ThailandTIP Forum

Thailand-Foren der TIP Zeitung => Ämter, Gesetze und Visumsangelegenheiten => Thema gestartet von: schiene am 08. September 2021, 05:23:55

Titel: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 08. September 2021, 05:23:55
Ich stelle mich meist immer sehr ungeschickt ,ja man kann auch sagen dämlich beim Ausfüllen von Formularen
und anderen Schreiben von Behörden an.
Wer derzeit nach Thailand einreisen will muß unbeding ein COE ( Certificate of Entry) online ausfüllen.
https://coethailand.mfa.go.th/ (https://coethailand.mfa.go.th/)
Hat man dies geschafft bekommt man eine 6 stellige Nummer wo man sich einloggen kann und alles andere ausfüllen muss.
Leider kann ich mich mit meiner Nr. eben nicht einloggen. Vielleicht habe ich beim ausfüllen einen Zahlendreher oder sonst was falsch
eingetragen aber es geht nicht. Zum einloggen braucht man die 6 stellige Nr. Vor und Nachnamen und die Nr. vom Reisepass.
Anrufe auf dem Konsulat in FFM sind zwecklos da niemand zu den Geschäftszeiten ran geht. Vom meinen 3 Mails wurde  nur eine
standardmäßig, ohne auf meine Frage ein zu gehen geantwortet. Gestern 10 Uhr war ich dann persönlich vor Ort und mir wurde von einer
Mitarbeiterin gesagt das ich am Nachmittag telefonisch kontaktiert werde was natürlich nicht geschah.
Gut, wer nur 45 Tage bleiben will braucht ja kein Visum, aber ich will 127 Tage bleiben und brauch eins.
Auch darüber ob ich erst das Visum brauch und dann das COE erstellen muss kann mir keiner genau sagen.
Ich bin zur Zeit bissel angepisst da ich solche Probleme hasse. Ich habe ja alle gewünschten Unterlagen/Dokumente aber komme einfach nicht weiter.
Hab vorhin nochmals eine E-mail mit der Bitte um Antwort woran es liegt das ich mich nicht einloggen kann verschickt. Mal sehen ob ich diesmal eine
Antwort bekomme.
Das Visum kann auch nur postalisch eingereicht werden. Das heißt man muss alle geforderten Dokumente/Papier inkl. Reispass per Einschreiben hin schicken.
Vor mir wollte einer alles im Konsulat abgeben aber er wurde abgewiesen und gebeten es per Post zu schicken.
Ein Bekannter von mir hat mir gerade diesen hilfreichen Link gesendet
https://asq.in.th/thailand-coe-certificate-of-entry (https://asq.in.th/thailand-coe-certificate-of-entry)
Sicher bin ich nicht der Einzige welcher vielleicht mit dem COE oder der Buchung eines ASQ Hotels oder der "Sandbox" Probleme hat und hier vielleicht
ein paar hilfreiche Tipps findet oder geben kann.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Friedel am 08. September 2021, 09:05:19
Zuerst das Visum, dann COE
Quelle: dein unten angegebener Link

Da steht auch, dass man COE etwa 20 Tage vorher beantragen soll.da es sonst zurückgewiesen wird
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 08. September 2021, 10:22:54
Zuerst das Visum, dann COE
Quelle: dein unten angegebener Link
Da steht auch, dass man COE etwa 20 Tage vorher beantragen soll.da es sonst zurückgewiesen wird
Ja,habs gelesen,danke dir  ;}
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 09. September 2021, 00:44:11
Heute alle geforderten Unterlagen for das Visum "0" single per Einschreiben an das Konsulat in FFM geschickt.
1.Reisepass
2.70 Euro Gebühr
3.frankierter Rückumschlag
4.Kopie der Flugbestätigung
5.Kopie der Heiratsurkunde
6. Kopie vom Reisepass des thailändischen Ehegatten/der thailändischen Ehegattin mit Unterschrift
7. Kopie finanzieller Nachweise (z.B. Verdienstabrechnung)
8. Kopie des Mietvertrags in Thailand oder eine Einladung von dem Bürgen in Thailand oder Kopie des thailändischen Hausregisters
9. Vollständig ausgefüllter Visaantrag: die genaue Adresse von mind. einer Unterkunft (genaue Angabe von Hausnummer, Straße, PLZ und Ort)
    sowie ein Bürge bzw.eine Kontaktperson in Deutschland müssen unbedingt angegeben werden)
Meine Anfrage per Mail wurde bis jetzt nicht beantwortet  >:
Welche Unterlagen/Dokumente für die verschiedenen Visas benötigt werden findet ihr hier:
https://www.thaigeneralkonsulat.de/de/visaarten-und-erforderliche-unterlagen.html (https://www.thaigeneralkonsulat.de/de/visaarten-und-erforderliche-unterlagen.html)
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 09. September 2021, 05:44:03
Hab gerade noch ein ASQ Hotel gebucht.Inkl.sind
Abholung am Flughafen
Kostenloses WLAN
3 Mahlzeiten täglich
3 Covid-19-Tests
Ärztliche Bescheinigung
Ärztliches Personal auf Anfrage
Schutzmasken
Händedesinfektionsmittel
Zimmerdesinfizierung
Trinkwasser
Kaffee & Tee
Kann ich aber bis zum 05.10.2021 noch kostenfrei stornieren.
https://www.agoda.com/de-de/furama-silom-hotel-bangkok/hotel/bangkok-th.html?finalPriceView=2&isShowMobileAppPrice=false&cid=1888621&numberOfBedrooms=&familyMode=false&adults=1&children=0&rooms=1&maxRooms=0&checkIn=2021-10-14&isCalendarCallout=false&childAges=&numberOfGuest=0&missingChildAges=false&travellerType=0&showReviewSubmissionEntry=false&currencyCode=EUR&isFreeOccSearch=false&tag=f5f84770-21c6-4b1d-b511-93758cc4b925&isCityHaveAsq=true&tspTypes=7,16,8&los=15&searchrequestid=de969613-891d-41b4-b175-3630eca8a4c4 (https://www.agoda.com/de-de/furama-silom-hotel-bangkok/hotel/bangkok-th.html?finalPriceView=2&isShowMobileAppPrice=false&cid=1888621&numberOfBedrooms=&familyMode=false&adults=1&children=0&rooms=1&maxRooms=0&checkIn=2021-10-14&isCalendarCallout=false&childAges=&numberOfGuest=0&missingChildAges=false&travellerType=0&showReviewSubmissionEntry=false&currencyCode=EUR&isFreeOccSearch=false&tag=f5f84770-21c6-4b1d-b511-93758cc4b925&isCityHaveAsq=true&tspTypes=7,16,8&los=15&searchrequestid=de969613-891d-41b4-b175-3630eca8a4c4)
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: handong am 09. September 2021, 12:57:08
@schiene
Bestätigung Deiner Krankenkasse dass Du gegen Corvid-19 versichert bist in der höhe von 100 000 US Dollar in Englisch?
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Kern am 09. September 2021, 14:45:56
Unbedingt nötig ist auch die schriftliche Buchungs-Bestätigung Deines ASQ-Hotels.

Aber pass auf, Uwe. Dein Hotel hat anscheinend eine eigene Mathematik  :-) . Hier Bild 45 von insgesamt 44:

(https://up.picr.de/42010684pj.jpg)
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: karl am 09. September 2021, 17:43:14
unddann noch agoda
die sind für mich gestorben seit dem Disaster bei der Nordthailand Rundreise.
wenn was nicht funktioniert gibt es keinerlei Kontaktmöglichkeiten außer einem Anrufbeantworter in England.
Unseriös bis geht nicht mehr
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 09. September 2021, 23:45:51
@schiene
Bestätigung Deiner Krankenkasse dass Du gegen Corvid-19 versichert bist in der höhe von 100 000 US Dollar in Englisch?
Habs beim ADAC gemacht und auf meine Bitte hin auch auf engl.bekommen.

Mein Mails welche ich auf Grund meines Problems beim CoE hatte wurden heute alle vom Konsulat in FFM beantwortet.  {*
Kann mich auch wieder einloggen und so weiter das CoE berbeiten.  ;}
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 11. September 2021, 02:41:26
Das CoE hab ich nun auch vollständig,es ist nur noch nicht bestätigt.
Das Hotel hat mir noch einmal alle Bestätigungen für das Quarantänepacket und das erforderliche T8
Formular per PDF zu geschickt sowie auch den Abholeplatz am Airport in Bangkok.
Bin sehr froh das derzeit alles so prolemlos läuft  ;}
Den PCR Test für den Flug werde ich einen Tag zuvor in FFM machen lassen.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: karl am 11. September 2021, 07:18:25
muß es ein PCR Test sein oder genügt ein Schnelltest ?
in Richtung Deutschland genügt ein Schnellstest
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 11. September 2021, 07:25:35
muß es ein PCR Test sein oder genügt ein Schnelltest ?
in Richtung Deutschland genügt ein Schnellstest
Es wird nur ein aktueller  PCR Test (bei Einreise nicht älter als 72 Std.) akzeptiert um nach Thailand einreisen zu können

Zusammengefasst, beachten Sie bitte, dass Reisende nach Thailand neben einem gültigen Pass im Voraus folgendes erlangen müssen:


• Visum (falls notwendig)

• gedruckte Einreisebescheinigung (Certificate of Entry - CoE)

• Negatives COVID-19 PCR-Testergebnis ausgestellt innerhalb 72 Stunden vor Abflug (Sprache: nur in Englisch oder Thailändisch)

• Installation des AoT Apps auf dem Mobilgerät (Apple App Store und Google Play Store)

• Nachweis der persönlichen Krankenversicherung mit Kostendeckung von mindestens USD 100'000 (Sprachen: nur in Englisch oder Thailändisch)
Quelle:
https://www.thaiairways.com/de_DE/news/news_announcement/news_detail/Einreisebestimmung.page (https://www.thaiairways.com/de_DE/news/news_announcement/news_detail/Einreisebestimmung.page)
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 13. September 2021, 09:17:30
Mein CoE wurde erst einmal abgelehnt da ich die Visanummer nicht eingetragen
hatte.Muss nun auf mein Visum warten und dann vervollständigen.
Die Bearbeitungszeit des CoE dauerte nicht lange und geschah von Samstag auf Sonntag.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 14. September 2021, 14:03:38
Eine Kopie - Finanzieller Nachweise - für ein NON - O Verheiratete, wird nur von Frankfurt gefordert. Berlin und München benötigt diese Nachweise nicht. Hatte vor einigen Monaten einmal in München und Frankfurt angefragt warum nur Frankfurt diesen Nachweis fordert. Eine Antwort von Frankfurt habe ich nicht bekommen. Die Antwort von München war, jede Botschaft und Gen. Konsulat handhabt das anderst. Verstehe ich eigentlich nicht so ganz, die Visum Regelungen sollten doch einheitlich sein, oder nicht? 
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Pete99 am 14. September 2021, 18:17:50
@Zentrum  Musste schon vor Jahren in der CH für das Visum einen finanziellen Nachweis liefern.

Mit den Regeln ist dies so eine Sache. Vielerorts heute so und morgen so.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 14. September 2021, 18:26:08
@Zentrum  Musste schon vor Jahren in der CH für das Visum einen finanziellen Nachweis liefern.
Mit den Regeln ist dies so eine Sache. Vielerorts heute so und morgen so.

Ist auch jetzt noch so.
Schau mal auf Punkt 7
https://forum.thailandtip.info/index.php?topic=21657.msg1384133#msg1384133 (https://forum.thailandtip.info/index.php?topic=21657.msg1384133#msg1384133)
Gestern bekam ich eine Mail vom Konsulat wo sie noch das schreiben für die Namensänderung meiner Frau haben wollten.Dies wurde zuvor noch nie verlangt.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 15. September 2021, 13:43:49
Verstehe ich nicht so recht. Für die bis dato von mir beantragten Visa – NON – O - Verheiratet und das waren nicht gerade wenige, musste ich noch nie finanzielle Nachweise vorlegen.  Wie schon gesagt, einzig das Gen. Konsulat Frankfurt verlangt auch für Verheiratete solche Nachweise. Weder – Botschaft Berlin – noch vormals bei den einschlägigen Honorar – Konsulaten wurde ein solcher Nachweis verlangt.

Kurzer Vermerk noch – Krankenversicherung -. Der ADAC ist nicht gerade günstig. Ich bevorzuge – Hanse Merkur - . Kostet für mich als älteres Semester ~ 105.- Euro im Monat. Keine komplette Vorauszahlung notwendig, wird monatlich vom Giro abgebucht.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 16. September 2021, 01:59:44
Verstehe ich nicht so recht. Für die bis dato von mir beantragten Visa – NON – O - Verheiratet und das waren nicht gerade wenige, musste ich noch nie finanzielle Nachweise vorlegen.  Wie schon gesagt, einzig das Gen. Konsulat Frankfurt verlangt auch für Verheiratete solche Nachweise. Weder – Botschaft Berlin – noch vormals bei den einschlägigen Honorar – Konsulaten wurde ein solcher Nachweis verlangt.
Kurzer Vermerk noch – Krankenversicherung -. Der ADAC ist nicht gerade günstig. Ich bevorzuge – Hanse Merkur - . Kostet für mich als älteres Semester ~ 105.- Euro im Monat. Keine komplette Vorauszahlung notwendig, wird monatlich vom Giro abgebucht.
Die Diskussion bringt nichts,es wird in Frankfurt verlangt und entweder du fügst den Auszug mit ein oder du machst wo anders dein Visum.
Mein Beitrag für meine Krankenversicherung  als Nichtmitglied beim ADAC (58 Jahre alt) kostet mich für 5 Monate 293 Euro.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 16. September 2021, 15:16:01
Wollte das nicht diskutieren. War nur eine Feststellung, das Frankfurt diese Nachweise verlangt jedoch Berlin und München eben nicht. Die Vers. Prämie vom ADAC geht i. O. Jedoch ab dem Baujahr 1955 ( ADAC €794.- ) ist Hanse Merkur ( €525.- ) günstiger.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: karl am 16. September 2021, 17:15:58
auf meine Frage einiges weiter Vorne,
Thais benötigen keinen Test, weder PCR noch Schnelltest.
Das steht in den Bedingungen für Einreise für Thai Bürger nach Thailand, das wurde mir heute auch von Thai Airways bestätigt.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Vulcan am 16. September 2021, 18:59:31
Welche Kosten entstehen einem normalen Renter für die covid Versicherung, Alter 65 - 70 Jahre?
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Friedel am 16. September 2021, 19:49:16
Welche Kosten entstehen einem normalen Renter für die covid Versicherung, Alter 65 - 70 Jahre?

Ab 2770 (AXA) und 3100 ( Tune Protect)

Aber sieh selbst
https://asq.in.th/de/thailand-covid-insurance
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 16. September 2021, 21:45:40
@Karl - Thais benötigen keinen Test, weder PCR noch Schnelltest.

Völlig korrekt, aber einmal mehr Thai Logik.

Denn was sagt uns das : Das a. die Thais generell immun sind gegen das Virus und selbiges auch nicht verbreiten, sondern b. nur Ausländer die Träger dieses Virus sein können. Ergo stelle man sich einen Flug mit der Thai Air, vor welcher besetzt mit 88% ungetesteten Thais und der Rest getestete Ausländer – nein danke.

Dennoch gilt auch für Thai,s nach der Ankunft in TH und aus dem z. B. Schengenraum kommend, eine 14 tägige Quarantäne. Entweder ASQ – in Bangkok ( Selbstzahler ) oder etwas günstiger über die ( wenn vollständig Geimpft ) Sandbox – Phuket.

@Vulcan -  Versicherung Covid.

Geht es nur um die Einreise nach – TH – z. B. Urlaub und oder und für XY – Tage, würde ich eine Deutsche Versicherung wählen. Hier ist der Covid Schutz bereits integriert. Der weitere Vorteil, die Police und die Vers. Bedingungen sind auf Deutsch.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Sumi am 16. September 2021, 23:03:40
Kann die Aussagen von User " Zentrum " und " Schiene " kpl  bestätigen.

Wir beide sind 2 x vollständig geimpft mit Biontech/Pfizer. Letzte Impfung darf nicht kürzer als 14 Tage vor Abflug sein.

Habe vor 6 Wochen ein " O "  ( Verheirateten Visa) in München abgeholt.
Keine Frage nach finanziellen Mitteln.
Frage aber nach CoE Bestätigung, bei mir der PCR Test, meine Frau wie schon erwähnt benötigte diesen nicht.

Vorher also CoE bestätigen lassen mit vorausbezahlten Nachweis des Hotelquarantäneaufenthaltes, in meinem Fall BKK.
Kosten pro Person ca. 1.000.-- €

Ich benötigte vor Abflug einen PCR Test, nicht älter als 72 Std. auf englisch, meine Frau ( Thai ) hat diesen vorsorglich mitgemacht, hätte sie aber als Thai nicht gebraucht.

Habe eine KV - Versicherung beim ADAC abgeschlossen für 3 Monate, wurde von der Thailändischen Botschaft in München empfohlen. Diese kann ich bis zu einem Alter von 75 Jahren alle 3 Monate verlängern. ( 14 Tage vor Ablauf verlängern lassen per E- Mail ).
Das hat den Vorteil, wenn ich, ( Alter 68 ) eine 1 Jahresversicherung beim ADAC abschließe ... Kostenpunkt 2.790,--  €.
Schließe ich diese Versicherung für 3 Mte ab...Kosten 345.-- € ( als Mitglied ), Nichtmitglieder zahlen für diesem Zeitraum 35,-- € mehr. ( Man beachte die Kostenersparnis, gegenüber einer 1 Jahresversicherung. )
Kosten pro Monat umgerechnet also 115,-- € , bei 3 Monatsabschluß.

Richtig, Vorteil in Deutscher Sprache und Vers. Schein, beinhaltet Coviderkrankungskosten mit " No Limit !, falls der Fall eintreten sollte.
Zusätzlich beinhaltet diese KV, Rücktransport sowie einen allgemeinen Krankenschutz.
Wichtig ja, muß in englischer Schrift ausgeführt und bestätigt sein.

Bin mit LH ab Fra geflogen, ab Muc keine direkten Non Stop Flüge gegenwärtig, nur ab Fra.
Also Muc - Fra,  2 Std später direkt Fra - BKK, Kosten Holzklasse p/P ca. 800.-- €

Alles wurde mehrfach kontrolliert in D, als auch in BKK, gab aber keine Probleme, zeitlich gesehen relativ flotte Abwicklung, sehr freundliches und hilfsbereites Personal.

Anschließend in BKK mit Begleitung zum Minibus, ( nur 2 Pers, meine Frau und ich ), der uns dann ins Hotel brachte.

Gruß Sumi







 




Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 16. September 2021, 23:42:42
@Sumi
Wie lange habt ihr für den Check In benötigt bezw. wie lange sollte
man dafür einplanen.?
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Sumi am 17. September 2021, 00:30:18
@ Schiene

Man sollte wie gehabt, bei Thai Flügen ca. 3 Std. vor Abflug am Schalter sein.
Bei meinem Flug vor 6 Wochen waren bestenfalls 120 Passagiere im Flieger ( von gut 300 ), ging aber relativ flott, da eben wenig Fluggäste.
Wird gegenwärtig ähnlich sein, Urlaubszeit und Ferien sind vorbei, es dürften also die 3 Std. ausreichen.

Von wo aus fliegst du ?

Gruß sumi
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 17. September 2021, 00:38:07
@Sumi
Danke für deine Antwort.Ich denke auch das
langt.Ich fliege von FFM mit der Emirates da ich bei
denen ein Rückflug gut hatte.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 17. September 2021, 09:41:28
Wer Schwierigkeiten mit dem CoE hat kann sich dieses Video anschauen wo wirklich
einfach und gut erklärt wird wie,wo,was einzutragen ist und welche Fehler man vermeiden sollte.
https://www.youtube.com/watch?v=dZZrKekR484
Titel: Frage
Beitrag von: uwelong am 20. September 2021, 19:47:25

Ich muß am Donnerstag von Chiang Mai nach BKK fliegen ( mit Smile + dann weiter mit Lufthansa nach D)

Ich bin voll geimpft.

Benötige ich trotzdem einen Test?

Wenn ja, kann ich das auf dem Flughafen machen?

Danke für infos!
Titel: Re: Frage
Beitrag von: schiene am 20. September 2021, 19:54:48
Ich muß am Donnerstag von Chiang Mai nach BKK fliegen ( mit Smile + dann weiter mit Lufthansa nach D)
Ich bin voll geimpft.
Benötige ich trotzdem einen Test?
Wenn ja, kann ich das auf dem Flughafen machen?
Danke für infos!
Am besten immer bei der jeweiligen Airline nachfragen.
Lufthansa schreibt:
https://www.lufthansa.com/de/de/corona-tests (https://www.lufthansa.com/de/de/corona-tests)
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: karl am 21. September 2021, 07:01:00
Thai Airways, und daher auch die Smile, verlangen einen Schnelltest vor Boarding
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 23. September 2021, 01:19:56
Nach 12 Tage kam heute mein Visum  "O" single per Post zu mir.
Nun muß ich nur noch einmal das CoE erledigen und dann habe
ich alles (hoffentlich) vollständig.
In der Berliner Botschaft schreiben sie etwas von Wartezeiten von bis zu 6 Wochen  :o
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 23. September 2021, 13:46:06
@schiene -

Guten Morgen aus der - BRD - . Würde Dich gerne fragen, ob Du den Umweg über Phuket – SHA – oder direkt in einem ASQ in Bangkok gebucht hast.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Alex am 28. September 2021, 16:12:57
https://www.youtube.com/watch?v=lmf8MNQvV9c&t=610s
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 28. September 2021, 16:40:18
Wer tut sich so was an – Ich mit Sicherheit – NICHT.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 28. September 2021, 17:06:23
Sorry,habs eben erst gesehen....
@schiene -

Guten Morgen aus der - BRD - . Würde Dich gerne fragen, ob Du den Umweg über Phuket – SHA – oder direkt in einem ASQ in Bangkok gebucht hast.
Ich gehe und bleibe die Quarantänezeit in Bangkok.
Die 14,vielleicht 10,vielleicht auch nur 7  Tage werde ich mich im Hotel erholen und mal richtig
ausschlafen.Mit  paar Flaschen Whisky sollte das kein Problem sein  :D
Dieses hin und Her ist mir zu stressig da ich ja von Bangkok noch 5 Stunden
bis zu uns nach Prakhon Chai brauche.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 28. September 2021, 17:37:19
@schiene
Danke für deine Antwort.
Buriram – die Eltern von meinem Schwager leben in Satuek.
Die ganze Sippe fährt immer zum alljährlichen Bootfest.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Alex am 29. September 2021, 09:24:55
(https://bilderupload.org/image/63eb82039-243318913-419440879542181.jpg)

Die thailändische Botschaft in Sydney hat gerade diese Grafik veröffentlicht, in der die Quarantänefrist
für vollständig geimpfte Menschen von 14 auf 7 Tage reduziert wurde.

 Beachten Sie, dass ungeimpfte Kinder und ihre geimpften Eltern zehn Tage lang arbeiten müssen #Thailand
  ·   ·
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: goldfinger am 29. September 2021, 10:02:05
Wichtig für bereits bezahlte ASQ Hotels

International travellers arriving in #Bangkok during October are already receiving emails from their ASQ hotels offering partial refunds due to the quarantine period being reduced from 14 days to 7 days for fully vaccinated people. The new rule is expected to start on 1 October.

https://mobile.twitter.com/RichardBarrow/status/1442802240683589633 (https://mobile.twitter.com/RichardBarrow/status/1442802240683589633)
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 29. September 2021, 14:01:17
https://munich.thaiembassy.org/de/page/visa-special-tourist-stv

Das totgesagte STV – Visum :

https://thailandtip.info/2021/09/29/kabinett-genehmigt-verlaengerung-des-speziellen-touristenvisums-um-ein-weiteres-jahr/

Warum wird dieses Visum wieder aufgelegt. Auf der www Seite der Botschaft in Berlin und dem Generalkonsulat in Frankfurt wurde dieses Visum ( Stand 21.06.2021 ) schon nicht mehr angeboten.

Man beachte die Einreise - Bestimmungen auf der www Seite von München für dieses – STV – was eigentlich zum 30.09.2021 hätte auslaufen sollte :

Führungszeugnis, Gesundheitszeugnis, Nachweis voll bezahlte Unterkunft und und und und - und nochmals ein Und. Ein Wust an Papierkram sondergleichen, das es einem die Sprache verschlägt. Und der Gipfel des Ganzen, dieses Visum kann nicht über den Postweg beantragt werden.

Ein persönliches Erscheinen zur Antragstellung ist notwendig, oder in Vertretung über eine Agentur – welche bekanntlich auch nicht umsonst arbeitet. Ein persönliche Erscheinen angesichts der Pandemie ist ohnehin ein schlechter Witz. Angezeigt wäre hier eigentlich der Postweg – aber aus unerfindlichen Gründen wird das von München nicht angeboten.

Und überhaupt, welchen Sinn macht das – STV - angesichts der Sandbox – Phuket?

Für 14 Tage Quarantäne in einem z. B. - ASQ – in Bangkok liegt der Preis so bei ~ 35.000.- Baht. Für 7 Tage ~ 20.000.- Baht und für 10 Tage ~ 27.000.- Baht. Für ( nur )  Einzelpersonen wohlgemerkt. Mit Belegung von zwei Personen ( Ehefrau oder auch nicht verheiratete Paare ) verdoppel sich diese Beträge nahezu.

Hingegen in Phuket – Sandbox bekommt man ein Hotel für 2 Personen ab 11.- Euro am Tag mit Frühstück. Das wäre für 14 Tage Aufenthalt schlappe 182.- Euro oder  ~ 6.500.- Baht. Für die nunmehr wieder angedachten – 7 – Tage für zwei Personen 91.- Euro oder ~ 3.200.- Baht.

https://www.agoda.com/de-de/naina-resort-spa/hotel/phuket-th.html?finalPriceView=2&isShowMobileAppPrice=false&cid=1896894&numberOfBedrooms=&familyMode=false&adults=2&children=0&rooms=1&maxRooms=0&checkIn=2021-10-4&isCalendarCallout=false&childAges=&numberOfGuest=0&missingChildAges=false&travellerType=-1&showReviewSubmissionEntry=false&currencyCode=EUR&isFreeOccSearch=false&isCityHaveAsq=true&tspTypes=4&los=15&searchrequestid=7b4dc29f-adf9-42cf-8676-dbacd4634aa5

Das günstigste ( aktualisiert am 28.09.2021 ) welches ich in Bangkok gefunden habe für – 7- Tage : https://asq.in.th/de/asq-thailand-hotels/chor-cher-the-green-hotel

immerhin noch 16.000.- Baht. Das dürfte sodann mit Partner ( - Thai – Rabatt )  so um die 30.000.- Baht zu liegen kommen.

Aber na ja die Thai,s – die sind halt so ,,,, in ihrem logischen Denken etwas beschränkt.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 29. September 2021, 20:56:01
Hier die aktuellen Einreisebestummungen welche ab dem 1.Oktober gültig sind.
Bekanntmachung auf der Seite der thail.Botschaft in Berlin
http://german.thaiembassy.de/wp-content/uploads/2021/09/Entry.pdf (http://german.thaiembassy.de/wp-content/uploads/2021/09/Entry.pdf)
Gut für mich,statt 14 Tage nur noch 7 Tage Quarantäne  {*
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 29. September 2021, 22:47:51
@schiene -

Kann für Dich nur hoffen dass das stimmt. Das Gen. Konsulkat Frankfurt :

https://www.thaikonfrankfurt.de/th/otherinfo/articles/requirements-for-traveling-to-thailand.html

Einreisende aus Deutschland haben ,,,,,,

Kann natürlich auch sein das die www - Seite nicht gepflegt wurde.




Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 29. September 2021, 23:04:12
@schiene - sorry / A
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Kern am 30. September 2021, 15:22:43
>> https://thailandtip.info/2021/09/30/generalkonsulat-veroeffentlicht-aktualisierte-quarantaeneregeln-fuer-auslaendische-besucher/ <<

Zitat
Laut dem Post wird die Quarantänezeit für Reisende, die ab morgen, dem 1. Oktober, nach Thailand einreisen, auf folgendes verkürzt:

Mindestens 7 Tage für Besucher mit einem vom thailändischen Gesundheitsministerium genehmigten Impfpass (Stand 22. September). Sie sind CoronaVac oder Sinovac; AstraZeneca oder Covishield; Pfizer oder Comirnaty; Janssen oder Janssen / Ad26.COV2.S (Johnson & Johnson); Moderne; Sinopharm oder Covilo; und Sputnik V. Ausländische Besucher müssen mehr als 14 Tage vor Reiseantritt vollständig geimpft sein und die Bescheinigung im Ankunftshafen den Beamten vorlegen.

Nicht weniger als 10 Tage für Reisende ohne Impfausweis oder Ausländer, die keine zwei Dosen Covid-19 Impfstoff erhalten haben.

Die Quarantänezeit wird von den Gesundheitsbehörden bei der Ankunft jedes Besuchers in Thailand festgelegt.

"Die Quarantänezeit wird von den Gesundheitsbehörden bei der Ankunft jedes Besuchers in Thailand festgelegt."  {+

Da weiß man nicht, ob man lachen oder weinen soll.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 30. September 2021, 17:34:28
@Kern -

Lieber die Taschentücher rausholen ,,,,, ist ja ohnehin ein Witz – 7 Tage für vollständig Geimpfte und für einmal Geimpfte – 10 Tage. Die Differenz von ( nur 3 ) Tagen dürften sich die Thai,s selbst nicht erklären bzw. begründen können.

Bleibt nur noch abzuwarten, die ? Anzahl der PCR – Testungen und ob die wie bei mir im Juni 21 ( Greenpark - Resort Pattaya )  im Hotelpreis inkludiert sind. 

Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 01. Oktober 2021, 09:44:41
Da ich ja nur noch 7 Tage in Quarantäne muß habe ich eben mein Hotel storniert wo ich 56 Euro pro Tag bezahlt habe.
Damit es auch mit dem COE wieder übereinstimmt habe ich nur im selben Hotel für 7 Nächte gebucht.Allerdings kostet
das Zimmer jetzt 70 Euro pro Nacht.Naja,statt 875 vorher sinds nun nur noch 514 Euro.
https://www.agoda.com/de-de/furama-silom-hotel-bangkok/hotel/bangkok-th.html?cid=1844104 (https://www.agoda.com/de-de/furama-silom-hotel-bangkok/hotel/bangkok-th.html?cid=1844104)

Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: handong am 01. Oktober 2021, 12:09:26
@schiene
Tor 8 runtergeladen und ausgefühlt?
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 01. Oktober 2021, 13:30:59
@schiene -

https://www.zenhotels.com/hotel/thailand/bangkok/?q=604&dates=10.10.2021-17.10.2021&guests=1&cur=EUR&price=one&room=s-6b15dacd-7997-5729-a8bb-9e05174d0dc1&hotelId=furama_silom_bangkok&utm_source=tripadvisor&utm_term=desktop&utm_medium=cpc-metasearch&utm_campaign=de-de&from=furama_silom_bangkok.14792.THB.c9d007eb.h-3dbf4b2a-5cd1-55a8-a6d0-d808714eee87&partner_slug=tripadvisor&refid=d0524633-6db0-497f-95ac-fddde8427990&partner_extra=d0524633-6db0-497f-95ac-fddde8427990&br=45.83&tf=8.11&prdsp=T&mbl=L&sid=5902ceb1-5a92-4442-82c7-a02a92de1364
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: BAN1 am 01. Oktober 2021, 14:42:31
schiene
ich haette mir die arbeit gespart, stornieren und nochmal neu buchen und das ganze vor ort erledigt
das die jetzt mehr kohle nehmen, finde ich nicht ok.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: atm am 01. Oktober 2021, 16:14:38
schiene
ich haette mir die arbeit gespart, stornieren und nochmal neu buchen und das ganze vor ort erledigt
das die jetzt mehr kohle nehmen, finde ich nicht ok.
BAN 1,was hast du erwartet das ist Thailand! Wäre die Quarantäne auf bloß 3 Tage gekürzt worden müsste Schiene dann eben 250 Euro pro Nacht bezahlen ☝️
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Pete99 am 01. Oktober 2021, 17:48:48
@ATM wenn du glaubst in DACH würdest du mehr entgegenkommen erhalten, lebe den Traum.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 01. Oktober 2021, 20:21:28
@schiene -

https://www.zenhotels.com/hotel/thailand/bangkok/?q=604&dates=10.10.2021-17.10.2021&guests=1&cur=EUR&price=one&room=s-6b15dacd-7997-5729-a8bb-9e05174d0dc1&hotelId=furama_silom_bangkok&utm_source=tripadvisor&utm_term=desktop&utm_medium=cpc-metasearch&utm_campaign=de-de&from=furama_silom_bangkok.14792.THB.c9d007eb.h-3dbf4b2a-5cd1-55a8-a6d0-d808714eee87&partner_slug=tripadvisor&refid=d0524633-6db0-497f-95ac-fddde8427990&partner_extra=d0524633-6db0-497f-95ac-fddde8427990&br=45.83&tf=8.11&prdsp=T&mbl=L&sid=5902ceb1-5a92-4442-82c7-a02a92de1364
Da ist kein ASQ Paket dabei was man unbedingt benötigt.
Enthalten  sind in. meiner Buchung 3 x Mahlzeiten pro Tag, PCR Tests Transfer,
u.a.Dein Preis ist für normale Übernachtungen.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 01. Oktober 2021, 21:09:55
schiene
ich haette mir die arbeit gespart, stornieren und nochmal neu buchen und das ganze vor ort erledigt
das die jetzt mehr kohle nehmen, finde ich nicht ok.
In meiner Buchung war eine Storno nur bis 7 Tage vor Anreise möglich.
Da ich über Agoda gebucht habe musste ich stornieren und neu buchen was
ja nur ne Minutensache ist.

@schiene
Tor 8 runtergeladen und ausgefühlt?
Danke für die Erinnerung,habs schon ausgefüllt und zu den Einreisedokumenten zu gelegt  ;}
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 01. Oktober 2021, 22:33:25
@schiene -

Korrekt sorry ( kein ASQ - habe ich übersehen. Dennoch und ohne mich in deine Reisepläne einmischen zu wollen – ich wäre über Phuket eingereist.

Es gibt auf Phuket Zimmer etliche ab 12.- Euro ( 2 Personen ) – mit Frühstück für zwei Personen.

Ja gut, ist kein Mittag oder Abendessen dabei. Da aber man(n) Frau sich auf der Insel frei bewegen kann, dürfte das kein Problem sein. Mein Mittagessen / Abendessen in meiner Quarantäne ( Pattaya in 04/21 – 7 Nächte – 620.- Euro  ) war ohnehin alles andere als genießbar.   

Aber egal, nehmen wir die 12.- Euro pro Tag/Nacht dann, wären das für 2 Personen mit Frühstück für 7 Nächte schlappe 94.- Euro.

https://www.agoda.com/de-de/naina-resort-spa/hotel/phuket-th.html?finalPriceView=2&isShowMobileAppPrice=false&cid=1896894&numberOfBedrooms=&familyMode=false&adults=2&children=0&rooms=1&maxRooms=0&isCalendarCallout=false&childAges=&numberOfGuest=0&missingChildAges=false&travellerType=-1&showReviewSubmissionEntry=false&currencyCode=EUR&isFreeOccSearch=false&isCityHaveAsq=true&tspTypes=4&los=7&searchrequestid=7b4dc29f-adf9-42cf-8676-dbacd4634aa5&checkin=2021-10-04

Ein Flug z. B. für die Partnerin / Ehefrau vom Don Mueang nach Phuket gibt es schon für ~ 10.- Euro.

So beginnt der Urlaub schon in Phuket – und nicht erst nach – 7 - Nächten in einem überteuerten ASQ im Smog von Bangkok.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Kern am 03. Oktober 2021, 05:24:22
Bei den Thai-Konsulaten in Frankfurt und Berlin ist man schon auf dem neuesten Stand. Also Einreise auch für Ungeimpfte möglich.
Siehe >> http://german.thaiembassy.de/ <<

(https://up.picr.de/42175261ae.jpg)
---

Beim Thaikonsulat in München gibt es bisher nur die Regeln vom Juli 2021. Nur Geimpfte. Siehe >> https://munich.thaiembassy.org/de/index <<

(https://up.picr.de/42175262lc.jpg)
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 03. Oktober 2021, 17:49:37
Nochmals, verstehe ich nicht. Was macht den Unterschied von – 3 – Tagen zwischen einem Geimpften und Ungeimpften aus. Medizinisch ist das nicht zu begründen.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: karl am 03. Oktober 2021, 18:10:01
Thai Logik ist nicht zu begründen sondern zu akzeptieren
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 03. Oktober 2021, 20:38:31
Ich versuche das schon 18 Jahre. Ist mir bis dato nicht gelungen.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Kern am 04. Oktober 2021, 02:35:09
Hallo Zentrum

Falls Du es in den nächsten 10 Jahren schaffen solltest, nicht nur Thai-Logik oder Frauen, sondern als Steigerung Deine thailändische Frau wenigstens zu 40% zu verstehen, so werde ich Dir persönlich den goldenen TIP Orden umhängen.

(https://up.picr.de/42180652cg.jpg)
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 04. Oktober 2021, 04:58:38
Kern hallo,

und wo bitte würde die Verleihung stattfinden  ;)
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Kern am 04. Oktober 2021, 05:19:42
Kern hallo,

und wo bitte würde die Verleihung stattfinden  ;)


An der TIP Theke  :-)
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 04. Oktober 2021, 05:44:27
Nun gut - komme darauf zurück - wenngleich die weiteren 10 Jahre, habe da so meine Zweifel.

Bei der Gelegenheit - ein neues Posting von mir.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 04. Oktober 2021, 05:46:49
Der Schwachsinn reißt nicht ab.  - TTIP - Quelle: Thai PBS World, ASEAN NOW

BANGKOK. 3. Oktober 2021
Ausländische Touristen können sich jetzt für bis zu neun Monate in Thailand bewerben.

Man beachte – dürfen sich ( gnädigst ) bewerben.
,,,, müssen jedoch bestimmte Voraussetzungen -
,,,, müssen sie im Rahmen
,,,, dann müssen sie während ihres Aufenthalts
,,,, sie müssen auch eine Krankenversicherung
,,,, außerdem müssen sie über eine Kranken

Noch im September 21 kommuniziert die Botschaft in Berlin, das keine Beantragung eines – STV – mehr möglich und ab 1 ten. Oktober 21 wird dieses Visum wieder angeboten wie sauer Bier.

Und muss man das hier verstehen :

Sie müssen auch eine Krankenversicherung mit einer Deckung von mindestens 100.000 US-Dollar für die COVID-19 Behandlung haben, die für die gesamte Dauer ihres Aufenthalts im Land gültig ist. Außerdem müssen sie über eine Kranken- und Unfallversicherung von 40.000 Baht für ambulante Behandlung und 400.000 Baht für stationäre Behandlung verfügen.
Man beachte die weiteren Auflagen :


Dann müssen sie während ihres Aufenthalts im Königreich Zahlungen für ihre Unterkunft nachweisen, die ein gemietetes Haus, eine gemietete Eigentumswohnung oder eine Eigentumsurkunde eines Eigentumswohnungszimmers sein kann.

Wenn ich als Ehemann einer Thai mit einem – NON – O – M einreise, hat das eine Gültigkeit von 90 Tagen und ich halte mich in meiner eigenen Hütte auf. Eine Garantie zur Verlängerung gibt es nicht. Liegt sodann im Ermessen der jeweiligen Immi. Im Idealfall sind es 60 Tage.  Im Klartext, um auf 270 ( Tourist ) Tage zu kommen, müsste ich mein eigenes Gästezimmer ( separater Anbau ) anmieten. Den dann Mietvertrag schließe ich mit meiner Frau mit einer monatlichen Mietzahlung in Höhe von ,,,? ab.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 05. Oktober 2021, 00:05:33
Ein Bekannter von mir war heute auf dem thail.Konsulat in FFM da er seit 2 Wochen auf sein CoE wartet und
wie ich am 13.10.2021 fliegt.
Ihm wurde gesagt das sie heute die CoEs für den 06.10.2021 bearbeiten.Also 2 Tage vor dem Abflug.
Wer also noch wartet,etwas Geduld. {--
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 05. Oktober 2021, 03:35:17
Weiterhin benötigt man für die Einreise in Thailand einen RT-PCR Test welcher bei der
Einreise nicht älter als 72 Stunden sein darf.
Hier die Preise welche iauf dem Flughafen in Frankfurt verlangt werden.
(https://up.picr.de/42185935rw.jpg)
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 05. Oktober 2021, 16:29:55
Es geht auch ( noch ) schneller - kostet halt ein paar Euronen mehr -

https://www.frankfurt-airport.com/de/reisevorbereitung/informationen-zu-covid-19/corona-tests-am-flughafen.html
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 08. Oktober 2021, 14:51:55
Die Nacht um 00:15 Uhr habe ich die positive Bestätigung meines CoE bekommen.
Einem Bekannten welcher am selben Tag fliegt wurde es nicht genehmigt da er angeblich
keine korrekte Versicherung inkl.Covid hat.Ich habe seinen Versicherungsschein gesehen
und alles ist korrekt inkl.Covid Versicherung.Er ist ziemlich angepisst und nun auf dem Weg zum Konsulat in FFM um es direkt vor ort zu klären da die Zeit nun sehr knapp wird.
Auch andere welche am 15.10.fliegen wollen warten noch auf das CoE.
Bin froh das ich diesen ganzen Scheiß nun fertig habe. {:}
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: siggi am 08. Oktober 2021, 15:11:49
Hi Uwe ,
bei wem hat dein bekannter die Covid Versicherung abgeschlossen?
Ich habe bei der Hanse Merkur abgeschlossen.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 08. Oktober 2021, 15:13:50
Hi Uwe ,
bei wem hat dein bekannter die Covid Versicherung abgeschlossen?
Ich habe bei der Hanse Merkur abgeschlossen.
Ja,da hatte er seine auch.
Auf der Seite 3 steht dann geschrieben das die Covid mit inkl.ist.(zumindest bei ihm)
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: siggi am 08. Oktober 2021, 16:49:41
Aber die Versicherung wurde doch schon beim Teil 1 von dem CoE verlangt,
da wurde ja nichts beanstandet.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 08. Oktober 2021, 17:39:10
Mein Gott was für ein Hickhack.

Die ( nur ) Vers. Police genügt den Thai,s nicht.

Die wollen separat bestätigt haben, das für 100.000.- $ gegen Covid versichert.

Bei der HM – kurzes Tel. dann schicken die ein separate Bestätigung – Covid.

( muss zusätzlich im COE – upload - eingetragen werden )

Genau so Wenig wie man einem Ochsen das Schlittschuhlaufen beibringen kann – so ist auch den Thai,s nicht zu vermitteln, das eine in der – BRD – abgeschlossen RK – generell Covid beinhaltet.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Sumi am 08. Oktober 2021, 20:39:50
@Zentrum

Denk Dir weiter nichts dabei, es hilft nichts.

Einem Bekannten von mir haben sie 2 mal die KV abgelehnt, zuerst mit der Begründung es muß auf englisch deklariert werden.
Das 2. mal, die KV wurde auf englisch vorgelegt mit Covidabsicherung " unlimited ", da konnten sie scheinbar erneut nichts mit anfangen.
Erst beim 3. mal, es wurde extra auf englisch die KV Covidabsicherung mit 100.000.-- US Dollar beziffert, wurde die KV angenommen.

Meine Worte darauf.   "   Esel werden niemals Rennpferde werden. "

Gruß Sumi

Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 09. Oktober 2021, 01:17:39
@Sumi -

Zumindest sind Esel lernfähig. Die Mehrheit der Thai,s ganz offensichtlich nicht. Daran hat sich in den 17 Jahren in denen ich in – TH - zugange absolut Nichts zum Besseren gewendet. Das Gegenteil ist der Fall. 

Wie ma(n)n sich so etwas antun kann – wenn ich hier als Beispiel die Postings von – Schiene – verfolge. Verheiratet hin Lebensgefährtin her – so etwas würde ich mir nicht geben. Die Thai,s ziehen dich doch mit einem Nasenring durch die Arena. Auf den einschl. Immis muss du den Bückling machen und zudem noch hoffen, das eine anstehende Visa Verlängerung ( Ermessensentscheidung ) genehmigt wird, auch wenn der / die  – und hier wiederhole ich mich gerne – Beamte:In mit dem linken Fuss aus dem Bett und oder deren Liebesleben am Vortag nicht von Erfolg gekrönt war.

-----------------

In einem Zugabteil sitzen ein Chinese, ein Amerikaner, ein Deutscher und ein Thailänder.

Plötzlich steht der Chinese auf, öffnet das Fenster und wirft eine Handvoll Reis hinaus. Auf die Frage, was dies soll, entgegnet der Chinese: "Wil habben sovill Leis in China, da machen das bissel Leis nix aus."

Dann wirft der Amerikaner ein Bündel Dollarnoten hinaus und sagt: "Wir aben sou vail Dollar in USA, sou that's Peanuts."

Da schaut der Deutsche den Thailänder ängstlich an und sagt: "Du kommst jetzt nicht auf krasse Ideen?!"
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Kern am 09. Oktober 2021, 06:47:53
Wie ma(n)n sich so etwas antun kann – wenn ich hier als Beispiel die Postings von – Schiene – verfolge. Verheiratet hin Lebensgefährtin her – so etwas würde ich mir nicht geben. Die Thai,s ziehen dich doch mit einem Nasenring durch die Arena.

Hallo Zentrum

 ???
Das ist mir zu einseitig.
1. Zwar ziehen die "herrschenden" Thais auch uns Farangs "mit einem Nasenring durch die Arena". Aber das gilt doch nicht für jeden Thai!

2. Zwar habe ich auch Gegenteiliges gesehen (und komische Mischformen ... wobei zynisch und übertrieben gesagt, der stetige Wandel eh das einzig konstante im Leben ist), aber andererseits kenne ich diverse Farang-Thai-Paare, die sehr bewusst, aktiv, kompromissbereit, intelligent, den jeweiligen Fähigkeiten angepasst ... und mit realistischen, moderaten Machtverhältnissen (meine Frau kocht besser, ich schraube besser) ihre Partnerschaft zu beiderlei Vorteil gestalten.

3. Dafür gibt es (außer bei Schuhputzern, Versicherungsvertretern und Politikern  :-) ) keine ewige Garantien! Wenn allerdings das beide wirklich wollen und sich dementsprechend verhalten (= sich drum bemühen), dann trennt oft erst der Tod eine solche Gemeinschaft.

4. Zentrum ... Du sprichst gerade im Besonderen den Schiene an. Der ist zwar einerseits teils ein Wilder und Extremer, aber andererseits nicht verlogen, total gradlinig, sehr zuverlässig, vielseitig, fähig ...und, und, und. Auch seine Thai-Frau ( ;} ) finde ich sehr beeindruckend. Und gerade die Beiden zeigen ein gut funktionierendes Thai-Farang-Verhältnis!

5. Letzteres gilt für diverse hier bekannte "Paarungen".  :-)  ;}   {*  {*
Nicht zuletzt bei meinen Moderatoren-Kollegen!

---
Nachtrag:
Und wenn man sich entschieden hat, mit seiner Partnerin durch "dick und dünn" zu gehen, dann schluckt man auch viele arrogante Kröten der Thai-"Elite".
Schmeckt mir selber gar nicht! Aber für die Ehe mit meiner Frau  :-* gehe ich viele Kompromisse ein.

Zwar kann ich die Thai-"Elite" in Bangkok überhaupt nicht beeinflussen. Aber immerhin hier im Dorf kann ich mich doch hier und da durchsetzen.
Also in der Realität: ungefähr 60% Integration, 20 % mein Ding, 20 % Zähne zeigen. Nur ungefähr  ???
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 09. Oktober 2021, 11:16:20
Mein Bekannter war gestern nochmals auf dem Konsulat da ja sein CoE abgelehnt wurde da er angeblich nicht die
korrekte Versicherung hat.Daher hatte er noch eine andere beim ADAC ,wo ich auch meine habe abgeschlossen.
Am Konsulat konnte er erreichen das vor Ort die Versicherung eingepflegt und ein positives CoE für ihn erstellt
wurde.Er sagte mir das sehr viele mit ähnlichen Problemen am Konsulat in FFM anwesend waren.

Durch Zufall hat sich für mich noch eine gute Gelegenheit ergeben meine Wohnung für 4 Monate an an den Bruder
eines Kollegen zu vermieten da er sich geade von seiner Freundin getrennt hat und keine Lust mehr auf ein gemeinsame
Wohnung mit ihr hat.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: karl am 09. Oktober 2021, 11:47:40
Zitat
meine Wohnung für 4 Monate an an den Bruder
eines Kollegen zu vermieten
Uwe, ich hoffe daß Du bei DeinerRückkehr keinen Saustall vorfindest und vor allem daß dieser Kollege dann auch die Wohnung wieder räumt.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 09. Oktober 2021, 15:19:05
@Kern -

Ich habe nur deshalb – Schiene – erwähnt, derweil dessen Postings, die ges. Krux zwischen Falang und der Thai - Administration sehr gut widerspiegeln. Ich maße mir nicht an Personen zu diskreditieren, welche bereit sind zur Aufrechterhaltung ihrer Ehe viele Kompromisse und dazu noch jede Menge arrogante Kröten zu schlucken. Das aber muss Jeder resp. das jeweilige Ehepaar für sich selbst entscheiden.

Nur – Kern – Kompromisse fußen nicht auf Einseitigkeit. Ein Kompromiss muss stets für beide Seiten ein Erfolgserlebnis widerspiegeln, betr. - TH - ist mir das über die Jahre gesehen entschieden zu wenig.  Meine Kompromissbereitschaft und das Kröten schlucken ist womöglich nicht so ausgeprägt wie bei diversen anderen Member.

Daher auch meine Entscheidung resp. die Entscheidung des Ehepaares – Zentrum - trotz funktionierender Ehe, nicht überwiegend meinen Lebensabend in – TH - zu verbringen. Hätte ich nicht in den zurückliegenden Jahren mit Haus / Acker etc. etc.  so ~ 10 Millionen Baht investiert und wäre ich im Besonderen einige Jährchen jünger, würde ich mich gänzlich aus – TH – zurückziehen.

Es gibt zur Genüge sog. Rentnerparadiese, wobei ich das Paradies na ja ,, die in den Lebenshaltungskosten weit günstiger als Thailand und in denen die Exptas nicht so gegängelt werden wie in – TH -.

Ich benötige für meine restliche Lebensplanung und zusammen mit meiner Frau ein gesundes Maß an Verlässlichkeit. Das finde ich in – TH – leider nicht. Das ewige Gezuchtel mit der Visa – Verlängerung, der 90 Tage Meldung und demnächst vielleicht noch ? - gehen mir und um es salopp zu formulieren, gewaltig auf die Senkel.

Beispiel : NON – O – M ( 90 ) Tage. Ein Multiple lohnt sich nicht für mich.

Fast jedes popelige Touristvisum ist um  - X - Tage? verlängerbar und wird von den einschl. Botschaften und Gen. Konsulaten auch so kommuniziert. Für das NON – O  / gibt es ( offiziell ) diese Möglichkeit nicht. Es wird zwar von diversen Immis so gehandhabt + 60 Tage. Diese 60 Tage jedoch fest einzuplanen, verbietet sich eigentlich.

Und wenn von Immi,s Gnaden dann doch, wie immer verbunden mit einem Wust von Papier. Seit etlichen Jahren suche ich wegen dieser Verlängerung immer die gleiche Immi auf. Jedes mal das gleiche Procedere, Kopien der Heiratsurkunden, Kopien Reisepass, Kopien Pass und ID – Karte meiner Frau, Passbild, Kopien Hausbesitz, Fingerabdrücke und weiter mit  Kopien, Kopien, Kopien. Ein Blick in den PC – sollte eigentlich genügen – um meine Person zu identifizieren.

Muss ich mir das antun – leider Ja. Aber explizit nicht als Expat. 


Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 09. Oktober 2021, 15:53:38
@Zentrum
Dein Beitrag würde auch gut hier mit rein passen.
http://forum.thailandtip.info/index.php?topic=16314.270 (http://forum.thailandtip.info/index.php?topic=16314.270)
Es werden glaube immer mehr welche Thailand der Rücken zukehren und sich andere
Domizile suchen wo sie einfacher und besser leben oder zumindest davon ab gehen
ständig in Thailand leben zu wollen.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 09. Oktober 2021, 17:54:03
@Schiene -

Du hast Recht. Warum eigentlich müssen es immer die exotischen Länder sein. Nehmen wir als Beispiel Griechenland / Kreta. Ein Land mit Feta, Oliven, Ouzo, vorzüglichem Wein und für eingefleischte Biertrinker hervorragende weltweit bekannte Biere. Ein Ort mit ~ 300 Tagen im Jahr Sonne pur. Mit einer phantastischen Küche und zum Teil noch einsamen karibischen Kies- und Sandstränden mit glasklarem Wasser.

Ein Ehepaar ( Warmmiete, inklusive Internet, Telefon und Lebensmittel )  z. B. lebt hier mit ~ 1.000.- Euro monatlich vorzüglich. Die Kosten für eine zwei Zimmer Wohnung liegen monatlich zwischen 250.- und 350.- Euro. Ja selbst in Athen liegen die Preise ähnlich.
Das hier – EU – Recht greift ( Krankenversicherung / Pflegegeld etc ) brauch sicher nicht extra betont zu werden. Einreise mit dem Perso und dann Aufenthalt bis zu 90 Tagen.

Aufenthaltsberechtigt sind auch Familienmitglieder eines – EU – Bürgers ungeachtet ihrer eigenen Staatsangehörigkeit.

Ein einfacher Flug von FRA – nach Kreta ( Heraklion ) ist schob ab ~ 30.- Euro zu haben. Pendler willkommen.
Kleine Besonderheit bei der Krankenversicherung : Notwendige oder anzeigte etc. med. Rückführung in die – BRD – sind nicht gedeckt. Hier genügt dann die einfache Mitgliedschaft / ADAC / AVD / Malteser, Flugrettungsdienst etc. 

Mein Cousin jedenfalls, der wegen einer Herzerkrankung vor 6 Jahren aus klimatischen Gründen nach Griechenland verzogen – hat von seinen täglichen 10 Tabletten, die er in der – BRD – hat einnehmen müssen – fast sämtliche in die Tonne getreten.

Warum also Thailand.

Was bitte ist an diesem Land verdammt noch mal so besonders ,,,?
 
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Bruno99 am 09. Oktober 2021, 19:10:34
Was bitte ist an diesem Land verdammt noch mal so besonders ,,,?

Die Frau, die du geheiratet hast  {--

Warum also Thailand.

Die Frage hast du bereits selber beantwortet:

Muss ich mir das antun – leider Ja.

Nehmen wir als Beispiel Griechenland / Kreta. Ein Land mit Feta, Oliven, Ouzo, vorzüglichem Wein und für eingefleischte Biertrinker hervorragende weltweit bekannte Biere.

Lass dich scheiden, heirate eine Griechin und all deine Probleme scheinen geloest zu sein... oder   :-)
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 09. Oktober 2021, 19:56:24
Lass dich scheiden, heirate eine Griechin und all deine Probleme scheinen geloest zu sein... oder   :-)
Warum nicht mit der thail.Ehefrau nach Kreta.Diese Idee hatten wir zumindest als wir auf Kreta waren und
meine Frau könnte sich da ein Leben sehr gut vorstellen.Wer weis,vielleicht machen wir es noch in paar Jahren.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Helli am 09. Oktober 2021, 20:10:15
Warum also Thailand.
Was bitte ist an diesem Land verdammt noch mal so besonders ,,,?

Wie hier schon erwähnt, die "Mädels"!
Ein Leben auf Kreta wäre wirklich eine Alternative, aber für die Gattin fehlt dann "die Mama" und die Schwester. Ich kann sie ja nicht alle drei heiraten (und in GR einfliegen lassen und versorgen)!  ???
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 09. Oktober 2021, 21:48:18
@Bruno99 -

Ja, meine Frau ist etwas Besonderes – gilt übrigens für ( fast ) alle Männer, welche ihre / die Frau geheiratet haben – wenn ich mich nicht irre. Das ich aber auch zwingend ihr Geburtsland lieben muss, steht auf einem ganz anderen Blatt.

Warum also Thailand, ist auch relativ einfach zu beantworten. Das Land hat mich in 2002 einfach angesprochen und das nicht nur wegen meiner Frau.

Stand – IST – aber, muss ich mir das Land nicht mehr zwingend antun. Das – muss ich mir das antun – hat sich bezogen auf das – NON - O – 90 Tage mit Schwerpunkt + Verlängerung. Und ja, so lange ich dem Land nicht für immer den Rücken kehre – muss ich mir das mit dem bes. NON – O - widerwillig antun oder auch meinetwegen ( noch ) gegen meine Überzeugung. 

Und warum soll ich mich scheiden lassen und eine Griechin Heiraten. Gewiss haben auch Griechische Mütter ansehnliche  Töchter. Jedoch um mit meiner Frau zusammen in Hellas zu leben -  Aufenthaltsberechtigt sind auch Familienmitglieder eines – EU – Bürgers ungeachtet ihrer eigenen Staatsangehörigkeit.

Gewiss bedarf es dazu der Zustimmung oder auch der Bereitschaft meiner Frau. Hier stellt sich aber unweigerlich die Frage : wäre oder bin ich noch – X – Jahre leidensfähig um dieses – TH – zu ertragen. Stelle ich mir diese Frage rein rhetorisch selbst – so könnte ich mir die Antwort schuldig bleiben. Stelle ich mir diese Frage aber suggestiv, so kann die Antwort nur lauten – NEIN.

Es gibt zur genüge Ehepaare, die sich mit kleinsten gerade noch machbaren gemeinsamen Nenner zusammenraufen. In Thailand dürfte das nicht anders sein. Die Bereitschaft dazu ist bei mir nicht vorhanden oder hat unverrückbare Grenzen.

@Helli -

Ein Argument ja, aber doch mit Sicherheit nicht unüberwindbar.

@Schiene -

Vielleicht trifft man sich ja in ?? Jahren bei einem Ouzo. Denn die Vorteile in einem – EU – Land zu leben und das nicht zwingend unter der Fahne schwarz - rot - gold überwiegen einfach. Meine thailändische Schwägerin jedenfalls, welche zwar nicht in Griechenland lebt sondern in der Nähe von Hamburg -  hat ihrem Heimatland schon lange abgeschworen.





 


Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Bruno99 am 09. Oktober 2021, 23:14:57
Stand – IST – aber, muss ich mir das Land nicht mehr zwingend antun.

Es ist deine Entscheidung wo und mit wem du lebst oder eben auch nicht leben willst.
Dass du darum aber hier in gefuehlt jedem deiner Posting das Land und seine Bewohner schlecht darstellst, mag dir persoenlich Genugtuung verschaffen, aber sicherlich nicht was man in einem Thaiforum lesen will.

Das schliesst eine sachlich und kritische Beurteilung nicht aus, aber eine permanent negative Beurteilung von jemandem der sehr wenig Zeit hier verbringt, auch nicht mit ein.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: namtok am 10. Oktober 2021, 02:58:01
Lass dich scheiden, heirate eine Griechin und all deine Probleme scheinen geloest zu sein... oder   :-)


Eventuell gibt es da noch andere Probleme, es scheint nicht mehr selbstverständlich, überhaupt noch nach Kreta zu dürfen   {--

(https://scontent-muc2-1.xx.fbcdn.net/v/t1.6435-9/s851x315/243018735_4481797278547181_6483771666827240025_n.jpg?_nc_cat=106&ccb=1-5&_nc_sid=dbeb18&_nc_ohc=M1K9rJHkfPsAX-ZI5-7&_nc_ht=scontent-muc2-1.xx&oh=24accc87d0ec1cbeba89cbbf3ae90262&oe=61863071)
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 10. Oktober 2021, 15:38:51
@Bruno99

Es wird Niemand gezwungen meine Posting,s zu Lesen oder gar zu kommentieren.

Jedoch wenn man die Inhalte meiner Postings,s richtig interpretiert wird man unweigerlich feststellen, das ich das gemeine Volk Thailands noch nie schlecht dargestellt habe, warum auch.

Was ich kritisiere - mag in einigen Passagen überzogen sein - ändert aber nichts an den Inhalten nebst Tatsachen, sind primär die Entscheidungsträger in – TH -.

Die Kausalität, das Kritik an den Entscheidungsträgern resp. der Regierung mit ihren abgehalfterten Militärs sich auch auf das Land an sich durchschlägt, ist leider nicht zu vermeiden. Was aber wiederum nicht zu interpretieren mit – ich rede das Land rundweg schlecht.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Bruno99 am 10. Oktober 2021, 16:26:21
Jedoch wenn man die Inhalte meiner Postings,s richtig interpretiert wird man unweigerlich feststellen, das ich das gemeine Volk Thailands noch nie schlecht dargestellt habe, warum auch.

Soll ich dir noch mehr raussuchen, oder reicht dir dieser eine Kommentar auf die ganz Schnelle:

Zumindest sind Esel lernfähig. Die Mehrheit der Thai,s ganz offensichtlich nicht. Daran hat sich in den 17 Jahren in denen ich in – TH - zugange absolut Nichts zum Besseren gewendet. Das Gegenteil ist der Fall. 

Als Gast kann man sich die Kommentare, die man lesen will, aussuchen, in der Forenleitung haben wir diese Freiheit nicht   {:}
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 10. Oktober 2021, 18:07:52
@Bruno99 -

Ja mein Gott. Das die Mehrheit der Thai,s oder eben auch XYZ nicht lernfähig, was bitte hat das mit – SCHLECHT MACHEN – zu tun. Das ist meine persönliche Meinung. Klar ist dieser Befund für Dritte nicht allgemein gültig. Warum aber soll ich von meiner Meinung abweichen, nur weil der Bruno mir unterstellt, ich versuche die Thai,s in Bausch und Bogen schlecht zu machen. So sagt man ja auch allgemein den älteren Semestern nach, diese seien nicht mehr lernfähig. Wie oft habe ich mir von meinen Abkömmlingen sagen lassen müssen – Papa, Du bist einfach nicht mehr lernfähig. Ist halt so - mai pen rai.  Daraus aber dann von der Mücke zum Elefanten zu springen, der – Zentrum – macht die Thai,s schlecht, bedarf es viel Imagination.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Bruno99 am 10. Oktober 2021, 19:13:32
Das die Mehrheit der Thai,s oder eben auch XYZ nicht lernfähig, was bitte hat das mit – SCHLECHT MACHEN – zu tun.

Du siehst aber die Diskrepanz in obigem Zitat, oder etwa nicht?

Aber du hast recht, wer sich nicht von seinen alten Gewohnheiten loesen und auch offen, wertfrei fuer anderes ist, ist gut beraten zu Hause in seiner ihm vertrauten Umgebung zu bleiben.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 11. Oktober 2021, 05:58:32
BANGKOK - 10. Oktober 2021

TTIP - Die Regierung hofft, Bangkok und einige Städte in vier Provinzen ( Muang, Mae Rim, Mae Taeng und Doi Tao in Chiang Mai, Hua Hin in Prachuap Khiri Khan, Cha-am in Phetchaburi und Pattaya City, Bang Lamung und Sattahip in Chonburi. ) ab dem 1. November 2021 ohne Quarantänepflicht für Ausländer wieder öffnen zu können, sagte Regierungssprecher Thanakorn Wangboonkongchana am Samstag (9. Oktober).

http://german.thaiembassy.de/wp-content/uploads/2021/09/Entry.pdf

Wie ist dann das hier :

1. Im Rahmen des Phuket Sandbox Programms können Ausländer, die vollständig gegen Covid-19 geimpft wurden und negativ getestet wurden, in die Provinz einfliegen und sich frei bewegen, ohne unter Quarantäne gestellt zu werden. Nachdem sie 14 Tage in Phuket verbracht und negativ getestet wurden, können sie auch in die anderen Provinzen reisen.

2. Das Samui Plus Modell von Surat Thani ermöglicht es geimpften den Ausländern, auf versiegelten Routen nach Ko Samui, Ko Pha-ngan und Ko Tao zu reisen, wenn sie die ersten sieben Tage in einem Alternative State Quarantine (ASQ) Hotel verbringen und sich bei Bedarf den Tests unterziehen.

3. Das Samui Plus Modell ist mit einem Insel Hopping Programm namens „7+7 Phuket Extension“ verbunden, bei dem die Besucher, die sieben Tage auf Phuket verbringen und einen negativen Test haben, sieben Tage lang zu den Touristeninseln in den Provinzen Surat Thani, Krabi und Phang Nga reisen können.

zu interpretieren?.

Zu 1. Würde bedeuten – 14 Tage Quarantäne auf der Insel.
Zu 2. - 7 – Nächte – ASQ -
Zu 3. ?????????????????????????????????????????????????

Zu 1. Nach 14 Tagen Phuket könnte man sich frei im Land bewegen und für zu 2. / 3. wäre das nicht zutreffend.

Stand – IST – 7 Nächte ASQ/L in Bangkok / Phuket – dann sprichwörtlich für den Rest des Landes vogelfrei.

Und wenn tatsächlich die Freigabe ohne Quarantäne für Bangkok und die obig näher bezeichneten Provinzen zum 01.11.2021 erfolgen soll, würde doch im Umkehrschluss bedeuten – bis hier Hin und nicht Weiter.  Wie soll das funktionieren resp. wer will das überwachen?. Also ich weis nicht so recht, mir fehlt hier der Durchblick bzw. die Butter zu den Fischen.

Wenn die Administrationen an ihrer Hysterie betr. Covid 19 und an den, ich möchte es jetzt einmal moderat ausdrücken – konfusen Einreisebedingungen festhalten, so lange wird sich nichts Wesentliches ändern. Es könnte sämtliches so einfach sein. Lasst doch die vollständig Geimpften meinetwegen noch unter Vorlage eines COV – 19 PCR Test in Thailand einreisen. Gänzlich ohne ein überschaubares Risiko wird sich der Tourismus auch in 2022 noch nicht merklich erholt haben. Das vor der Pandemie Niveau wird sich ohnehin nicht mehr einstellen. Das Virus resp. die Pandemie wird auch in 2022 und darüber hinaus die Menschheit noch beschäftigen – ähnlich dem Grippevirus.

Mag ein makabrer Vergleich sein zugegeben, aber Thailand beklagt jedes Jahr ~ 24.000 Verkehrstote. Laut dem State of Global Air 2020 Report sind es wegen der Luftverschmutzung jährlich ~ 32.000 Tote. Und das ohne die Toten nebst Dengue,  Japanische Encephalitis etc. etc. etc.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 12. Oktober 2021, 01:03:22
https://der-farang.com/de/pages/thailand-streicht-quarantaene-fuer-vollstaendig-geimpfte

Man wäre ja fast versucht zu sagen : GEHT DOCH – aber das hier ,,,

Ich ( Prayuth ) habe das CCSA und das Gesundheitsministerium angewiesen, noch in dieser Woche zu prüfen, ob internationalen Besuchern ab dem 1. November die quarantänefreie Einreise nach Thailand gestattet werden kann, wenn sie vollständig geimpft sind und mit dem Flugzeug aus Ländern mit geringem Covid-19-Risiko... einreisen.

Die Besucher müssen nachweisen, dass sie zum Reisezeitpunkt Covid - frei sind, und zwar durch zwei RT – PCR - Test – der erste wird vor der Ausreise in ihrem Heimatland durchgeführt, der zweite bei ihrer Ankunft in Thailand.

Wie soll der  ( Ankunft ) - Zweite – ablaufen. In der – BRD – dauert es z. Zt. im schnellsten Verfahren bis zu einem Ergebnis ~ 35 Minuten für schlappe 280.- Euro. Für 75 Minuten 199.- für 3 Stunden 129.- Euro für 12 Stunden 89.- Euro und für 24 Stunden 69.- Euro.

Selbst wenn die Thai,s es auch in 35 Minuten schaffen sollten, man stelle sich das Chaos am Flughafen vor. Und da die Thai,s ja, wie allgemein bekannt nicht gerade Weltmeister der Logistik – nicht nur Die, - sondern auch die  - armen Raucher.

Würde mich nicht wundern, wenn trotzdem eine Zwangs – Hotelübernachtung ( 1 Nacht ) bis zum Testergebnis fällig würde.

Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: handong am 13. Oktober 2021, 12:51:31
In DACH bei der Thai Botschaft das COE angefragt.Nach 2 Tagen das ok bekommen.
Hotel gebucht inkl. Test.Flug nach Samui auch wieder alles am Sonntag hochgeladen.COE am drauffolgenden Montag erhalten. }} {*
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: kiauwan am 13. Oktober 2021, 13:39:53
Die Thais werden es sich einfach machen, die werden ein paar Hunde aufstellen die dann Covid erschnueffeln.

Mal allen ernstes, so gross wird das Interesse an Thailand nicht sein, vor allem wenn man die Testkosten sieht, die werden das hier in Thailand auch nich kostenlos veranstalten...von daher wirds da keine langen Schlangen geben
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: experte am 13. Oktober 2021, 16:32:44
Zitat
wenn man die Testkosten sieht, die werden das hier in Thailand auch nich kostenlos veranstalten...

Die Junta hat wiederholt erklärt, daß man hier keine Billigheimer braucht.  Also sind möglichst teure Services doch ein schönes Sieb um die Spreu vom Weizen zu trennen. Ich denke wir dürfen auch davon ausgehen, daß sich "Tourist Special Offers" (wie TukTuks, Eintrittspreise in Nationalparks, Schwimmbäder oder Menuekarten) noch kräftig verbreiten werden. Vor allem, wenn zu wenig Profit gemacht wird.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 14. Oktober 2021, 14:48:03
@handong -

Darf ich fragen wie das abgelaufen ist. Denn beim Antrag auf ein – COE – via - www - werden für die Bearbeitung nur die Generalkonsulate – München und Frankfurt – angeboten.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 14. Oktober 2021, 15:43:51
@handog -

Sorry, mein Fehler. Berlin wird auch angeboten
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 14. Oktober 2021, 16:50:10
Der Check in im Hotel verlief recht zügig
Nochmaliges Prüfen der Papiere,paar Infoblätter,
Hotelapp und Speiseplan für die 7 Tage.
Zimmer ist groß und Bad mit Badewanbe.
Wasser,paar Suppen und Chips standen
auch parat.Zusätzlich kann man auch alkoholfreie
Getränke und anderesEssen bestellen.
Heute 19 Uhr noch den 1. PCR Test und
Wenn der negativ ausfällt kann ich mich
im Hotel frei bewegen.
Da meine Frau heute mit ihrer Schwester
In Bangkok war hat sie für mich eine Telefonkarte
Und eine Tasche mit 7 [-] hinterlegt.
Das Hotel ist schon bisschen in die Jahre gekommen
aber ich hätte es schlimmer treffen können.

(https://up.picr.de/42246756za.jpg)

(https://up.picr.de/42246764rb.jpg)

(https://up.picr.de/42246765xb.jpg)

(https://up.picr.de/42246766ty.jpg)

(https://up.picr.de/42246767ej.jpg)

Blick vom kleinen Balkon
(https://up.picr.de/42246768mo.jpg)

(https://up.picr.de/42246769rh.jpg)

(https://up.picr.de/42246770sc.jpg)

(https://up.picr.de/42246771jw.jpg)

(https://up.picr.de/42246772xe.jpg)
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Bruno99 am 14. Oktober 2021, 16:58:00
(https://up.picr.de/42246764rb.jpg)

und den Lesch Harald hast auch gleich mit dabei  C--

Uwe    [-]
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 14. Oktober 2021, 17:29:42
https://der-farang.com/de/pages/einreise-ohne-quarantaene-fuer-geimpfte-ab-1-november-bestaetigt
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: jektor am 14. Oktober 2021, 19:18:35
Hallo schiene

Ist doch alles O.K. Sieht auf den ersten Blick gut aus. Ich wuensche dir gute Erholung und das die Woche schnell rum geht.

Lass es dir gut gehn.

Jektor
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 15. Oktober 2021, 16:19:18
Tag 2
Gestern bekam ich über die Hotelapp die Info das mein 1. Covid Test negativ ist und ich ab heute für 1 Std.
Auf die" Relaxingarea" im 20. Stock darf.Dafür musste ich eine Zeit angeben.Ich entschied mich für 14 Uhr und sollte um diese Zeit von einem ASQ Mitarbeiter dahin gebracht werden.Da 14 Uhr niemand da war ging ich alleine
hoch und war ruck zuck im Pool.Nach 10 Minuten kamen 7 Securitys und meinten es wäre verboten den Pool zu
nutzen :o Davon weiß ich nichts,schwamm noch 2 Bahnen und bin dann raus.Freundlich und mit ängstlichem Blick
erklärte mir noch einer in engl.das die Terrasse nur zu sitzen und relaxen sei aber es vorboten wäre den Pool zu
nutzen. Das wusste ich nicht --C Naja,egal ich war im Pool.Da habe ich wohl was falsch verstanden oder die haben sich falsch ausgedrückt. MeineFrau hatte gestern auch nachgefragt und ihr wurde gesagt das ich nach dem 1.Test mich im Haus frei bewegen kann was aber nicht so ist.Nur 1 Std.nach Absprache.Essen ist sehr gut und man kann auch gegen Bezahlung andere Sachen bestellen.
2 x am Tag (früh und Nachmittags muss an Fieber messen und das Foto an die Hotelapp schicken.Man bekommt
aber über Line immer eine Erinnerungsnachricht.

Früstück
(https://up.picr.de/42253416st.jpg)

Zwischenmahlzeit ( extra bestellt)
(https://up.picr.de/42253417px.jpg)

Mittagessen
(https://up.picr.de/42253418sw.jpg)

Pool mit Terrasse in der 20.Etage
(https://up.picr.de/42253419rm.jpg)

(https://up.picr.de/42253420zi.jpg)

(https://up.picr.de/42253421ll.jpg)

(https://up.picr.de/42253422jl.jpg)

Temperatur passt  ;D
(https://up.picr.de/42253423ks.jpg)


Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Pete99 am 15. Oktober 2021, 18:04:13
Sieht gut aus. Endlich was positives hier ueber die Thais und nicht nur Bashing.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 15. Oktober 2021, 18:25:15
Sieht gut aus. Endlich was positives hier ueber die Thais und nicht nur Bashing.
Die machen ja auch nur ihren Job und führen aus was von "Oben" festgelegt wird.
In der Quarantänezeit ist Alkohol verboten,aber zum Glück gibt's ja Cola {--
Gerade kam das Abendessen, war auch sehr lecker.Portionen sind normal,für mich
könnte es gerne etwas mehr sein.Aber ich trinke ja sonst nie Cola und die gleicht das
schon bisschen aus  :]
Hähnchenfleisch ,Penne mit Kräutern,Karotten und Chilli und 1 Muffin
(https://up.picr.de/42253814km.jpg)

(https://up.picr.de/42253815vw.jpg)

Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Kern am 15. Oktober 2021, 19:34:19
Gerade kam das Abendessen, war auch sehr lecker.Portionen sind normal,für mich
könnte es gerne etwas mehr sein.


Servus Uwe

Wahrscheinlich hast Du (wie wir im Quarantäne-Hotel im letzten Winter) Wahlmöglichkeiten für die Menüs. Und wahrscheinlich hast Du dabei auch die Möglichkeit, "comments" oder "wishes" oder ähnliches zu äussern.

Da schrieb ich einige Male z.B. "please 2 milk more " oder "please more fruits" hinein. Das funktionierte ohne Aufpreis tadellos.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 15. Oktober 2021, 19:56:25
Ich hab immer geschrieben please 2 Beer more.😂
Hier gibt's pro Essen 2 Wahlmöglichkeiten.
Aber das passt schon,ich wollte eh bisschen abnehmen
und sollte ich doch noch hungrig sein kann ich 24 Stunden lang
alles Mögliche bestellen.
Aber Danke für deinen Hinweis ;}
Bin jetzt müde und geh schlafen
Blick vom Balkon

(https://up.picr.de/42254422pr.jpg)

Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Helli am 16. Oktober 2021, 16:00:18
Da schrieb ich einige Male z.B. "please 2 milk more " oder "please more fruits" hinein. Das funktionierte ohne Aufpreis tadellos.
= unwahrscheinlich!
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: handong am 16. Oktober 2021, 21:49:16
@schiene Du hast ja Glück ,letztes Jahr 7 Tage Kiste ohne Freigang [-]
@helli absolut kein Problem;zusätzliche Brötchen zum Morgenessen,Käse und soweiter,ohne kosten wurden mir immer geliefert
Wie schon geschrieben,sie müssen das einhalten und umsetzten was vorgeschrieben ist
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 16. Oktober 2021, 22:10:22
@handog -

Umsetzen was vorgeschrieben ist?

Ist so ähnlich wie bei den Immi,s in TH, und bei jedem popeligen Gen. Konsulat.

Ein Jede/s kocht ihr eigenes Süppchen.

Es gibt – ASQ – in TH wo z. B. die Balkone nebst Fenster nur zu 20cm geöffnet werden können

Auf Anfrage an diese Hotels es wäre so vorgeschrieben, man könnte ja das Virus von den Balkonen nach Thailand tragen.

Wiederum andere Hotels – voll öffenbare Balkone und Fenster.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 17. Oktober 2021, 07:43:14
Good morning Bangkok
Gestern wieder 1 Stunden auf der Terrasse gewesen und das erste Sonnenbad
genommen.
Abends Musik über meine Soundox gehört und alle im Hotel kennen nun
die Onkelz  :D }} Dazu ein Whisky Cola und 1 Bierchen.
Heute morgen 07 wars neblig und regnerisch.
Das Essen wird immer vor die Tür gestellt und dann klingeln sie.
Die Zeit vergeht hier schnell und langweilig wird mir nie.
Gut ist auch das ich meine Balkontür öffnen kann was bei den anderen
Zimmern nicht funktioniert wie mir die Nachbarn sagten
(https://up.picr.de/42264391xx.jpg)

Mittagessen von gestern
(https://up.picr.de/42264392tl.jpg)

(https://up.picr.de/42264393oz.jpg)

(https://up.picr.de/42264394pq.jpg)

(https://up.picr.de/42264395zs.jpg)

Abendessen von gestern
(https://up.picr.de/42264396hc.jpg)

(https://up.picr.de/42264397bv.jpg)

heutiges Frühstück
(https://up.picr.de/42264398zz.jpg)
Titel: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: geheimagent am 17. Oktober 2021, 20:19:12
@Zentrum

Du kannst dich eigentlich glücklich schätzen, bei 7 Tagen Quarantäne auch noch Freigang.
Meine Frau und ich waren 14 Tage in BKK in Quarantäne, wobei der Anreise- und Abreisetag nicht als Quarantänezeit angerechnet wurde. Das Zimmer 28 Quadratmeter, ich kannte jede Fliese mit dem Vornamen.

Zimmer war allerdings absolut neuwertig, kein Makel weiter, großer TV, Tel. und Warmwasserboiler mit Tee, Kaffee und Zutaten alles da, auch Klimaanlage ( funktionierte 1 a ), Dusche mit Toilette und Balkon.
Das mit dem kalten Essen stimmt, dafür die besagte Mikrowelle.

Ansonsten wie im Knast, durften nicht vor die Türe, Aufenthalt nur im Zimmer.

Gruß Sumi
Titel: Re: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: geheimagent am 17. Oktober 2021, 20:21:31
Ist klar wer eine billige Bude bucht braucht sich nicht beschweren.
Titel: Re: Re: Thai Airways und andere Fluggesellschaften
Beitrag von: Zentrum am 17. Oktober 2021, 21:51:34
@geheimagent -

Das hat mit – Billig - nicht – Billig - absolut Nichts gemein.

Ein jedes Hotel handhabt das anders. Kennen wir ja schon von den Immi,s, Konsulaten etc. etc.

Es gibt sogar jetzt noch – ASQ - Hotels die preislich im oberen Segment und bei denen dennoch die Balkontüren nebst Fenster entweder überhaupt nicht zu öffnen sind und wenn, dann 20cm und wo den Gästen Fußfesseln angelegt werden. 

Ich habe im April – 21.500.- Baht ( Chonburi ) Zimmer mit Balkon bezahlt. Hatte ja schon geschrieben, das es hier sogar Freigang rund um das Areal des Pools gegeben hat. Zeitlich unbegrenzt. War möglicherweise ein Glücksgriff, aber wie schon gesagt ,,, ein jedes – ASQ/L – handhabt das anders.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Kern am 17. Oktober 2021, 22:42:34
Meiner Frau und mir wurde schriftlich zugesagt, dass wir ab dem 7.Tag täglich 1 Stunde den Poolbereich und die Poolbar besuchen könnten. Auch deshalb wählten wir im Dezember 2020 dieses etwas teurere "Hotelknast"-Angebot.

Allerdings war die Poolbar ständig geschlossen.  {:}   {+
Es gab also noch nicht mal Cola, O-Saft usw.

Und Beschwerden halfen nix.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Sumi am 18. Oktober 2021, 01:31:25
@ Geheimagent

ich weiß zwar nicht, was Du unter billige Bude verstehst, aber für 1 Person kostete die 14 Tage Quarantäne über 1.000,.. €, das sind gut 40.000.--THB, und nach fast 30 Jahren Thailand Erfahrung, war das keine Absteige, natürlich auch kein 5 Sterne Hotel.

Gruß Sumi
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 18. Oktober 2021, 13:51:52
@Kern -

Ja ja, die schriftlichen Zusagen.

Es ist müßig über das zuweilen irrationale Verhalten der Thai,s zu diskutieren. Nur, bei mir kommt so langsam aber sicher der Frust auf, diese Sprache nicht zu beherrschen – um die jew. Personen in best Situationen einfach mal – zumindest wörtlich genommen– Zusammenstauchen zu können. Es reicht zwar umgangssprachlich und ich verstehe auch sehr viel Gesprochenes, aber für eine vernünftige Konversation reicht es eben nicht. 
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Kern am 18. Oktober 2021, 14:18:07
Hallo Zentrum

Ich denke, schon wenn Du etwas österreichisch lernen würdest, hättest Du schon einiges gewonnen.
Jedenfalls unser Rampo kommt damit (zusammen mit seinem "gschamigen" Gschau) in Thailand erstaunlich weit.  :-)

>> http://www.fim.uni-linz.ac.at/Woerterbuch_oesterr_deut_englisch.htm <<
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 18. Oktober 2021, 14:38:22
Hallo Kern -

Könnte es ja forderst mal mit – Bayerisch – probieren.  ;)

Da fällt mir eine kleine Anekdote ein :

Ein Tourist in Frankreich welcher vielleicht gerade noch Sawa – kommt in etwa dem TH – sawadi gleich -.

Dieser Tourist geht in einen kleinen Krämerladen und möchte Käse kaufen. Wie heißt Käse auf französisch, natürlich keine Ahnung. Nach langem Hin und Her hat der Tourist die Schnauze voll und sagt zu der Damen hinterm Tresen – Leck mich am Ar.....

Worauf die Verkäuferin mit : ahhhhh -  Fromage, Fromage – reagierte. 
 
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 18. Oktober 2021, 16:51:42
4.Nacht/Tag 5

Heute 07 Uhr war's wieder bewölkt und angenehme 24 C°.
Abendessen,Frühstück und Mittag waren gut aber ich bin nicht unbedingt der
Reisesser.Gestern noch Dynamo Dresden -1.FC Nürnberg geschaut und mich über die 0:1 Niederlage geärgert.
Heute mal als Spaß das Fieberthermometer manipuliert 🤒Gleich kam der Anruf....ohhhh Mister,you mußte go to Hospital .😝Nein,muss ich nicht,war nur ein Spaß welcher aber wohl nicht so gut ankam🤪 War gerade 90 Minuten auf der Dachterrasse  bisschen Sport mache🏋‍♂️.Ansonsten vergeht die Zeit sehr schnell.Danke auch für die zahlreichen Anrufe und Mails👍Ciao bis morgen😉

Abendessen
(https://up.picr.de/42272503pe.jpg)

(https://up.picr.de/42272504hu.jpg)

Frühstück
(https://up.picr.de/42272505ay.jpg)

(https://up.picr.de/42272506jq.jpg)

Sanuk,Sanuk......da stimmt doch was nicht.....😇
(https://up.picr.de/42272507fi.jpg)

Mittagessen mit einem Süppchen
(https://up.picr.de/42272508rm.jpg)

Blick von der Terrasse
(https://up.picr.de/42272509kr.jpg)

(https://up.picr.de/42272511xr.jpg)
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: rampo am 18. Oktober 2021, 18:21:46



Jedenfalls unser Rampo kommt damit (zusammen mit seinem "gschamigen" Gschau) in Thailand erstaunlich weit.  :-)



Herr Kern , als Wirt  braucht er nicht zu hoffen ER  kauft im in Tip  was ab .

Und auch fuer die nette   kritzelei , gibt  ER  ka  Trinkgeud .

Fg. [-]
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 19. Oktober 2021, 19:13:24
5.Nacht/ Tag 6
Das Abendessen war gestern nicht so gut.Hab mir noch paar Fleischspieße nachbestellt.Frühstück war ok und das Fieberthermometer sagte mir das ich unterkühlt sei🤣.
Was mich stört sind die Unmengen an Plastik welche für das Verpacken nur einer Mahlzeit verwendet werden.
Täglich 3x Besteck 😱Ich verwende noch das Besteck vom 1.Tag und sammle das andere um es dann zurück zu geben.Die Tüten wo das Essen verpackt ist sammle ich auch und nehme sie mit zu uns,da kann man sie noch als Mülltonnen verwenden.War gerade 90 Minuten auf der Terrasse und anschließend beim 2.PCR Test.
Ich habe das Gefühl auf der Terrasse wollen sie mich mobben indem sie an der Bar die Bierzapfhähne mit Bierwerbung präsentieren 🤪🍺

FB hat mich heute auch mal wieder für 30 Tage gesperrt da ich über "Genderer" geschrieben habe: alle Sprachverschandeler in einen Sack und dann mit dem Knüppel drauf bis die wieder klar im Kopf werden :D
Die sind doch echt bekloppt {/

Heute etwas unterkühlt  :D
(https://up.picr.de/42280673tt.jpg)

Frühstück
(https://up.picr.de/42280674kb.jpg)

viel zu viel Plastikmüll für nur 1 Essen :'(
(https://up.picr.de/42280675be.jpg)

3x Besteck am Tag.....ich sammle es und gebe es zurück
(https://up.picr.de/42280676fu.jpg)

Mittagessen
(https://up.picr.de/42280677oo.jpg)
das ist Mobbing.... :D
(https://up.picr.de/42280679fy.jpg)
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: BAN1 am 20. Oktober 2021, 04:06:18
schiene das mit dem plastikbesteck gab es bei mir im hotel ja gar nicht, da hatte man ein komplettes besteck, ebenso waren ja tassen / teller / glaeser vorhanden und dann noch dazu schwamm uns spuelmittel um sich das immer wieder selbst zu saeubern

ich wuerde den ganzen "plastikmuell" schon im vorfeld abbestellen, dann mußt du nicht sammeln und zurueckgeben  ;)
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: TeigerWutz am 20. Oktober 2021, 05:39:17
@Uwe

(https://up.picr.de/42283959du.png)

Hat mich an die drei Sonnenschirme erinnert!  ;D

(https://up.picr.de/42283961ob.jpg)

Laut einem uralten “Witz” hat sich jemand über eine halbe Stunde mit ihnen unterhalten, um mehr über ihre Kultur zu erfahren,
...bis er merkte, dass dies eigentlich Sonnenschirme sind.

Gruß TW
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 20. Oktober 2021, 07:29:22
@TeigerWutz
 :D ;}
@BAN1
Leider hier im Hotel nicht möglich. Aber egal,ist eh heute der letzte Tag
6.Nacht/7.Tag
Gestern gab's einen schönen Sonnenuntergang welchen ich meinem letzten Bier noch zeigte bevor ich es trank.
Noch bisschen gelesen,einen Whisky Cola getrunken und dann zeitig ins Bett

(https://up.picr.de/42284063yq.jpg)

(https://up.picr.de/42284064ak.jpg)

(https://up.picr.de/42284065xr.jpg)

(https://up.picr.de/42284066sh.jpg)

Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 21. Oktober 2021, 07:31:01
7.Nacht/8.Tag
Gestern kam der Bescheid das  auch der 2.Covid Test negativ ist.War noch 2 Stunden auf der Terrasse.
Am Abend gab's noch einen schönen Sonnenuntergang.
Heute 09 Uhr checke ich aus und will noch 10.000 Euro auf der gleich neben dem Hotel liegenden
Superrich Bank wechseln da ich davon ausgehe das der Wechselkurs in absehbarer Zeit nicht besser wird.
Für 09:30 Uhr habe ich mir ein Taxi bestellt.Preis bis zu uns nach Prakhon Chai 4.000 Baht
Abendessen
(https://up.picr.de/42291468zt.jpg)

(https://up.picr.de/42291469uk.jpg)

(https://up.picr.de/42291470ud.jpg)

(https://up.picr.de/42291471nw.jpg)

(https://up.picr.de/42291472oj.jpg)

(https://up.picr.de/42291473wd.jpg)

(https://up.picr.de/42291474rc.jpg)

Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 29. Oktober 2021, 15:13:09
INFO

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der derzeit hohen Nachfrage gibt es in unserem Service verlängerte Antwortzeiten. Die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen finden Sie in den folgenden Informationen.

*****Visaangelegenheiten*****

Derzeit sind alle Visumsantragstermine für Oktober und November 2021 ausgebucht.

Neu ab dem 22.11.2021.
Das neue Online-System von E-Visa wird am 22.11.2021 für die Visumbeantragung in Deutschland eingeführt. Mit diesem neuen System können Antragsteller mit ständigem Wohnsitz in Deutschland über diese Website https://thaievisa.go.th/ online ein Visum beantragen, ohne im Generalkonsulat anwesend sein zu müssen. Die Einsendung eines Reisepasses ist ebenfalls nicht erforderlich, da das Visum über das Online-System genehmigt und an die E-Mail-Adresse des Antragstellers geschickt wird.

Sie können das E-Visum-Handbuch/die Anweisungen im Voraus unter https://thaievisa.go.th/static/English-Manual.pdf lesen.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Triton am 31. Oktober 2021, 22:11:12
@ Schiene, Samui und gerne alle Anderen

Ich möchte im November für 15-25 Tage nach Thailand einreisen mit 'Thailand Pass-System'.

Reise-Krankenversicherung ADAC kommt für mich nicht in Frage. Ausschluss bei Wohnsitz in Thailand. Meine Frau besitzt dort ein Haus. Ich bin im Hausbuch registriert. Ausschlussformulierungen wie 'Wohnsitz', 'ständiger Wohnsitz', 'Wohnort', 'Aufenthalt nicht länger als 60 Tage in den letzten drei Jahren' etc. könnten im Schadensfall ernste Konsequenzen haben. Alles juristische Begriffe, die je nach Anwendungsgebiet, unterschiedlich definiert sind. Ich bin kein Jurist , der das einwandfrei und klar einschätzen kann.

Deshalb würde ich gerne eine Auslandsversicherung-Langzeit beim ADAC für 2x Monate abschließen. In den AGB's wird hier als Geltungsbereich nur Deutschland ausgeschlossen. Weitere Ausschlüsse wie 'Auslandswohnsitz' etc. finde ich nicht.

Der Vertrag muss wohl in englischer Sprache im Thai-Pass-System hochgeladen werden. Zudem muss ein Schreiben  ( in Englisch ) hochgeladen werden, aus dem die Deckungshöhe bei Covid-Erkrankung ( 50 000,- USD / 100 000,- USD ) deutlich erkennbar ist. Das habt ihr ( Schiene, Sumi ) vom ADAC wohl ausgestellt bekommen und es wurde anerkannt.  Könntet ihr das Schreiben bitte einmal hochladen, posten? Das wäre beim Gang zum ADAC-Center für mich eine große Hilfe.

Abschließende Frage: Gab es Wartezeiten beim Ausstellen der Versicherung und des Begleitschreibens und wenn ja, wie lange?


Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 31. Oktober 2021, 22:41:14
@,Triton
Wenn du direkt beim ADAC Reisekrankenversicherung anrufst
und dort telefon. abschließt bekommst du alles per Mail in
Minutenschnelle.Ist wirklich einfach.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Triton am 01. November 2021, 00:07:03
@Schiene

Danke für die schnelle Antwort!
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 01. November 2021, 21:40:22
@Triton -

https://www.debeka.de/produkte/versichern/krankenversicherung/tarif_ar/index.html

Das sind über – 2 – Monate ( 70 Tage ) für schlappe 8.- Euro.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Vimana am 01. November 2021, 22:52:59
@ Zentrum

Debeka funktioniert, die stellen auch die Bescheinigung in Englisch aus für das COE. War für mich kein Problem, Touristenvisum 60 Tage.

Aber in den Bedingungen ist ein Wohnsitz in Thailand ausgeschlossen, Triton ist aber im Hausregister eingetragen. Er hat also einen Wohnsitz in Thailand.

Das mit dem Wohnsitz steht allerdings nur in den ausführlichen Versicherungsbedingungen, nicht in der Kurzform.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 02. November 2021, 00:22:37
@Vimana -

Das mit dem Wohnsitz wurde ja schon zur Genüge durchgekaut. Ich bin auch in einem Hausregister in – TH - eingetragen, habe meinen Wohnsitz dennoch in der – BRD -.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Vimana am 02. November 2021, 00:48:49
@ Zentrum

Ich wäre da etwas vorsichtig, Auszug aus den Versicherungsbedingungen der Debeka:

„Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf das Gebiet außerhalb der Bundesrepublik Deutschland mit Ausnahme der Länder, in denen die versicherte Person einen Wohnsitz hat.“

Auch wenn in Thailand nur dein Zweitwohnsitz ist, es ist ein Wohnsitz.
Deshalb wird oder kann das im Schadensfall ernste oder teure Konsequenzen haben. Wie Triton schon schrieb.

Auch ein Grund, weshalb ich niemals im thailändischen Hausregister sein will und nur für zwei, drei oder auch mal vier Monate in Thailand bin.

Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Vimana am 02. November 2021, 01:19:48
Noch als Ergänzung ein Auszug aus den Versicherungsbedingungen der Inter:

„Der Versicherungsschutz besteht bis zu 56 Tage weltweit mit Ausnahme von Deutschland und jenen Ländern, in de­nen die versicherte Person einen ständigen Wohnsitz hat.“

Hier ist von einem ständigen Wohnsitz die Rede. Triton hat das auch ausgeschlossen, aber laut meinem Versicherungsvertreter betrifft diese Klausel die Expats, die ganz in Thailand wohnen.

Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 02. November 2021, 07:14:20
So zumindest für die - 70 - Tage.

Beim Wegzug ins Ausland endet grundsätzlich Ihr Versicherungsverhältnis.

Versicherungsfähig sind nur Personen mit ständigem Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, die in der deutschen Gesetzlichen Krankenversicherung beziehungsweise in einer Privaten Krankheitskostenvollversicherung versichert sind oder über eine gleichartige Absicherung verfügen.
Titel: Re: Thailand Pass
Beitrag von: Zentrum am 07. November 2021, 16:05:38
Thailand Pass - .

Das Gen. Kons. Frankfurt wird ab dem 09.11.2021 die Bearbeitung von Visa – Anträgen per Post oder im pers. Termin komplett einstellen. Eine Übergangsfrist für Notfälle gilt noch bis einschl. dem 18.11.2021. Ab dem 22.11.2021 werden nur noch online gestellte Anträge over ( E – Visa ) bearbeitet.

Es wird daher vermutlich analog dem – COE ) so sein, das bei der - online - Antragstellung ein Gen. Kons. oder die Botschaft in die dann Bearbeitung involviert sein wird. 

Achtung! Für medizinische Visa (Tourist MT oder Non Immigrant - O) wird den Antragstellern dringend empfohlen, sich vor der Einreichung ihres e-Visa-Antrags mit der Königlich Thailändischen Botschaft/dem Generalkonsulat in Verbindung zu setzen, um eine Genehmigung zu erhalten. Jegliche unautorisierte Einreichung eines Antrags für ein medizinisches Visum wird abgelehnt und kann nicht zurückerstattet werden.

Es wird also vorab eine Genehmigung für die dann Genehmigung der – online - Antragstellung benötigt. Das Warum, Weshalb, Wieso wird natürlich nicht kommuniziert. 

Non-Immigrant O - Visiting friends and family
Family of a Thai national (Immediate family includes spouse and children)

Hier werden erstmals : Finanzielle Nachweise (z. B. Kontoauszüge, Verdienstnachweise, Nachweis der Unterstützung durch Dritte) gefordert. Das war bei einem NON – O – Verheiratet bis dato nur für die Antragstellung im Gen. Kons. FRA notwendig.

Aber auch hier wird nicht kommuniziert, wie hoch die Summe der finanziellen Erwartungen auszufallen hat. Würde mich auch nicht wundern, wenn im Nachgang noch eine Beglaubigung d. ein Notariat und oder notwendig wird. Denn, Kontoauszüge können im – IT – leicht manipuliert werden. Oder gibt sich das jew. Konsulat oder die Botschaft zufrieden mit :

Hiermit bestätige ich meinem Schwager, Bruder, Freund, Liebhaber etc. Herrn  ,,,,,, das dieser mit monatlich 2000.- Euro von mir finanziell und ( unbefristet ) unterstützt wird. 

Oder das hier bei einem – Long Stay -

Ärztliche Bescheinigung des Landes, in dem der Antragsteller sein Visum beantragt hat, aus der hervorgeht, dass der Antragsteller nicht an einer der folgenden verbotenen Krankheiten leidet: Lepra, Tuberkulose, Elefantiasis, Drogenabhängigkeit, Syphilis im dritten Stadium. Die ärztliche Bescheinigung darf nicht länger als 3 Monate vor dem Datum der Einreichung ausgestellt sein.

Kein mir bekannter Human Mediziner in der – BRD – wird – ohne eine Röntgenaufnahme _ eine Bescheinigung ausstellen ( Frei von Tuberkulose ) wobei ich bei Drogen natürlich auch den Alkoholkonsum mit einschließe. Und eine Einreise im Stadium – 2 – einer Syphilis Erkrankung ist also erlaubt.

https://www.netdoktor.de/krankheiten/syphilis/

Na denn Mahlzeit – wieder einmal Thai Logik -
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 22. November 2021, 17:33:06
Dazu fällt mir wirklich Nichts aber auch gar NICHTS mehr ein.
Ausser, das die Thai,s die Ehemänner behandeln wie der letzte Abschaum.
Als Ehemann einer Thai benötige ich eine Einladung - meiner eigenen Frau.

Jetzt bitte nicht wieder - so sind die Vorschriften. Nein, das ist Schikane pur.

Sehr geehrter Herr ,,,,,
als Ehemann einer Thailänderin kann Ihre Frau Sie nach Thailand einladen. Als Nachweis kann Ihre Frau ein formloses Einladungsschreiben ausstellen. Dazu muss Ihre Frau eine Kopie Ihres Passes + ID-Karte vorlegen. Auf den Kopien muss Ihre Frau unterschreiben.




Mit freundlichen Grüßen

Das Team des Königlich Thailändischen Generalkonsulats
Visaabteilung
Königlich Thailändisches Generalkonsulat Frankfurt am Main 
Kennedyallee 109
60596 Frankfurt am Main
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 23. November 2021, 14:42:11
https://thailandtip.info/2021/11/23/einige-hotels-taeuschen-reisende-mit-thailand-pass-paketen/
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: 089Bert am 23. November 2021, 18:50:59
Habe eine Frage bei der Ankunft in BKK wird  doch ein PCR-Test gemacht wo kann man den Buchen ?
 

 
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Kern am 23. November 2021, 19:21:10
Hallo 089Bert

Zur Zeit läuft das für die meisten Touristen so ab, dass Du zunächst von einem dieser Hotels (>> https://thaiest.com/bookings/asq <<) eine sehr spezielle Buchungs-Bestätigung für eine Nacht brauchst.

In deren Service sind der Transport zum Hotel und ein dort erfolgender PCR-Test eingeschlossen.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: 089Bert am 23. November 2021, 19:47:20
Ich habe bei Agoda ein SHA+ Hotel gebucht und ein Taxi nach Patty da steht nichts vom Test . Jetzt  hänge ich in der Luft ist der dabei oder nicht . Oder kann ich den in BKK an Airport machen ?
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Kern am 23. November 2021, 20:35:35
Zur Info:
>> https://thailandtip.info/2021/11/23/einige-hotels-taeuschen-reisende-mit-thailand-pass-paketen/ <<

(https://up.picr.de/42501912wq.jpg)

---
Jeder Flugreisende (gilt auch für Thais) muss zur Zeit einen "Thailand Pass" vorweisen können, um überhaupt einreisen zu können.

(https://up.picr.de/42501914ps.jpg)

---
Um so einen Pass zu bekommen, braucht man u.a. vom Hotel unbedingt eine spezielle Buchungs-Bestätigung. Beispiel:

(https://up.picr.de/42501952go.jpg)

---
Es macht schon Sinn, sich hier im Forum vorab zu informieren, wenn man mit Hindernissen der thailändischen Bürokratie klar kommen möchte.
Ferner kann es in Corona-Zeiten etwas in die Hose gehen, wenn man einen Buchungsservice benutzt.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: BAN1 am 24. November 2021, 01:54:54
achim danke fuer die ganzen info`s  {*
wie geht es dir denn so ?
bin mal gespannt wie sich das in den naechsten wochen alles so entwickelt, und ob man noch aus d heraus nach thailand einreisen darf, wenn das mit den in die hoehe schnellenden zahlen so weitergeht >:(
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Kern am 24. November 2021, 02:48:09
Servus BAN1

Gern geschehen ... gut und danke der Nachfrage.

Wenn ich am Freitag erfahre, dass der PCR-Test vom Donnerstag negativ war, und wir am Samstag endlich nach Thailand fliegen können, wird es mir noch viel besser gehen.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: AndreasH am 24. November 2021, 05:48:18
Servus BAN1

Gern geschehen ... gut und danke der Nachfrage.

Wenn ich am Freitag erfahre, das der PCR-Test vom Donnerstag negativ war, und wir am Samstag endlich nach Thailand fliegen können, wird es mir noch viel besser gehen.

Hallo Achim. Ich hoffe das es nun endlich klappt mit Eurer Reise. Willkommen im LOS
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 24. November 2021, 06:32:08
TR - Visum - 60 - Tage ( Botschaft Berlin )

10. Please upload your picture holding the photo and information page of the passport.
Bitte laden Sie ein Selbstbild hoch, auf dem Ihr Gesicht und die erste Seite des Reisepasses zu
sehen sind (Selfi+Reisepass).

Muss ich mir jetzt den Reisepass auf meine Stirn kleben und dann ein - Selfi -  machen.

Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: AndreasH am 24. November 2021, 06:37:26
TR - Visum - 60 - Tage ( Botschaft Berlin )

10. Please upload your picture holding the photo and information page of the passport.
Bitte laden Sie ein Selbstbild hoch, auf dem Ihr Gesicht und die erste Seite des Reisepasses zu
sehen sind (Selfi+Reisepass).

Muss ich mir jetzt den Reisepass auf meine Stirn kleben und dann ein - Selfi -  machen.

Übersetzt heißt das : Bitte laden Sie Ihr Bild hoch, das die Foto- und Informationsseite des Passes enthält.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 24. November 2021, 14:18:32
@AndreasH -

Nicht explizit nur Reisepass – sondern auch ein separates,,,,Foto.

https://munich.thaiembassy.org/de/page/visa-non-immigrant-o-family

Zu 1 und 2 - ??
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: AndreasH am 24. November 2021, 14:44:13
@AndreasH -

Nicht explizit nur Reisepass – sondern auch ein separates,,,,Foto.

https://munich.thaiembassy.org/de/page/visa-non-immigrant-o-family

Zu 1 und 2 - ??

Aktuelles Passfoto, da die Fotos in den Reisepässen eben oftmals „etwas“ älter sind. Wo ist jetzt das Problem ? 
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: namtok am 24. November 2021, 15:23:58
In diesem Punkt kein Unterschied zum "traditionellen" Visaantrag, auch dort wurde bisher ein aktuelles Bild nicht älter als 6 Monate gefordert welches im per Hand eingereichten Visaantrag dann oben ins Eck geklebt oder geheftet wurde.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: schiene am 24. November 2021, 15:32:01
In diesem Punkt kein Unterschied zum "traditionellen" Visaantrag, auch dort wurde bisher ein aktuelles Bild nicht älter als 6 Monate gefordert welches im per Hand eingereichten Visaantrag dann oben ins Eck geklebt oder geheftet wurde.
So ist es und ich verstehe nicht was daran so kompliziert ist.
Was andere Länder für ihr Visum verlangen ist doch deren Angelegenheit. Ob uns das passt oder nicht, ob es sinnbefreit oder andere Gründe  hat,erfüllt die Forderungen oder lasst es.Allerdings sollte es auch funktionieren wenn man etwas verlangt und nicht wie z.b. bei mir,wo ich mit der Login Nr. beim COE einfach nicht rein kam und niemanden erreichen konnte welcher das Problem behebt.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 24. November 2021, 16:46:52
@namtok -

Also nun wirklich.

Die wollen unter 1. Erste Seite des Reisepasses. Da ist bereits ein Foto.

Dann unter 2. ein aktuelles Foto – soweit ok.

Dann unter 11. Bitte laden Sie das Foto hoch, auf dem Ihr Gesicht und das Passbild auf Ihrem ersten Reisepass zu sehen sind.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Kern am 24. November 2021, 16:57:36
Zentrum, ja ... diese verschieden Fotos werden gefordert.

Aber ich kann überhaupt nicht verstehen, dass man sich darüber aufregen kann, dass man dem besondere Aufmerksamkeit schenkt. Im Verhältnis zu einigen anderen aufwändigen und teuren Anforderungen für E-Visa und den Thailand Pass ist das doch minimaler, unbedeutender Kille-Kack.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Zentrum am 24. November 2021, 18:43:20
@Kern -

Das mag ja sein. Ist trotzdem nervig.

Frage mich ohnehin - was machen die älteren Semester ( Touristen ) mit diesen Wust von Kopien zum Scannen und hernach im JPEG dann wieder nur im PDF Format abzuspeichern, mit den dann geforderten Upload,s.

Also ein Jemand der halbwegs bei klarem Verstand, dem geht TH als Urlaubsland doch am A,,, ab.   

Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Bruno99 am 24. November 2021, 18:59:25
Also ein Jemand der halbwegs bei klarem Verstand, dem geht TH als Urlaubsland doch am A,,, ab.

Es soll Ausrichtungen geben, denen ist das wichtiger als das Bier an der Bar   :-)
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Suksabai am 24. November 2021, 19:19:59
Also ein Jemand der halbwegs bei klarem Verstand, dem geht TH als Urlaubsland doch am A,,, ab.
Es soll Ausrichtungen geben, denen ist das wichtiger als das Bier an der Bar   :-)

Bruno,
ich hatte heute Besuch von einigen Expats, herzliche, gemütliche, (fast alle) ehm. Handwerker, 60-73 Jahre alt.
Natürlich kam auch dabei das Gespräch auf das neue Procedere, um nach Thailand zu gelangen.
Einhelliger Tenor: "Nur keine Zehenspitze raus aus Thailand, wer weiss, ob man wieder reinkommt!"
Die sind bereits mit den einfachsten Smartphones überfordert, obwohl durchwegs solvent.
Aber hier blicken sie nicht durch, für sie ist "Papierkram" eben PAPIERkram....


Insofern - umgelegt auf die Touristik - könnte ich mir schon vorstellen, dass diese Modernisierung des Vorganges
dem thailändischen Tourismus einen Bärendienst erweist...
Junge Menschen und Leute mit EDV- oder technischem Background wissen sich zu helfen, aber ausgerechnet die Gruppe
der Alten mit gefüllter Brieftasche wird vergrault...

Just my 2 cents....

Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Bruno99 am 24. November 2021, 19:30:48
Junge Menschen und Leute mit EDV- oder technischem Background wissen sich zu helfen, aber ausgerechnet die Gruppe
der Alten mit gefüllter Brieftasche wird vergrault...

Die werden nicht vergrault, das sind die Opfer des Fortschritts, nicht nur beim Antrag eines Visas fuer TH.

Selbst in ihren Heimatlaendern werden sie fuer Dienstleistungen zur Kasse gebeten.

Nehmen wir mal die Banken, Barauszahlungen kosten was, Bareinzahlungen fuer Miete, Stromrechnung, Krankenkasse etc. sind kostenpflichtig geworden.
Wer nicht ueber Internetbanking seine Transaktionen abwickelt zahlt Spesen... ne, ne, die alten werden nicht vergrault, es wird ihnen geholfen die gefuellte Brieftasche handlicher und leichter zu machen   :-)

Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Suksabai am 24. November 2021, 19:52:02


Bruno,
so kann man es auch sehen - aber wer es ihnen zuvorkommender und leichter macht, gewinnt schlussendlich den
stattlichen Rest des Portemonnaies....

Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: Bruno99 am 24. November 2021, 19:59:09
.. aber wer es ihnen zuvorkommender und leichter macht, gewinnt schlussendlich den stattlichen Rest des Portemonnaies....

da bin ich bei dir, nur der Trend geht halt nicht in diese Richtung.
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: BAN1 am 24. November 2021, 20:57:07
bruno selbst wenn du online banking machst, findest du kaum noch eine bank die das kostenlos anbietet
aktuell nutze ich die santander bank mit deren konditionen bin ich aktuell immer noch am meisten zufrieden

die dkb will ab naechstem jahr geld fuer die kreditkarte
und manche gebuehren entfallen nur wenn du "aktivkunde" bist, sprich 700 euro im monat auf dein konto eingehen, da geht es wenigstens noch in mehreren teilbetraegen und es sind auch eigenbuchungen erlaubt

die ING hat
fuer hausverwaltungskonten sprich weg-gemeinschaften ein kontoentgelt von 12,90 pro monat eingefuehrt

entweder du nutzt deren app oder du kaufst dir deren tan generator der 32 euro kostet und NUR fuer deren bank gilt
dann wurde ein kontoentgelt von 4,99 euro im monat eingefuehrt, wenn nicht mindestens jeden monat 700 euro in einer summe von einem fremden dritten auf deinem konto eingehen
die kreditkarte ist jetzt nur noch eine "debitkarte"
und jetzt ab naechstem jahr kostet die ganz normale ec karte auch nochmal 2,99 euro pro monat
die haben extrem nachgelassen was das preis-leistungsverhaeltnis anbetrifft :-[
Titel: Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
Beitrag von: BAN1 am 24. November 2021, 21:00:36
@Kern -

Das mag ja sein. Ist trotzdem nervig.

Frage mich ohnehin - was machen die älteren Semester ( Touristen ) mit diesen Wust von Kopien zum Scannen und hernach im JPEG dann wieder nur im PDF Format abzuspeichern, mit den dann geforderten Upload,s.

Also ein Jemand der halbwegs bei klarem Verstand, dem geht TH als Urlaubsland doch am A,,, ab.
"touristen" bleiben nicht laenger als 30 tage und brauchen das ganze gedoens nicht  ;D
einreisen, anstellen, stempel in den pass, fingerchen auflegen und fertig