ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info
Seiten: 1 ... 39 [40] 41 ... 54   Nach unten

Autor Thema: Preisbeispiele aus dem Isan  (Gelesen 172495 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.629
Re: Preisbeispiele aus dem Isan
« Antwort #585 am: 24. Mai 2016, 00:34:15 »

Die große Schwester meiner Frau betreibt einen Verkaufstand für Gemüse und macht auch tägl.
2-3 Suppen welche immer vorzüglich schmecken.Viele Thais kommen zum
frühen Abend und kaufen die Suppen und nehmen sie mit nach hause.
Gemüse-Fischsuppe:Preis 25 - 30 Bath
« Letzte Änderung: 24. Mai 2016, 00:47:11 von schiene »
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

Helli

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.315
Re: Preisbeispiele aus dem Isan
« Antwort #586 am: 24. Mai 2016, 01:31:58 »

2 Packungen Wasser (a 12 Flaschen Fl,0.6 Liter) = 100 Bath
@buri hat nur 10 Finger und ist "thailandisiert". Deswegen hat er für die 100 THB nur 12 Flaschen gerechnet.
Beim Trinkwasser in Plastikflaschen ist das Problem, dass man leider nicht abschätzen kann, wie lange diese Flaschen in der Sonne gestanden haben. Das Wasser wird ja deswegen nicht nur warm, sondern die Weichmacher des Plastiks schwemmen aus (von dem darin enthaltenen Dioxin will ich gar nicht reden) und das Wasser schmeckt dann auch nach Plastik (besonders die milchigen Plastik-Halbliter-Flaschen mit diesem Scheiß-Verschluß, wo immer die Strippe reißt).
Alternative: Es gibt auch Trinkwasser in Glasflaschen (sogar mit Pfandsystem) z.B. von der Singha-Brauereil. 24 Flaschen á 0,5 ltr. in einem Kasten für 60 Baht. Ich hab' allerdings ein ganzes Jahr danach suchen müssen.
Gespeichert
Ein Moselaner regt sich nicht über Dinge auf, die er nicht ändern kann.

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.150
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Preisbeispiele aus dem Isan
« Antwort #587 am: 24. Mai 2016, 02:08:35 »

Haben diese Glasflaschen einen Schraubverschluss? Wenn ja, wuerde ich die Suche danach intensivieren.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.655
Re: Preisbeispiele aus dem Isan
« Antwort #588 am: 24. Mai 2016, 02:34:46 »

Zitat von: franzi
Haben diese Glasflaschen einen Schraubverschluss?

Nein, gibt's von Singha nicht!



น้ำดื่มสิงห์ขวดแก้ว ขนาด 500 มล. ราคาลังละ 50 บาท (24ขวด)
Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.150
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Preisbeispiele aus dem Isan
« Antwort #589 am: 24. Mai 2016, 05:18:39 »

Schade! Suche naemlich schon lange geeignete Glasflaschen, um dort Trinkwasser abzufuellen.
Will ungiftige Behaelter dafuer, und das sind nun mal nur Glasflaschen. Zierflaschen aus diesem Material gibts genug, aber die sind farbig (das waere natuerlich egal), fassen aber nur wenig mehr als einen halben Liter, haben einen Glasstoepsel und kosten ab 150 Baht, was mir zu teuer ist.
Muessen halt weitersuchen.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

TeigerWutz

  • ทหารผ่านศึก
  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.655
Re: Preisbeispiele aus dem Isan
« Antwort #590 am: 24. Mai 2016, 05:47:10 »

@ Franzi

Wie ich gerade sehe, hatten wir in Chiang Mai auch Sprite Glasflaschen mit Schraubverschluß.

Gespeichert
.

If you can't stand the heat - stay out of the kitchen!

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.150
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Preisbeispiele aus dem Isan
« Antwort #591 am: 24. Mai 2016, 06:12:10 »

Vielen Dank  ;}, werde mich umgehend schlau machen, obs die noch gibt.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Philipp

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.230
Re: Preisbeispiele aus dem Isan
« Antwort #592 am: 24. Mai 2016, 10:58:11 »

Sicher gibt es die noch, in jedem Getränkeladen, ob nun einzeln oder in der 12er Kiste, bei mir jedenfalls.
« Letzte Änderung: 24. Mai 2016, 11:23:48 von Philipp »
Gespeichert

Huangnoi

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.993
Re: Preisbeispiele aus dem Isan
« Antwort #593 am: 24. Mai 2016, 12:51:27 »


Alternative: Es gibt auch Trinkwasser in Glasflaschen (sogar mit Pfandsystem) z.B. von der Singha-Brauereil. 24 Flaschen á 0,5 ltr. in einem Kasten für 60 Baht. Ich hab' allerdings ein ganzes Jahr danach suchen müssen.

Trägst du so eine gelbe Binde mit 3 Punkten? ;] ;] Ein jahr suchen???

Diese Pfandflaschen gibt es nun wirklich bei fast jedem Getränkehändler.

Alleine hier in Chumphae kann ich dir auf Anhieb mehr als 10 Händler aufzählen!

Preise zwischen 55 und 65 Baht pro Kiste.

Soda von Singha auch in 24er Kisten, Preis zwischen 120 und 130 Baht.

Das gleiche System gibt es auch von der Chang Brauerei, alles meistens
um 5 - 10 Baht preiswerter.

Die Chang Niederlassung in Chumphae befindet sich hinter dem Mama Baumarkt, Richtung Tesco-Lotus.

Man kann aber die Kisten nicht zwischen den Brauereien tauschen.

Ich nehme deshalb nur Singha, schon deshalb, weil es besser schmeckt!
Gespeichert

taidieter

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 434
Re: Preisbeispiele aus dem Isan
« Antwort #594 am: 24. Mai 2016, 15:15:14 »

Bei mir in Prasat bis Surin kostete der 24 Flaschen Sodapack noch vor kurzem 129 Baht und der Sixpack 32 Baht , jetzt beträgt der Preis 150 Baht respektive der Sixpack 40,50 Baht. Wahrscheinlich ist die Qualität besser geworden. Dieter
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.471
Re: Preisbeispiele aus dem Isan
« Antwort #595 am: 24. Mai 2016, 16:13:33 »

Wahrscheinlich ist die Qualität besser geworden. Dieter
:] :]
Dieter, du hast den falschen Fred erwischt, dein Beitrag gehört eigentlich in den Witze-Fred  :]

  [-]

lg
Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 13.507
Re: Preisbeispiele aus dem Isan
« Antwort #596 am: 24. Mai 2016, 16:41:54 »

Bei mir in Prasat bis Surin kostete der 24 Flaschen Sodapack noch vor kurzem 129 Baht und der Sixpack 32 Baht

Auch witzig, denn 32 Baht x 4 = 128 Baht.

Aber über solche Preis-Gestaltungen stolpert man ja häufig in Thailand.  :)
Gespeichert

hanni

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.892
  • ...sonst geht garnix....
Re: Preisbeispiele aus dem Isan
« Antwort #597 am: 24. Mai 2016, 19:04:23 »

Hi kennt das "Anwesen" hier jemand zw. PrakonChai und Prasat, evtl. war mal jemand dort Essen/Fischen/Uebernachten etc
Oder der "Eigner" ist sogar hier Mitglied...Haette gern Infos hier vorab, ueber Zustand, Lage,Wassermangel, Hochwasserlage, Auslastung, Aktuell?

https://www.propertythailand.co.th/buri-ram/4730/resort-and-fishing-park-and-3-bungalows/

Gruss H.
Gespeichert
Einige fuehren sich hier auf , wie der grosse Zampano, sie duerfen Alles, machen Alles, und koennen sogar Alles..nur akzeptieren koennen sie nicht! Und Alles nur,weil: Sie
fehlende Intelligenz, Bereitschaft zur Verstaendigg., dieses mit Unverstaendnis tarnen...Wiki weiss es genauer!!!(Verstaendigg.)

Burianer

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.930
Re: Preisbeispiele aus dem Isan
« Antwort #598 am: 24. Mai 2016, 19:47:47 »

 ???  Willst Du es kaufen ?

da steht zwar auch Buriram, doch  von hier sind es minimum 60 km.
Die Strecke von Prakon Chai nach  Prasat ist die schlimmste die man sich vorstellen kann.
Sieht zwar schoen aus, doch ausser einigen Thais , verirren sich dort sicher keine Farangs  {;
Ist wohl mehr als Urlaubsparadies fuer Thais gedacht  :-*
Zitat
Zitat
  Resort and Fishing Park, and 3 Bungalows
Restaurant for Sale in Phaisan, Prakhon Chai, Buri Ram
Price:
฿ 13,000,000 THB

 
bei dem jetzigen Kurs ein Schnaepchen ?  333 Tausend Euronen  {+  und kein Mensch kommt  vorbei.
Hatten das nicht zwei Englaender ?
Kommt mir aus frueheren Nachrichten bekannt vor.
Die Bilder sind schoen, die Atmossphaere sicher auch, doch man braucht Gaeste.
Selbst der Hollaender beklagt sich hier mitten in Buriram, kaum Gaeste die Uebernachten und oft  ist das Restaurant leer  um die Mittagszeit  ??? 
Liegt wohl an den Preisen.
Buriram hat sich an Hoteluebernachtungen  um ein vielfaches entwickelt. auch die Restaurants  sind  wie Pilze aus den Boden geschossen.
War Heute nach dem Schwimmen hier in der Naehe essen, Thai Restaurant.
Pla Manau,  gegrilltes Pork, Reis  und  Trinken ,  alles zusammen  600 Baht  }}  ( waren 2 Bier dabei  , 2 Personen )
Man   hat ja Durst nach der anstrengenden Arbeit .

« Letzte Änderung: 24. Mai 2016, 19:53:09 von Burianer »
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.629
Re: Preisbeispiele aus dem Isan
« Antwort #599 am: 24. Mai 2016, 22:10:43 »

Hi kennt das "Anwesen" hier jemand zw. PrakonChai und Prasat, evtl. war mal jemand dort Essen/Fischen/Uebernachten etc
Oder der "Eigner" ist sogar hier Mitglied...Haette gern Infos hier vorab, ueber Zustand, Lage,Wassermangel, Hochwasserlage, Auslastung, Aktuell?

https://www.propertythailand.co.th/buri-ram/4730/resort-and-fishing-park-and-3-bungalows/

Gruss H.

Ich kenne das Gelände und den Betreiber Ludo welcher Belgier ist sehr gut.Er spricht 5 Sprachen und möchte schon des längeren verkaufen.Es liegt etwas abseits ist  aber bei Farangs ein beliebter Treffpunkt.Die Strasse nach Prasat ist übrigens jetzt 4 spurig und neu ausgebaut ;}
Die Bungalows habe ich mir noch nicht angeschaut aber das Haus auf dem See ist ok.
In letzter Zeit war es leider so das er Gastronomie.sehr nachgelassen hat.Bier(Chang) war alle,Schnaps nur das was noch da war,Essen gabs meist nur die Hälfte von der Karte u.s.w.Ich bin aber überzeugt davon das mit etwas Zeit und Mühe es wieder
gerne und öfters besucht werden würde.
Ich habe schon ein paarmal etwas über den Fishingpark geschrieben.
Meine Meinung? Schau es dir an,der Preis von 10 Mio ist für das Gesammtpacket sicher in ordung und fair.
seine HP
http://www.bankadon.info/
http://forum.thailandtip.info/index.php?topic=12180.0

http://forum.thailandtip.info/index.php?topic=12495.msg1184050#msg1184050
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.
Seiten: 1 ... 39 [40] 41 ... 54   Nach oben
 

Seite erstellt in 0.047 Sekunden mit 19 Abfragen.