ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox  (Gelesen 16475 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.911
Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
« am: 08. September 2021, 05:23:55 »

Ich stelle mich meist immer sehr ungeschickt ,ja man kann auch sagen dämlich beim Ausfüllen von Formularen
und anderen Schreiben von Behörden an.
Wer derzeit nach Thailand einreisen will muß unbeding ein COE ( Certificate of Entry) online ausfüllen.
https://coethailand.mfa.go.th/
Hat man dies geschafft bekommt man eine 6 stellige Nummer wo man sich einloggen kann und alles andere ausfüllen muss.
Leider kann ich mich mit meiner Nr. eben nicht einloggen. Vielleicht habe ich beim ausfüllen einen Zahlendreher oder sonst was falsch
eingetragen aber es geht nicht. Zum einloggen braucht man die 6 stellige Nr. Vor und Nachnamen und die Nr. vom Reisepass.
Anrufe auf dem Konsulat in FFM sind zwecklos da niemand zu den Geschäftszeiten ran geht. Vom meinen 3 Mails wurde  nur eine
standardmäßig, ohne auf meine Frage ein zu gehen geantwortet. Gestern 10 Uhr war ich dann persönlich vor Ort und mir wurde von einer
Mitarbeiterin gesagt das ich am Nachmittag telefonisch kontaktiert werde was natürlich nicht geschah.
Gut, wer nur 45 Tage bleiben will braucht ja kein Visum, aber ich will 127 Tage bleiben und brauch eins.
Auch darüber ob ich erst das Visum brauch und dann das COE erstellen muss kann mir keiner genau sagen.
Ich bin zur Zeit bissel angepisst da ich solche Probleme hasse. Ich habe ja alle gewünschten Unterlagen/Dokumente aber komme einfach nicht weiter.
Hab vorhin nochmals eine E-mail mit der Bitte um Antwort woran es liegt das ich mich nicht einloggen kann verschickt. Mal sehen ob ich diesmal eine
Antwort bekomme.
Das Visum kann auch nur postalisch eingereicht werden. Das heißt man muss alle geforderten Dokumente/Papier inkl. Reispass per Einschreiben hin schicken.
Vor mir wollte einer alles im Konsulat abgeben aber er wurde abgewiesen und gebeten es per Post zu schicken.
Ein Bekannter von mir hat mir gerade diesen hilfreichen Link gesendet
https://asq.in.th/thailand-coe-certificate-of-entry
Sicher bin ich nicht der Einzige welcher vielleicht mit dem COE oder der Buchung eines ASQ Hotels oder der "Sandbox" Probleme hat und hier vielleicht
ein paar hilfreiche Tipps findet oder geben kann.
« Letzte Änderung: 08. September 2021, 06:06:33 von schiene »
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

Friedel

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 73
Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
« Antwort #1 am: 08. September 2021, 09:05:19 »

Zuerst das Visum, dann COE
Quelle: dein unten angegebener Link

Da steht auch, dass man COE etwa 20 Tage vorher beantragen soll.da es sonst zurückgewiesen wird
« Letzte Änderung: 08. September 2021, 09:10:24 von Friedel »
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.911
Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
« Antwort #2 am: 08. September 2021, 10:22:54 »

Zuerst das Visum, dann COE
Quelle: dein unten angegebener Link
Da steht auch, dass man COE etwa 20 Tage vorher beantragen soll.da es sonst zurückgewiesen wird
Ja,habs gelesen,danke dir  ;}
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.911
Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
« Antwort #3 am: 09. September 2021, 00:44:11 »

Heute alle geforderten Unterlagen for das Visum "0" single per Einschreiben an das Konsulat in FFM geschickt.
1.Reisepass
2.70 Euro Gebühr
3.frankierter Rückumschlag
4.Kopie der Flugbestätigung
5.Kopie der Heiratsurkunde
6. Kopie vom Reisepass des thailändischen Ehegatten/der thailändischen Ehegattin mit Unterschrift
7. Kopie finanzieller Nachweise (z.B. Verdienstabrechnung)
8. Kopie des Mietvertrags in Thailand oder eine Einladung von dem Bürgen in Thailand oder Kopie des thailändischen Hausregisters
9. Vollständig ausgefüllter Visaantrag: die genaue Adresse von mind. einer Unterkunft (genaue Angabe von Hausnummer, Straße, PLZ und Ort)
    sowie ein Bürge bzw.eine Kontaktperson in Deutschland müssen unbedingt angegeben werden)
Meine Anfrage per Mail wurde bis jetzt nicht beantwortet  >:
Welche Unterlagen/Dokumente für die verschiedenen Visas benötigt werden findet ihr hier:
https://www.thaigeneralkonsulat.de/de/visaarten-und-erforderliche-unterlagen.html
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.911
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

handong

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 164
Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
« Antwort #5 am: 09. September 2021, 12:57:08 »

@schiene
Bestätigung Deiner Krankenkasse dass Du gegen Corvid-19 versichert bist in der höhe von 100 000 US Dollar in Englisch?
Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.726
Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
« Antwort #6 am: 09. September 2021, 14:45:56 »

Unbedingt nötig ist auch die schriftliche Buchungs-Bestätigung Deines ASQ-Hotels.

Aber pass auf, Uwe. Dein Hotel hat anscheinend eine eigene Mathematik  :-) . Hier Bild 45 von insgesamt 44:

Gespeichert

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.540
  • dienstältestes Mitglied im Forum
Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
« Antwort #7 am: 09. September 2021, 17:43:14 »

unddann noch agoda
die sind für mich gestorben seit dem Disaster bei der Nordthailand Rundreise.
wenn was nicht funktioniert gibt es keinerlei Kontaktmöglichkeiten außer einem Anrufbeantworter in England.
Unseriös bis geht nicht mehr
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.911
Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
« Antwort #8 am: 09. September 2021, 23:45:51 »

@schiene
Bestätigung Deiner Krankenkasse dass Du gegen Corvid-19 versichert bist in der höhe von 100 000 US Dollar in Englisch?
Habs beim ADAC gemacht und auf meine Bitte hin auch auf engl.bekommen.

Mein Mails welche ich auf Grund meines Problems beim CoE hatte wurden heute alle vom Konsulat in FFM beantwortet.  {*
Kann mich auch wieder einloggen und so weiter das CoE berbeiten.  ;}
« Letzte Änderung: 10. September 2021, 00:37:34 von schiene »
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.911
Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
« Antwort #9 am: 11. September 2021, 02:41:26 »

Das CoE hab ich nun auch vollständig,es ist nur noch nicht bestätigt.
Das Hotel hat mir noch einmal alle Bestätigungen für das Quarantänepacket und das erforderliche T8
Formular per PDF zu geschickt sowie auch den Abholeplatz am Airport in Bangkok.
Bin sehr froh das derzeit alles so prolemlos läuft  ;}
Den PCR Test für den Flug werde ich einen Tag zuvor in FFM machen lassen.
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

karl

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.540
  • dienstältestes Mitglied im Forum
Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
« Antwort #10 am: 11. September 2021, 07:18:25 »

muß es ein PCR Test sein oder genügt ein Schnelltest ?
in Richtung Deutschland genügt ein Schnellstest
Gespeichert

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.911
Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
« Antwort #11 am: 11. September 2021, 07:25:35 »

muß es ein PCR Test sein oder genügt ein Schnelltest ?
in Richtung Deutschland genügt ein Schnellstest
Es wird nur ein aktueller  PCR Test (bei Einreise nicht älter als 72 Std.) akzeptiert um nach Thailand einreisen zu können

Zusammengefasst, beachten Sie bitte, dass Reisende nach Thailand neben einem gültigen Pass im Voraus folgendes erlangen müssen:


• Visum (falls notwendig)

• gedruckte Einreisebescheinigung (Certificate of Entry - CoE)

• Negatives COVID-19 PCR-Testergebnis ausgestellt innerhalb 72 Stunden vor Abflug (Sprache: nur in Englisch oder Thailändisch)

• Installation des AoT Apps auf dem Mobilgerät (Apple App Store und Google Play Store)

• Nachweis der persönlichen Krankenversicherung mit Kostendeckung von mindestens USD 100'000 (Sprachen: nur in Englisch oder Thailändisch)
Quelle:
https://www.thaiairways.com/de_DE/news/news_announcement/news_detail/Einreisebestimmung.page
« Letzte Änderung: 11. September 2021, 07:31:33 von schiene »
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

schiene

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.911
Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
« Antwort #12 am: 13. September 2021, 09:17:30 »

Mein CoE wurde erst einmal abgelehnt da ich die Visanummer nicht eingetragen
hatte.Muss nun auf mein Visum warten und dann vervollständigen.
Die Bearbeitungszeit des CoE dauerte nicht lange und geschah von Samstag auf Sonntag.
Gespeichert
Der größte Lump im ganzen Land,
das ist und bleibt der Denunziant.

Zentrum

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 298
Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
« Antwort #13 am: 14. September 2021, 14:03:38 »

Eine Kopie - Finanzieller Nachweise - für ein NON - O Verheiratete, wird nur von Frankfurt gefordert. Berlin und München benötigt diese Nachweise nicht. Hatte vor einigen Monaten einmal in München und Frankfurt angefragt warum nur Frankfurt diesen Nachweis fordert. Eine Antwort von Frankfurt habe ich nicht bekommen. Die Antwort von München war, jede Botschaft und Gen. Konsulat handhabt das anderst. Verstehe ich eigentlich nicht so ganz, die Visum Regelungen sollten doch einheitlich sein, oder nicht? 
Gespeichert

Pete99

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 115
Re: Einreise nach Thailand COE ,Visa & ASQ + Sandbox
« Antwort #14 am: 14. September 2021, 18:17:50 »

@Zentrum  Musste schon vor Jahren in der CH für das Visum einen finanziellen Nachweis liefern.

Mit den Regeln ist dies so eine Sache. Vielerorts heute so und morgen so.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.03 Sekunden mit 18 Abfragen.