ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Der Petro-Dollar - stirbt er jetzt?  (Gelesen 15707 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.940
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: Der Petro-Dollar - stirbt er jetzt?
« Antwort #120 am: 27. November 2022, 16:16:08 »

Ghana plant, Öl mit Gold statt mit US-Dollar zu kaufen

Die riskieren, dass ihnen auch "die Demokratie gebracht" wird...

Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

Palme

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
Re: Der Petro-Dollar - stirbt er jetzt?
« Antwort #121 am: 22. Januar 2023, 04:41:39 »

Was hier abgeht ist mehr als nur irgend etwas. Die Saudis, einer der wichtigsten und vor allem grössten Partner der USA bezüglich Ölhandel, sagen und propagieren nun ganz offen, dass sie mit China den Ölhandel auch absolut in YUAN bereit sind zu machen. Auch mit anderen Ländern ist nicht mehr der Petrodollar das wichtigste Thema, da auch da andere Währungen im Handel mit Öl in anderen Währungen abgewickelt werden können.

Das mag einmal mehr zeigen wie misstrauisch man gegen über den USA und Biden geworden ist, welche das Ausland wann immer und wo immer sie können belügen in welcher Art und Weise auch immer und dies auch wie immer, auch ihrer eigene US Bevölkerung gegen über tun wenn es nur im Interesse der Neocons in der Regierung im weissen Hause ist.   

Veröffentlichungsdatum:17. Januar 2023 20:37 UTC | Letztes Update: vor 3 Tagen 10 Stunden

"Saudi-Arabien ist offen für den Handel mit anderen Währungen als dem US-Dollar"

https://www-middleeasteye-net.translate.goog/news/saudi-arabia-open-trading-currencies-besides-us-dollar?_x_tr_sl=en&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=en-US&_x_tr_pto=wapp
Gespeichert

AndreasH

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1.415
Re: Der Petro-Dollar - stirbt er jetzt?
« Antwort #122 am: 22. Januar 2023, 07:50:19 »

China und Saudi-Arabien bereiten Ölhandel in Yuan vor

Die Führung von Saudi-Arabien lehnte es am Freitag ab, zu bestätigen, dass das Königreich Ölgeschäfte in der chinesischen Währung tätigen werde. "Ich weiß nichts davon", sagte der saudische Außenminister Prinz Faisal bin Farhan gegenüber Reportern, als er nach den Äußerungen von Chinas Präsident Xi zum Ölhandel in Yuan gefragt wurde.…….

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/701434/China-und-Saudi-Arabien-bereiten-OElhandel-in-Yuan-vor

Wohl eher der Fantasie der Chinesen und der Presse „entsprungen“  ???
Gespeichert

Palme

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
Re: Der Petro-Dollar - stirbt er jetzt?
« Antwort #123 am: 22. Januar 2023, 08:21:55 »

@AndreasH

Dein Artikel ist vom "14.12.2022 07:00".

Mein Artikel ist vom "17 January 2023 20:37 UTC | Last update: 3 days 4 hours ago"

Merkst Du was ???
Gespeichert

AndreasH

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1.415
Re: Der Petro-Dollar - stirbt er jetzt?
« Antwort #124 am: 22. Januar 2023, 09:18:05 »

@AndreasH

Dein Artikel ist vom "14.12.2022 07:00".

Mein Artikel ist vom "17 January 2023 20:37 UTC | Last update: 3 days 4 hours ago"

Merkst Du was ???

Das Thema ist doch nicht neu. Dein Artikel ist sozusagen Schnee von gestern.
BTW: glaubst Du das die Chinesen oder die Inder russisches Öl/Gas zum Weltmarktpreis von den Saudis kaufen, wenn sie russisches Öl/Gas mit einem Rabatt von 25 % -30 % kaufen können?
Ist mehr der „Sturm“ im Wasserglas…….
Gespeichert

Palme

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
Re: Der Petro-Dollar - stirbt er jetzt?
« Antwort #125 am: 22. Januar 2023, 09:38:36 »

@AndreasH

So viel zu deiner/deinen kuriosen posting/s ??? ??? ??? Du und ich werden nie Freunde werden was immer kurioses du auch schreibst.
Gespeichert

AndreasH

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1.415
Re: Der Petro-Dollar - stirbt er jetzt?
« Antwort #126 am: 22. Januar 2023, 11:12:28 »

@AndreasH

So viel zu deiner/deinen kuriosen posting/s ??? ??? ??? Du und ich werden nie Freunde werden was immer kurioses du auch schreibst.

Der Besuch von Xi Ping in Saudi Arabien war im Dezember.
Der von mir verlinkte Artikel ist vom 14.12.2022. Dein link ist vom 17.01.2023.
Das was du hier verlinkst ist Schnee von vorgestern…..

Habe ich etwas davon geschrieben das ich Dein „Freund“ werden will. Für mich bist Du ein Troll…….
Gespeichert

Palme

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
Re: Der Petro-Dollar - stirbt er jetzt?
« Antwort #127 am: 22. Januar 2023, 11:31:33 »

@AndreasH

Kannst Du dich hier wieder mal einreihen und den Thread einfach so weiter laufen lassen wie er immer war mit Fakten und Tatsachen? Danke.
Gespeichert

AndreasH

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1.415
Re: Der Petro-Dollar - stirbt er jetzt?
« Antwort #128 am: 22. Januar 2023, 11:36:33 »

@AndreasH

Kannst Du dich hier wieder mal einreihen und den Thread einfach so weiter laufen lassen wie er immer war mit Fakten und Tatsachen? Danke.

Du meinst wohl „alternative“ Fakten…… {:}
Gespeichert

Suksabai

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11.940
  • Beide Seiten der Medaille betrachten
Re: Der Petro-Dollar - stirbt er jetzt?
« Antwort #129 am: 22. Januar 2023, 11:46:15 »

Der Besuch von Xi Ping in Saudi Arabien war im Dezember.
Der von mir verlinkte Artikel ist vom 14.12.2022. Dein link ist vom 17.01.2023.
Das was du hier verlinkst ist Schnee von vorgestern…..

Irgendwie hast du es mit der Logik!

Ohne jetzt die Artikel zu kennen, ist deine Behauptung absolut falsch, rein vom Datum!
Der Artikel vom 17.1.2023 ist ganz sicher aktueller als deiner vom 14.12.2022!

 --C


Gespeichert
Ich kann, wenn ich will. Und wer will, dass ich muss, der kann mich mal !

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.817
Re: Der Petro-Dollar - stirbt er jetzt?
« Antwort #130 am: 22. Januar 2023, 12:51:24 »

Mit den

Zitat
Fakten und Tatsachen


ist das so ein Ding, denn der Thementitel suggeriert irgendwie schon seit vielen Jahren dass der Simultantod unmittelbar bevorsteht, aber auch wenn demnaechst statt vielleicht 90 nur noch 80% des weltweit gehandelten Oels in $ abgerechnet wird dann bleibt er trotzdem noch ziemlich lebendig.
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

AndreasH

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1.415
Re: Der Petro-Dollar - stirbt er jetzt?
« Antwort #131 am: 22. Januar 2023, 14:18:35 »

Der Besuch von Xi Ping in Saudi Arabien war im Dezember.
Der von mir verlinkte Artikel ist vom 14.12.2022. Dein link ist vom 17.01.2023.
Das was du hier verlinkst ist Schnee von vorgestern…..

Irgendwie hast du es mit der Logik!

Ohne jetzt die Artikel zu kennen, ist deine Behauptung absolut falsch, rein vom Datum!
Der Artikel vom 17.1.2023 ist ganz sicher aktueller als deiner vom 14.12.2022!

 --C

Wieso, der verlinkte Artikel beschreibt den selben Sachverhalt. Also kalter Kaffee…
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.225
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Der Petro-Dollar - stirbt er jetzt?
« Antwort #132 am: 01. Februar 2023, 16:51:08 »

Brasilien und Argentinien, beides Länder mit US-kritischen Linksregierungen, wollen eine neue supranationale lateinamerikanische Währung einführen. Dies soll die Abhängigkeit der Region vom US-Dollar reduzieren. Ähnliche Pläne gibt es bereits auf BRICS-Ebene.

https://report24.news/entdollarisierung-suedamerikas-linksregierungen-planen-lateinamerikanische-regionalwaehrung/
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…
 

Seite erstellt in 0.036 Sekunden mit 22 Abfragen.