ThailandTIP Forum

Thailand Tag für Tag => Zeitgeschehen - Nachrichten - Kommentare => Thema gestartet von: dart am 17. August 2012, 10:37:37

Titel: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: dart am 17. August 2012, 10:37:37
Der Gesundheitsminister Surawit Khonsomboon hat gestern eine Verschärfung des Raucher Gesetz angekündigt.
Demnach soll die Strafe für Rauchen an öffentlichen Plätzen von 2000,- auf 5000,- Baht erhöht werden, und das Mindestalter für den Kauf von Zigaretten von 18 auf 20 Jahre angehoben werden.

Weiterhin soll der Verkauf durch Zigarettenautomaten, der Verkauf durch Internetshops und der Verkauf von einzelnen Zigaretten verboten werden.

In Thailand soll es 13 Millionen Raucher geben und das durchschnittliche Einstiegsalter liegt bei 17,4 Jahren.

http://www.nationmultimedia.com/national/Smokers-face-harsher-fines-age-limits-in-new-law-30188517.html
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: Bruno99 am 17. August 2012, 11:08:09
... und der Verkauf von einzelnen Zigaretten verboten werden.

ob das die laendliche Bevoelkerung, die diese Regierung an die Macht gebracht hat, so hinnehmen wird bin ich mir nicht sicher, denn der Einzelverkauf, 3 oder 4 Stueck, je nach Marke, fuer 10 THB ist weit verbreitet.
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: dart am 17. August 2012, 11:11:57
Ich denke mal, das die Besitzer der kleinen Tante Emma Läden das ohnehin nicht interessieren wird.
Die werden schon weiterhin ihre Einzelzigaretten verkaufen. ???
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: Bruno99 am 17. August 2012, 11:14:34
genauso wie den Lao Kaho ausserhalb der gesetzlich geregelten Verkaufszeiten  :-X
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: dolaeh am 17. August 2012, 11:56:44
Ich denke mal, das die Besitzer der kleinen Tante Emma Läden das ohnehin nicht interessieren wird.
Die werden schon weiterhin ihre Einzelzigaretten verkaufen. ???
Hier mal was direkt von der " Front"
In meinem Laden verkaufe ich sehr selten Paeckchen, nur einzelne Zigarretten fuer 5, 10, 20 Baht. Ich frage auch immer wieso sie keine Packung kaufen  ???
Die Antwort einleuchtend, wenn er eine Packung in der Hand haette, wollen alle eine abhaben, die es sehen  :}
Beim Lao Kao das gleiche, jeder Laden verkauft den, in den 150 ml Flaeschchen, von M- 150, fuer 25.- Baht.
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: somtamplara am 17. August 2012, 19:27:07
Werde ich gleich mal meiner Stieftochter klarmachen, dass sie das im Laden nicht mehr machen darf.
Auf das Gesicht freue ich mich schon  :]
Voellig laecherlicher Gedanke, dass sich hier im Dorf jemand daran haelt.
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: dart am 17. August 2012, 20:34:26
Etwas überrascht bin ich von dem Verbot von Zigarettenautomaten. ???

Zitat
ban of cigarette-vending machines

Ist das eine vorsorgliche Maßnahme gegen die Tabak-Industrie? Das wäre ja eigentlich zu begrüßen und sinnvoll.

Ich weiß nicht wie es aktuell in Bangkok, Phuket oder Pattaya ausschaut, aber in Chiang Mai habe ich noch nie einen Automaten gesehen.
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: Bruno99 am 17. August 2012, 20:44:16
Hab ebenfalls, weder in Bangkok noch Umgebung einen Zigarettenkasten gesehen  --C

Moechte fast behaupten, dass es dies in TH gar nicht gibt (wie es in 5+ Sterne Hotels aussieht weiss ich nicht), nicht einmal in Singapore habe ich solche Automaten gesehen  {;

Ist das Einfluss des Westens oder einer Person die sich vorwiegend westlich von TH aufhaelt  ???   >:
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: nompang am 17. August 2012, 20:57:56
Vielleicht etwas ganz neues, Thailänder denken voraus ???

Mit den Automaten könnte man ja die Alterskontrolle umgehen ;]
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: Bruno99 am 17. August 2012, 21:05:02
Mit den Automaten könnte man ja die Alterskontrolle umgehen ;]

... weil man am anderen Tag nicht weiss wer diesen Kasten aufgebrochen und leer geraeumt hat  >: 
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: Burianer am 17. August 2012, 21:05:24
 {/  in meinen fast ueber 40zig Jahren, die ich Thailand bereist habe, kam mir noch nie ein Ziegarettenautomat  vors Gesicht.  Auch 1970 nicht.
Ist das wohl eine neue Erfindung hier ?   Schlichtweg, es gibt diese  Dinger gar nicht.  Automaten ? J  a fuer Wasser.
Es gibt wie dolaeh sagt, in seinem , und in den anderen Laeden,  die Zigaretten im einzel Verkauf  ;D
Kann mir einer sagen , wo das verschaerfte Gesetz denn sein soll ?
Ich kaufe auch , wenn es mal Budda Tag ist, und ueberall  kein Alkohol verkauft werden darf, bei meinem  Tante Emma Laben   was ich gerne moechte , ein oder zwei Bier .  ( Das sieht Budda nicht )  
Ob nun 2000 oder 5000 Baht bezahlt werden muessen bei einem sogenannten  Raucherverbot ? der von den Braunen ist auch mit 1000 Baht zufrieden.
Uebrigens , ich habe noch nie eine Kontrolle gesehen  }}  nicht in  Buriram.
Ps. Ich rauche nicht  {;
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: dart am 17. August 2012, 21:13:33
@nompang
Klar, es geht dabei einzig um die Alterskontrolle.

@burianer
In Bangkok wird das sicher nicht so lax gehandhabt, wie in Chiang Mai oder Buriram. ;)
In den Nord,- Nord-Ost Provinzen schert man sich ohnehin wenig um die Gesetzgebung aus Bangkok. C--
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: Bruno99 am 17. August 2012, 21:50:33
In den Nord,- Nord-Ost Provinzen schert man sich ohnehin wenig um die Gesetzgebung aus Bangkok. C--

... kann man so nicht sagen, es gab hier schon mehrere Kontrollen betreffend Helmobligatorium fuer Mofafahrer  ;}

sie wurden einfach am Tag vorher durch die fest installierten Lautsprecheranlagen angekuendigt  {--

Befehl von Bangkok ausgefuehrt und erst wieder mal ein paar Wochen Ruhe bis die naechste Aktion angeordnet wird.

Und wenn, das Bier nach Feierabend vom Nachbarn spendiert laesst man sich doch gerne gut gehen, egal was Bangkok anordnet, das Gesicht mussd lokal gewahrt werden    [-]
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: somtamplara am 17. August 2012, 22:08:28
sie wurden einfach am Tag vorher durch die fest installierten Lautsprecheranlagen angekuendigt  {--
Letztes Jahr wurde sowas wie der "Tag der Helm tragenden Schüler" veranstaltet.
Alle hatten Helme auf und haben unter Polizeiaufsicht so eine Art Sternfahrt gemacht.
Ich hab ordentlich über dieses Bild gestaunt.
Seitdem sind die Helme wieder ordentlich im Schrank verstaut.
Vielleicht gibt's ja dieses Jahr wieder so einen "Aktionstag"  {+
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: dolaeh am 18. August 2012, 10:24:24
@nompang
In den Nord,- Nord-Ost Provinzen schert man sich ohnehin wenig um die Gesetzgebung aus Bangkok. C--
Voellig richtig  ;} hier vertreten sie sogar die Meinung, dass die Regierung in Bangkok eh macht was sie will, warum soll man sich dann an ihre Gesetze halten  ???
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: sansamaki am 18. August 2012, 12:05:54
Altersverifikation am Zigarettenautomaten.

Funktioniert in D mit EU Führerschein oder Zahlkarte in der CH mit ID Karte.
In Thailand würde es auch über ID Karte funktionieren (Bat Bratschatschon) aber finde ich ok wenn man das nicht möchte. C--
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: dart am 24. August 2012, 14:26:43
Nach Alkohol und Zigaretten sollen auch die Preise für Bier und Wein angehoben werden >:

http://www.thailandtip.net/tip-zeitung/nachrichten/news/nach-alkohol-und-zigaretten-sollen-auch-die-preise-fuer-bier-und-wein-angehoben-werden/
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: Bruno99 am 24. August 2012, 21:09:22
Nach Alkohol und Zigaretten sollen auch die Preise für Bier und Wein angehoben werden >:

damit werden wohl die Lohnaufbesserungen aufgrund des Minimallohnes von 300 THB/Tag definitiv egalisiert, nachdem alles andere schon lange teurer geworden ist.

Offensichtlich haben die Taschen der Nutzniesser, der durch die Regierung lancierten Megaprojekte, noch genuegend Platz  {--
denn eines weiss sie sicher, wenn man einen ausgeglichenen Haushalt anstrebt, muessen die Einnahmen den Ausgaben angepasst werden  :-)
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: nompang am 24. August 2012, 21:18:02
Man könnte ja auch die Schuldenwirtschaft des Westens kopieren ;]
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: Bruno99 am 24. August 2012, 21:26:15
seit wann kopieren offiziell die Thais was von Farangs  :o    :o

 [-]
Titel: Der Verkauf von Alkohol wird für Straßenhändler verboten
Beitrag von: dart am 13. Dezember 2012, 10:01:12
Der Verkauf von Alkohol wird für Straßenhändler ab 2013 verboten.

Das wird wohl in erster Linie die kleinen Straßenstände mit Reisschnaps (Lao Khao u. Yadong) treffen.

http://www.nationmultimedia.com/national/Alcohol-sales-set-to-be-banned-at-roadside-stalls-30196021.html
Titel: Re: Der Verkauf von Alkohol wird für Straßenhändler verboten
Beitrag von: Theo Gromberg am 13. Dezember 2012, 10:36:46
Der Verkauf von Alkohol wird für Straßenhändler ab 2013 verboten.

Eine sehr gute Massnahme, die man auf jeden Fall ausweiten sollte.
Verbessert die Volksgesundheit und das Strassenbild in Landesteilen,
wo der fahnentragende Feinripp-HarzIV-Rentner und der berauschte Iwan zum Inventar gehoeren.

Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: somtamplara am 13. Dezember 2012, 10:49:21
Nun warten wir hoffnungsfroh auf die kosequente Durchsetzung des neuen Gesetzes  {--
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: Tobi CR am 13. Dezember 2012, 10:55:08
Zitat
wo der fahnentragende Feinripp-HarzIV-Rentner und der berauschte Iwan zum Inventar gehoeren

 ???

Ja sog amoi, wo is denn döös ?
 :-[
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: dart am 13. Dezember 2012, 11:32:11
Nun warten wir hoffnungsfroh auf die kosequente Durchsetzung des neuen Gesetzes  {--

Das klappt vermutlich genau so gut, wie die Durchsetzung der Verkaufszeiten für Alkohol. C--
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: Theo Gromberg am 13. Dezember 2012, 12:51:51
Das klappt vermutlich genau so gut, wie die Durchsetzung der Verkaufszeiten für Alkohol. C--

Wenn die Alkoholsteuer massiv erhoeht wird steigen selbst unter der Ladentheke die Preise.
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: somtamplara am 13. Dezember 2012, 12:58:40
Von genau dieser Massnahme ist aber nirgends die Rede.
Da wird doch dieses hirnrisses Zeitlimit wie eine "Neuerung" verkauft  {+
Oder lese ich jetzt zwischen den Zeilen (all sales), dass auch "Grosseinkaeufe" nicht mehr erlaubt sind  ???
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: Theo Gromberg am 13. Dezember 2012, 13:34:43
Von genau dieser Massnahme ist aber nirgends die Rede.

Stimmt.
Es wird wohl wieder auf das uebliche Thai wischi-waschi hinauslaufen.
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: Alex am 13. Dezember 2012, 13:43:27
Zitat
Alcohol sales set to be banned at roadside stalls

Starting from the New Year holiday period, roadside food stalls will be banned from selling alcoholic drinks, while all sales of alcoholic beverages

will be limited to 11am-2pm and 5pm-midnight, Public Health Minister Pradit Sinthawanarong said yesterday.

Also ich lese da nichts von einem Alkohol Verkaufs Verbot  . der Ausschank / Verkauf wird von 11Uhr vormittags bis 2:00 Nachmittags ; sowie von 17:00 bis 24:00 Uhr

reglementiert . Wer also ein Bier um 14:15 Uhr zu seiner Nudelsuppe trinken möchte , kaufe dies im Getränkeladen nebenan , denn die Beschränkung ,

so lese ich das jedenfalls gilt nur für  ( roadside food stalls )   also die Garküchen . Die lokalen Getränkehändler verkaufen ja selbst an Feiertagen mit Alkohol Verbot

fleißig . Supermärkte halten sich auch nicht alle an das Zeitlimit , während im BIG C nichts geht , bei Foodland wird zur jeder Zeit Alkohol auch in kleinen Mengen

verkauft . Die mitgelieferte Begründung ist mal wieder ein Musterbeispiel an Thai Logik ...... als wenn dadurch ein Toter im Verkehr durch Alkohol vermieden werden könnte  {:}
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: rampo am 13. Dezember 2012, 14:33:50
Ich bin einer von den 13 Millionen ,

mach mir aber meine Tiks selbst , ja den Tabak und das Papier das muss ich mir kaufen .

Muss dan meinen Lieferranten  aus Laos sagen er soll nicht mehr 3 Kg mitbringen sonder gleich eine 50 Kg Sack.

(http://up.picr.de/12786926bf.jpg)

(http://up.picr.de/12786927zz.jpg)

(http://up.picr.de/12786928bh.jpg)

Fg. Bin kein Feind von Nichtraucher .
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: somtamplara am 13. Dezember 2012, 15:37:30
Also ich lese da nichts von einem Alkohol Verkaufs Verbot  . der Ausschank / Verkauf wird von 11Uhr vormittags bis 2:00 Nachmittags ; sowie von 17:00 bis 24:00 Uhr
reglementiert.
Zitat
while all sales of alcoholic beverages will be limited to 11am-2pm and 5pm-midnight

Bin mal wieder nicht verstanden worden:
was mich irritiert, ist dass diese alte Kamelle wie eine Neuigkeit verkauft wird und mit einem expliziten "all" daherkommt.
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: Philipp am 13. Dezember 2012, 16:16:00
Der Thread Titel bezieht sich ja aufs Raucher-Gesetz, aber da die letzten Posting über Alkohol sind mein Erlebnis vom letzten Freitag.

In Ayutthaya ist jährlich im Dezember ein 10-tätiger großer Jahrmarkt (letztes Jahr wegen Hochwasser im Februar), mit Verkaufsständen sowie Fahrgeschäften für die Kleinen, halt das Übliche.
Das ganz Besondere war aber bisher ein großer Biergarten, wo Chang den Ausschank der Getränke leitete, hübsche Mädels einem das Bier brachten und man sich an den umliegenden Ständen mit Essen eindecken konnte.
Also am Freitag wie üblich zuerst über den Markt geschlendert, meine Tochter mit dem Mini-Riesenrad gefahren und auch einige dieser sinnlosen Kleinigkeiten gekauft.
Das Ganze dauert immer so ca. 2 Stunden.
Danach den Biergarten angesteuert. Nur was mußte ich feststellen, wo ist der Getränkeausschank von Chang, alles viel Kleiner als die Jahre zuvor und wo gibt es überhaupt was zu trinken.
Vereinzelt standen da Wasserflaschen auf den Tischen. Dann ganz in der hintersten Ecke hab ich einen Stand mit Getänken gefunden, aber nur Wasser und Eistee, noch nicht mal Cola.

Nur hat das Mädel da nicht einen Becher mit bierähnlicher Flüssigkeit vor sich stehen, Tee kann es nicht sein, hat etwas Schaum.
Auf meine Frage nach Bier, gibt es nicht, muß man sich von außerhalb mitbringen. Nur in der Gegend ist weit und breit kein 7/11.
Hab dann im Scherz gefragt wo bei der Tourist-Police ?
Auf einmal nimmt mich das Mädel zu Seite und macht eine dieser Kühlboxen auf wo versteckt einige Dosen Bier waren, aber sie kann mir da nur einige verkaufen wenn ich ihr verspreche das ich die von außerhalb mitgebracht habe falls mich jemand darauf anspricht. Na klar mach ich doch.

Dieses Erlebnis war jetzt nicht in der Speerzeit vom Alkoholverkauf sondern so gegen 19:00 Uhr.
Wurde also dieser Markt zur alkoholfreien Zone erklärt.
Normal bin ich da immer so dreimal hingegangen, nur ein Biergarten ohne Bier.




Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: derbayer am 13. Dezember 2012, 17:11:12

 ;) ;) ;)

das wäre dir in BAYERN   nie, nie, nicht,   passiert

armer Kerl!

Trinke zu Mittag dann eines für dich mit .

 :D :D
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: Philipp am 13. Dezember 2012, 18:44:40

das wäre dir in BAYERN   nie, nie, nicht,  passiert
armer Kerl!


Weiß ich.
Hab 6 Jahre in Eching (Neufahrn) gewohnt.
War absolut ein Highlight in meinem Leben.

Hirschgarten (München) und ohne Bier  ! ! !
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: Alex am 13. Dezember 2012, 19:04:12
Zitat
Hirschgarten (München) und ohne Bier  ! ! !

Tja , da werden Erinnerungen wach   Arnulfstr. AEG Hochhaus , direkt am Eingang des Hirschgartens .

Mittagspaue   Stammtisch . Neufahrn da kam mein Trike her , ich habe in Kranzberg gewohnt und nun

meine Thai Fam . lebt 60 km von Dir weg zwischen Singburi & Lopburi   .. auch Hochwasser Geschädigte

weit auseinander waren wir ja räumlich nicht . Gruß Alex
Titel: Re: Der Verkauf von Alkohol wird für Straßenhändler verboten
Beitrag von: namtok am 16. Dezember 2012, 23:21:23

ich glaube, der

berauschte Iwan

ist der Hauptgrund dafür, dass sich im Seebad die Sperrzeiten in den "Convenience Stores" ( = 7/11, Family Mart und Konsorten) nie richtig durchsetzen konnten.

Es gab in diesen Shops auch ohne Verkaufsverbot genügend Zwischenfälle in letzter Zeit...  :-X
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: dart am 15. April 2013, 15:29:57
(http://www.boingboing.net/images/cancerstix.jpg)

Die Warnungen auf den Zigarettenschachteln werden auf 85% der Schachtel ausgeweitet.

Eigentlich keine schlechte Sache. ;)

http://www.mcot.net/site/content?id=516bb50e150ba0841d00009f#.UWu3KAePh2k.twitter
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: rampo am 15. April 2013, 17:32:19
dart.

Ich finde es auch Gut solangs nur die Schachtl betrifft.

(http://up.picr.de/14128382bw.jpg)

So lange sie mir die Plastik Sacker in Ruhe lassen

Fg.

Titel: Demnächst keine Raucherräume mehr auf thailändischen Flughäfen?
Beitrag von: dart am 07. Mai 2013, 19:00:34
Gerade aus den TV-Nachrichten:

Es gibt derzeit eine Debatte sämtliche Raucherräume auf thail. Airports zu schließen, da sie angeblich die Gesundheit der nichtrauchenden Fluggäste gefährden. --C

p.s. Jetzt auch online bei der BP => http://www.bangkokpost.com/breakingnews/348863/smoking-rooms-cause-health-problems-for-non-smokers
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: carsten1 am 08. Mai 2013, 08:11:32
Gerade aus den TV-Nachrichten:

Es gibt derzeit eine Debatte sämtliche Raucherräume auf thail. Airports zu schließen, da sie angeblich die Gesundheit der nichtrauchenden Fluggäste gefährden. --C

p.s. Jetzt auch online bei der BP => http://www.bangkokpost.com/breakingnews/348863/smoking-rooms-cause-health-problems-for-non-smokers

Wo steht das? Da steht nur allgemein "non-smokers", also Nichtraucher.

Da von den "lieben" Rauchern sehr gerne die Türen der "Räucherkammern" offen gehalten werden (es stinkt wohl zu sehr....), werden leider viele Nichtraucher dazu gezwungen, von den Ausdünstungen der ach so toleranten Raucher zu partipizieren. Gar nicht an die armen Dinger zu denken, die in regelmässigen Abständen in den "Smoking-Rooms" für leere Aschenbecher und Sauberkeit sorgen sollen.

Aber das hatten wir ja schon woanders......
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: uwelong am 08. Mai 2013, 09:19:55

 die Türen der "Räucherkammern" offen gehalten werden (es stinkt wohl zu sehr....), werden leider viele Nichtraucher dazu gezwungen, von den Ausdünstungen



Richtig!

Das kommt davon, weil sich die Nichtraucher immer vor die offenen Türen stellen, um den "Duft der großen Marlboro-Welt" zu genießen!

 C--

An Bangkoks Straßen sollte man als Nichtraucher  natürlich auch nicht flanieren!

 ;D
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: Burianer am 08. Mai 2013, 09:46:32
 C--  es riecht schon 10m  vorher  und 10m  nach den Raucherraeumen, und   kommt daher, dass die Luft besonders hoch  konzentriert  mit Rauch ist. Das  kann man auch beobachten, ein richtiger Dunstnebel. Eigentlich braeuchten die Raucher da garnicht rauchen, sonder nur die feine Luft inhalieren  :]
Durch das staendige rein-  uan rausgehen  braeuchte man auch keine Tueren.
Loesung waere hier wohl eine eigene Sektion  fuer Raucher,  in der sie sich aufhalten koennen.
Oder aber fuer Nichtraucher ?
Dann mal dreimal   C--   C--   C--    :]
Dann noch eine eigene Sektion  fuer  [-]
und eine fuer Hamburger  :-X
Danach wird jeder Fluggast wie von selbst zum entsprechenden Fugsteig gebracht,  aehnlich wie die Gepaeckbefoerderung  {*
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: dart am 08. Mai 2013, 09:51:46
Gar nicht an die armen Dinger zu denken, die in regelmässigen Abständen in den "Smoking-Rooms" für leere Aschenbecher und Sauberkeit sorgen sollen.


Ich weiß jetzt gar nicht, mit welchen armen Dingern ich jetzt mehr Mitleid haben soll?

Den Reinigungskräften am Susibum, oder den Ticketverkäufern am Mochit? ???

Fragen über Fragen. C--
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: malakor am 08. Mai 2013, 13:19:16
Das ist doch ganz einfach:

Wer raucht. der fliegt nicht.        (hochdeutsch: der wird nicht befoerdert).

Genau so handeln wie bei (anderen) Drogen.
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: Bruno99 am 08. Mai 2013, 14:13:09
Wer raucht. der fliegt nicht.

Raucher fliegen ja nicht selber, dafuer ist der Pilot mit seiner Crew zustaendig ;]

ansonsten ja auch alkoholisierte Personen nicht mehr abgeholt werden duerfen, egal ob mit Privatauto oder Taxi   {+
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: uwelong am 08. Mai 2013, 16:34:45
     
Genau so handeln wie bei (anderen) Drogen.


Richtig!

+ wehe, es wird noch Dosenbier serviert! Dem gnade Gott!

 >:(
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: ManAlu am 08. Mai 2013, 16:52:43
Da kommt mir Dieser Spiesser in den Sinn                 
      (http://img.youtube.com/vi/ygIrKy1pVmQ/0.jpg)                                                                                                                                                                                    Toleranz ist nicht jedermanns Sache                                                                                                                                                                                                                          http://www.youtube.com/watch?v=ygIrKy1pVmQ
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: samurai am 09. Mai 2013, 08:38:56
http://rauchen-nrw.betrifft-uns.de/spatestens-jetzt-sollten-auch-beim-letzten-normalen-nichtraucher-die-lampen-angehen/

Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: dart am 03. Oktober 2013, 23:17:17
Amerikanische und japanische Tabakkonzerne im Clinch mit der thailändischen Regierung.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/372872/tobacco-giant-philip-morris-to-fight-tax-evasion-charge
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: dart am 12. April 2015, 13:25:12
Verbot von einzelnen Zigarettenverkäufen soll verhindern, dass Jugendliche mit dem Rauchen beginnen

Laut einer Studie der Mahidol Universität kaufen rund 200.000 Jugendliche einzelne Zigaretten und beginnen so mit dem Rauchen. Damit soll jetzt Schluss sein und der Verkauf von einzelnen Zigaretten verboten werden...

http://www.thailand-tip.com/nachrichten/news/verbot-von-einzelnen-zigarettenverkaeufen-soll-verhindern-dass-jugendliche-mit-dem-rauchen-beginnen/
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: joggi am 12. April 2015, 17:53:41
Wieder einmal mehr trifft das aber die "Armen" und Alten.   {+

Danke Herr General, alles zum Wohle des Volkes.    ;]
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: Tommi am 12. April 2015, 17:56:12
Das macht den "Armen" nichts aus - die drehen sowieso jede Zigarette einzeln. }{
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: Helli am 12. April 2015, 18:29:01
Das macht den "Armen" nichts aus - die drehen sowieso jede Zigarette einzeln. }{
Nö, aber den Dorfläden! Eine einzelne Zigarette kostet hier 5 THB. Ein Päckchen Khrongtip kostet noch 65 THB.
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: Tommi am 13. April 2015, 00:29:37
@Helli, das war allerdings nicht das Thema, auf das ich geantwortet habe.

Aber ich nehme es trotzdem gern auf:
Ganz allgemein: Die Thais ruinieren sich doch selbst! In unserer
Dorfstrasse (knapp zwei Kilometer lang) gibt es 12(!) Handy Shops,
rund 25 Suppenküchen/Garküchen und etwa 30 "Lädchen" für dies
und das. Und ALLE jammern - kein Umsatz! Was soll das sein, ein Witz?
Und dann muss es die einzelne Zigarette bringen? Die sollen hier mal
aufwachen, der ganze "Lädchenquatsch" ist eine wirtschaftliche Zeitbombe.
Und 50% der Thais kochen für die anderen 50%? ... Hilfe, sage ich da nur.

Und was interessiert denn den Thai das kleine Lädchen? Im grossen Tesco,
oder im Big C - Tempel, fahren sie sich mit dem fast leeren Einkaufswagen
gegenseitig über den Haufen, weil es so schön kühl ist und essen tun die lieben
Kleinen natürlich bei KFC. Wir schreiben 2015 und niemand (leider!!!) wird
die Uhr zurückdrehen. Einzelne Zigaretten? - es gibt ganz andere Probleme!


PS: Lebt man tatsächlich in einer Gegend, in der die Versorgung nicht so überbordet,
wäre das Geschriebene eher unpassend, auch klar. Aber dann spielt die einzelne
Zigarette ganz sicher auch keine grössere Rolle - Umsatz gesichert!
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: joggi am 13. April 2015, 06:24:00
Es gibt aber tatsaechlich nicht wenige Leute, die kein Geld haben um eine ganze Schachtel zu kaufen.    C--

Genauso beobachte ich seit ca. 2 Jahren dass Thais fuer 200 bis 500 Baht ihr (Leasing-)Auto (auf-)tanken !   ???

Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: Burianer am 13. April 2015, 07:15:16
 ???  An der Tanke,  bitte Sprit fuer 300 Baht, Mopeds  , da darf es etwas weniger sein, 50 Baht  oder gar nur 20 Baht  {+
dass die Dorflaeden einzeln die Zigaretten verkaufen,  ist ein eintraegliches Geschaeft.  }}
Wer hat denn nun mal 100 Baht oder mehr in der Hosentasche ausser ein paar Farangs   ???
Wenn ich tanke, dann immer den Tank voll, da schauen die Tankwarte  :-X   hm,  voll,  1500 Baht und nu ? 
Ich fahr doch nicht wegen jedem Tropfen an die Tanke   {;
Gut Rauchen tue ich nicht,  aber was soll ein Gesetz  bringen, aehnlich wie ein Alkoholverbot an Songkran  :]    [-]
lebe geht weiter ,  oder auch nicht  ]-[   jeder ist sein eigener Richter.
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: arthurschmidt2000 am 13. April 2015, 08:28:00
@Tommi,

da lebst Du aber in einer Servicewüste! Wie viele Einwohner hat denn das Dorf?

Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: shaishai am 13. April 2015, 08:44:03
jemand hier hat mal erklärt, dass die thais aus dem grund nur 1 oder 2 kippen kaufen,
weil wenn sie ne schachtel kaufen, wollen die ganzen arbeitskollegen oder kumpel ne kippe haben und die schachtel ist ruckzuck aufgebraucht


mfg
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: Tommi am 13. April 2015, 12:38:49
@Tommi, da lebst Du aber in einer Servicewüste! Wie viele Einwohner hat denn das Dorf?

Ich weiss, in Kamala ist die Versorgung ungleich besser, aber dort ist die farangsche
Kaufkraft sicher auch nicht ganz zu unterschätzen. Wobei dabei vielleicht eher der
"7/11-Wodka-Index" interessant wäre ... oder war, man hört da ja nicht nur Gutes.

Der Zufall wollte es, dass ich heute eine (natürlich nicht repräsentative) Zahl nennen kann. Ein
guter Bekannter hat vor zwei Jahren seinen "Tante Emma Laden" in Chumphon aufgegeben.
Der Hauptgrund war übrigens, dass das Geschäft bei den Thais zu beliebt war. Man hatte
einfach zu viele Kunden ... bzw. seine Frau. Zu viele Stammkunden nannten sich "Freunde"
und Freunde liess seine Frau gern anschreiben - die erwarteten das schliesslich auch.

Wie auch immer, besagter Bekannter verfügte über eine ausgezeichnete, deutsche Buchhaltung.
Und als ich ihn heute Morgen nach der Wichtigkeit einzelner Zigaretten im Verkauf fragte, kam
diese Antwort: "Eine Sekunde, ich habe immer noch alles im PC, bis auf das letzte Produkt, bis
auf den letzten Gewinn". Und dann konnte er mir die Zahl nennen. In den drei Jahren, in denen
der Laden bestand, machte er einen durchschnittlichen täglichen Gewinn(!) von genau 16 Baht,
mit dem Verkauf einzelner Zigaretten. Das ist sicher auch Geld, aber er musste nur müde lächeln,
als ich fragte, ob davon das Wohl und Wehe eines Ladens abhängen könne.
Wie gesagt - nur ein Laden in Chumphon, das kann etwas aussagen, muss es aber nicht, ich weiss.

Hat natürlich ein Ladenbesitzer "janz weit draussen" einen Laden in Besitz, muss also noch nicht
einmal Miete zahlen, wird er den genannten Betrag nicht unwesentlich nennen. Doch, wovon
reden wir? Kein solcher Besitzer wird sich den Verkauf einzelner Zigaretten verbieten lassen,
der würde über die Vorgaben aus Krung Thep schmunzeln. Etwa wie bei "alkoholischen Verboten".
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: dart am 13. April 2015, 12:55:25
Kein solcher Besitzer wird sich den Verkauf einzelner Zigaretten verbieten lassen,
der würde über die Vorgaben aus Krung Thep schmunzeln. Etwa wie bei "alkoholischen Verboten".


So isses, und kein Dorfpolizist in Thailand wird den Verkauf einzelner Zigaretten im Tante Emma Laden kontrollieren.
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: dolaeh am 13. April 2015, 13:01:07
jemand hier hat mal erklärt, dass die thais aus dem grund nur 1 oder 2 kippen kaufen,
weil wenn sie ne schachtel kaufen, wollen die ganzen arbeitskollegen oder kumpel ne kippe haben und die schachtel ist ruckzuck aufgebraucht
Ja, hier ich war das  }} }} Und es ist auch heute noch so wie damals.
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: Helli am 13. April 2015, 15:56:36
jemand hier hat mal erklärt, dass die thais aus dem grund nur 1 oder 2 kippen kaufen,
weil wenn sie ne schachtel kaufen, wollen die ganzen arbeitskollegen oder kumpel ne kippe haben und die schachtel ist ruckzuck aufgebraucht. mfg
Richtig, aus dem gleichen kühlen Grunde bin ich in meiner Sturm- und Drangzeit von Bali und Africane (das waren noch 4er Päckchen zu 30 Pfennigen), HB und Ernte (6er Päckchen), Reval zu Rothhändle gekommen und habe auch Gitanes und Gauloises nicht ausgelassen. Erst dann haben die Kumpels die Finger davon gelassen und diese qualme ich heute noch (allerdings mäßig). C--
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: Tommi am 13. April 2015, 16:03:16
Ein Kumpel dreht selbst, ich glaube, das schreckt auch ab. C--
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: Helli am 13. April 2015, 16:15:52
Ein Kumpel dreht selbst, ich glaube, das schreckt auch ab. C--
Was schreckt denn beim Selbstdrehen ab? In meiner Heimatstadt sind hauptsächlich Touristen aus den Niederlanden. Die drehen alle selbst.
Ich wüsste auch nicht, dass es in den Niederlanden überhaupt noch Glimmstengel ohne Filter zu kaufen gibt. In Belgien noch 2 oder 3 Sorten und in Frankreich nur noch die beiden Blauen. In DE ist die Auswahl noch größer, wird aber nicht in allen Läden oder Automaten vorgehalten.
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: Non2011 am 13. April 2015, 16:17:05
Gab es da nicht nioch die - SUPRA - waren glaube ich auch nur 2 - 3 Stück in der Packung !

Die damaligen Zig. Automatem hatten ja das Format eines heutigen für Verhüterli ,,,, die in den einschl. Restroom,s so rumhängen.

Aber, ob sich hier in meinem Nest das Verbot durchsetzen lässt ( meine Schwägerin hat einen kleinen Krämerladen ) wage ich zu bezweifeln.

Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: Tommi am 13. April 2015, 16:19:29
Ein Kumpel dreht selbst, ich glaube, das schreckt auch ab. C--
Was schreckt denn beim Selbstdrehen ab? In meiner Heimatstadt sind hauptsächlich Touristen aus den Niederlanden. Die drehen alle selbst.
Ich wüsste auch nicht, dass es in den Niederlanden überhaupt noch Glimmstengel ohne Filter zu kaufen gibt. In Belgien noch 2 oder 3 Sorten und in Frankreich nur noch die beiden Blauen. In DE ist die Auswahl noch größer, wird aber nicht in allen Läden oder Automaten vorgehalten.

Ich dachte, wir sprechen von den Thais ...  {+

jemand hier hat mal erklärt, dass die thais aus dem grund nur 1 oder 2 kippen kaufen,
weil wenn sie ne schachtel kaufen, wollen die ganzen arbeitskollegen oder kumpel ne kippe haben und die schachtel ist ruckzuck aufgebraucht
Ja, hier ich war das  }} }} Und es ist auch heute noch so wie damals.
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: Helli am 13. April 2015, 16:24:36
Gab es da nicht nioch die - SUPRA - waren glaube ich auch nur 2 - 3 Stück in der Packung!
Die damaligen Zig. Automatem hatten ja das Format eines heutigen für Verhüterli ,,,,
Als ich mit der Qualmerei anfing gab es -zumindest bei uns- überhaupt noch keine Automaten. Die Zigaretten wurden in den Lebensmittelläden verkauft. Da gab es noch 20-Pfennigs-Fehlfarbe-Zigarren aus der 30Pfennigs-Kiste. }} und wenn der Onkel aus dem Saarland zu Besuch kam, der hatte "Lasso-Zigaretten" dabei, die waren etwa 1,5 cm länger als "unsere" Bali.
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: Isan Yamaha am 13. April 2015, 16:25:18
Ein Kumpel dreht selbst
Ich auch,hier kostet eine Schachtel 5 €   ;] ;]
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: Helli am 13. April 2015, 16:31:52
Ein Kumpel dreht selbst
Ich auch, hier kostet eine Schachtel 5 €   ;] ;]
Um bei TH zu bleiben. Der Tabak ist hier sehr preiswert. Man kriegt ihn auf jedem Einheimischen-Markt für ganz kleines Geld. Wenn man den Herren allerdings beim Drehen zuschaut hat man den Eindruck, dass denen der Rauch von dem übermäßig benutzten Papier (schätzungsweise 50-60gr-Papier) besser schmeckt als der Tobak selbst. Der hiesige Onkel freut sich wie ein Schneekönig, wenn ich ihm jedes Jahr aus DE neue Blättchen mitbringe. Die kennt man hier sonst garnicht.
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: dart am 26. Mai 2015, 20:28:22
Das Mindestalter zum Erwerb von Tabakwaren wird vermutlich in Kürze auf ein Alter von 20 Jahren angehoben...

http://www.bangkokpost.com/news/general/573515/bill-to-raise-minimum-age-of-cigarette-buyers-to-20
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: Helli am 27. Mai 2015, 00:15:00
Das Mindestalter zum Erwerb von Tabakwaren wird vermutlich in Kürze auf ein Alter von 20 Jahren angehoben...
Wie immer in diesem Bereich, wird die Durchsetzung eines solchen Gesetzes jedem einzelnen Dorfladen vorbehalten bleiben. {*
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: Suksabai am 27. Mai 2015, 08:48:32
Wie immer in diesem Bereich, wird die Durchsetzung eines solchen Gesetzes jedem einzelnen Dorfladen vorbehalten bleiben

.. .. und ist somit nicht einmal das Papier, worauf es geschrieben steht, wert  --C  {:}  {+

lg
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: samurai am 27. Mai 2015, 09:13:14

Um bei TH zu bleiben. Der Tabak ist hier sehr preiswert. Man kriegt ihn auf jedem Einheimischen-Markt für ganz kleines Geld. Wenn man den Herren allerdings beim Drehen zuschaut hat man den Eindruck, dass denen der Rauch von dem übermäßig benutzten Papier (schätzungsweise 50-60gr-Papier) besser schmeckt als der Tobak selbst. Der hiesige Onkel freut sich wie ein Schneekönig, wenn ich ihm jedes Jahr aus DE neue Blättchen mitbringe. Die kennt man hier sonst garnicht.
Auf Samui gibt es Blaettchen in jedem Seven / Family. Kleine Gizeh und gr. Mascotte fuer den morgendlichen Joint. Die Alten und Leutz mit weniger Geld rauchen idR. die kleinen Tabaktuetchen vom Laden nebenan zu 5 THB, eingedreht in geschaelte Schilfblaettchen.
Mann muss schon hart im nehmen und etwas daneben sein die im Billigtabak mitgeliefertn "Pappblaettchen" zu verwenden, frei nach "nur die harten kommen in den Garten ..."


Zitat
jemand hier hat mal erklärt, dass die thais aus dem grund nur 1 oder 2 kippen kaufen,
weil wenn sie ne schachtel kaufen, wollen die ganzen arbeitskollegen oder kumpel ne kippe haben und die schachtel ist ruckzuck aufgebraucht
Da hat Dir Jemand Schmarn erzaehlt. Im uebrigen sind die Ziggis im Einzelverkauf teurer. Genauso wie die Flaschen Sprit.

Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetz
Beitrag von: Boy am 21. Juni 2016, 10:19:49
Krass: Wer im Besitz von E-Zigaretten ist, riskiert angeblich 5 Jahre Haft. {:}

http://pattayaone.net/pattaya-news/225732/ecigarettes-spark-face-five-years-jail/?utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter&utm_campaign=Feed%3A+PattayaOneNews+%28Pattaya+One+News%29
Titel: Es gibt auch noch Inovationen ...
Beitrag von: Alex am 21. Juni 2016, 10:33:00
Mal was für die " Smoker " Gemeinde " hier

(http://666kb.com/i/d9zma3m0gdr6azny3.jpg)

Che hat mir aus der Tschechei diese Packung Marlboro mitgebracht

Die habe ich noch nirgendwo vorher gesehen .

(http://666kb.com/i/d9zmc8oack2qsbc3f.jpg)

Der Filter hat zwei Kapseln ( Menthol & Ice ) die man mit dem Fingernagel aktiviert

um den entsprechenden Geschmack zu erhalten . In D findet man kaum noch

Menthol Zigaretten und dann zu einem Packungs Preis , für den man hier schon

eine Stange kaufen kann .
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: goldfinger am 21. Juni 2016, 18:03:14
Aus für Menthol-Zigaretten bestätigt

Menthol-Zigaretten werden in der EU verboten

Zitat
Sowohl das geplante Verbot von Mentholzigaretten als etwa auch Auflagen für elektronische Zigaretten seien rechtmäßig, urteilten sie (Rechtssachen C-358/14, C-477/14, C-547/14).

http://www.proplanta.de/Agrar-Nachrichten/Verbraucher/Gruselfotos-und-Aus-fuer-Menthol-Zigaretten-bestaetigt_article1462603699.html (http://www.proplanta.de/Agrar-Nachrichten/Verbraucher/Gruselfotos-und-Aus-fuer-Menthol-Zigaretten-bestaetigt_article1462603699.html)
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Benno am 21. Juni 2016, 22:09:08
07.05.2016 | 08:48   
Gruselfotos und Aus für Menthol-Zigaretten bestätigt

Die EU-Richtlinie muss bis zum 20. Mai in nationales Recht umgesetzt werden. Allerdings gibt es eine längere Übergangsphase, damit Hersteller und Händler ihre Bestände verkaufen können. Für sämtliche Produkte mit einem höheren Marktanteil als drei Prozent beträgt die Auslaufphase vier Jahre. Mentholzigaretten können so praktisch noch bis Mai 2020 erworben werden.

Da bin ich ja in Hinsicht auf @Alex und dem Che beruhigt,dass sich diese Member mit dem zwischenstaatlichen Austausch von Menthol-Zigaretten nicht eines Zollvergehens schuldig gemacht haben.


Che hat mir aus der Tschechei diese Packung Marlboro mitgebracht

Die habe ich noch nirgendwo vorher gesehen .

Der Filter hat zwei Kapseln ( Menthol & Ice ) die man mit dem Fingernagel aktiviert

um den entsprechenden Geschmack zu erhalten . In D findet man kaum noch

Menthol Zigaretten und dann zu einem Packungs Preis , für den man hier schon

eine Stange kaufen kann .

Ins Gruebeln komme ich allerdings mit meinem geplanten Indonesien Zigaretten-Mitbringsel bei meinem Deutschlandurlaub ab August.
Bekanntlich hat der Inselstaat nicht nur eine riesige Auswahl an Zigaretten die in Anbetracht des Durchschnittspreises  einer Packung von maximal 1,50 Euro (z.B.  Marlboro 20s kosten zur Zeit 19 000.- IDR =  1,26 Euro) zumindest fuer den westlichen Auslaender ausgesprochen preiswert ist.

(http://up.picr.de/25966193sf.png)

Weitere Zigarettenpreise: https://warungasep.net/2016/01/12/daftar-harga-rokok-terbaru-2016-di-warungasep/

Es ist also kein Wunder wenn sogar 2-jaehrige Babys mit Begeisterung Kettenraucher sind:

(http://uniqpost.com/wp-content/uploads/2012/08/196.jpg)

2-year-old Indonesian Baby Ardi Rizal smokes 40 cigarettes a day.. in rehab (Hi-Def
https://www.youtube.com/watch?v=CaV1n9XbR-c

Dazu kommt noch als kostenlose Zugabe die hervorragende Qualitaet des ueberwiegend aus eigener Produktion stammenden Tabaks.

(http://up.picr.de/25967273wh.jpg)

Da ich aber an die typische indonesische Rauchkultur als Mitbringsel nach Deutschland gedacht habe,kommt dabei nur eine der Kretek Zigarettenmarken in Betracht.

(http://www.news.uzh.ch/dam/jcr:00000000-343f-327c-ffff-ffffd1d1e396/rauchen_460.jpg)

https://web.archive.org/web/20081206044341/http://www.nelkenzigaretten.de/#hersteller

(http://up.picr.de/25967292lw.jpg)

Wie zu lesen ist die Surya mit gemahlenen Nelken versetzt.

Nach @goldfingers Recherche werden also auch die Kretek-Zigaretten  in der EU verboten.

Fuer mich besteht aber trotzdem immer noch die Frage ob ich mich mit dem Import von 1 Stange Nelkenzigaretten aus Indonesien nach Deutschland ein Straftaeter bin.
Diese Gute Frage fand ich hier beantwortet:

Mit der der neuen Regelung ab 20.Mai gibt es ja keine Zigaretten mit Zusatzstoffen zu kaufen. Da ich die Gudang Garam aber sehr gerne rauche, würde ich nicht gerne drauf verzichten. Gibt es Pläne, wie Nelkenzigaretten wieder erhältlich sein werden? Gibt es Alternativen? Kann man aktuell noch wo welche bekommen, irgendeine Online-Versand der noch welche führt? (Cigarre24.de z.b. ist aus..)

Antwort
von 123James, 15.05.2016  136
es gibt einen wie man selbst nach 20. Mai Gudang Garam Zigaretten rauchen kann. Ich sag dir aber gleich wenn dich der Zoll erwischt bist du dran.
Das wäre http://ciggiesworld.com/
Die Verkaufen Zigaretten aus Indonesien, unter anderem auch Gudang Garam und Djarum Black.
Nur wenn dich halt der Zoll erwischt musst du steuern nachzahlen, weil ich hab mal gelesen das sie nicht Versteuert sind. (was bei meiner Bestellung bei Ciggiesworld.com nicht so war. Die Marlboro Ice Blast hatte Steuermarke drauf.)
Aber wenn du wirklich Gudang Garam willst dann würde ich dir Ciggiesworld.com empfehlen, auch wenn der Vertrieb nicht so legal ist und die Kondensatwerte meist doppelt so hoch sind wie in DE UND die Lieferung dauert ungefähr 1 Monat nach Versandsbestätigung.

Quelle: http://www.gutefrage.net/frage/wo-kann-man-gudang-garam-nelkenzigaretten-in-zukunft-kaufen
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Boy am 12. November 2016, 09:08:39
Das Mindestalter zum Erwerb von Tabak soll von 18 auf 20 Jahre angehoben werden.

http://www.bangkokpost.com/news/general/1133157/nla-raises-legal-age-for-tobacco-to-20
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Gerdnagel am 12. November 2016, 09:39:17
Und was soll das bewirken ?
Wie beim Alkohol  kommen die Jugendlichen immer an das, was sie wollen.
Welche Kontrollen wird es geben ?
Sieht man einem Thai an, ob er 18  oder 20zig ist ?
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: malakor am 12. November 2016, 13:53:38
Erwerb und Rauchen sind nun mal verschiedene Dinge.

Jeder Kaeufer und Raucher muss in Zukunft seine ID-Karte bereithalten.
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Gerdnagel am 12. November 2016, 14:03:20
Die echte  oder eine Kopie ?
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Pladib am 12. November 2016, 14:05:06
Das Mindestalter zum Erwerb von Tabak soll von 18 auf 20 Jahre angehoben werden.

Das trifft jeden 15jährigen Kettenraucher verdammt hart.
Das Sex Mindestalter sollte man auch stark anheben.
Mindestens auf 14.

Daniel
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: malakor am 12. November 2016, 15:04:15
Die echte  oder eine Kopie ?

original copie
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Helli am 12. November 2016, 19:40:59
Sieht man einem Thai an, ob er 18  oder 20zig ist ?
Wir Farangs wohl nicht, die Landsleute schon.
Aber 'was anderes: Es wird hier so gehen, wie mit dem Alkohol. Im Supermarkt werden die Vorschriften eingehalten, beim Onkel Dorfladen nebenan interessiert sich niemand dafür!
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Boy am 12. November 2016, 19:58:32
... beim Onkel Dorfladen nebenan interessiert sich niemand dafür!

Voellig richtig, es wuerde mich auch wundern wenn ein Dorfscheriff einen Tante Emma Laden kontrollieren wuerde, der waere in der gesamten Gemeinde unten durch.

Ausserdem will der ja selber die Einkaufsmoeglichkeit trotz Verkaufsverbot nutzen. C--
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Gerdnagel am 12. November 2016, 20:08:39
Zitat
ein Dorfscheriff einen Tante Emma Laden kontrollieren wuerde 
hier macht gerade ein solcher einen neuen Shop auf,  und nun ?
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Kern am 14. November 2016, 15:49:14
Der kennt die Gesetze und Verordnungen und weiß deshalb besser als die Konkurrenz, gegen welche er wann verstößt.  ;D
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: goldfinger am 06. November 2018, 17:18:38
Thailand nimmt Änderungen an seinen Rauchgesetzen vor

Neue Vorschriften des Gesundheitsministeriums zwingen Raucher, sich von öffentlichen Gebäuden und öffentlichen Bereichen fernzuhalten.

Es gibt eine Ausschlusszone von fünf Metern im Umkreis von jedem Eingang oder Ausgang aller Arten öffentlicher Gebäude.

Dazu gehören Eigentumswohnungen, Mietgebäude, Pubs, Hotels, religiöse Gebäude, Karaoke-Einrichtungen, Restaurants, Wäschereien, Salons, Kinos, Parkplätze, Spas, Bereiche für Thai-Massage, Kliniken, Krankenhäuser, Schulen, Schwimmbäder, Fitnessparks, Kliniken und andere setzt.

(https://assets.thaivisa.com/forum/uploads/monthly_2018_11/TR.png.0fcc3c56dff96f364c848d9d42735c57.png)

https://www.thaivisa.com/forum/topic/1066972-thailand-makes-huge-changes-to-its-laws-on-smoking-in-public/ (https://www.thaivisa.com/forum/topic/1066972-thailand-makes-huge-changes-to-its-laws-on-smoking-in-public/)
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Suksabai am 06. November 2018, 17:50:49


Kann man darauf hoffen, dass die Halbwilden, denen offenbar die Gäule durchgehen, auch Bodenmarkierungen anbringen?

Die wollen es sich offenbar mit den westlichen Touristen endgültig verscherzen?

Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: asien-karl am 06. November 2018, 18:03:49
Die wollen es sich offenbar mit den westlichen Touristen endgültig verscherzen?

?? Warum Westlich? Das trifft doch in erster line die Chinesen!  ;)
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Helli am 06. November 2018, 18:05:55
Die wollen es sich offenbar mit den westlichen Touristen endgültig verscherzen?
Konsequenterweise müsste dann der Verkauf von Tabakwaren ja auch eingeschränkt werden und man könnte dann ja mit den Duty-Free-Shops anfangen!
Folgerichtig müssten dann die fehlenden Steuergelder auf andere Produkte erhoben werden! Ich schlage dafür eine Sondersteuer auf PlaRa, Karaoke und auf Hochprozentiges vor (als Würze für diese Absurdität).
Man könnte es ja auch mal mit den so hofierten chinesischen Touristen probieren!
https://www.heise.de/tp/features/Die-Chinesen-rauchen-im-Jahr-ueber-2-Billionen-Zigaretten-3381536.html
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Suksabai am 06. November 2018, 18:07:50
Vielleicht habe ich nicht genug aufgepasst, aber ich habe den Eindruck, unter den Chinesen (zumindest denen, die nach Pattaya kommen) sind ganz wenige

Raucher...

Ich sehe wesentlich mehr "Langnasen" rauchen...

Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: asien-karl am 06. November 2018, 18:11:28
Also in China ist der Nichtraucher die Ausnahme.
Pattaya kenne ich jetzt nicht so genau. Vielleicht deswegen.
Wobei ein Chinese mir mal erzählte das sie eh meist gezielt geführt werden, da ist es dann natürlich fraglich ob du an diesen stellen auch schon mal warst.
Titel: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Helli am 06. November 2018, 18:23:50
Vielleicht habe ich nicht genug aufgepasst, aber ich habe den Eindruck, unter den Chinesen (zumindest denen, die nach Pattaya kommen) sind ganz wenige

Raucher...

Ich sehe wesentlich mehr "Langnasen" rauchen...


Das hängt wohl mit Deinem "Umgang" zusammen! C--
btw.: in China hat man auch angefangen, das Rauchen einzuschränken - vielleicht musste man bisher Tabak aus den USA importieren, was den Vordenkern heute gegen den Strich läuft. Wer weiß das schon?
Sollte das in TH wegen der Umwelt sein, muss ich lachen. Bei den Reisbauern ist es landesweit üblich, das trockene Reisstroh nach der Ernte zu verbrennen. Genauso wie vor der Ernte die trockenen Blätter am Zuckerrohr. Die Schweinerei (Luftverschmutzung und Asche) ist entsprechend. Da müssten die Moralapostel eigentlich doch froh sein, dass bei der Verbrennung von Tabakblättern der Qualm auf dem Weg durch die Lunge erst mal gereinigt wird!
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: No_bird am 06. November 2018, 18:44:58

Die wollen es sich offenbar mit den westlichen Touristen endgültig verscherzen?

?? Warum Westlich? Das trifft doch in erster line die Chinesen!  ;)

Ist es denkbar, dass in Thailand Gesetze in erster Linie für Thais gemacht werden?

... Sollte das in TH wegen der Umwelt sein, muss ich lachen.

Ist es denkbar, dass die Regierung die Volksgesundheit verbessern will (spart Geld und verbessert Wettbewerbsposition)?


Titel: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Helli am 06. November 2018, 19:54:19
Ist es denkbar, dass die Regierung die Volksgesundheit verbessern will (spart Geld und verbessert Wettbewerbsposition)?
Denkbar wäre ein solcher Wunsch schon (hab' ich ja auch nicht ausgeschlossen)!
Aber "spart Geld"? Wohl kaum. In einem Land, wo jeder Krankgewordene eigenes Geld braucht, wenn er mit medizinischer Hilfe gesunden möchte? Wo diese medizinische Hilfe ein astreines Geschäft ist (ohne moralisches Gerüst), welches Arbeitsplätze und Einkommen generiert? Wo, wie überall in der Welt, die Tabakwaren auch Steuereinnahmen bringen, die der Bevölkerung zugute kommen sollten? Wo das Teilnehmen am Straßenverkehr (auch inaktiv) gefährlicher sein kann, als das Rauchen? In meinem Isaan-Umfeld sterben die Leute eher am Umgang mit krebserregender Düngemittelchemie, auch die Nichtraucher.

Was Du mit einer "Wettbewerbsposition" meinst, erschließt sich mir nicht.

Dass Rauchen wahrscheinlich nicht gesund ist, kann ich nachvollziehen (ein wissenschaftlich gültiger Beweis könnte nur unter Laborbedingungen erbracht werden, mit einem Menschen wohl nicht machbar). Aber ich wehre mich gegen all die Vorschriften die man mir machen will, wie ich (ohne Anderen auf den Sack zu gehen) mein Leben zu verbringen habe!

Bitte jetzt nicht auf die Kosten im dt. Gesundheitssystem hinweisen, sonst muss ich mir die Arbeit machen, all die KK-Beiträge aus 47 Berufsjahren mit den Tabaksteuern zusammen zu rechnen und wie hoch die Gegenforderung bisher mit einem einzigen KH-Besuch von 5 Tagen zu sehen ist. Von dem dann ja überflüssigen Personal in der bestens florierenden Gesundheitsindustrie gar nicht zu reden!

PS.: ich verweise in diesem Zusammenhang auch auf die zunehmende Freigabe von Cannabis. Wenn ich das richtig gelesen habe, hat Colorado damit (gegen US-Bundesgesetze) angefangen. All die Zeit vorher war das gefährlich, ungesund und verboten! Grund für die Freigabe? Generierung von Arbeitsplätzen und Steuereinnahmen, also Geschäft! Wenn das stimmt, spielen die alten Vorbehalte keine Rolle mehr!

Howgh, ich habe gesprochen!

Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Bruno99 am 06. November 2018, 20:06:33
Helli, dir ist aber schon bekannt, dass die 30-Baht Versicherung ein defizitares Geschaeft ist, von wegen eigenem Geld fuer medizinische Hilfe ?
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Suksabai am 06. November 2018, 20:12:43
Ist es denkbar, dass in Thailand Gesetze in erster Linie für Thais gemacht werden?

Na klar ist das denkbar, nur hält sich Khun Thai nur daran, wenn ER es will...

Dieses neue "rauchfreie Umgebung" - Gesetz bildet wieder mal die ideale Grundlage, um Unwissende oder versehentlich in die "Zone" Geratene abzuzocken, alle anderen Begründungen fallen unter Kategorie "Don't Thai me!"

Volksgesundheit verbessern?
ergänzend zu @Helli möchte ich noch anführen, dass in den kleinen Dörfern im Isaan (wie es wo anders ist, kann ich nicht beurteilen - aber höchstwahrscheinlich ähnlich) der Hausmüll inkl. PLASTIK hinter dem Haus verbrannt wird - dass ist potenziert schädlicher!
Wo wäre DA das Verbotsgesetz?

 {/ {/ {/

Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Bruno99 am 06. November 2018, 20:28:07
ergänzend zu @Helli möchte ich noch anführen, dass in den kleinen Dörfern im Isaan (wie es wo anders ist, kann ich nicht beurteilen - aber höchstwahrscheinlich ähnlich) der Hausmüll inkl. PLASTIK hinter dem Haus verbrannt wird - dass ist potenziert schädlicher!

Da hast du mit Sicherheit recht, nur Gesetze, die das Zusammenleben regeln sollen entstehen dort, wo die Dichte am groessten ist, und das ist nun mal in Staedten wo die Ausweichmoeglichkeiten beschraenkt sind.

In laendlicher Umgebung bist mit 5 Meter Abstand z.B. zum Haupteingang des Thesa-Baans oder lokalem Spital, immer noch weit weg vom naechsten Wohnhaus.
In Bangkok sieht das dann schon anders aus.
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: jorges am 06. November 2018, 20:51:39
Helli, dir ist aber schon bekannt, dass die 30-Baht Versicherung ein defizitares Geschaeft ist, von wegen eigenem Geld fuer medizinische Hilfe ?

Bruno, dann lass' es doch defizitar sein!   Was    besseres koennte eine verantwortungsbewusste Regierung ihren Buergern denn bieten?

Diese paar Kroeten sollten, angesichts der Misswirtschaft(en), nicht nur im Thailaend, ueberall uebrig sein.
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Suksabai am 06. November 2018, 20:53:03

Anfangs stieg mir bei Lektüre dieser typischen Cerebralflatulenz siamesischer Provenienz leichter Unmut auf - aber dann entsann ich mich ähnlicher Erlässe

in den letzten Jahren und lehnte mich entspannt zurück. Auch die Personenbeförderung auf Pick Ups erzeugte Wellengang und endete als Geplätscher...

Zitat
Es gibt eine Ausschlusszone von fünf Metern im Umkreis von jedem Eingang oder Ausgang aller Arten öffentlicher Gebäude.

Dazu gehören Eigentumswohnungen, Mietgebäude, Pubs, Hotels, religiöse Gebäude, Karaoke-Einrichtungen, Restaurants, Wäschereien, Salons, Kinos, Parkplätze, Spas, Bereiche für Thai-Massage, Kliniken, Krankenhäuser, Schulen, Schwimmbäder, Fitnessparks, Kliniken und andere setzt.

Ja klaaaar, wenn ich mir also einen Glimmstengel vor einem Haus anstecke, lasse ich mir zuerst die Eigentumsverhältnisse der Wohnung hinter den Fenstern erkleeeeren  {:}

Und nachdem Rauchen IN der Gastronomie streng kontrolliert und geahndet  :D :D wird, wird sich das Gesetz auch vor Pubs und Restaurants durchsetzen..

Na dann...  warten wir mal ab!

Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Bruno99 am 06. November 2018, 21:05:36
Bruno, dann lass' es doch defizitar sein! 

Das ist sie ohne mein Dazutun  {--

Wenns eine Verbesserung bringt, ist es OK, aber wie bereits Suksabei erwaehnte, den Meisten wirds wohl einfach am  {-- vorbei gehen.

Preaventionskampagnien haetten weniger Erfolg und wuerden mehr Kosten verursachen.
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: jorges am 06. November 2018, 21:21:25
Mein Beitrag war eher auf Taksins 30baht Versicherung gemuenzt.

Da hat sich der Kapitalist Taksin auf Kubanisch-kommunistische Wege begeben, und haette auch klappen koennen.

 C--
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: No_bird am 06. November 2018, 22:15:22
@Helli et al.

Es braucht wohl mehr Erläuterung zu Volksgesundheit/Wettbewerbsposition.
(Das Geld ist nicht so wichtig, ist hinreichend analysiert, siehe z.B. https://www.tagesspiegel.de/politik/wirtschaftlicher-schaden-durch-tabakkonsum-studie-raucher-kosten-jaehrlich-80-milliarden-euro/11658760.html (https://www.tagesspiegel.de/politik/wirtschaftlicher-schaden-durch-tabakkonsum-studie-raucher-kosten-jaehrlich-80-milliarden-euro/11658760.html) )

Da sollte man zunächst mal die persönlichen Befindlichkeiten/Betroffenheiten ausblenden.
Ein Gesetzgeber trägt die Verantwortung für die gesamte Gesellschaft.

Ich denke, dass die verschiedenen Rassen, Völker, Kulturen, Religionen, Gesellschaftssysteme sich sehr wohl in einem permanenten Wettbewerb befinden. Es geht dabei schlicht um das Überleben genau dieser genannten Werte. Dafür werden W-Kriege (Waffen/Wirtschaft) geführt.

Etliche Zivilisationen sind untergegangen, nach herrlichen, glücklichen Blüteperioden. Warum denn?
Kann es sein, dass die Überbewertung der Individualität, ermöglicht durch Wohlstand, und die damit verbundene Auflösung von strengeren Regeln und Verhaltensnormen (Liberalismus und Religion) daran Anteil hat?

Was ist nun langfristig gesünder für eine Gesellschaft?
Soll man den Süchtigen (hier: Nikotinsüchtigen) freie Entfaltung gewähren, oder Restriktionen auflegen?
Was passiert nach Freigabe von Cannabis? Warum nicht auch Kokain, Opium, Meth und andere?
Warum lässt der Staat nicht jeden nach seiner Façon glücklich werden?  (Islam, China...)

Viele Fragen, doch keine besonders schwierigen.
Titel: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Helli am 07. November 2018, 00:08:48
@Helli et al. 
Da hast Du schon recht, denn diskutieren will ich das nicht!
Fällt für mich unter die Kategorie "Religion", denn man muss das ja auch alles glauben, was es darüber zu lesen gibt. Hier wird die Auswertung einer Krankenkasse zugrunde gelegt. Woher kennt die die "Laster" ihrer Mitglieder? Fragen dürfen sie ja nicht und haben sie demzufolge auch wohl nicht gemacht. Wenn jetzt mal ein Lungenkrebs diagnostiziert wird, ist das dann gleichbedeutend mit einem Raucher? Das ist genau so, wie die Polizeistatistik in DE, wenn ein Migrant seine Wohnung in Brand steckt ist das ein Brandanschlag! Und wer ist für Brandanschläge "zuständig"? Rechtsextremisten, und da wird der Strich gemacht!
....aber ich wollte ja nicht darüber diskutieren! Gute Nacht! 
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Kern am 07. November 2018, 00:10:33
Ein Gesetzgeber trägt die Verantwortung für die gesamte Gesellschaft.

Ich denke, dass die verschiedenen Rassen, Völker, Kulturen, Religionen, Gesellschaftssysteme sich sehr wohl in einem permanenten Wettbewerb befinden. Es geht dabei schlicht um das Überleben genau dieser genannten Werte. Dafür werden W-Kriege (Waffen/Wirtschaft) geführt.


Hallo Norbert

1. Es wäre schön, wenn z.B. die in D regierenden Gesetzgeber ihre Verantwortung in den wesentlichen Bereichen ernst nehmen würden. Denn da werden nicht nur lang funktionierende Werte massiv mit Füßen getreten, sondern zusätzlich die eigene Bevölkerung.

2. Den Erhalt (und möglichst eine Verbesserung) von wesentlichen Werten halte auch ich für wichtig. Ein Rauchverbot zähle ich allerdings nicht dazu.

3. Glaubst Du wirklich daran, dass diese drastische (vorerst nur vollmundige) Verschärfung des Rauchverbots der thailändischen Nation, dem thailändischen Volk im internationalen Konkurrenz-Kampf einen spürbaren Vorteil verschafft?
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: No_bird am 07. November 2018, 12:33:21
Zitat
Glaubst Du wirklich daran, dass diese drastische (vorerst nur vollmundige) Verschärfung des Rauchverbots der thailändischen Nation, dem thailändischen Volk im internationalen Konkurrenz-Kampf einen spürbaren Vorteil verschafft?

Nein, kann mir aber auch nicht vorstellen, dass Du denkst ich würde wirklich daran glauben. Mir ging es hier nur darum darzustellen, dass es andere Motivationen geben kann als:
- es sich mit westlichen Touristen zu verscherzen
- insbesondere die Chinesen zu verärgern
- unwissende Touristen in hinterhältige Bussgeldfallen zu locken.
Eigentlich kann man über die Kindergartenaktionen (wie z.B. die eingeschränkten Verkaufszeiten für Alkohol, Mindestentfernung 300m für Verkauf zu Schulen und UNIs) nur schmunzeln.

Ich persönlich zähle als Nicht(mehr)raucher zu den schönen Erinnerungen:
- wie beim "Tingdong" nach dem Start die Stewardess schnell den Trennvorhang schloss und im hinteren Teil sich ALLE eine Zigarette zündeten...
- dass man im Havanna-Airport ÜBERALL rauchen konnte, der Aschenbecher stand im gangway genau neben der Flugzeugtür und die Stewardess hat beim Auslöschen geholfen...

Als drastisch würde ich die Erweiterung des Rauchverbots nicht bezeichnen. Drastisch ist eher das neue chinesische Sozialpunktesystem. Da gibts sicher auch für Raucher Minuspunkte. Diese Dressur werden die Chinesen, Japaner, Koreaner wohl hinbekommen, die Westler (mit ihren Millionen Migranten) eher nicht.
Und Thailand? -bleibt das liebenswerte Land der Banausen.   
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: schiene am 08. November 2018, 04:49:15
Ich denke Thailand ist mit solchen Reglungen und Gesetzten nicht das einzige
Land der Welt wo es den Rauchern schwer gemacht wird.
Ich bin zum Glück seit fast 4 Jahren "clean" und misse das Rauchen in keinster weise.
Wiederum stört es mich auch überhaupt nicht wenn andere neben mir rauchen.
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Suksabai am 08. November 2018, 07:37:16


@Schiene

du hast schon recht damit, dass Thailand nicht das einzige Land der Welt ist, das restriktive Massnahmen bzgl. des Rauchens einführt.

Ich meine halt (natürlich vollkommen unbeeinflusst davon, dass ich starker Raucher bin  {:} ), dass es gerade in Thailand wesentlich mehr

und wichtigere "Baustellen" gibt - aber das "Raucher-Bashing" ist ja hip und ohne grossen Aufwand zu bewerkstelligen...

Ich sehe als eines der grössten Probleme dieses Landes die flächendeckende Müllbehandlung an - aber das kostet ja Geld und vor allen Dingen:

da muss man ja Lösungen präsentieren....  >:

Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: goldfinger am 17. November 2018, 15:48:02
So sehen eure Fluppen demnächst aus

(https://scontent.fbkk6-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/46364806_10157940172748012_3352614397099900928_o.jpg?_nc_cat=105&_nc_ht=scontent.fbkk6-1.fna&oh=0c6c227c8f65ac62db5f07e0f8780092&oe=5C6F0635)

https://thethaiger.com/news/national/plain-packaging-for-cigarettes-being-introduced-to-discourage-smoking (https://thethaiger.com/news/national/plain-packaging-for-cigarettes-being-introduced-to-discourage-smoking)
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Suksabai am 17. November 2018, 16:15:36


Sind jetzt endlich auch Sammelalben für die Bilder geplant?  :D :D :D

Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: goldfinger am 17. November 2018, 16:25:00
Ich glaube nicht, aber wenn du dem Gesundheitsamt 10 leer Packungen einsendest, bekommst eine neue :] :] :]
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Suksabai am 17. November 2018, 17:39:44

@goldfinger

das mit dem Einsenden könnte ein ziemlich gelungener Gag werden, wenn da ein paar tausend Raucher mitmachen.

Die Berge an Post würde ich gerne sehen..  :D :D :D

Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: goldfinger am 04. Februar 2019, 14:19:14
Ab Oktober wieder ein Preisschub

Alle billigen Marken, die vom Thai Tobacco Monopoly produziert werden, werden ab Oktober mindestens 93 Baht kosten.

https://forum.thaivisa.com/topic/1082324-cough-it-up-cheapest-thai-cigarettes-set-to-be-93-baht-from-october/ (https://forum.thaivisa.com/topic/1082324-cough-it-up-cheapest-thai-cigarettes-set-to-be-93-baht-from-october/)
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Helli am 04. Februar 2019, 16:12:24
Ab Oktober wieder ein Preisschub

Alle billigen Marken, die vom Thai Tobacco Monopoly produziert werden, werden ab Oktober mindestens 93 Baht kosten.

https://forum.thaivisa.com/topic/1082324-cough-it-up-cheapest-thai-cigarettes-set-to-be-93-baht-from-october/ (https://forum.thaivisa.com/topic/1082324-cough-it-up-cheapest-thai-cigarettes-set-to-be-93-baht-from-october/)
Die Krong Tip (Seegrasersatz) kostet doch heute schon 95 THB im Dorfladen!
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: tom_bkk am 04. Februar 2019, 16:51:52
Hab irgendwo gelesen, dass ALLE Raucherkabinen in ALLEN Flughäfen in TH bald abgebaut werden. Angeblich gehts schon heute los.

https://coconuts.co/bangkok/news/6-thailands-international-airports-now-prohibit-smoking-indoors/?fbclid=IwAR0zX4PmclwVuqpCxL8QyarAdCNhCzYTswP6hDE1iHBej7kRa-MfXh5R3Kw

EDIT: Es sind nicht alle, sondern vorerst 6 Stück

Suvarnabhumi und Don Muang in Bangkok, Phuket International Airport, Chiang Mai International Airport, Hat Yai International Airport und Mae Fah Luang–Chiang Rai International Airport.
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: schiene am 05. Februar 2019, 10:19:28
Thailändische Flughäfen haben ihre Raucherräume geschlossen
Also das halte ich ja fuer sehr uebertrieben und bin froh das es mich nicht
mehr betrifft.
http://thailandtip.info/2019/02/05/thailaendische-flughaefen-haben-ihre-raucherraeume-geschlossen/ (http://thailandtip.info/2019/02/05/thailaendische-flughaefen-haben-ihre-raucherraeume-geschlossen/)
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: goldfinger am 11. Februar 2019, 15:24:37
Tabakindustrie beklagt die Zunahme illegaler Zigaretten

Die dauernden Steuererhöhungen auf Tabakwaren zeigen nun Wirkung. Der Verkauf unversteuerter Tabakwaren steigt stetig an.

https://forum.thaivisa.com/topic/1083645-smoking-industry-hit-by-new-taxes-as-illegal-foreign-cigarettes-flooding-in/ (https://forum.thaivisa.com/topic/1083645-smoking-industry-hit-by-new-taxes-as-illegal-foreign-cigarettes-flooding-in/)
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: namtok am 11. Februar 2019, 15:51:39
Bin zwar Nichtraucher, aber vor 20 Jahren konnte man im Isan fuer ein paar Baht einen riesen Ballen Tabak auf so ziemlich jedem Markt kaufen.
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: rampo am 11. Februar 2019, 16:18:52
Bin zwar Nichtraucher, aber vor 20 Jahren konnte man im Isan fuer ein paar Baht einen riesen Ballen Tabak auf so ziemlich jedem Markt kaufen.

Jahrelang  kauf ich in ,  vor 16Jahren  das Kg  130  Baht  Heute  380 Baht .

1 Kg brauche ich so im Monat .

Fg.
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Pedder am 11. Februar 2019, 16:20:56
Tabakindustrie beklagt die Zunahme illegaler Zigaretten

Die dauernden Steuererhöhungen auf Tabakwaren zeigen nun Wirkung. Der Verkauf unversteuerter Tabakwaren steigt stetig an.


http://thailandtip.info/2019/02/11/tabakindustrie-wird-durch-die-neuen-steuern-von-illegalen-auslaendischen-zigaretten-ueberflutet/ (http://thailandtip.info/2019/02/11/tabakindustrie-wird-durch-die-neuen-steuern-von-illegalen-auslaendischen-zigaretten-ueberflutet/)
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: luklak am 11. Februar 2019, 16:30:44
Tabakindustrie beklagt die Zunahme illegaler Zigaretten

Die dauernden Steuererhöhungen auf Tabakwaren zeigen nun Wirkung.
Der Verkauf unversteuerter Tabakwaren steigt stetig an.


http://thailandtip.info/2019/02/11/tabakindustrie-wird-durch-die-neuen-steuern-von-illegalen-auslaendischen-zigaretten-ueberflutet/ (http://thailandtip.info/2019/02/11/tabakindustrie-wird-durch-die-neuen-steuern-von-illegalen-auslaendischen-zigaretten-ueberflutet/)

Und was sagt uns das ?  ???

(xxxxxxxxxxxxxxxxxxx) Darf man nicht sagen.   >:

Die "Regierung" hat auch das "richtig" gemacht.  Darf man sagen. ;]
Titel: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Helli am 11. Februar 2019, 23:04:22
Und was sagt uns das ?  ???
...dass die illegalen Kippen leider nicht bis in die Pampa kommen!  C--
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: franzi am 13. Februar 2019, 07:46:37
Tabakindustrie beklagt die Zunahme illegaler Zigaretten

Die dauernden Steuererhöhungen auf Tabakwaren zeigen nun Wirkung.
Der Verkauf unversteuerter Tabakwaren steigt stetig an.


http://thailandtip.info/2019/02/11/tabakindustrie-wird-durch-die-neuen-steuern-von-illegalen-auslaendischen-zigaretten-ueberflutet/ (http://thailandtip.info/2019/02/11/tabakindustrie-wird-durch-die-neuen-steuern-von-illegalen-auslaendischen-zigaretten-ueberflutet/)

Und was sagt uns das ?  ???

(xxxxxxxxxxxxxxxxxxx) Darf man nicht sagen.   >:

Die "Regierung" hat auch das "richtig" gemacht.  Darf man sagen. ;]

Das darf man sagen, aber richtigerweise muesste man sagen, dass die Junta und Vorgaengerregimes vor den militanten Nichtraucherorganisationen eingeknickt sind.

Mir ists aber egal, rauche billiger wie vor 6 Jahren (und wenn ich die Greislerin im Mu Ban nicht unterstuetzen wuerde, billiger wie vor 15 Jahren) :-X

fr

Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: luklak am 13. Februar 2019, 08:22:41
@franzi

So ist es richtig, man(n) muss sich im Leben immer wieder anpassen
und auf Aenderungen einstellen, dann wird man(n) nicht auf dem
"falschen Fuss" erwischt. 

C--    [-] 
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: smartsiam am 17. März 2019, 08:35:48
Thailändische Flughäfen haben ihre Raucherräume...

Ein Kollege der zu einem Meeting hier in Bangkok war, hat sich erst gestern bitterlich bei mir beschwert.

Sein Drehkreuz wird in Zukunft wohl eher Singapore als BKK heissen.

Bleibt die Frage, wann wird AOT den Verkauf von Tabakwaren auf Bangkoker Flughäfen unterbinden?
Wenn schon Raucher "bashing" dann bitte auch in der Konsequenz auf die Einnahmen aus Duty free Verkäufen verzichten....
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: goldfinger am 08. Mai 2019, 14:56:01
Frohe Kunde für Raucher von Fabrikzigaretten

Raucher von regulären Zigaretten erhielten gestern eine gute Nachrichten, die Regierung beschloss die Steuererhöhung um 40% auf Zigaretten mit einem Preis von 60 Baht pro Packung zu verschieben.

Weniger erfreut dürften die Selbsroller sein. Ihr Kraut wird von 0,005 Baht pro Gramm auf 0,1 Baht pro Gramm verteuert.

https://forum.thaivisa.com/topic/1099177-good-news-for-cigarette-smokers-less-so-for-those-who-roll-their-own/ (https://forum.thaivisa.com/topic/1099177-good-news-for-cigarette-smokers-less-so-for-those-who-roll-their-own/)
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: goldfinger am 28. Mai 2019, 08:20:55
Trotz der jahrzehntelangen Bemühungen des Landes, die Raucherquote zu senken, steigt die Zahl der neuen Raucher, von denen einige erst 10 Jahre alt sind

Zitat
Maßnahmen zur Erhöhung der Steuer auf Zigarettenkäufe und zur Erschreckung potenzieller Raucher durch die Verwendung grafischer Darstellungen der durch das Rauchen verursachten Erkrankungen haben Thailand einen Applaus von der Weltgesundheitsorganisation eingebracht

Genützt hat es offenbar auch nichts C--

Der Rest des Artikels ist WHO Propaganda vom Feinsten  {+

https://www.bangkokpost.com/news/general/1684696/smoking-rate-on-the-rise-despite-govt-efforts (https://www.bangkokpost.com/news/general/1684696/smoking-rate-on-the-rise-despite-govt-efforts)
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: goldfinger am 21. Juni 2019, 15:15:11
Möglicherweise tritt am 20.8. ein neues Gesetz in Kraft  {+

Danach können Raucher die zu Hause eine Fluppe anzünden wegen häuslicher Gewalt angezeigt werden.  {[

https://forum.thaivisa.com/topic/1107582-new-laws-target-people-in-thailand-who-smoke-at-home/ (https://forum.thaivisa.com/topic/1107582-new-laws-target-people-in-thailand-who-smoke-at-home/)

Ich bin zwar inzwischen Nichtraucher, aber trotzdem, jetzt hat's denen total ins Gehirn geschissen! (https://up.picr.de/23445270ef.gif)
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: rampo am 21. Juni 2019, 19:00:01
Möglicherweise tritt am 20.8. ein neues Gesetz in Kraft  {+

Danach können Raucher die zu Hause eine Fluppe anzünden wegen häuslicher Gewalt angezeigt werden.  {[

https://forum.thaivisa.com/topic/1107582-new-laws-target-people-in-thailand-who-smoke-at-home/ (https://forum.thaivisa.com/topic/1107582-new-laws-target-people-in-thailand-who-smoke-at-home/)

Ich bin zwar inzwischen Nichtraucher, aber trotzdem, jetzt hat's denen total ins Gehirn geschissen! (https://up.picr.de/23445270ef.gif)

Hab das kommen gesehen , ich rauch nicht im Haus  sie darf nicht im Haus Kochen und essen .

Weil der Geruch oft  schlimmer , als  häuslicher Gewalt  ist . :]

Klappt schon  16 Jahre .

Fg.
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Bruno99 am 21. Juni 2019, 19:31:53
Weil der Geruch oft  schlimmer , als  häuslicher Gewalt  ist . :]

Hoffentlich kommt da nicht noch ein Gesetz ueber Verdauungswinde in den eigenen 4 Waenden auf  ;D
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: kiauwan am 22. Juni 2019, 00:54:14
bei Maennern nennt man es aber anders:

Bei der Frau und auch dem Kinde nennt man es Blaehungen und Winde.
tut es der der Mann so sagt man kurz, aber na das war ein Furz
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: goldfinger am 25. Juni 2019, 15:46:46
Danach können Raucher die zu Hause eine Fluppe anzünden wegen häuslicher Gewalt angezeigt werden.  {[

Experten sind der Meinung, das Gesetz ist für den Arsxh.

Dann müsste nämlich auch das Verbrennen von Räucherstäbchen verboten werden.

http://www.khaosodenglish.com/news/crimecourtscalamity/2019/06/25/nonsense-law-experts-question-practicality-of-new-home-smoking-ban/ (http://www.khaosodenglish.com/news/crimecourtscalamity/2019/06/25/nonsense-law-experts-question-practicality-of-new-home-smoking-ban/)
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Helli am 25. Juni 2019, 16:05:29
Danach können Raucher die zu Hause eine Fluppe anzünden wegen häuslicher Gewalt angezeigt werden.  {[

Experten sind der Meinung, das Gesetz ist für den Arsxh.

Dann müsste nämlich auch das Verbrennen von Räucherstäbchen verboten werden.

http://www.khaosodenglish.com/news/crimecourtscalamity/2019/06/25/nonsense-law-experts-question-practicality-of-new-home-smoking-ban/ (http://www.khaosodenglish.com/news/crimecourtscalamity/2019/06/25/nonsense-law-experts-question-practicality-of-new-home-smoking-ban/)
Stand heute bereits in der Zeitung, dass dieses angedachte Verbot für die Tonne war!
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: goldfinger am 12. August 2019, 15:02:32
Senkung der Tabakabgabe zur Unterstützung der Landwirte

Das Finanzministerium plant, die Tabakverbrauchsteuer um ein Viertel zu senken, um die Auswirkungen auf die Landwirte zu verringern, nachdem die vorherige Regierung die Steuer von 0,5 Satang auf 10 Satang pro Gramm angehoben hat.

Obwohl die Tabaksteuer einen unbedeutenden Teil der Steuereinnahmen der Regierung ausmacht, ist es unwahrscheinlich, dass die Abgabe widerrufen wird, da Thailand nach den internationalen Gesundheitsvorschriften verpflichtet ist, Menschen vor Passivrauch zu schützen, sagte Santi (Stellvertretender Finanzminister).

https://www.bangkokpost.com/business/1728651/lower-tobacco-levy-to-help-out-farmers (https://www.bangkokpost.com/business/1728651/lower-tobacco-levy-to-help-out-farmers)

Da psst doch ein bekanntes Zitat:
Zitat
Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun

Titel: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Helli am 12. August 2019, 15:25:58
https://www.bangkokpost.com/business/1728651/lower-tobacco-levy-to-help-out-farmers (https://www.bangkokpost.com/business/1728651/lower-tobacco-levy-to-help-out-farmers)

Da passt doch ein bekanntes Zitat:
Zitat
Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun

Zitat: (....) protecting people from secondhand smoke under international health regulations, Mr Santi said.

Von wem gibt es die "regulations" denn, an die sich TH gebunden hätte?
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: namtok am 12. August 2019, 17:08:14
Nun, Thais waren um Ausreden nie verlegen, und wenn es als noch so fadenscheinige "Begruendung" ins Konzept passt...


Als Nichtraucher kann es mir ziemlich wurscht sein kann mich aber erinnern dass es mal eine Schachtel fuer 10 Baht gab, inzwischen wohl eher 100, dafuer gabs mal einen Riesenballen Tabak auf dem Markt...
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: TeigerWutz am 12. August 2019, 22:59:12
...kann mich aber erinnern dass es mal eine Schachtel fuer 10 Baht ...

Ach Gott!  (https://www.cosgan.de/images/smilie/engel/a015.gif)
Du erinnerst mich an die "20iger Goldflocken" Klet Thong 20  7, 9, 10, 12 Baht ... dann gab es sie nicht mehr.  :(
(https://up.picr.de/36496005px.jpg)

LG TW
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Helli am 13. August 2019, 21:03:43
Nun, Thais waren um Ausreden nie verlegen, und wenn es als noch so fadenscheinige "Begruendung" ins Konzept passt...


Als Nichtraucher kann es mir ziemlich wurscht sein kann mich aber erinnern dass es mal eine Schachtel fuer 10 Baht gab, inzwischen wohl eher 100, dafuer gabs mal einen Riesenballen Tabak auf dem Markt...
Erinner' mich nicht daran! Hab' ich auch mal probeweise mit nach DE genommen (wollte auf Pfeife umsteigen). Hab' den Toback ordnungsgemäß in ein Keramikgefäß (mit Korkverschlußdeckel) getan und mit Apfel- und Kartoffelschalen vor dem Austrocknen geschützt. Nach 8-10 Tagen drückten sich allerdings dann stecknadelkopfgroße rote Tierchen an dem Korkverschluß vorbei nach draußen und die Entsorgung des ganzen Vorrats erfolgte unverzüglich durch den Lokus! Brrrrrrrrrr!
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Suksabai am 13. August 2019, 21:13:47


@Helli

ich würde behaupten, dass deine Apfel- und Kartoffelschalen die Übeltäter waren, 
Tabak enthält bekanntlich Nikotin, ein wirksames Nervengift und Insektizid...

 ;]

Titel: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Helli am 13. August 2019, 21:23:02


@Helli

ich würde behaupten, dass deine Apfel- und Kartoffelschalen die Übeltäter waren, 
Tabak enthält bekanntlich Nikotin, ein wirksames Nervengift und Insektizid...

 ;]


Der Toback war "Made in Thailand" (in einem Plastikbeutel nach DE geschmuggelt) und die Pellen von den Äppeln und Krombere waren selbst geschält und von deutscher Qualität! Wenn Toback wirklich so giftig wäre, hätten die Viecher ja den Transport (mindestens 30 Std.) nicht überleben dürfen! {--
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Kern am 13. August 2019, 21:34:42
Habe vor Jahren in TH von der Verwandschaft mal einen Plastiksack voller Tabak geschenkt bekommen. Als ich den öffnete, sah ich unzählige rote Milben  {/ .
Die Thais, die das nicht störte, durften sich den Tabak teilen.
Titel: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Helli am 13. August 2019, 21:39:04
Habe vor Jahren in TH von der Verwandschaft mal einen Plastiksack voller Tabak geschenkt bekommen. Als ich den öffnete, sah ich unzählige rote Milben  {/ .
Die Thais, die das nicht störte, durften sich den Tabak teilen.
Genau so war das, Achim!  {-- Vielleicht gehören diese Viecher ja zu dem unvergleichlichen Aroma dieses Tabaks vom Markt! Muss man wirklich nicht haben! {;
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Kern am 20. August 2019, 13:52:23
Zitat
Ab heute (20. August 2019) tritt das Rauchverbot für zu Hause in Kraft

Menschen, die trotzdem in ihren eigenen privaten vier Wänden weiter rauchen, könnten ab heute sogar wegen häuslicher Gewalt angeklagt werden, berichten die thailändischen Medien.

Der ganze Artikel >> http://thailandtip.info/2019/08/20/ab-heute-20-august-2019-tritt-das-rauchverbot-fuer-zu-hause-in-kraft/ <<

 {+   {+
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Kern am 20. August 2019, 14:14:39
Unter der Hotline 1300 kann man landesweit Verstösse gegen die Rauchverbote melden. Diese Nummer ist verbunden mit "Familien- und Schutzzentren".  ???

Aber auch sonst ist dieses Gesetz mit der heißen Nadel gestrickt.
Teil-Übersetzungen aus einem Artikel der Bangkok Post vom 21.06.19 >> https://www.bangkokpost.com/thailand/general/1699504/smoking-at-home-to-be-banned <<

Zitat
Raucher erhalten 90 Tage Zeit, um von der Gewohnheit Abstand zu nehmen, die Verwandte, die unter einem Dach leben, einem ernsthaften Gesundheitsrisiko aussetzt, gemäß dem im Königlichen Amtsblatt veröffentlichten Familienentwicklungs- und Schutzgesetz 2019.
...
Diejenigen, die gegen das Gesetz verstoßen, können entweder vor dem Jugend- oder vor dem Strafgericht verurteilt werden. Während noch keine Strafe festgelegt wurde, kann das Gericht bei Verstößen anordnen, mit dem Rauchen im Haus aufzuhören und/oder einen Kurs zur Raucherentwöhnung durchzuführen. Es ist nicht klar, wie das Gesetz durchgesetzt wird.
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Kern am 20. August 2019, 14:33:17
Auch witzig:

(https://up.picr.de/36555596we.jpg)

Lertpanya Buranabanthit - der Leiter der Behörde für Frauenfragen und Familienentwicklung:
"Das ist kein Verbot. Wir schützen nur die Kinder." (übersetzt)
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: goldfinger am 20. August 2019, 15:24:13
Zitat
Raucher erhalten 90 Tage Zeit, um von der Gewohnheit Abstand zu nehmen, die Verwandte, die unter einem Dach leben, einem ernsthaften Gesundheitsrisiko aussetzt, ....

Mit anderen Worten, als Raucher habe ich nun 90 Tage Zeit die Nichtraucher auszuquartieren.
Finde ich eine gute Lösung. :] C--
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Suksabai am 20. August 2019, 15:37:48


Das ist wieder mal eine typische Aktion dieser Regierung...

Rauchverbot in den  eigenen vier Wänden - da gackern die Hühner...

Überhaupt wo ja (ausser bei Aircons) die Fenster eh immer auf Durchzug stehen...

Wer sollte dies anzeigen ausser ein paar Vollidioten? Und die Braunen machen Sichtkontrolle?

Gut, ich rauche ja sowieso nicht im Haus, bei ganzjährig "wohnlicher" Terrasse - aber:

(das ist jetzt reine Utopie, wir verstehen uns prächtig)

sollte mich eines unserer fast schon erwachsenen Kinder (Nichtraucher) anzeigen,

ist z.B. der Geldhahn auf ewig zugeschweisst.

Und solche und ähnliche Situationen wird es auch in reinen Thaifamilien geben...


Btw. wird bei uns noch immer lustig der Hausmüll wahlweise hinter oder vor dem Haus verbrannt - issja nicht gesundheitsschädlich...




Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Kern am 20. August 2019, 15:41:36
Mit anderen Worten, als Raucher habe ich nun 90 Tage Zeit die Nichtraucher auszuquartieren.
Finde ich eine gute Lösung. :] C--


 :D    :D
Titel: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Helli am 20. August 2019, 16:52:44
Das ist wieder mal eine typische Aktion dieser Regierung...

Ist es z.Zt. in DE anders? Wer am lautesten schreit, bekommt den Hintern gepudert! Weltverbesserer und Gutmenschen aller Länder, vereinigt euch! Was zählt Toleranz gegenüber Anderen schon, wenn man die Durchsetzung seiner eigenen Meinung oben anstellt (von demokratisch erzeugten Mehrheiten ganz zu schweigen)!
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Pladib am 20. August 2019, 21:45:10
Das ist wieder mal eine typische Aktion dieser Regierung...

Ist es z.Zt. in DE anders? Wer am lautesten schreit, bekommt den Hintern gepudert! Weltverbesserer und Gutmenschen aller Länder, vereinigt euch! Was zählt Toleranz gegenüber Anderen schon, wenn man die Durchsetzung seiner eigenen Meinung oben anstellt (von demokratisch erzeugten Mehrheiten ganz zu schweigen)!

Erinnere ich mich richtig, deine thailändische Frau lebt trotzdem lieber in Deutschland?
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: tom_bkk am 20. August 2019, 23:58:38
Eben weil es Wurst ist, so regiert mittlerweile der Hirnbrand die Welt. In TH die Uniform Grünen und in DE die anderen Grünen...

EDIT: Ein paar Beiträge abgetrennt und nach hierher verschoben.
http://forum.thailandtip.info/index.php?topic=20702.0
Titel: Re: Aktuelle Thailand-Berichte
Beitrag von: Alex am 21. August 2019, 08:37:38
(http://thailandtip.info/wp-content/uploads/2019/08/Rauchverbot-fuer-zu-Hause_02.jpg)

seit gestern bin ich ein bekennender Krimineller in unserem 3 Generationen Haus hier im LOS !
Titel: Re: Re: Aktuelle Thailand-Berichte
Beitrag von: uwelong am 21. August 2019, 12:08:12

Wenn mich meine frau anzeigt weil ich zu Hause rauche, zeige ich sie auch an wenn sie raucht!

 >:(
Titel: Re: Re: Aktuelle Thailand-Berichte
Beitrag von: namtok am 21. August 2019, 13:53:48
Als Nichtraucher könnte mir das eigentlich am Allerwertesten vorbeigehen.

Aber es ist schon erstaunlich was noch alles passieren kann und trotzdem etlichen Leuten die Überzeugung nicht zu nehmen ist, das "freiere und lebenswertere" Land gewählt zu haben.
Titel: Re: Re: Aktuelle Thailand-Berichte
Beitrag von: Pladib am 21. August 2019, 14:28:04
Als Nichtraucher könnte mir das eigentlich am Allerwertesten vorbeigehen.

Aber es ist schon erstaunlich was noch alles passieren kann und trotzdem etlichen Leuten die Überzeugung nicht zu nehmen ist, das "freiere und lebenswertere" Land gewählt zu haben.

Schon jetzt, für mich, der Beitrag des Tages!
Titel: Re: Re: Aktuelle Thailand-Berichte
Beitrag von: Burianer am 21. August 2019, 14:35:41
Dafuer duerfen die im Dorf richtige Holzkohlefeuer veranstalten mit extrem viel Rauch  :]    :]
Ist ja gut fuer die Bronchien und fuer Astmakranke  ???
Wen juckts, der fiese Qualm geht ja immer zum Nachbar und der naeheren Umgebung.
Ob da kleine Kinder oder aeltere Menschen mit Atemwegsproblemen wohnen, ist wie im Autoverkehr, ich mach was ich will  {[
Titel: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Helli am 21. August 2019, 16:03:16
Das ist wieder mal eine typische Aktion dieser Regierung...

Ist es z.Zt. in DE anders? Wer am lautesten schreit, bekommt den Hintern gepudert! Weltverbesserer und Gutmenschen aller Länder, vereinigt euch! Was zählt Toleranz gegenüber Anderen schon, wenn man die Durchsetzung seiner eigenen Meinung oben anstellt (von demokratisch erzeugten Mehrheiten ganz zu schweigen)!

Erinnere ich mich richtig, deine thailändische Frau lebt trotzdem lieber in Deutschland?
Du erinnerst Dich vollkommen richtig, was aber nicht heißt, dass sie sich um die derzeitige deutsche Politik kümmert. Sie ist eben typisch Thai und lebt das Heute! Solange es ihr hier besser geht als in TH, sie hier geachtet und ihre Leistung ohne Neid anerkannt und honoriert wird, spielt das drum herum (z.B. die Gründe, warum es ihr hier und wie lange besser geht) keine Rolle!
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Pladib am 21. August 2019, 16:06:12
Danke @Helli. ;}
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: rampo am 22. August 2019, 08:21:48
Da ich schon in Oesterreich im Haus , nur im Wintergarten Rauchte  stoert es mich nicht .

Nix mit Blumensterben ,und selbst die Golfische habens ueberlebt . Im Winter waren sie immer  im Wintergarten .

Im Haus selbst  wurde nicht geraucht , ist auch in Thailand so .

Ich Rauche nicht im Haus,  und die Biene darf  nicht Kochen und essen im Haus den das ist auch manchmal  sehr schadhaft  :]

Dafuer Rauchts in der Fischerhuette , fuerchterlich vom Griller .

Fg.
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: malakor am 22. August 2019, 08:38:24
Da wuerde ich an deiner Stelle aber in der Fischerhuette einen Rauchmelder installieren.   ;}
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Alex am 22. August 2019, 13:06:58
(https://scontent.futp1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/68925496_1107534849437226_2717346501608079360_n.jpg?_nc_cat=105&_nc_eui2=AeF3uXg2rfmIwokqaW_rfb5UVg0WIpS13JL7icpv85uznj_EL9BmKHO2mT7rL1pwQTzgTLUmcDpFLYsPwSUuN6X5pOgyReiPKP2e6cUo2PhLlw&_nc_oc=AQlZS3iy5mxMj_mtwbU_VJ1AtfibMVxxE1yiUah3BLFfmdUDiUWj7SKuYJ2jQvjXL94&_nc_ht=scontent.futp1-1.fna&oh=af507bb65ce6368e8257255fc22875c1&oe=5DD679F1)
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: goldfinger am 30. August 2019, 14:10:50
Die Dummheit der WHO-Jünger ist grenzenlos

Ab 12. September haben Zigarettenpäckchen einen Einheitslook.

(http://www.khaosodenglish.com/wp-content/uploads/2019/08/CIGARETTES_Header-1068x601.jpg)

http://www.khaosodenglish.com/news/2019/08/29/thailand-to-roll-out-plain-cigarette-packs/ (http://www.khaosodenglish.com/news/2019/08/29/thailand-to-roll-out-plain-cigarette-packs/)
Titel: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Helli am 30. August 2019, 17:01:32
Die Dummheit der WHO-Jünger ist grenzenlos

Ab 12. September haben Zigarettenpäckchen einen Einheitslook.

Ich hab' gedacht (las sich in der Zeitung jedenfalls so), dass das ganze Päckchen in braunem Papier (wie Packpapier) neutral verpackt würde (so wie das Mitte der 90er in AUS schon üblich war).
Was ist denn mit den Persönlichkeitsrechten des hier abgebildeten Kindes? ???
Titel: Rauchen in der Öffentlichkeit ist verboten
Beitrag von: goldfinger am 22. März 2020, 16:43:48
Wer in der Öffentlichkeit raucht wird mit 5000 Bath gebuesst

Eine führende Persönlichkeit im Kampf gegen Covid-19 hat gesagt, dass Raucher - auch E-Zigaretten - das Virus leicht verbreiten können, wenn sie infiziert sind.

Er hat gewarnt, dass Raucher mit einer Geldstrafe von 5.000 Baht bestraft werden, wenn sie in der Öffentlichkeit rauchen.

https://forum.thaivisa.com/topic/1154925-smokers-and-covid-19-regular-cigarette-and-e-cigarette-users-face-5000-fine-for-lighting-up-in-public/ (https://forum.thaivisa.com/topic/1154925-smokers-and-covid-19-regular-cigarette-and-e-cigarette-users-face-5000-fine-for-lighting-up-in-public/)
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: goldfinger am 25. November 2020, 07:29:24
Rauchverbot in Eigentumswohnungen vorgeschlagen  --C --C --C --C

Das Gesetz sollte geändert werden, um das Rauchen in Eigentumswohnungen zu verbieten, um Nichtraucher zu schützen, wurde am Dienstag ein Seminar abgehalten.

Paisan Limsathit, Mitglied des Health Laws and Ethics Center der Thammasat University, sagte, Wohngebäude sollten rauchfreie Zonen sein, um die Auswirkungen des Passivrauchens zu verringern.

https://www.bangkokpost.com/thailand/general/2024903/all-out-smoking-ban-in-condos-proposed (https://www.bangkokpost.com/thailand/general/2024903/all-out-smoking-ban-in-condos-proposed)
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Helli am 26. November 2020, 02:22:15
Rauchverbot in Eigentumswohnungen vorgeschlagen  --C --C --C --C

Das Gesetz sollte geändert werden, um das Rauchen in Eigentumswohnungen zu verbieten, um Nichtraucher zu schützen, wurde am Dienstag ein Seminar abgehalten.

Paisan Limsathit, Mitglied des Health Laws and Ethics Center der Thammasat University, sagte, Wohngebäude sollten rauchfreie Zonen sein, um die Auswirkungen des Passivrauchens zu verringern.


Man sollte das Fleischessen hinzufügen, um die Vegetarier und Veganer zu schützen!
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Kern am 26. November 2020, 04:09:22
Wenn ich daran denke, was mir zuweilen für "gewöhnungsbedürftige" Gerüche sowohl im Haus im Isan, als auch in unserer Wohnungs-Küche in Bayern um mein "Näschen" wehen, dann meine ich, dass man auch diverse Thai-Gerichte auf die Verbots-Liste setzen sollte.  :-)

Jedenfalls habe ich mit meiner Frau erfolgreich darum gekämpft, dass sie in Bayern keine getrockneten Tintenfisch-Stücke mehr in der Mikrowelle erhitzt.

(https://up.picr.de/39944196sc.png)
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Helli am 26. November 2020, 15:06:20
Wenn ich daran denke, was mir zuweilen für "gewöhnungsbedürftige" Gerüche sowohl im Haus im Isan, als auch in unserer Wohnungs-Küche in Bayern um mein "Näschen" wehen, dann meine ich, dass man auch diverse Thai-Gerichte auf die Verbots-Liste setzen sollte.  :-)

Jedenfalls habe ich mit meiner Frau erfolgreich darum gekämpft, dass sie in Bayern keine getrockneten Tintenfisch-Stücke mehr in der Mikrowelle erhitzt.

Womit Du vollkommen Recht hast! Das Rösten von Knoblauch gehört auch dazu!
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: goldfinger am 29. September 2021, 08:08:18
Neue Verbrauchssteuerstruktur für Zigaretten vom Kabinett gebilligt

Die Quelle sagte, dass alle Einzelheiten von der Verbrauchsteuerbehörde am Donnerstag um 16 Uhr bekannt gegeben werden, nachdem der neue Steuersatz in der Royal Gazette veröffentlicht wurde.

Wenn man bedenkt, dass das Ganze ab 1.10.21 gilt.  {-- {[

https://www.bangkokpost.com/thailand/general/2189127/new-excise-tax-structure-for-cigs-gets-cabinet-nod (https://www.bangkokpost.com/thailand/general/2189127/new-excise-tax-structure-for-cigs-gets-cabinet-nod)
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: namtok am 29. September 2021, 12:01:24
Deshalb hiess es ja kürzlich,  dass Alkohol und Tabak billiger werden damit man kurz darauf verteuert  }{
Titel: Re: Verschärfung des Raucher-Gesetzes
Beitrag von: Philipp am 29. September 2021, 12:07:14
Deshalb hiess es ja kürzlich,  dass Alkohol und Tabak billiger werden damit man kurz darauf verteuert  }{

Das dies billiger wird wurde so nicht gesagt.
Die Einfuhrsteuer für den Händler soll gesenkt werden, der muß dies aber nicht an den Endkunden weiterreichen.