Thailand lokal > Bangkok und die zentrale Ebene

Neuigkeiten aus Bangkok

<< < (242/249) > >>

Zentrum:
Zufällig im www – gefunden :

Roger Crutchley
Bangkok Post columnist – 27.12.2021

Nur zur Erinnerung: Vor zwei Jahren behauptete der Gouverneur von Bangkok mit ernster Miene, dass das hässliche Gewirr von Freileitungen in der Stadt innerhalb von zwei Jahren vollständig beseitigt sein würde. Wir warten mit Interesse auf seinen Fortschrittsbericht. Oder bewirbt er sich um den Posten des Ministers für Wunschdenken?

tom_bkk:
@Zentrum

Schon klar ein politisches Versprechen  ;) ... aber man sollte das ganze schon realistisch betrachten. Ich war jetzt zwar schon seit 2019 nicht mehr in Bangkok, aber schon damals konnte man deutlich sehen, das auf den wichtigen Strassen das eine oder ander Spaghettimonstrum verschwunden ist. Bis sich das die Seitensois und auch auf allen grossen Strassen auspflanzt, wird sicher noch dauern. Zumindest ist schon mal alles was so an neuen Moo Baan etc. dazu kam in den letzten Jahre von Anfang an sauber verkabelt.

goldfinger:
BMA closes pubs, bars, karaokes, massage parlours until January 15

https://www.nationthailand.com/blogs/in-focus/40010576

goldfinger:
Ein Team von Seuchenkontrolleuren untersucht heute Nachmittag die Khao San Road, nachdem zehn Personen positiv getestet wurden, nachdem sie zwischen dem 30. und 31. Dezember 2021 ein berühmtes Lokal besucht hatten. Es wird erwartet, dass Schließungen ausgesprochen werden

https://twitter.com/ThaiNewsReports/status/1478258688091590658

namtok:
Diese "Big Cleanings" Tage später nachdem da jemand infiziert durchgelaufen ist sind wirklich lächerlich, vor einer Stunde war "Grossreinemachen" in der Khaoson mit einem Massenaufgebot   --C



https://web.facebook.com/watch/live/?ref=notif&v=338601994512565

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln