Thailand lokal > Bangkok und die zentrale Ebene

Neuigkeiten aus Bangkok

<< < (251/251)

goldfinger:
Laut dem globalen Expat-Index der Online-Sprachlernplattform Preply liegt Bangkok in diesem Jahr auf Platz 5 der 10 besten Städte der Welt für Expats zum Leben und Arbeiten.

https://www.thaipbsworld.com/survey-bangkok-among-5-best-cities-for-expats-to-live-and-work-in-2022/

Philipp:

--- Zitat von: goldfinger am 05. Oktober 2022, 07:21:26 ---... liegt Bangkok in diesem Jahr auf Platz 5 der 10 besten Städte der Welt für Expats zum Leben und Arbeiten


--- Ende Zitat ---

In Bangkok leben, nein danke.

Da frag ich mich wie chaotisch es in den Städten von Platz 6-10 ist.

Sumi:
Die Aussagen der Test Gesellschaften bzgl. ihren " Rankings " mit den besten Städte der Welt, sind sehr unterschiedlich.

In der einen Umfrage ist Bangkok die Nr. 1 ( was Bangkok ja auch jahrelang war ), jetzt angeblich Nr 5, in verschiedenen anderen Umfrage Instituten liegt Bangkok unter den besten 15, bei manchen Instituten weltweit sogar gerade nur auf Platz 51.

Einmal wird Zürich als lebenswerteste Stadt der Welt, dann wieder mal Wien, andere schreiben Vancouver, etc. benannt, eine einheitliche Bewertung ist nicht nur schwierig, sondern auch sehr individuell.
Was für Viele eine Traumstadt ist, ist für Andere bestens mittelmäßig.
Hier kommt es auf die Prioritäten des Einzelnen darauf an, auf was Wert gelegt wird.

Für die Meisten ist Bangkok synonym, mit Moloch, Chaos, Hektik, teuer, schlechte Luftqualität, Lärm, Menschenmassen etc.

Es gibt aber auch das andere BKK, herrliche Sehenswürdigkeiten, riesige und zahlreiche Auswahl an Einkaufsmöglichkeiten, tausende einfache bis gehobene Restaurants, sehr gute Infrastruktur, gewohnte Lebensmittel für Expats erhältlich, Nachtleben, etliche Park Anlagen nur 100 m abseits der Mainstream Straßen mit wunderbaren Ruheplätzen und Erholungsanlagen, kulturelle Events, Sportmöglichkeiten, Kindergärten, Schulen, gute Hospitäler und vieles mehr.

Wer schon einmal New York, Los Angeles, Rom, Athen, Tokio, Paris, Hongkong, München, um nur einige Großstädte der Welt zu nennen besucht hat und kennt, der weiß BKK zu schätzen.
Alleine die Mietpreise der Wohnungen und Häuser sind in diesen Metropolen so gut wie unerschwinglich für den normal Bürger, oder wenn doch, sind es  bestenfalls Wohnklo`s von der Größe hergesehen die man dafür erhält.

Da lob ich mir BKK  das mit Abstand die Nr 1 weltweit als Mega City ist, was günstige Preise bzgl. der Mieten hier anbelangt.

Also es ist schwierig ein allgemeines Urteil, bzw Ranking hierüber zu erstellen.

Wichtig ist auf jeden Fall, daß man sich da wohl fühlt, wo man sich nieder gelassen hat, und was Andere meinen, soll Einen nicht tangieren.

goldfinger:
Am späten Samstagabend brach in einer Möbelfabrik im Bang Khun Thian Distrikt in Bangkok ein Feuer aus, das die Fabrik dem Erdboden gleichmachte.

https://www.thaipbsworld.com/bangkok-furniture-factory-destroyed-by-fire-on-saturday-night/

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln