenseitig auf die Schulter klopfen, sondern ein wissenschaftlicher Austausch statt findet.

Sehr nachahmenswert finde ich die Aufforderung der Aerztin aus der Kaertner Gruppe, Kamerateams willkommen zu heissen, um die jederzeit reproduzierbaren Erkenntnisse ueber die Serenverunreinigungen zu dokumentieren, das mal im ersten Schritt.
Diese Verunreinigungen muessen analysiert werden, unm danach auch feststellen zu koennen, ob und welchen Einfluss sie auf den Geimpften haben, oder haben koennen.

Erstaunlich sind auch die verschiedenen Blutbilder und noch viel erstaunlicher, dass sich Veraenderungen in mikroskopischen Schnitten zeigen, fuer die namhafte Pathalogen noch keine Bezeichnung kennen...

Einen ausgesprochenen Satz finde ich absolut nennenswert, der mantramaessig fuer die Ungeimpften verwendet wird:

Wer sich fuer eine Impfung entscheidet, muss auch bereit sein die Konsequenzen daraus zu tragen!
Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 10.662
Re: Impfung gegen Corona.
« Antwort #1285 am: 21. September 2021, 13:36:36 »


Hier noch einen drauf, die "Boosterimpfung" wird ja demnächst auch hierzulande aktuell:

Führender US-Corona-Forscher: "Pfizer-Impfstoff tötet mehr Menschen, als er rettet"

Zitat
Ein Expertengremium der US-Arzneimittelbehörde FDA hat mit überwältigender Mehrheit einen Antrag auf Zulassung der Corona-Auffrischungsimpfung von Pfizer abgelehnt und dabei Zweifel an der Sicherheit geäußert. Während seines Vortrags gegenüber dem Gremium erklärte der führende Corona-Forscher Steve Kirsch, dass "der Impfstoff von Pfizer mehr Menschen tötet, als er rettet".

Zitat
"Selbst wenn die Impfstoffe einen 100-prozentigen Schutz bieten, bedeutet das immer noch,
dass wir zwei Menschen töten, um ein Leben zu retten."

https://de.rt.com/nordamerika/124350-fuhrender-us-corona-forscher-pfizer/
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.394
Impfung gegen Corona.
« Antwort #1286 am: 21. September 2021, 14:14:45 »

Das ist übrigens der "führende Forscher"!
https://de.wikipedia.org/wiki/Steve_Kirsch
Es wird immer verrückter!
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 10.662
Re: Impfung gegen Corona.
« Antwort #1287 am: 21. September 2021, 14:24:47 »

Es wird immer verrückter!

Was ist daran verrückt? Steve Kirsch ist ein logisch denkender Techniker mit offenbar beträchtlichem Gehirnpotenzial.
Er hat rein die Zahlen analysiert, dafür braucht es keinen Arzt oder "Wirrologen",
und wenn ihn ein Expertengremium der FDA anhört, wird das seine Gründe haben...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Vulcan

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 42
Re: Impfung gegen Corona.
« Antwort #1288 am: 21. September 2021, 18:55:15 »

Wenn der Bankkaufmann wäre würde Helli das bestimmt durchgehen lassen.
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 13.722
Re: Impfung gegen Corona.
« Antwort #1289 am: 21. September 2021, 19:43:37 »

Übrigens ... das ist eine dreiste Fälschung:



Diese Fälschungen kommen anscheinend ursprünglich von dort >> https://healthimpactnews.com/2021/10570-dead-405259-injuries-european-database-of-adverse-drug-reactions-for-covid-19-vaccines/ <<

Dort gibt es auch andere Fälschungen. Beispiel:



---
Die EMA zeigt in ihrer Eudravigilance-Datenbank Verdachtsfälle, keine bestätigten Fälle von Nebenwirkungen!
Siehe >> https://www.adrreports.eu/de/index.html <<. Sehr unübersichtlich und zu allgemein! Und zu schweren Verdachtsfällen (bis hin zum Tod) fand ich gar nichts.

Für Deutschland findet man viel leichter solche Daten beim Paul-Ehrlich-Institut. >> https://www.pei.de/DE/newsroom/dossier/coronavirus/coronavirus-inhalt.html?cms_pos=6 <<

Anschließend >> https://www.pei.de/SharedDocs/Downloads/DE/newsroom/dossiers/sicherheitsberichte/sicherheitsbericht-27-12-bis-31-07-21.pdf?__blob=publicationFile&v=4#page=13&zoom=100,92,910 <<

Zitat


Das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) berichtet über 131.671 aus Deutschland
gemeldete Verdachtsfälle von Nebenwirkungen oder
Impfkomplikationen im zeitlichen Zusammenhang mit der Impfung mit
den mRNA-Impfstoffen Comirnaty (BioNTech Manufacturing GmbH),
Spikevax (MODERNA BIOTECH SPAIN, S.L.) sowie den
Vektorimpfstoffen Vaxzevria (AstraZeneca AB) und COVID-19-
Impfstoff Janssen zum Schutz vor COVID-19 von Beginn der
Impfkampagne am 27.12.2020 bis zum 31.07.2021.
...
4.6. Todesfälle nach Impfung gegen COVID-19
In 1.254 Verdachtsfallmeldungen wurde über einen tödlichen Ausgang in
unterschiedlichem zeitlichem Abstand zur Impfung berichtet.

Aber anscheinend finden bei solchen Todesfällen kaum penible Obduktionen statt, so dass die Datenlage (politisch gewollt ?  {-- ) auch in diesen Bereichen alles andere als klar ist.
« Letzte Änderung: 22. September 2021, 04:34:38 von Kern »
Gespeichert
Seiten: 1 ... 85 [86] 87 ... 117   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.047 Sekunden mit 21 Abfragen.