ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 18 [19] 20 ... 25   Nach unten

Autor Thema: Der Traum (meiner Frau) vom eigenen Haus in Thailand  (Gelesen 60298 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.357
Re: Der Traum (meiner Frau) vom eigenen Haus in Thailand
« Antwort #270 am: 04. November 2018, 13:58:04 »


Nach Absprache mit meiner Frau werde ich nicht allzu tief gehen, da eine voruebergehende Kuehlung nichts bringen wuerde.


Denke aber an den Bodenfrost im Winter.  :] 

Ich würde die Leitung, nach den Erfahrungen die ich nun gemacht habe, so legen, daß sie gerade mal bedeckt ist.
Dann erkennt man bei einem Rohrschaden schneller die undichte Stelle.
Ich hab damals aus Unerfahrenheit meine Leitungen im Garten auch so 50 cm im Erdreich verlegt.
Eines Tages hat dann die Pumpe Nonstop gearbeitet obwohl der Wasserhahn zu war, also irgendwo Rohrbruch.
Das ist dann bei der Tiefe nicht so einfach die Stelle zu finden.

Gespeichert

Schmizzkazze

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.786
Re: Der Traum (meiner Frau) vom eigenen Haus in Thailand
« Antwort #271 am: 04. November 2018, 15:23:30 »

Zitat
Denke aber an den Bodenfrost im Winter.  :]

Genau! Deshalb Mindesttiefe 80 cm  ;D. Da brauchst Du dann doch noch einen kleinen Bagger.

Im Ernst: ich lege Wasserleitungen auch nur ganz flach in den Boden. Das Wichtigste ist, dass man immer genau weiß, wo die Leitungen verlaufen, dass sie so verlegt sind, dass sie nicht etwaiger Verkehrslast (PKW,LKW) auf dem Grundstück ausgesetzt sind, und dass es keine engen 90° Winkel gibt.
Gespeichert

Chang

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 606
Re: Der Traum (meiner Frau) vom eigenen Haus in Thailand
« Antwort #272 am: 04. November 2018, 18:55:04 »


Dann erkennt man bei einem Rohrschaden schneller die undichte Stelle.


Und ganz genau so hat es mir auch meine Frau erklaert.
Das ist der Hauptgrund.  {*


Das Wichtigste ist, dass man immer genau weiß, wo die Leitungen verlaufen ...


Darum mache ich auch immer so viele Fotos, wie moeglich von solchen Sachen.
Darueberhinaus werde ich die Trasse auch einmessen und im Plan einzeichnen.

Vielen Dank fuer Eure Tipps  [-]
Gespeichert

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.046
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: Der Traum (meiner Frau) vom eigenen Haus in Thailand
« Antwort #273 am: 04. November 2018, 19:02:19 »

Mann könnte es ja auch ordentlich machen und nach der Wasseruhr ein Flow Meter einbauen  :-X

Und vor allen nicht diese blaue Plastic Rohr scheisse einbauen , sondern PE Rohr bis zum Hausverteiler  [-] das kostet natürlich wieder ... aber wenn Frau sagt ....... {--
Gespeichert
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes

Konfuzius - oder so

Chang

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 606
Re: Der Traum (meiner Frau) vom eigenen Haus in Thailand
« Antwort #274 am: 04. November 2018, 19:15:17 »

Mann könnte es ja auch ordentlich machen und nach der Wasseruhr ein Flow Meter einbauen  :-X

Ich brauch' nicht jede technische Errungenschaft.  :-)
Meine Lebensabend werde ich hier auch ohne dieses Ding verbringen koennen.

... aber wenn Frau sagt  .. {--

Bin ja froh, dass ich eine habe ...  {--
Gespeichert

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.046
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: Der Traum (meiner Frau) vom eigenen Haus in Thailand
« Antwort #275 am: 04. November 2018, 19:18:55 »

Zitat
Bin ja froh, dass ich eine habe

 {+ Danke fürs Statement  }}
Gespeichert
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes

Konfuzius - oder so

Blackmicha

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.046
    • Mein Kanal bei YT- Reisevideos
Re: Der Traum (meiner Frau) vom eigenen Haus in Thailand
« Antwort #276 am: 04. November 2018, 19:21:11 »

Zitat
Meine Lebensabend werde ich hier auch ohne dieses Ding verbringen koennen.

Dann versteh ich dein „ PROBLEM“ nicht , bei den Wasser PREISEN in TH  --C

Aber höre mal auf deine Frau , die macht das schon.
Gespeichert
Essen und Beischlaf sind die großen Begierden des Mannes

Konfuzius - oder so

jorges

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.186
Re: Der Traum (meiner Frau) vom eigenen Haus in Thailand
« Antwort #277 am: 04. November 2018, 21:07:40 »

Die blauen PVC Wasserrohte gibts ja in verschiedenen Wandstaerken.

Die Allerdickste haelt schon was aus, und da wo schwere Fahrzeuge drueber fahren, kommt Sand drunter und drueber und wird auch etwas tiefer verlegt.

Gerade in der Regenzeit, wenn der Boden eh aufgeweicht ist von Vorteil.
Gespeichert
Leben!
Einzeln und frei wie ein Baum
und bruederlich wie ein Wald
diese Sehnsucht ist alt

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.516
Re: Der Traum (meiner Frau) vom eigenen Haus in Thailand
« Antwort #278 am: 05. November 2018, 00:09:52 »

Was Du, Jorges, geschrieben hast, lag mir dauernd auf der Zunge. Aber heut und gestern kam mir immer was dazwischen.

Jedenfalls: der Baggerfahrer, der so unfähig war, meinen geplanten Teich nach Absprache auszubaggern, war immerhin in meiner Abwesenheit (gaaanz anders als abgesprochen; bin jedes Jahr 7 bis 8 Monate in Bayern; 4 bis 5 Monate im Isan) so fähig, uns durch clevere Wendemanöver (auf der Stelle {+) , ca. 20 Meter unserer einfachen Schotter-Straße und an zwei Stellen unsere Wasser- und Strom-Verbindungen zu schreddern.  {+   {[    {[

Deswegen haben wir jetzt durchschnittlich (durchschnittlich = Thai-Style  :-) ) 70cm Tiefe.
---
Bei uns in der Umgebung gabs damals (2006) keinen Mini-Bagger. Das lief dann so: ich plane, Thais graben!  :-)
Mein Rücken ist geschädigt. Und für die 200.- € für ca. 140 Meter mach ich mich nicht mehr krumm.
(Da liegen zwischen Dir, Chang, und mir wahrscheinlich einige Jahre und eine Rückenoperation.  [-] )

---
Ich liebe unsere Thais! (z.B. die Lebenslust und Fröhlichkeit sind ansteckend!)
Aber ich versuche, möglichst wenig auf sie angewiesen zu sein!  :-X
Es sind ja nicht alle so! Allerdings kann schon ein einziger Idiot sehr viel Schaden anrichten. 
 :'(
Gespeichert

Chang

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 606
Re: Der Traum (meiner Frau) vom eigenen Haus in Thailand
« Antwort #279 am: 05. November 2018, 08:46:00 »



 --C --C --C

Du gehst mir mit Deinen unterschwelligen Sticheleien langsam auf den Sack.

Ich werde auf Deinen Schwachsinn nicht mehr reagieren.
Gespeichert

Chang

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 606
Re: Der Traum (meiner Frau) vom eigenen Haus in Thailand
« Antwort #280 am: 05. November 2018, 08:50:55 »

Die blauen PVC Wasserrohte gibts ja in verschiedenen Wandstaerken.

Ja, da hab' ich auch schon meine Erfahrungen damit gemacht.
Die billigsten kannste nicht mal mit der PVC-Schere schneiden. Die werden nur gequetscht.  {+
Gespeichert

Chang

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 606
Re: Der Traum (meiner Frau) vom eigenen Haus in Thailand
« Antwort #281 am: 05. November 2018, 08:53:21 »

Aber ich versuche, möglichst wenig auf sie angewiesen zu sein!

Mach ich auch so.
Und wenn halt mal was schief laeuft, dann bin ich eben selber schuld und muss nicht auf andere schimpfen.  ;)
Gespeichert

malakor

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.987
Re: Der Traum (meiner Frau) vom eigenen Haus in Thailand
« Antwort #282 am: 05. November 2018, 08:59:32 »

Die blauen PVC Wasserrohte gibts ja in verschiedenen Wandstaerken.

Ja, da hab' ich auch schon meine Erfahrungen damit gemacht.
Die billigsten kannste nicht mal mit der PVC-Schere schneiden. Die werden nur gequetscht.  {+



Gespeichert

Chang

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 606
Re: Der Traum (meiner Frau) vom eigenen Haus in Thailand
« Antwort #283 am: 05. November 2018, 09:06:35 »

Richtig, das ist das Ding.  {*
Gespeichert

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.246
Re: Der Traum (meiner Frau) vom eigenen Haus in Thailand
« Antwort #284 am: 05. November 2018, 09:09:43 »

Die billigsten kannste nicht mal mit der PVC-Schere schneiden.

Die PVC-Rohre saege ich immer mit der Eisensaege ab, mit dem Messer die Schnittflaeche saeubern und mit etwas Schleifpapier die Enden fuer die Klebestellen fuer die Muffen/Winkel etwas aufrauhen.
Hatte noch nie Probleme mit dieser Methode.
Gespeichert
“When you were born you were crying and everyone else was smiling.
Live your life so at the end, you're the one who is smiling and everyone else is crying.”
Seiten: 1 ... 18 [19] 20 ... 25   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.032 Sekunden mit 17 Abfragen.