ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 5 [6] 7 ... 9   Nach unten

Autor Thema: Grafik aus dem Weltnetz  (Gelesen 12976 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.442
Re: Grafik aus dem Weltnetz
« Antwort #75 am: 14. April 2021, 19:26:05 »




Wenn ich so eine Gesinnung sehe, gehe ich lieber in den Garten, Holz haken:

Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.899
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Grafik aus dem Weltnetz
« Antwort #76 am: 15. April 2021, 08:00:36 »

Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

AndreasH

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 547
Re: Grafik aus dem Weltnetz
« Antwort #77 am: 15. April 2021, 10:12:57 »

Gespeichert

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Online Online
  • Beiträge: 8.393
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.204
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Grafik aus dem Weltnetz
« Antwort #79 am: 04. Mai 2021, 05:53:16 »

Zitat
Die Säulen sind nur oben beschriftet, nicht aber unten. Sind Säulen unten nicht beschriftet, geht man naiv vom Wert 0 aus.

Dem ist aber hier nicht so. Die Senatsverwaltung spart nicht nur Euros ein, sondern auch Pixel, sie hat die Graphik um (gerundet) 1416 Pixel in der Höhe gekürzt. Das war sicher keine Absicht, so etwas kann im Eifer des Sparen schon mal passieren.

Ich habe weder Kosten noch Mühen gescheut und die 1132800 fehlenden Pixel ergänzt. Mit folgendem Ergebnis:
Das ist natuerlich zynisch gemeint!

https://www.netzwolf.info/kommentare/2018/schuldenabbau-berlin.html

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.442
Re: Grafik aus dem Weltnetz
« Antwort #80 am: 04. Mai 2021, 19:29:43 »


rund 70 Jahre - allerdings wohl nur bei Zins NULL und ohne Neuverschuldung - ist bei denen die in Berlin an der Macht sind - kaum zu glauben. Zumindest auf zweiten Punkt; der Erste ist aus Berlin nur ganz leicht beeinflußbar, wenn man über das Land Berlin spricht.

Paßt auch zu Berlin:

Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.883
Re: Grafik aus dem Weltnetz
« Antwort #81 am: 08. Mai 2021, 17:55:14 »

Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.658
Re: Grafik aus dem Weltnetz
« Antwort #82 am: 10. Mai 2021, 19:21:20 »



Aus aktuellem Anlass - die (altbekannte) Sau wird ja bereits fertig gemacht, um wieder durchs Dorf getrieben zu werden:




Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Bruno99

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.254
Re: Grafik aus dem Weltnetz
« Antwort #83 am: 11. Mai 2021, 17:01:39 »

Gespeichert
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen.
Heiner Geissler

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.442
Re: Grafik aus dem Weltnetz
« Antwort #84 am: 15. Juni 2021, 18:39:21 »


Gespeichert

jock

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.739
Re: Grafik aus dem Weltnetz
« Antwort #85 am: 19. Juni 2021, 11:34:59 »

Es ist nicht das erstemal,dass @LungTom seinen Fokus auf die ehemaligen ost-
deutschen Gebiete legt.

Dort wuchs einst das deutsche Korn und die Kartoffeln.Die Junkers uebten sich
in Gutsherrenart und waren eine zeitlang das tatsaechliche und politische Rueck-
grat in Berlin.

In seiner Reminizenz schimmert durch,dass er sie gerne wieder "Heim ins Reich"
holen will.

Nur,wie will er das angehen ?

Auf diplomatischen Weg ist es unmoeglich.Zu festgezurrt sind die heutigen Grenzen,
sodass jedes Unterfangen,das zu aendern,unmoeglich geworden ist.

Bliebe nur die kriegerisch - militaerische Loesung und die will keiner und niemand.

Aber als Trost sei @LungTom,dass auch andere Laender Gebiete abtreten mussten,
wobei ich gar nicht auf Alexander der Grosse oder auf das Roemische Reich nach dem
Kaiser Trajan nach 79 n.Chr. hinweisen will.

Auch wir Oesterreicher haben gewaltige Gebietsverlust nach WK I. hinnehmen mues-
sen.
Weniger schmerzlich war der Herrschaftsverlust nach dem Vertrag von Villafranca,
obwohl die "Italiener" den k.u.k. Truppen zujubelten,als sie abzogen.

Schmerzlich ist allerdings,dass die "oesterreichischen"Staedte entlang der oestlichen
Adriakueste nicht mehr Fiume oder Ragusa heissen.

Allerdings einen wesentlichen Unterschied zwischen den Folgen zur Errichtung der Oder-
Neisse - Grenze und den oben angefuehrten Gebietsverlusten gibt es schon.

Die Gebietsverschiebung zwischen Russland und Polen,sowie Polen und Deutschland
verursachte unendliches Leid,wo die Bevoelkerung hueben wie drueben,alles verlor,
Heimat,Existenz,Haus und Hof und auch viele Todesopfer zu beklagen waren.

Hingegen konnten bei den Gebietsabtretungen im 19.Jhd. die einheimische Bevoelk-
erung in ihren angestammten Gebieten bleiben und musste nicht fluechten.

Geschichtliches Gedenken ja,aber es mit Revanchismus und Restauration zu verbinden,
doppeltes Nein.

Jock





Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.827
Re: Grafik aus dem Weltnetz
« Antwort #86 am: 21. Juni 2021, 19:56:24 »

Es ist nicht das erstemal,dass @LungTom seinen Fokus ...Die Junkers uebten sich
in Gutsherrenart

Junker kommt von "junger Kerl " während Junkers ein Flugzeughersteller war der den "Endsieg" nicht überlebt hat.
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

Pattayametzger

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 120
Re: Grafik aus dem Weltnetz
« Antwort #87 am: 21. Juni 2021, 20:11:18 »

@ namtok
du bist mit den Junkers-Flugzeugwerken in Dessau leider etwas falsch informiert , denn dort wurden auch zu DDR-Zeiten noch sehr lange Flugzeugteile für die Sowjetunion gebaut , genauso wie in ihrem Zweigwerk in Dresden !
Gespeichert

Lung Tom

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.442
Re: Grafik aus dem Weltnetz
« Antwort #88 am: 04. Juli 2021, 18:47:23 »


Gespeichert

kiauwan

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.046
Re: Grafik aus dem Weltnetz
« Antwort #89 am: 04. Juli 2021, 19:53:56 »

Junker= junger Kerl, also nicht zu verwechseln mit Juncker...das ist ein alter Saeufer
Gespeichert
Seiten: 1 ... 5 [6] 7 ... 9   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.047 Sekunden mit 23 Abfragen.