Thailand-Foren der TIP Zeitung > Landwirtschaft, Garten und weitere Beschäftigungen

Landjäger in Thailand selbstgemacht

(1/4) > >>

Wini:
Eine lange Zeit hatte ich Entzugserscheinungen danach: Landjäger,
Bis ich solche hier in Thailand selbst herstellte.
Da es für das nebst der Räuchervorrichtung auch einen Reifeschrank erfordert, stelle ich parallel dazu auch ab und zu etwas Trockenfleisch im Bündner-Styl her.
Das sind wahre Spezialitäten die ich nicht mehr missen möchte!








Mein Räucherofen, umgebaut aus einem alten Gasbackofen, oben die Rauchkammer, unten die Wärmequelle, ein kleiner Holzkohlegrill wenn Warm- oder Heissgeräuchert werden soll. Rechts davon die selbstgebauten Kaltrauchgeneratoren mit der Metallschlauchverbindung zur Räucherkammer. Der Rauch wird mit einem kleinen Kompressor, rechts davon, in die Kammer geblasen.




Der Klima-/Reifeschrank ist für solche Vorhaben hier in Thailand unerlässlich, ganz hinten Landjäger, dann Bündnerfleisch und Minisalamis:




Ab und zu feines Trockenfleisch im Bündner-Styl auch selbstgemacht; Perfekt!




Suksabai:


Kalt räuchern ist halt hier in Thailand zeitlich sehr beschränkt und oftmals auch Glückssache...

Wini:

--- Zitat von: Suksabai am 03. Juni 2021, 09:40:07 ---

Kalt räuchern ist halt hier in Thailand zeitlich sehr beschränkt und oftmals auch Glückssache...



--- Ende Zitat ---


Wenn man Anforderung an gute Qualität stellt, dann ist es so. Um da gerecht zu werden ist es ratsam hier nur in der kälteren Zeit Kalträucherei zu betreiben. Doch da scheiden sich eben die guten und die anderen Geister....

Schmizzkazze:
Und das vertilgst du alles selbst?

jock:
@Wini

Die Frage vom [email protected] Schmizzkazze,wuerde ich unbeding mit Ja,natuerlich
beantworten.

Sonst kannst du dich nicht vor Anfragen retten.

Es bleibt natuerlich unter uns,aber wohnst du vielleicht im Raum Nakon Sawan ?
Oder zumindest in einer Entfernung von da,die mit Auto erreichbar ist ?

Gruss Jock

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln