Thailand lokal > Thema Thailand

Touristik

<< < (283/293) > >>

Helli:

--- Zitat von: goldfinger am 31. Dezember 2021, 15:48:02 ---Tourismus wird sich bis 2023 nur bis zu 80% erholen

https://thailandtip.info/2021/12/31/die-thailaendische-tourismusbehoerde-prognostiziert-eine-erholung-des-tourismus-von-nur-50-80-bis-2024/

--- Ende Zitat ---
...was aber nur dann stimmen "könnte", wenn die chinesischen Qualitätstouristen wieder losgelassen werden.

Zentrum:
TTIP

Die Zahl der Omicron Infektionen erreichte am Mittwoch 934, von denen die meisten Neuankömmlinge aus dem Ausland waren,teilte das thailändische Gesundheitsministerium am Donnerstag (30. Dezember) mit.

Dr. Supakit Sirilak, der Generaldirektor des Department of Medical Sciences, sagte, dass Thailand zwischen dem 1. November, als das Land wiedereröffnet wurde, und Mittwoch insgesamt 934 Omicron Fälle registrierte.

Davon waren 577 oder 62 % Ankünfte aus dem Ausland und 357 oder 38 % lokale Übertragungen.

Vom 1. bis zum 29. Dezember verzeichnete Thailand 270.851 Ankünfte aus dem Ausland. Von ihnen kamen 227.604 im Rahmen des Test & Go Programms ins Land und 730 waren mit Covid-19 infiziert.

Etwa 37.340 kamen im Rahmen des Sandbox Schemas an, wobei 121 Infektionen entdeckt wurden.

Vom 1. bis zum 29. Dezember sind das - ~ 0,27% - wie auch immer festgestellte Infektionen beim Test and Go und ~ 0,32% beim Sandbox Programm.

Wie immer auch diese positiv in Thailand Getesteten zustande kommen steht auf einem anderen Blatt. Fakt ist allerdings, ( 72h ) sind mithin – 3 – Tage. Da kann auf dem Weg der Einreise mit Zwischenlandungen ( Verweis auf mein Posting – Raucherkabinen etc. ) sich schon mal die eine oder andere Infektion manifestieren.

Allerdings wegen diesen marginalen % Zahlen wieder in Hysterie zu verfallen und mit Kanonen auf Spatzen zu schießen resp. die Verhältnismäßigkeiten außen vor zu lassen, ist die Entscheidung der Thai – Administrationen. Ein – Null – Risiko, will man den Tourismus nicht gänzlich abwürgen, gibt es nicht. Andere Urlaubsländer mach es vor wie es geht. 

Thailand verzeichnet im Jahresverlauf des Straßenverkehrs  ~ 25.000 Tote. Jene durch die Umweltverschmutzung ( Smog ) Alohol - nebst den kausalen Folgen für die Erhöhung der Sterblichkeit nicht eingerechnet.

Da muss sich Omikron, Delta oder Ypsilon gewaltig anstrengen, um dieses Ziel zu erreichen.     


goldfinger:
Neuer Furz der TAT

Tourism Ministry eyes sandbox schemes for other tourist islands

https://www.nationthailand.com/in-focus/40010727

Dabei pfeifen es die Spatzen von den Dächern. Sandbox Phuket ist vermutlich kurz vor dem Ende.

namtok:

--- Zitat ---https://www.nationthailand.com/in-focus/40010727

He added that the ministry also estimates that up to 15 million tourists will come to Thailand in 2022
--- Ende Zitat ---

 }{   {;  {;

Zentrum:
Wann so frage ich mich, legen die politischen Entscheidungsträger endlich ihre Überheblichkeiten ab. Die haben noch immer nicht begriffen, das dieses Land touristisch schon lange nicht mehr der Nabel der Welt.

Was sich dort gerade noch so tummelt sind Backpacker und ein überwiegendes Klientel von unter 30 jährigen Single Reisende. Mit diesem Personenkreis welchem die sog. Kultur / Sehenswürdigkeiten des Landes ohnehin am Allerwertesten abgeht, ist kein Reibach zu machen.

Aber auch dieses Klientel wird wieder verstärkt ausbleiben, wenn die Quarantäne - Regeln 7 / 10 / 14 – nicht wieder aufgehoben werden.

Das günstigste ( AQ ) welches ich im www gefunden habe liegt Bangkok – 7 bei 13.800.- Baht.             

Das sind derzeit ~ 380.- Euro.

https://asq.in.th/de/asq-thailand-hotels/bella-b-all-suites-hotel

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln