Thailand-Foren der TIP Zeitung > Technisches zu Computern und Internet

Viruswarnung

<< < (3/5) > >>

TiT:
Scheint ein neuer, besonders fieser Trojaner unterwegs zu sein, der unter der Flagge des Bundeskriminalamtes daher kommt:

http://computer.t-online.de/online-kriminalitaet-bka-trojaner-erpresst-nutzer/id_45379290/index

max:

@TiT

kann es sein dass Der immer noch unterwegs ist?

http://www.ovb-online.de/nachrichten/bayern-lby/dreiste-masche-computervirus-nutzt-bka-logo-1356192.html

max:

Nun hat es eine Bekannte von mir mit dem "ukash-trojaner-bka-trojaner" erwischt.

werde heute Nachmittag versuchen ob mit untenstehendem Link noch was zu retten ist; sollte ich dabei noch irgendetwas beachten?
Gruss
max

http://computer.t-online.de/ukash-trojaner-bka-trojaner-entfernen/id_49287452/index

arthurschmidt2000:
Mit ein wenig Vorbeugen ist man auf einer sehr sicheren Seite:

Benutzerkonten, als Computeradministrator nur dann arbeiten, wenn man es muss.

Eigene Dateien und sonstige Benutzerdaten gehöhren nicht auf C.

C regelmaessig sichern (in Vista und 7 in Windows enthalten, XP: Fremdsoftware wie z.B. Acronis) 

nompang:
[@efepts.com]

Achtung, ich weiss nicht ob die eckigen Klammern etwas nützen, bei Win 7 wurde dies als Link angezeigt, darum hier auf Vista.

Wurde bei mir ausgefiltert und ich wurde per E-Mail als Warnung davor informiert, enthält einen Virus.

Ob dies Wichtig ist weiss ich nicht.

Edit:

Doch riskiert auf dem Vista-Laptop.

Beim Forum wird der Link trotz eckigen Klammern akzeptiert, doch irgendwas warnt mich vor dem öffnen. Es sollte doch möglich sein, einen gefährlichen Link einzusetzen ohne dass dieser geht. Ich habe mal die zwei ersten Buchstaben, m und e durch z und y ersetzt. Hoffe das nützt.

Der Link funktioniert trotzdem, lasse mal den Antivir arbeiten. Wenigstens ist jetzt kein Link mehr möglich.

Gruss Hans

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln