Thailand-Foren der TIP Zeitung > Technisches zu Computern und Internet

Mehr Sicherheit und Kontrolle durch ein "Single Internet Gateway"

<< < (4/34) > >>

Khun Tan:

--- Zitat von: crazyandy am 29. September 2015, 13:33:51 ---Ich habe seit 2 Tagen größte Schwierigkeiten den Tip aufzurufen, es könnte allerdings auch wieder an den ToT(en) liegen denn Facebook geht auch schleppend.

--- Ende Zitat ---

Vermutlich TOT, habe da schon diverse Beschwerden bei Twitter gelesen.

namtok:

--- Zitat von: ueli am 29. September 2015, 13:56:00 ---Habe hier im Isaan mit Airstick G3+ von AIS keine Probleme, kann alles erreichen.

--- Ende Zitat ---


Ich meinte damit die Erreichbarkeit ausserhalb Thailands. Dass es im "Intranet" funzt daran habe ich keine Zweifel.


P.S. Inzwischen geht es auch wieder, aber heute morgen über eine Stunde lang eben nicht...

crazyandy:

--- Zitat von: Khun Tan am 29. September 2015, 14:03:06 ---

Vermutlich TOT, habe da schon diverse Beschwerden bei Twitter gelesen.

--- Ende Zitat ---

Zwischenzeitlich geht bei mir entweder das Tip Forum oder Facebook, anfangs lief ja noch beides, Frage ob die ToT(en) im vvorauseilenden
Gehorsam schon oder sschon mal im voraus den "Flaschenhals" testen  ??? ???.

Khun Tan:
Flächenbrand im Internet

Nicht noch mehr staatliche Kontrolle über Online Medien. Aktivisten für die Freiheit des Internets sind empört über die Ankündigung der Regierung Thailand mit dem Rest der Welt nur noch über einen einzigen Gateway zu verbinden. Letzte Woche erfuhren die Bürger von der Absicht nachdem das Ministerium für Informations- und Kommunikationstechnologie MICT von höchster staatlicher Stelle aufgefordert wurde den gesamten Datenverkehr nach und aus Thailand zu kanalisieren.

Gemäss eine Armeequelle soll der der Single Gateway zur Zugangskontrolle von als unangemessen betrachteten Webseiten dienen und den Strom von Informationen aus dem Ausland überwachen.

Der Nationale Rat für Frieden und Ordnung NCPO ist besorgt über die zunehmende Zahl von politischen Online Nachrichten, welche die Regierung kritisieren und die Monarchie diffamieren. Ziel sind Webseiten mit im Ausland registrierten Domains, die von der Thai Regierung nicht geschlossen werden können, ergänzte die Quelle...

Weiterlesen: http://www.taeglicher-wahnsinn-thailand.de/2015/09/flachenbrand-im-internet.html

namtok:
Thai - Internetnutzer hatten sich als Protest gegen die "Single  Gateway" - Pläne abends zu einer koordinierten DoS Attacke (= denial of service - dabei soll der Server unter der Masse der gehäuften gleichzeitigen Aufrufe "zusammenbrechen") auf die Website des ICT verabredet. Es ist nicht klar, ob die Website des ICT wegen Überlastung oder wegen provisorischer Abschaltung  "down " war.


Auch weitere Seiten mit der Endung go.th waren nicht aufrufbar.


http://www.bangkokpost.com/news/general/713264/ict-website-down-ahead-of-planned-attack

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln