ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: "schiene" unterwegs in Thailand  (Gelesen 169668 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.166
Re: "schiene" unterwegs in Thailand
« Antwort #885 am: 18. Januar 2022, 07:20:04 »

Nach dem Kaeng Tana Nationalpark fuhren wir zum "Two Color River" hier
fließt der Mun River in den Mekong.Auch hier war nicht viel los,ein paar
thailändische Touristen und keine Ausländer.

In.dem schwimmenden Restaurant aßen wir etwas...






Die Fiscgsuppe schmeckte mir überhaupt nicht,der Fisch hatte eine dicke,
fette Schwarte und das Fleisch erinnerte eher an Schwein. Ist von einem sehr
großen lokalen Fisch hier....


das andere Flußufer ist schon Laos...




Hier fließt der Mun River in den Mekong








Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.998
Re: "schiene" unterwegs in Thailand
« Antwort #886 am: 18. Januar 2022, 13:18:23 »

Das beste daran war der Stop am Markt auf der laotischen Seite gegenüber, wo es Beer Lao hell und das stärkere Dunkel für  20 Baht die Flasche gab. Durfte man aber anscheinend nicht mitnehmen sprich nach Thailand "importieren" deshalb hatte ich auf dem Rückweg schon ziemlich einen sitzen.  [-]

Ist aber schon 15 Jahre her  ]-[
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.166
Re: "schiene" unterwegs in Thailand
« Antwort #887 am: Gestern um 11:50:22 »

Am Vortag hatte ich schon über Agoda ein anderes Hotel für zwei Tage gebucht
welches von unserem 1. Hotel etwa 4 Km entfernt ist.Preis pro Tag 22 Euro.
Der Bungalow war wirklich sehr klein,aber mit allen Notwendigen ausgerüstet.
Die Anlage war sehr gepflegt und das Personal bestand ausschließlich aus
"Katoys und Hinterladern' welche durchweg sehr freundlich und hilfsbereit waren.
Wir verbrachten den Nachmittag und Abend am Pool und der Restaurantterrasse.


































Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.166
Re: "schiene" unterwegs in Thailand
« Antwort #888 am: Heute um 07:15:40 »

Am nächsten Tag besuchten wir den Pha Taem Nationalpark.
Hier wurde meine thailändische ID Karte nicht anerkannt und
Ich musste den vollen Farang Eintrittspreis bezahlen. Auch
habe ich hier das 1x einen Ticketautomaten in einem NP gesehen.












Da drüben,auf der anderen Seite des Mekong liegt Laos




















Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.
 

Seite erstellt in 0.028 Sekunden mit 23 Abfragen.