ThailandTIP Forum

Thailand lokal => Thema Thailand => Thema gestartet von: BAN1 am 02. April 2021, 08:25:39

Titel: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: BAN1 am 02. April 2021, 08:25:39
ich moechte mal dieses Thema eroeffnen, da ja der Deutschen Regierung eingefallen ist, das jeder der nach D mit dem Flugzeug einreist nun einen Covid-Test braucht, unabhaengig davon, aus welchem Land er einreist  --C
und man hier sicher mal sammeln kann

welche testform genehmigt ist
zeitraum des test und gueltigkeit
wie lange diese vorschrift gilt
wo man diese test`s machen lassen kann und was sie kosten
ich denke die meisten werden von phuket oder bangkok aus die heimreise / rueckreise antreten
und weitere info`s dazu

bisher habe ich folgende info

Das Testergebnis muss vor Abreise vorliegen, um es dem Beförderer vorlegen zu können. Die dem Test zugrundeliegende Abstrichnahme darf grundsätzlich höchstens 48 Stunden vor der Einreise vorgenommen worden sein.  --C
die testpflicht gilt vorlaeufig bis einschließlich 12. mai 2021
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus-infos-reisende/faq-testpflicht-einreisevo.html (https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus-infos-reisende/faq-testpflicht-einreisevo.html)

Auf der Seite der IATA steht hierzu folgendes
Warning:

Passengers entering or transiting through Germany must have a negative COVID-19 test result. The test must be taken at most 48 hours before arrival. Tests accepted are: Antigen, PCR, RT-LAMP and TMA tests. The test result must be in English, French or German.
deshalb sollte meines erachtens auch dieser test ausreichend sein
 
COVID-19 rapid Antigen test

o The cost for this test is 1,500 baht, including the test, doctor fee, hospital fee, and medical certificate.


Eina Anlaufstelle in BKK zum testen waere diese
https://www.thaitravelclinic.com/FrontNews/covid19-med-certificate-en-2.html (https://www.thaitravelclinic.com/FrontNews/covid19-med-certificate-en-2.html)

auf der seite findet sich auch eine bebilderte wegbeschreibung zum institut
https://www.thaitravelclinic.com/direction-to-our-clinic-2.html (https://www.thaitravelclinic.com/direction-to-our-clinic-2.html)
https://www.thaitravelclinic.com/location-of-our-clinic.html (https://www.thaitravelclinic.com/location-of-our-clinic.html)


hier noch die regeln in den einzelnen bundeslaendern
https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/corona-bundeslaender-1745198 (https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/corona-bundeslaender-1745198)

hier noch die regeln zur einreiseanmeldung, wenn sich jemand 10 tage vor abflug außerhalb von thailand aufgehalten hat, aber von thailand aus nach d fliegt
und in dem link stehen noch die regeln, falls jemand eine zwischenlandung hat, und nicht auf direktem weg nach d fliegt

laut auskunft der mir vorliegenden mail der bundespolizei, die fuer die einreiseanmeldung zustaendig ist
Sollten Sie in Dubai oder Doha umsteigen und sich lediglich im Transitbereich aufhalten, gilt dieser Umstieg nicht als Aufenthalt in einem Risiko- bzw. einem Hochinzidenzgebiet.
https://www.einreiseanmeldung.de/#/ (https://www.einreiseanmeldung.de/#/)

und zum schluß noch, wie bei den lottozahlen, alle angaben ohne gewaehr :-)
wer weitere info hat, vielleicht auch zu oesterreich und die schweiz, gerne hier posten }}
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: namtok am 02. April 2021, 14:50:43
Test 48 h vor Einreise ist schon heftig, da man bei einem Umsteige-Langstreckenflug schon mehr als einen halben Tag unterwegs ist und in vielen Ländern der PCR Test mindestens 1 Tag bis zum Ergebnis braucht.

Es wäre wohl am sinnvollsten, dass alle Passagiere beim Einchecken einen Schnelltest machen. Das wäre schon daher am sinnvollsten da man in vielen Ländern Testbescheinigungen wohl auch käuflich erweben kann...
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: carsten1 am 02. April 2021, 15:06:31
Test 48 h vor Einreise ist schon heftig, da man bei einem Umsteige-Langstreckenflug schon mehr als einen halben Tag unterwegs ist und in vielen Ländern der PCR Test mindestens 1 Tag bis zum Ergebnis braucht.

...
Nun, es muss ja kein PCR sein, es reicht ja der Schnelltest, da hat man das Ergebnis ja sofort (innerhalb 30 Min.).
Fein wäre halt, wenn man diesen Schnelltest am Airport machen könnte....... dann wäre von der Zeit her ja überhaupt keine Problem.
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: handong am 02. April 2021, 20:53:13
Sali Ban1
nicht nur Mutti spinnt
für mich aus CH;PCR Test dann Anmeldung das ich als Jugo(Sorry Eidgenoss)überhaupt einreisen darf.
Laut unserer Verfassung darf ich immer Einreisen,steht sogar auf der letzten Seite des Reisepasses.
Dann haben sie es gemerkt,nun kannst du ein Formular von der Botschaft runterladen , da steht dann;konnte nicht,wusste nicht blablabla..........Dann geht es ohne Test in die Schweiz(Gilt nicht für Herr Kern)
Als Jugo kein Problem kommst du mit dem Auto,kannst auch ohne Probleme die Impfung machen.ABER ALS AUSLANDSCHWEIZER NEIN NICHT IMPFUNG,KÜMMERE DICH SELBER DRUM...........
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: Pete99 am 02. April 2021, 21:35:59
Such dir mal eine Airline die dich ohne Test mitnimmt.

Als Jugo oder sonstiger Ausländer bist du höchstens noch Schweizer, aber niemals ein Eidgenoss.   {[
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: namtok am 02. April 2021, 22:01:00
Nach D ohne Test ist wohl nicht da dann die. Airline das Boarding verweigert denn  sie müsste für den Rücktransport aufkommen
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: Kern am 03. April 2021, 00:27:10
Handong, ich kann Deinen Ärger voll verstehen.

Allerdings ...
Dann geht es ohne Test in die Schweiz(Gilt nicht für Herr Kern)

Soweit mir bekannt, dürfte ich zur Zeit als Transit-Reisender noch ohne Test die Schweiz passieren. Aber Eure Regierung handelt diesbezüglich auch schon ziemlich "gaga".

Deswegen: Brauch ich (Nicht-Muslim, kein "Flüchtling", usw.) demnächst zur Einreise in die Schweiz ein "einfaches" Ganz-Körper-Kondom, 2 international beglaubigte Corona-Impfpässe, negativen PCR-Test nicht älter als 24 Stunden und mehr?

---
Es lebe die Corona-Panik hoch!  {+   {:}
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: BAN1 am 03. April 2021, 01:00:43
Als Jugo kein Problem kommst du mit dem Auto,kannst auch ohne Probleme die Impfung machen.ABER ALS AUSLANDSCHWEIZER NEIN NICHT IMPFUNG,KÜMMERE DICH SELBER DRUM...........
das mit der impfung fuer auslandsschweizer hat mir die tage auch eine frau hier in hua hin erzaehlt
sie hat naemlich das gleiche problem
 --C
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: BAN1 am 03. April 2021, 01:04:21
bezueglich schnelltest am airport weiß ich hier von thailand noch nichts das es da irgendwo teststellen gaebe
es waere gut, wenn sie zumindest in phuket und bkk zeitnah testzentren einrichten wuerden

wenn jemand naeheres weiß, gerne her mit der info
noch habe ich ein wenig zeit, aber ich werde auf jeden fall mal 2-3 tage in bkk bleiben, um ganz sicher zu gehen, das mit der testerei auch hinzubekommen 8)

Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: namtok am 03. April 2021, 01:37:59
Eigentlich sollte das jetzt Sache der Airlines sein, und natürlich  ganz besonders der Lufthansa aus der  deutschen Heimat da dem Passagieren was anzubieten.

Alternativ bleibt den LH Passagieren die Möglichkeit auf  Swiss umzubuchen, da gibt's sogar ein paar Euro Tax refund, dann wird wohl erst in ZRH für den Weiterflug nach D  getestet
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: namdock am 03. April 2021, 02:00:52

Namdock,

ne, kein Flug nach D., sondern mit dem Auto, Zug oder zu Fuß, da wird nach keinem Test gefragt, egal wo man herkommt!!!!!

mfg

Dieter
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: Kern am 03. April 2021, 02:11:49
Hallo namdock

Ihr, namdock und namtok, seid nicht identisch und heißt auch verschieden.
Egal, ob Eure Mütter Euch auseinander halten können, oder nicht.  :-)
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: namdock am 03. April 2021, 04:26:12

Sorry, sorry, sollte eigentlich nicht passieren!

mfg

Dieter :'(
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: handong am 03. April 2021, 09:07:50
@Pete99 bin Eidgenoss,nicht Schweizer {--
Auf der Seite der CH-Botschaft gibts eben dieses Formular,nur für Schweizer,wo steht das du keinen Test machen konntest-wolltest.........Die Swiss nimmt dich mit,da einem Schweizer die Einreise laut Verfassung immer möglich ist -sein muss.
@Kern,Du musst den Test machen,ohne lassen sie Dich nicht in den Flieger
Fakt ist auch,in Zürich interessiert es kein Schwein,ob du nun getestet bist oder mit dem Nicht-Test Formular einreist
Titel: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: goldfinger am 19. April 2021, 17:35:42
(http://up.picr.de/41011468lh.jpg)

https://mobile.twitter.com/thainewsreports/status/1384022465324601350      (https://mobile.twitter.com/thainewsreports/status/1384022465324601350)
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: BAN1 am 20. April 2021, 13:31:30
goldfinger, vielen dank fuer die info ;}
betrifft aber nur die pcr-tests

fuer deutsche reicht zur ausreise
COVID-19 rapid Antigen test

o The cost for this test is 1,500 baht, including the test, doctor fee, hospital fee, and medical certificate.

ich habe die eben mal angschrieben weil ich telefonisch niemanden erreiche, fuer diesen test
ich werde berichten
denn fuer die schnelltests wie ich ihn benoetige, kann man dooferweise keinen online-termin vereinbaren, das geht nur fuer die pcr-tests :(

laut homepage gibt es fuer den pcr-test am 3.5. noch 3 termine
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: namtok am 21. April 2021, 16:41:47
 Die Lufthansa gibt VFS Global als Test Partner für Thailand an. Das ist die Firma an welche vor ein paar Jahren die Visaanträge outgesourct wurden.

Ohne Gewähr.
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: Raburi am 22. April 2021, 07:47:54

Gestern habe ich mit einem Dänen gesprochen. Er reist heute nach Dänemark.
Er benötigt einen PCR-Test, der beim Abflug nicht älter als 24 Stunden ist.
Sein Flug geht heute Abend. Er musste also heute früh nach Bangkok um den Test
zu machen und hofft, dass er das Ergebnis vor dem Abflug bekommt.
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: BAN1 am 22. April 2021, 09:12:46
raburi
die vorschrift ist ja fast genauso bekloppt wie die 48 stunden bei einreise nach d  --C

das ist mutig, zu erwarten das er das testergebnis bis zum abend in den haenden haelt
ich waere da lieber einen tag frueher nach bkk gereist, und haette die 24 stunden voll ausgenutzt

denn, wenn er das ergebnis nicht rechtzeitig erhaelt und der flug nicht umbuchbar ist, kann das unangenehm und teuer werden...
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: Raburi am 23. April 2021, 04:18:55

Hallo BAN1
Da der Flug um 21.00 Uhr geht, nützt es nichts, wenn er einen Tag früher nach Bangkok fährt.
Gemäss seiner Aussage arbeiten die nur bis 20.00 Uhr.
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: BAN1 am 23. April 2021, 10:52:58
mich regt sowas auf
die ganzen sesselfurzer die solche vorschriften erlassen, muesste man mal selbst in diese situation bringen, und zwar komplett auf sich alleine gestellt, damit sie kapieren, was sie da fuer
be :censored: vorschriften erlassen, voellig weltfremd und ohne nachzudenken, wie sowas umsetzbar ist, und mit welchem aufwand es fuer den einzelnen verbunden ist  --C

kennst du den naeher und weißt, ob es geklappt hat ?
das zeigt mir immer wieder wie wichtig es in der momentanen zeit ist, einen kostenlos umbuchbaren flug zu buchen
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: namtok am 23. April 2021, 13:29:32
48 Stunden vor Ankunft wird ziemlich knapp wenn der Flug schon über 10 h dauert.

Noch ist Thailand kein "Risikogebiet" also keine Quarantänepflicht nach Einreise D
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: BAN1 am 24. April 2021, 00:23:45
bei thailand ist es aber problemlos machbar
ich gehe am 30. morgens um 8 uhr zum test als walk in und ich lande dann am naechsten morgen um 7.15 in FRA, mit kurzer zwischenlandung bzw. umsteigen
das sind gerade mal etwas ueber 24 stunden mit zeitverschiebung knapp 30
versuch mal von australien, den malediven, den seychellen ( wo du in jedem fall umsteigen mußt ) oder sonstwoher die 48 stunden einzuhalten... --C

neues aus unserem bundesland, ich weiß nicht ob das bundeseinheitlich geregelt ist  ???
gilt ab samstag
wer zweimal geimpft ist muß wenn er aus dem ausland kommt nicht mehr in d in eine quarantaene, egal wo er herkommt
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: Raburi am 24. April 2021, 07:51:52

kennst du den naeher und weißt, ob es geklappt hat ?

Nein, ich kenne ihn nicht näher.
Ich werde nächste Woche, über gemeinsame Bekannte, versuchen mehr zu erfahren.
Ein schönes Wochenende.
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: namtok am 26. April 2021, 20:00:14
bei thailand ist es aber problemlos machbar
ich gehe am 30. morgens um 8 uhr zum test als walk in und ich lande dann am naechsten morgen um 7.15 in FRA, mit kurzer zwischenlandung bzw. umsteigen

Kannst du mir einen Tip geben wo das "walk in" geht ?

Meine Frau wird nun auch in ein paar Tagen zurückfliegen, damit sie nicht in Quarantäne muss, die gilt nämlich ab  Herkunftsland Inzi über 50 :

https://www.corona-in-zahlen.de/weltweit/thailand/
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: BAN1 am 26. April 2021, 23:17:03
steht im eingangsbeitrag  ;)
thaitravelklinik in bkk
walk in geht aber nur fuer einen schnelltest, nicht fuer einen pcr test
und in jedem fall das flugticket zum vorzeigen mitnehmen, denn nur dann wird ein test ohne termin durchgefuehrt

das ist jedenfalls meine aktuelle info

und hier, den link habe ich aber aus zweiter hand, und mich noch nicht damit beschaeftigt
https://medconsultappointment.simplybook.me/v2/#book/category/1/count/1/ (https://medconsultappointment.simplybook.me/v2/#book/category/1/count/1/)
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: schiene am 27. April 2021, 02:09:56
heute kommt ein Kumpel von mir  zurück aus Thailand.
Muss er hier nochmals in Quarantäne?
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: namtok am 27. April 2021, 02:39:22
Nein, da Thailand (noch) kein Risikogebiet ist ( Inzidenz < 50, aktuell18,8)

https://www.corona-in-zahlen.de/weltweit/thailand/

Vorbehaltlich dass es in seinem Bundesland keine strengere Einreiseregelung gibt.
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: BAN1 am 27. April 2021, 03:31:12
heute kommt ein Kumpel von mir  zurück aus Thailand.
Muss er hier nochmals in Quarantäne?
uwe
auch fuer dich
steht im eingangsbeitag im link,  ;)
wenn er nicht in hessen lebt
in hessen nein
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: goldfinger am 27. April 2021, 07:33:52
Kannst du mir einen Tip geben wo das "walk in" geht ?

Das Seriruk in Minburi hat eine Drive-in Teststation. Welche Art Test das ist weiss ich allerdings nicht und am letzten Samstag sah es aus als ob geschlossen wäre.
Kannst ja mal fragen: 0-2761-9888, www.seriruk.com (http://www.seriruk.com)
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: namtok am 27. April 2021, 11:49:04
Bei

https://www.einreiseanmeldung.de/#/

Thailand eingeben, derzeit kein Risikogebiet

Das Mahidol Testzentrum ist ausgebucht , meine Frau hat nun im Medical Line Lab, Ladprao Soi 103 einen Termin festgemacht, PCR dauert 6 h 2500 Baht. Für Nichtthais solls teurer sein
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: BAN1 am 27. April 2021, 12:05:59

und noch eine weitere info fuer diejenigen die zu einem schnelltest gehen
die tests muessen "mindestkriterien" erfuellen und genehmigt sein, damit sie fuer die ausreise / einreise anerkannt werden

deshalb schauen, wer welchen test anbietet und hier in der liste abgleichen

https://antigentest.bfarm.de/ords/f?p=101:100:14153813268931:::::&tz=2:00 (https://antigentest.bfarm.de/ords/f?p=101:100:14153813268931:::::&tz=2:00)

der test der thaitravelklinik erfuellt diese kriterien
die nutzen diesen test und dieser ist auch in der liste zu finden
https://drive.google.com/file/d/1KHcVPl1U5ZzSqJahO8jgPa-NHXGqmFGM/view (https://drive.google.com/file/d/1KHcVPl1U5ZzSqJahO8jgPa-NHXGqmFGM/view)



eben gelesen
AB 1. MAI IN DER THAITRAVELKLINIK KEIN WALK IN MEHR MOEGLICH !!!

nur noch mit terminvereinbarung
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: BAN1 am 27. April 2021, 12:06:43
namtok
hast du mal einen link zu der klinik ?
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: namtok am 27. April 2021, 12:49:51
Sorry, das mit dem Walk in ab Mai  nicht mehr möglich hatte ich gestern schon gesehen aber vergessen zu posten

www.medicallinelab.co.th ist ein Labor, keine Klinik.  Deswegen geht wohl die Auswertung schneller .

Soi 3 Ladphrao 130 . Website auf Thai, lateinisch können sie dort anscheinend...  ???
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: Kern am 27. April 2021, 15:21:52
Es gibt sicher in vielen größeren Provinzen Möglichkeiten für PCR- und offizielle Antigen-Tests.

Allerdings für Farangs schwer zu finden. Denn oft ...
Website auf Thai

Und ferner ist es auch für Thais nicht leicht zu erfahren, wer wo zu welchen Preisen welche Tests macht.
---
Meine Tochter und meine Frau haben es zusammen geschafft, in Udon Thani (Isan) 4 Möglichkeiten zu finden.

Englische Webseite nur beim Bangkok Hospital in Udon Thani (>> https://www.bangkokhospitaludon.com/en/centersclinics.php <<). Die Tests sind dort angeblich sehr teuer. Außerdem schreiben sie auf ihrer engl. Webseite gar nix dazu.
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: Nadja am 27. April 2021, 19:40:55
https://www.bangkokhospital.com/en/package/covid-19-testing-package
ab 4300 Baht


mein "Lieblingshospital" in Minburi
https://www.synphaet.co.th/seriruk/en/เปิดให้บริการตรวจหาเชื/
3500 Baht
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: BAN1 am 27. April 2021, 23:30:13
nadja danke fuer den link  ;}
nach d braucht es aber nur den schnelltest, da ware der pcr test rausgeworfene zeit und vor allem geld

auf der seite vom hospital synphaet bekomme ich nicht angezeigt wo die sind
ist es das KKHS ?

https://duckduckgo.com/?q=synphaet+hospital&t=ffab&atb=v227-1&ia=places&iaxm=maps (https://duckduckgo.com/?q=synphaet+hospital&t=ffab&atb=v227-1&ia=places&iaxm=maps)
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: namtok am 28. April 2021, 11:52:20
 Im Text steht dass PCR Tests derzeit unter 24 h wohl nicht zu haben sind und mehrere Tage dauern können

https://www.vfsglobal.com/en/individuals/covid-test.html
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: namtok am 28. April 2021, 17:46:02
Meine Frau hat vorhin den Test bei dem o.a. Labor gemacht, PCR

Ergebnis gibts morgen nachmittag per SMS/Mail, Dokument wird für 300 Baht zusätzlich zum Flughafen gebracht.
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: namtok am 29. April 2021, 16:16:02
Test ist negativ, den Laden kann man also durchaus empfehlen auch wenn man ein Auge drauf haben sollte dass die Probe in das richtige Körbchen mit dem eigenen Namen kommt  {--

Denn das Interesse an einem zufällige Testergebnis von jemand anderem dürfte gering sein und als meine Frau das bemängelt hatte gabs dann  auch gleich  einen Anschiss vom Laborchef an den/die Assistent - In.

Kann mir vorstellen dass das im derzeitigen "Test - Stress " durchaus öfters passiert   {--

BAN  wie sieht's bei Dir aus  ?
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: BAN1 am 29. April 2021, 16:43:39
bin gerade in bkk morgen frueh geht es zum test
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: namtok am 29. April 2021, 19:46:30
Am Susibum ist ganz schön was los und überraschend viele Farangs dort.

Da wollen wohl etliche nach Hause die auf Ausgangssperre und Masken keinen Bock haben. Geldwechselstuben sind geschlossen
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: namtok am 29. April 2021, 23:15:06
Der Flieger ist ca 70  % voll davon Farangs und Asiaten etwa halbe  halbe.
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: BAN1 am 30. April 2021, 17:07:04
bin gerade in bkk morgen frueh geht es zum test

ich zitiere mich mal selbst

die wegbeschreibung auf der homepage ist super, ich habe es sofort gefunden, ( ich kam mit der BTS ) und der laufweg vom victoty monument sind vielleicht 5-7 minuten, es ist auch von der strasse aus ausgeschildert aleso wirklich gut zu finden

ein riesen-papier-wust auszufuellen, insgesamt 6 seiten und ich glaube meine daten nebst passdaten und telefonnummer habe ich in alle forumlare extra nochmal reinschreiben muessen, obwohl ja am eingang eine "patientenakte" angelegt wird, in der eh alles gespeichert wird, dann noch gespraech mit einer krankenschwester, messen, wiegen, blutdruckmessen ( wie in jeder klinik hier im land ) die dann auch genau dokumentierte und rechnete wann ich abfliege, wann ich ankommen usw...
und mich auch belehrte und sich unterschreiben lies, wie der weitere vorgang ist, wenn das ergebnis positiv ausfaellt

und am eingang wurde ich auch belehrt, das ich den test auf eigenes risiko mache und sie keine verantwortung dafuer uebernehmen, das dieser irgendwo anerkannt wird, und das dieser test fuer mich auch ausreichend ist

wenn noch einmal jemand ueber deutschland und sein papierkrieg und die formulare meckert :D
die sind hier meines erachtens noch viel schlimmer  {--
aber es ist alles sehr gut organisiert, obwohl es unendlich viel zeit kostet
ich bin um 8.40 in die klinik rein, um 11.30 raus, und sollte dann um 14.30 das ergebnis abholen
ich bin dazwischen ins hotel gefahren und habe mein zimmer geraeumt
es wird ueberigens ein nasenabstrich gemacht  >:(  und das nicht besonders gefuehlvoll in beide nasenloecher  >:
manchmal meinen die, je tiefer desto besser was voelliger bloedsinn ist...

ich hatte uebrigens mit meinem "walk in" verdammt viel glueck das ich so frueh dort war ;}
gegen 10.30 uhr trudelte ein mann ein, der gesagt bekam heute kein test mehr moeglich
und ab morgen geht es ja eh nur noch mit termin

der war stocksauer und hat die damen als "stupid" bezeichnet, und ist abgedampft...
meines erachtens war es ein deutscher  {--

aber das wichtigste wie erwartet NEGATIV ;}
so wie alle 5 anderen auch die mit mir der reihe nach getestet wurde
und alle waren schon um 14.15 vor ort  :D

in bkk ist es sehr wolkig und drueckend, letzte nacht hat es geregnet, und vorhin sah es nach gewitter aus und in der ferne gab es auch ein paar blitze, da bin ich mit stechendem schritt richtung bts gelaufen
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: namtok am 30. April 2021, 17:36:01
Dann einen guten Flug !

Meine Frau sagte bei ihr war es nicht ganzso kompliziert auch wenn sie ein paar Unterschriften leisten müsste.

Flug war problemlos und seit 3 Stünden stellt sie die Küche auf den Kopf  ;}  ( So sauber war's die letzten Wochen nicht)
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: BAN1 am 30. April 2021, 21:11:52
 Danke dir
 So ähnlich könnte es bei mir zu Hause auch zu gehen  :D
Qatar  Hat vorhin verlangt dass man sich auf Einreiseanmeldung.de anmeldet  {[
 Und das am Check in
 Es ist völlig überflüssig und nicht notwendig ,  haben gesagt wer sich nicht anmeldet geht nicht an bord
 So eine Unverschämtheit und wie lange das gedauert hat
 Ist man da jetzt registriert und muss es gar nicht sein  --C
 Der Flieger rollt  ;}
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: Kern am 04. Mai 2021, 18:55:32
Qatar  Hat vorhin verlangt dass man sich auf Einreiseanmeldung.de anmeldet  {[
 Und das am Check in
 Es ist völlig überflüssig und nicht notwendig ,  haben gesagt wer sich nicht anmeldet geht nicht an bord
 So eine Unverschämtheit und wie lange das gedauert hat


Deswegen wollte ich uns für unseren Rückflug vorsichtshalber bei >> https://www.einreiseanmeldung.de/#/ << anmelden. Obwohl Thailand-Reisende das offiziell gar nicht müssen.
Aber wenn man angibt, aus Thailand zu kommen, erscheint:
Zitat
Thailand / Thailand
Das von Ihnen gewählte Land ist nicht als Risikogebiet eingestuft worden.
Weiter

Dann folgt:
(https://up.picr.de/41123457mx.jpg)

---
Fakt ist: ich kann diese Anmeldung ohne Falschangabe des Reiselandes nicht ausfüllen. Bei Falschangaben werden aber Bussgelder bis zu 25.000 € angedroht.  ;)

Aber ich werde vorsorglich solche "Ersatz-Mitteilungen" (>> https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Transport/Ersatzmitteilung.pdf?__blob=publicationFile <<) ausfüllen, die wahrscheinlich eh unnötig sind.
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: namtok am 04. Mai 2021, 18:57:16
Du musst gar nix ausfüllen !

Voraussetzung ist allerdings, das Thailand bis zum Tag der Einreise bei der Inzidenz unter 50 bleibt, aktuell um die 20 ...

https://www.corona-in-zahlen.de/weltweit/thailand/
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: Kern am 04. Mai 2021, 19:04:36
Namtok, das ist mir klar.
Aber was machst Du, wenn die Leut beim Check-in auf stur schalten?

Dann kämpfst Du ein bisschen, verlangst vielleicht sogar den Supervisor zu sprechen ... und füllst dann bei Nicht-Erfolg den Schaixx aus, um den Flug nicht sausen zu lassen.
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: namtok am 04. Mai 2021, 19:10:37
Ich dachte du fliegst mit der LH ?  Dann ist das Thema durch

Bei Transit- und Umsteigeflügen ist klar dass es etwas nerviger werden kann .
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: BAN1 am 05. Mai 2021, 02:08:54
die haben das ueber eine englische version angemeldet und wenn das nicht wirklich geht, so wie achim es schreibt,
vermute ich mal das sie dann "woher kommen sie" doha eingegeben haben

und ja klar muß ich nix ausfuellen aber wenn du dich weigerst stehen die da und sagen zu zweit "no check in" was machst du dann ?
den flug sausen lassen ? sich auf die hinterfuesse stellen und darauf bestehen, das man es nicht machen muß ?
ich habe denen zigmal erklaert, nein ich muß es nicht machen, auch nicht bei einer umsteigeverbindung in doha, das geht bis zu 24 stunden aufenthalt wenn man den transitbereich nicht verlaesst

denn die verstehen ja auch kein deutsch und da nutzte es mir nichts das ich ihnen gezeigt habe, das ich mich nicht anmelden muß
die behaupten frech neue vorschrift und bestehen, drauf
wenn sie kein foto von der anmeldung vorweisen koennen, duerfen sie dich nicht einchecken

das ganze wird aber meinerseits ein nachspiel haben, denn diese vorgehensweise grenzt an noetigung, und meine daten sind ja auf der seite der einreiseanmeldung mitsamt uhrzeit hinterlegt das ich dort angemeldet bin
und vor allem wann ich mich dort angemeldet habe, denn das war nachweißlich zum zeitpunkt zu dem ein check-in stattfand

mein koffer hatte nach der landung eine schiefe rolle, dabei habe ich die erst vor 3 fluegen erneuern lassen, denn der koffer ist schon aelter
ist mir sofort aufgefallen, das er nicht mehr gescheit gerollt ist
bin mal gespannt ob das problemlos repariert wird... :(
mach die fa dolfi1920
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: BAN1 am 05. Mai 2021, 16:38:33
hier mal eine Info wie es weitergeht wenn der Covidtest positiv ist, der Zettel ist von der Thai Travel Clinic
das Zettelchen musste man vor dem Test unterschreiben, ich habe mir mal eine Kopie aushaendigen lassen

(https://thumbs.picr.de/41128684ru.jpg) (https://up.picr.de/41128684ru.pdf)
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: namtok am 20. Mai 2021, 22:41:50
Es ist absehbar , dass so wie Japan immer mehr Länder Thailand zum Risikogebiet erklären und die Ausreise bzw. Einreise in ihr Land aus Thailand erschweren.

Die Inzidenz liegt derzeit über 40, bei 50 meldet sich dann auch das RKI mit einer Risikoeinstufung. Einem wiederanspringendem Tourismus würde es auch guttun, in den Herkunftsländern nicht als Risikogebiet gelistet zu sein

https://www.corona-in-zahlen.de/weltweit/thailand/
Titel: Einreise nach Deutschland unter Covid 19
Beitrag von: Lupo2002 am 13. Juni 2021, 15:30:44

Hallo zusammen,

mein Vater ist schwer erkrankt und wir müssen vielleicht kurzfristig zurück nach Deutschland, buchen würden wir bei LH, weiss jemand wo man in der Nähe vom Flughafen einen Corona Test bekommt und wie wir das am besten organisieren?

Der Albtraum wäre natürlich falls einer von uns positiv getestet wird und wir den Flug nicht antreten können, die Wiedereinreise meiner Frau ist gesichert, sie hat eine gültige Niederlassungserlaubnis und die Bescheinigung der Ausländerbehörde, habe ich auch kürzlich übersetzen lassen.   

Nach nur 3,5 Jahren ist unser Traum vom Leben in Thailand dann fürs erste Geschichte unter den derzeitigen Einreisebestimmungen werden wir nicht zurück kehren, falls wir es uns erlauben können wäre Überwintern eine Option, allerdings nur bei halbwegs normaler Einreise und nur mit Langzeit KV einer deutschen Versicherung.


Es macht mich traurig, Thailand vielleicht demnächst verlassen zu müssen, wir haben uns hier gut eingelebt, was ich nicht ausreichend bedacht habe ist die Krankenversicherung im Alter, die irgendwann unbezahlbar ist.

Danke für jeden Tip für die Rückreise nach Deutschland.   
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: Lupo2002 am 14. Juni 2021, 04:46:11
Guten Morgen,

DANKE DAS IHR DAS THEMA VERSCHOBEN HABT!

Ich hab mich gestern noch ausführlich mit meiner Frau zum Thema ausgetauscht, wir hoffen das meinem Vater trotz schwerer Krankheit noch Zeit verbleibt und wir eventuell wieder normal Reisen können, andernfalls werden wir vermutlich nicht an der Trauerfeier teilnehmen.

Auch unter normalen Bedingungen ist eine Reise nach Deutschland schon sehr anstrengend, jetzt mit den ganzen Corona Auflagen noch wesentlich schwieriger, ich hoffe das meine Familie dafür Verständnis hat. 

Zum Thema Wohnsitz, wir werden in Thailand bleiben, meine Frau möchte nicht zurück nach Deutschland und ich im Grunde auch nicht, man hat sich hier eingerichtet und investiert, jetzt wieder alles zurück drehen, mir fehlt auch die Kraft dazu.

Schreibt doch mal wie ihr dazu steht.

---
Änderung
ca. 60 Leerzeilen gelöscht
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: luklak am 14. Juni 2021, 07:47:20
Guten Morgen,

DANKE DAS IHR DAS THEMA VERSCHOBEN HABT!

Zum Thema Wohnsitz, wir werden in Thailand bleiben,
meine Frau möchte nicht zurück nach Deutschland und ich im Grunde auch nicht,
man hat sich hier eingerichtet und investiert, jetzt wieder alles zurück drehen,
mir fehlt auch die Kraft dazu.

Schreibt doch mal wie ihr dazu steht.

Guter Entscheid !

Fuer das "Rest-Leben" auf "sich selbst hoeren", auch haben
die Frauen meist das feinere/bessere "Gefuehl".....was richtig und gut ist.    :)

Kommt schon gut.
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: udo50 am 14. Juni 2021, 09:04:58
Moin.Ich bin 100% konform mit der Sicht der Dinge von Kollege @luklak.Allerdigs ist bei mir die Situation etwas
anders. Meine Gattin wollte damals nicht zurück ins LoS.Und würde sofort den Umzug ins gelobte Land vorziehen.
Grund ist Tochter und Enkelkinder in D. Habe ich Verständnis für aber erst wenn ich in die Tempelmauer umgezogen bin ;]
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: luklak am 14. Juni 2021, 09:14:17
Moin.Ich bin 100% konform mit der Sicht der Dinge von Kollege @luklak.Allerdigs ist bei mir die Situation etwas
anders. Meine Gattin wollte damals nicht zurück ins LoS.Und würde sofort den Umzug ins gelobte Land vorziehen.
Grund ist Tochter und Enkelkinder in D. Habe ich Verständnis für aber erst wenn ich in die Tempelmauer umgezogen bin ;]

Udo.....auch richtig.....Jeder so wie es fuer IHN passt.   ;}

Das "Rest-Leben" geniessen.....die "Fruechte seines Lebens" ernten ist angesagt.

 [-]
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: BAN1 am 18. Juni 2021, 23:44:40
Guten Morgen,

DANKE DAS IHR DAS THEMA VERSCHOBEN HABT!

Ich hab mich gestern noch ausführlich mit meiner Frau zum Thema ausgetauscht, wir hoffen das meinem Vater trotz schwerer Krankheit noch Zeit verbleibt und wir eventuell wieder normal Reisen können, andernfalls werden wir vermutlich nicht an der Trauerfeier teilnehmen.

Auch unter normalen Bedingungen ist eine Reise nach Deutschland schon sehr anstrengend, jetzt mit den ganzen Corona Auflagen noch wesentlich schwieriger, ich hoffe das meine Familie dafür Verständnis hat. 

Zum Thema Wohnsitz, wir werden in Thailand bleiben, meine Frau möchte nicht zurück nach Deutschland und ich im Grunde auch nicht, man hat sich hier eingerichtet und investiert, jetzt wieder alles zurück drehen, mir fehlt auch die Kraft dazu.

Schreibt doch mal wie ihr dazu steht.
lupo auch wenn ihr fuer euch bereits eine entscheidung getroffen habt, ganz kurz nochmal zur einreise nach d
außer dem nach wie vor geforderten rapid-antigen-test
https://www.thaitravelclinic.com/FrontNews/covid19-med-certificate-en-2.html (https://www.thaitravelclinic.com/FrontNews/covid19-med-certificate-en-2.html)
den ich auch machen mußte gibt es aktuell keinerlei einschraenkungen, wenn man aus thailand nach d einreist
nachvollziehbar, wenn man sich eingerichtet hat und sich wohlfuehlt das man dann nicht wieder alle zelte abbrechen will

alles gute fuer deinen vater  ;}
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: goldfinger am 16. Juli 2021, 08:56:42
EU öffnet sich für Ukraine-Reisende, schränkt Reisen aus Thailand ein         

https://www.bangkokpost.com/thailand/general/2149815/eu-opens-to-ukraine-travellers-restricts-travel-from-thailand         (https://www.bangkokpost.com/thailand/general/2149815/eu-opens-to-ukraine-travellers-restricts-travel-from-thailand)
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: karl am 16. Juli 2021, 13:31:11
beim RKI aber nicht (hoffentlich noch nicht)
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: namtok am 16. Juli 2021, 18:17:10
 Die 50 er Inzidenz ist schon über eine Woche überschritten, das wird nicht mehr lange auf sich warten lassen
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: BAN1 am 17. Juli 2021, 05:00:01
jetzt ist es soweit
deutschland stuft thailand als einfaches risikogebiet ein
https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/thailand-node/thailandsicherheit/201558 (https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/thailand-node/thailandsicherheit/201558)

Epidemiologische Lage

Thailand ist von COVID-19 inzwischen stärker betroffen. Die Zahl der Neuinfektionen beträgt mehr als 50 Fälle pro 100.000 Einwohner auf sieben Tage, weshalb Thailand mit Wirkung vom 18. Juli 2021 als Risikogebiet eingestuft ist.

was das fuer die einreise nach d bedeutet, steht hier im link
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html)
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: namtok am 28. August 2021, 18:21:12
Viele "Insulaner " hat es kalt erwischt dass Thailand kurzfristig als Hochrisikogebiet deklariert wurde,  bei der Rückreise steht dann ab Mo eine mehrere tausend Pfund teure 10 tägige Hotelquarantäne an

https://inews.co.uk/news/thailand-red-list-british-tourists-costs-return-uk-hotel-quarantine-rules-start-1171583
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: goldfinger am 04. Februar 2022, 17:20:03
Flugreisende werden gewarnt, nicht mehr als 30 Gesichtsmasken an Bord von Überseeflügen mitzunehmen

Thais und Ausländern, die ins Ausland reisen, wurde geraten, nicht mehr als 30 Gesichtsmasken mitzunehmen, da diese in Thailand ein kontrolliertes Produkt sind und Verstöße mit bis zu fünf Jahren Gefängnis und/oder einer Geldstrafe von bis zu 100.000 Baht geahndet werden können, so der internationale Flughafen Suvarnabhumi.

https://www.thaipbsworld.com/air-travellers-warned-not-to-bring-more-than-30-face-masks-on-board-overseas-flights/ (https://www.thaipbsworld.com/air-travellers-warned-not-to-bring-more-than-30-face-masks-on-board-overseas-flights/)
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: BAN1 am 05. Februar 2022, 09:30:08
sonst geht es ihnen aber noch gut ?  --C
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: Zentrum am 05. Februar 2022, 14:54:18
Das die Thai,s nicht so ganz rund laufen, dürfte ja schon länger bekannt sein.
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: otto.ch am 05. Februar 2022, 15:10:18
Meine Mia sagt mir gerade, dies sei laut THAI-TV eine FAKE-Meldung!?
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: goldfinger am 05. Februar 2022, 16:11:14
Suvarnabhumi sorry about face mask confusion, puts it down to misunderstanding

https://www.nationthailand.com/in-focus/40011975 (https://www.nationthailand.com/in-focus/40011975)
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: Zentrum am 05. Februar 2022, 16:33:32
Ich wiederhole mich gerne :

Das die Thai,s nicht so ganz rund laufen, dürfte ja schon länger bekannt sein.
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: Bruno99 am 05. Februar 2022, 16:36:15
... und dass du nicht so ganz rund tickst ist ebenfalls bekannt.
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: Kern am 05. Februar 2022, 16:38:05
Hallo Zentrum

Diesmal 7 Tage Sendepause wegen zu häufiger wiederholter negativer Thai-Verallgemeinerung
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: goldfinger am 15. Februar 2022, 08:56:58
Noch etwas Thailand-Bashing  >:

Thailand-Reisende in den Mühlen der Quarantäne-Bürokratie

https://www.blick.ch/wirtschaft/thailand-reisende-in-den-muehlen-der-quarantaene-buerokratie-horror-pur-und-kosten-ohne-ende-id17236797.html (https://www.blick.ch/wirtschaft/thailand-reisende-in-den-muehlen-der-quarantaene-buerokratie-horror-pur-und-kosten-ohne-ende-id17236797.html)
Titel: Re: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: Pete99 am 15. Februar 2022, 12:13:40
Blick schreibt in den letzten Tagen total negativ gegen Thailand. Die Regeln hier sind hart, jedoch bekannt. 7 Tage Spital mit CHF 2500.00 ist doch ein akzeptabler Preis. Die Dame hätte ja in das Feldlazarett gehen können.

Der Rentner wo hier gelebt hat und Thai spricht hat die Möglichkeit zur Aufenthaltsverlängerung nicht genutzt. (Agentur, Kollegen).

Also nur jammeren.
Titel: Re: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: otto.ch am 15. Februar 2022, 13:03:54
Blick schreibt in den letzten Tagen total negativ gegen Thailand. D

Der Rentner wo hier gelebt hat und Thai spricht hat die
Möglichkeit zur Aufenthaltsverlängerung nicht genutzt.

(Agentur, Kollegen).

Also nur jammeren.


Sehe ich auch so.
Titel: Re: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: uwelong am 15. Februar 2022, 14:10:33
Blick schreibt in den letzten Tagen total negativ gegen Thailand. D

Der Rentner wo hier gelebt hat und Thai spricht hat die
Möglichkeit zur Aufenthaltsverlängerung nicht genutzt.

(Agentur, Kollegen).

Also nur jammeren.


Sehe ich auch so.

Was ein Schwachsinn! Ihr findet das wohl auch noch gut? (wartet ab, wenn euch ähnliches passiert!)

Alles Opfer, die bestimmt gerne wiederkommen werden!

Thai style: "Ihr hättet gar nicht  nach TH kommen sollen, dann wäre euch das nicht passiert!"
Titel: Re: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: Pete99 am 15. Februar 2022, 14:36:24
@uwelong

Nein ich finde die Regeln nicht gut aber ich lebe hier damit. Etwas was ich nicht ändern kann, ausser ich packe und gehe in ein anderes Land.

Ein Land wo alles perfekt ist, suchen wohl viele. Kurz Urlaub würde ich wohl in dieser Zeit nicht in TH machen. Jeder soll selber entscheiden und das jammern sein lassen.
Titel: Re: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: goldfinger am 15. Februar 2022, 14:45:48
Kommt noch dazu, dass die Tussi explizit schreibt, dass sie eine Behandlung verweigert hat. Hätte sie die Medis geschluckt, würde die Krankenkasse in der Schweiz zahlen.
Titel: Re: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: Vimana am 15. Februar 2022, 16:00:09
Die Konsequenz bei positivem Test war mir schon bei Einreise im November klar, das habe ich damals auch akzeptiert und aufgepasst dass die Versicherung im Zweifel auch zahlt. Die Regeln machen wie immer die Thais.
Bei drei oder vier Monaten in Thailand und Familie hier ist das Risiko okay, zumal damals auch nur ein Test am ersten Tag vorgeschrieben war.

Aber ich habe mir auch erlaubt, mindestens fünf oder sechs Leuten aus Verwandtschaft und Bekanntschaft zu raten: Kommt nicht, es lohnt sich nicht, zu riskant wegen drei oder vier Wochen.

Das waren Leute, die oft kamen, viel Geld in Thailand ausgegeben haben.
Titel: Re: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: BAN1 am 15. Februar 2022, 16:54:26
Kann als deutscher uebrigens nicht (mehr) passieren, da man fuer die einreise nach d keinen test mehr braucht  ;D wenn man durchgeimpft ist
 Da hat man nur noch das einreise-testrisiko
Habt ihr euch auch gefragt wie die im video sichtbaren 3 rollen klopapier in das wc kamen, wo es doch laut bericht angeblich keines gab ? {--
Titel: Re: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: BAN1 am 15. Februar 2022, 16:55:27
Kommt noch dazu, dass die Tussi explizit schreibt, dass sie eine Behandlung verweigert hat. Hätte sie die Medis geschluckt, würde die Krankenkasse in der Schweiz zahlen.
Die haette sie ja auch noch ausspucken koenne, wenn ein aufseher weg ist, hauptsache „ja zur behandlung gesagt“
Titel: Re: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: namtok am 15. Februar 2022, 17:01:21
Kann als deutscher uebrigens nicht (mehr) passieren, da man fuer die einreise nach d keinen test mehr braucht  ;D wenn man durchgeimpft ist


Sicherlich kann das passieren weil es derzeit wohl kaum eine Airline gibt die jemand ohne bestätigten Negativtest  den Flieger nach Hause besteigen  lässt
Titel: Re: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: BAN1 am 15. Februar 2022, 17:06:08
Kann als deutscher uebrigens nicht (mehr) passieren, da man fuer die einreise nach d keinen test mehr braucht  ;D wenn man durchgeimpft ist


Sicherlich kann das passieren weil es derzeit wohl kaum eine Airline gibt die jemand ohne bestätigten Negativtest  den Flieger nach Hause besteigen  lässt
Mit booster impfung brauchst du keinen test, nur wenn das land in welches du fliegst einen bei einreise verlangt
Und wenn ich von thailand aus nach deutschland fliege muss ich bei einreise keinen vorlegen
Bei den fluegen innerhalb thailands hat uebrigens keine s… gefragt ob ich geimpft oder getestet bin weder bei nok air noch bei air asia
Titel: Re: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: Vimana am 15. Februar 2022, 17:45:45
@ Ban1 und Namtok

Für die Einreise nach Deutschland brauchst du einen Test, wenn du ungeimpft bist oder wenn dein Impfzertifikat ausgelaufen ist. Aktuell bei Thaiair nachgefragt, da Anfang März der Flug nach Frankfurt ansteht. Mit gültigem Zertifikat ist kein Test notwendig, auch von Seiten Thai Air nicht. Beim Check In wird das Zertifikat kontrolliert.

Das werde ich aber sicherheitshalber nochmal ein paar Tage vor Flug nachfragen und auch nochmal in die Thai HomePage reingucken. An Telefon kannste ja viele Auskünfte kriegen….
Titel: Re: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: namtok am 15. Februar 2022, 17:48:58
Es geht um die Beförderungsbedingen der Airline mit der man nach Thailand geflogen ist und auch wieder zurück will und kann mir nicht vorstellen dass derzeit bei renommierten Airlines ungetestete einsteigen dürfen, schon allein im Interesse der Mitpassagiere. Wie gesagt die Thaiair ist für ihre Landsleute eine Ausnahme.

Bei mir (SIA) wars ein vom Labor bestätigter Antigentest (kein Selbsttest) weil das Abreiseland (Thailand) nach deren Klassifizierung ein "Niedrigrisikogebiet" ist, bei Abflug aus D bräuchte man derweil einen PCR um deren Flieger besteigen zu können (den man für die Thailand Einreise eh braucht, aber die sind da restriktiver (2 Tage + Flugtag, die Thais 3 Tage )
Titel: Re: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: BAN1 am 15. Februar 2022, 18:03:09
Nochmal fuer euch alle
 Es gibt aktuell nur zwei airlines die aufgrund ihrer eigenen vorschrift und unabhaengig von irgendwelchen ein- oder ausreisebestimmungen eines landes einen test verlangt
Das ist zu einen ethiad und zum zweiten singapor airlines

Alle anderen mir bekannten airlines wollen von geboosterten also 3 fach geimpften personen keinen test, wenn dieser fuer die einreise in das land, in dem fall deutschland nicht erforderlich ist
Hier zum beispiel bei lufthansa nachzulesen
https://www.lufthansa.com/de/de/corona-tests
Titel: Re: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: Zentrum am 15. Februar 2022, 18:07:23
Die Erlebnisse von Sandra H. Saugt man sich nicht einfach aus den Fingern, egal ob die Gute das Toilettenpapier einfach übersehen hat.

Alleine schon – 3 – Personen in einem Raum ,,,

Dieses kommunizierte Szenario ist mit Sicherheit kein Einzelfall und nur die Spitze von einem Eisberg. Darüber müsste sich eigentlich ein Jeder/e potentielle Reisende nach Thailand unter den derzeitigen Bedingungen in diesem Lande im Klaren sein.

Außerhalb der Sandbox dürfte indes schon100 wenn nicht gar tausendfach vorgekommen sein, das der PCR – Test im Hotel Tag – 1 – negativ und hernach der Test im Hotel Tag – 5 – positiv. Ob möglicherweise – falsch positiv – und oder interessiert nicht.

Ob diese Person – X – dann im Hotel – 5 - die Quarantäne absitzen kann oder auch direkt im nächste Hospital – Zwangs-eingeliefert – wird von den Thai,s natürlich öffentlich nicht kommuniziert.

In Thailand kursieren seit Längerem Gerüchte, dass Tests von Touristen absichtlich positiv ausfallen. Das möchte ich den Thai,s nicht zwingend unterstellen, aber an jedem Gerücht ist ein Quäntchen an Wahrheit.

Allerdings und dafür kann man die Thai,s nicht ins Obligo nehmen – gibt es meines Wissen noch keine Ausl. Kranken. Vers. welche das Risiko / Kosten einer ( nur ) Quarantäne wegen ( das hatten wir ja schon ) asymptomatischen Erkrankungen welcher Art auch immer versichert.

Daher ist diesem Kommentar bei – Blick – ist eigentlich absolut Nichts hinzuzufügen ,,

Einfach nur selber Schuld wenn man jetzt das Bedürfnis hat in ein solches Land zu reisen

Hätte jedoch die Dame aus der Schweiz die Medikamentengabe nicht verweigert – so wäre das eine behandlungsbedürftige Erkrankung gewesen – O-Ton eines mir bekannten Vers. Makler ). Ob allerdings die einschl. Kliniken in – TH – auch so intelligent vorgehen,,,? und aus der Quarantäne gegenüber den Versicherungen einfach eine behandlungsbedürftige ,,,,?   

@goldfinger - würde die Krankenkasse in der Schweiz zahlen.

Aber auch das ist richtig, das eine Klinikaufenthalt natürlich für ein paar Mark fuffzig nicht zu haben ist. Eine Quarantäne in einem Hotel – XYZ - wäre zwar auch nicht ver Umme, aber wesentlich billiger. Nur ist das augenscheinlich nicht gewollt – einer asymptomatisch erkrankte Person diesen Part anzubieten. 




Titel: Re: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: tom_bkk am 15. Februar 2022, 18:26:55
Hausrecht (Airlines) ist das eine und Gesetze sind was anderes  :}

Diese Artikel aus CH sind jetzt auch kein Thailand Bashing … dem älteren Herren war es ja fast egal, er konnte ja auch noch fast machen was er wollte, die junge Frau kann ich schon verstehen, dicke Rechnung, 24-7 VDO Überwachung + Schlechtes Essen  :censored:
Titel: Re: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: Zentrum am 15. Februar 2022, 22:16:38
@namtok -

Die Thai,s benötigen nach wie vor keinen – PCR – Test – zur Einreise nach – TH -.

Nachzulesen bei der – IATA -

Ergo wird auch die Thai – Air keinen solchen Test verlangen.
Titel: Re: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: BAN1 am 15. Februar 2022, 23:24:35
zentrum
du hast aber schon gesehen, das wir uns hier im thread
ausreise aus thailand befinden  ;)
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: samurai am 16. Februar 2022, 08:00:47
Asalam Aleikum Akim,
fuer mich stehen mitte Maerz die Ausreise-, sowie Ende April Einreise / Thailand an. Die Ausreise steht beim aktuellen Status "Impfgenoetigt" und damit hoffentlich weniger Reiseproblemen, vor allem die Hoffnung auf ein paar "Normalitaeten" in D. PCR brauche ich aktuell fuer den Flug Bkk-Fra nicht.
Die Wiedereinreise ist weder gebucht, noch organisiert, bis auf Rentnervisum und besagte vorsorgl. "Zwangsimpfung" :-X ...
Da es bis auf unseren "Nostraklabauterbach" / RKI 'keiner besser weiss' in dieser Zeit wie die Einreisebedignungen, z.B. Quarantaene, im April aussehen werden, befasse ich mich damit zeitnah in meiner genuegenden "Hausfreizeit" in D. C-- PCR waere ein marginaler Kostenfaktor, aber leicht zu haendeln in Koeln. Hoffe auf "Test and go".
Ansonten freue ich mich auf meine Familie und den Rhein. Und "Em golde Kappes" / "Rheinblick"
https://de.wikipedia.org/wiki/Em_Golde_Kappes
https://www.rheinblick-porz.de/
Wohnen werde ich wechselweise bei Mutti (81J) in Porz und Schwaesterle in Muengersdorf / Stadionnaehe.  }}

Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: Herby55 am 16. Februar 2022, 09:21:05
@samurai, ich werde im Mai für 3 Wochen nach Deutschland fliegen.

Das Ticket auf abruf bei Thaiairways habe ich ja schon seit 2 Jahren. :(

Schreibe doch dann mal deine Erfahrung wie es war mit dem
Hin und Rückflug.

Ich hoffe ja auch das die Bestimmungen sowohl in Deutschland wie auch
in Thailand wieder besser werden.

Gruss Herbert
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: Zentrum am 16. Februar 2022, 14:44:00
So einfach gelöscht mein Posting zu :

Ausreise – Einreise aus Thailand unter Covid 19

Künftig so ein kleiner Vermerk, Warum, Weshalb, Wieso – wäre ausgesprochen nett, danke.
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: Bruno99 am 16. Februar 2022, 16:10:18
So einfach gelöscht mein Posting zu :

Ich habe dir schon einmal erklaert, wie du deine Beitraege findest  {+

Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: goldfinger am 22. April 2022, 07:25:59
Braucht man das noch ???

(https://pbs.twimg.com/media/FQ3FlZmaMAA0ZWk?format=jpg&name=medium)

COVID-19 Testing Service
for Departing Passengers
24/7 at Suvarnabhumi Airport:

📍1st Floor, Entrance 3
Samitivej Srinakarin Hospital, ATK testing service
Tel. 08 4660 4096

📍1st Floor, between Entrance 7 and 8
Health Infinity, ATK/RT-PCR testing service
Tel. 09 5919 9528

https://twitter.com/RichardBarrow/status/1517085901931057153?cxt=HHwWgsDU5eDl4o0qAAAA (https://twitter.com/RichardBarrow/status/1517085901931057153?cxt=HHwWgsDU5eDl4o0qAAAA)
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: karl am 22. April 2022, 09:16:35
Meine Frau letzte Woche brauchte das nicht.
Impfausweis über 2 Impfungen hat gereicht.
Macht aber bestimmt jede Airline anderst.
und je nachdem welches Land eingereist wird.
Titel: Re: Ausreise aus Thailand unter COVID 19
Beitrag von: schiene am 22. April 2022, 12:28:31
@goldfinger
Nein,die Airlines verlangen keinen Test.Nur eine arabische,ich glaube
es war die Ethiad( bin mir nicht ganz sicher)
Entscheidend ist das Ankunftsland welches dein Endziel ist.
In DACH  wird es derzeit nicht gefordert.