ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Visum Non-Immigrant “O-X” (Long Stay 10 years)  (Gelesen 9506 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.013
Visum Non-Immigrant “O-X” (Long Stay 10 years)
« am: 19. Januar 2022, 12:19:17 »

Kabinett billigt Visumänderungen, um wohlhabende Ausländer anzulocken

Die Visa haben eine Gültigkeit von fünf Jahren und können um bis zu fünf Jahre verlängert werden. Die gesamte Gültigkeitsdauer ist auf 10 Jahre begrenzt. Die Visuminhaber zahlen eine Jahresgebühr von 10.000 Baht und müssen einmal im Jahr ihre Wohnanschrift melden.

Nach Erhalt des Visums können die Ausländer eine Arbeitserlaubnis beantragen.

https://www.bangkokpost.com/thailand/general/2249483/cabinet-approves-visa-changes-to-woo-wealthy-foreigners

Gespeichert

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.013
Re: Visum Non-Immigrant “O-X” (Long Stay 10 years)
« Antwort #1 am: 19. Januar 2022, 12:21:27 »

Auf der Seite des Münchner Thai-Konsulats wird dieses Visum erstaunlicherweise schon angeboten.

Zitat
Non-Immigrant “O-X” (Long Stay 10 years)
Purpose of Visit : Long-stay (10 years)
for foreigners age over 50 and family (O-X)

Siehe >> https://munich.thaiembassy.org/de/page/visa-non-immigrant-ox <<

Also nix Arbeitserlaubnis und zur Zeit anscheinend nur für Ausländer über 50 + Thai-Familie und nur für Staatsangehörige von 14 bestimmten Nationen.
Ein ganz bescheuerter Knackpunkt ist (noch  ??? ):
Zitat
7. Evidence stating that the applicants have insurance as per stipulated by the Office of Insurance Commission and health insurance of Thailand
                Nachweis über Auslandskrankenversicherung, ausschließlich von anerkannten Versicherungsanbieter mit Sitz in Thailand (gemäß dem Office of Insurance Commission): longstay.tgia.org
                        Die Versicherung muss folgende Angaben beinhalten:

für den gesamten Aufenthalt in Thailand gültig
Mindestdeckung von 40.000 Thai Baht (oder 1.300 Euro) für ambulante Behandlung (outpatient)
Mindestdeckung von 400.000 Thai Baht (oder 13.000 Euro) für stationäre Behandlung (inpatient)
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.168
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Visum Non-Immigrant “O-X” (Long Stay 10 years)
« Antwort #2 am: 19. Januar 2022, 12:40:21 »

Das "Non immigrant O-X" ist nicht das neue Visum. Dieses O-X gibt es schon seit mehreren Jahren. Beim Link aufs Datum schauen.

https://consular.mfa.go.th/th/content/80939-non-%E2%80%93-immigrant-visa-%E2%80%9Co-x%E2%80%9D-(long-stay-10-years)?page=5d68c88b15e39c160c0081e5&menu=5d68c88b15e39c160c0081e6
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.013
Re: Visum Non-Immigrant “O-X” (Long Stay 10 years)
« Antwort #3 am: 19. Januar 2022, 12:48:08 »

Hast Recht, Goldfinger!

Ich denke, nun schauen wir mal, wo diese Visum-Reise hingeht. Falls nötig, wäre der Themen-Titel schnell geändert.
Gespeichert

Zentrum

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 956
Re: Visum Non-Immigrant “O-X” (Long Stay 10 years)
« Antwort #4 am: 19. Januar 2022, 14:39:17 »

Dubiose Einreisebedingungen -

Financial evidence e.g. Certificate of bank deposit and bank statement.
Finanzieller Nachweis der thailändischen Bank:
Einlagenzertifikat von "fixed deposit account" mit den Bankkontaktdaten
Kopie vom Bankbuch
Kopie vom Kontoauszug mit einem Mindestvermögen von 3 Millionen Baht

ODER

Einlagenzertifikat mit den Bankkontaktdaten
Kopie vom Bankbuch
Kopie vom Kontoauszug mit einem Mindestvermögen von 1,8 Millionen Baht
Nachweis eines jährlichen Einkommens von umgerechnet mind. 1,2 Millionen Baht
Gespeichert

Pete99

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 167
Re: Visum Non-Immigrant “O-X” (Long Stay 10 years)
« Antwort #5 am: 19. Januar 2022, 17:54:31 »

@Zentrum Was ist daran dubios? Jede Visumart hat gewisse Vorschriften in jedem Land.
Gespeichert

kiauwan

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.163
Re: Visum Non-Immigrant “O-X” (Long Stay 10 years)
« Antwort #6 am: 19. Januar 2022, 18:28:17 »

Vor 20 Jahren, also noch bevor Euro kam, da gab es ein Visum in Thailand , man musste 3 Mio baht auf dem konto haben und erhielt egal welchen Alters ein Visum fuer ein Jahr, kannte selbst viele, meist Leute die ihre Schwarzgelder umgerubelt haben und dann paar Millioenchen hatten...
Gespeichert

Piteer

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 124
Re: Visum Non-Immigrant “O-X” (Long Stay 10 years)
« Antwort #7 am: 19. Januar 2022, 20:13:57 »

Zitat
Nachweis über Auslandskrankenversicherung, ausschließlich von anerkannten Versicherungsanbieter mit Sitz in Thailand (gemäß dem Office of Insurance Commission): longstay.tgia.org
                        Die Versicherung muss folgende Angaben beinhalten:

für den gesamten Aufenthalt in Thailand gültig
Mindestdeckung von 40.000 Thai Baht (oder 1.300 Euro) für ambulante Behandlung (outpatient)
Mindestdeckung von 400.000 Thai Baht (oder 13.000 Euro) für stationäre Behandlung (inpatient)

Bei dieser kleinen Deckungssumme kann die Versicherungsprämie nicht sehr teuer sein.
Gespeichert

planin

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 165
Re: Visum Non-Immigrant “O-X” (Long Stay 10 years)
« Antwort #8 am: 19. Januar 2022, 20:43:54 »

es wird aufs Eintritts Alter ankommen.
onnut
Gespeichert

Patthama

  • ist TIP-süchtig
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.713
Re: Visum Non-Immigrant “O-X” (Long Stay 10 years)
« Antwort #9 am: 20. Januar 2022, 16:27:49 »

Was das neue Visum fuer wohlhabende Rentner bringen soll,leuchtet mir noch nicht so ganz ein.

Man kann ja als Wohlhabender auch mit Non O einreisen, und eine Jaehrliche Verlaengerung machen.Sollte ja bei entspechenden Vermoegen auch kein grosser Aufwand sein.Bei mir,als nicht so Wohlhabender,aber auch nicht ganz Verarmter Rentner, ist das in 15 Min.erledigt.Das neue Visum soll ja 10.000.-Baht pro Jahr kosten.Die Jaehrliche Verlaengerung (EOS) kostet aber nur 1.900.-Baht.
Beim neuen Visum muss man einmal pro Jahr seinen Wohnsitz nachweisen.Also auch einmal pro Jahr bei der Immi aufkreuzen.Wenn ich die 90 Tage Meldung online mache,muss ich auch nur einmal Jaehrlich zur Immi.

Also,ich sehe da nicht so grosse Vorteile fuer Reiche Rentner.

Fuer die anderen,die da Aufgefuehrt werden,mag das neue Visum unter bestimmten Umstaenden Sinn machen.

Ich selber glaube aber nicht,dass das ein grosser Erfolg wird,und Massen von Reichen,und Schoenen nach Thailand uebersiedeln werden.
« Letzte Änderung: 20. Januar 2022, 16:34:40 von Patthama »
Gespeichert

Zentrum

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 956
Re: Visum Non-Immigrant “O-X” (Long Stay 10 years)
« Antwort #10 am: 20. Januar 2022, 16:57:59 »

@Patthama -

Für die Reichen und Schönen auf diesem Globus gibt es wahrlich Domizile genug, wo man mit offenen Armen empfangen wird.

Auch ohne den ganzen Wust von :

Lebenslauf, Führungszeugnis, Gesundheit – Attest, Selfi, Thailändische Zwangsversicherung, sämtliche Seiten d. Reisepass der letzten 12 Monate und den weiteren schwachsinnigen Auflagen.

Also ich weis nicht so recht – in welchem Universum leben die Thai,s eigentlich.
Gespeichert

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.784
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Visum Non-Immigrant “O-X” (Long Stay 10 years)
« Antwort #11 am: 25. Januar 2022, 10:13:50 »

Habe heute der Gattin von diesem Visum (aber auch von den dauernd wechselnden Einreisebestimmungen) erzaehlt, die glaubte mir nicht! Dann hat sie aber a bissl nachgedacht und kam zum Ergebnis, das kam von den Rothemden, also Thaksin  ;D
Etwas Trost konnte ihr aber gegeben werden, hab ihr gesagt, im A Regime halten sich ebenfalls aehnliche Vollkoffer auf.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Zentrum

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 956
Re: Visum Non-Immigrant “O-X” (Long Stay 10 years)
« Antwort #12 am: 25. Januar 2022, 15:42:47 »

Das ist reines Wunschdenken.

Wenn ich schon den Wortschatz – Anlocken – man kann Hunde, Tiere im allgemeinen mit Leckerli anlocken. Mit Sicherheit auch einige Wenige geistig umnachtete Touristen denen ein Knochen hingeworfen wird welcher dankbar angenommen wird. Was um des Himmels  willen hat den Thailand den Reichen und Schönen zu bieten – was andere sog. Urlaubsländer nicht haben.

Was nun die schönen Strände betrifft welche in Hochglanz Magazinen immer angepriesen werden, so finden sich Thailand nicht einmal unter den TOP – 10.

Für Backpacker oder Normalverdiener und Kleinrentner mag Thailand ja noch immer ein lohnendes Ziel sein. Aber doch nicht für die Reichen und Schönen. Dafür ist das Umfeld in Thailand denkbar ungeeignet. Schließlich will ma(n)n zeigen – Bahamas – Jamaika – Seychellen – Florida – Malediven – Dubai – Mexiko - Kuba und auch so einige europäische Destinationen, was man hat. Dieses Flair kann Thailand, nicht zuletzt auch wegen der überordneten Einreisebestimmungen, Auflagen und Restriktionen im Lande gegenüber Ausländern im allgemeinen nicht anbieten.

Wenn ich zwar Reich – aber nicht zwingend Schön sein muss, dann sind die Lebenshaltungskosten für dieses von Thailand gesuchte Klientel zweitrangig.   
Gespeichert

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.796
Re: Visum Non-Immigrant “O-X” (Long Stay 10 years)
« Antwort #13 am: 26. Januar 2022, 21:31:14 »

Dann hat sie aber a bissl nachgedacht und kam zum Ergebnis, das kam von den Rothemden, also Thaksin 

Das muss nun nicht der Wirklichkeit entsprechen, es wäre aber eine Peinlichkeit ohne Ende nach 15 Jahren keine eigene situationsangepasste  Vorschläge präsentieren zu können.

Thaksins belächelte "Elite Card" hatte zwar einen mehr als holprigen Start, schien aber dann doch die letzten Jahre gut anzulaufen bis es durch Corona ausgebremst wurde.
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !

namtok

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.796
Re: Visum Non-Immigrant “O-X” (Long Stay 10 years)
« Antwort #14 am: 10. Mai 2022, 17:44:55 »

10 Jahres - Visum demnächst zum "Schnäppchenpreis" ๘  ]-[

Khaosod English
  ·
Good News for Foreigners Wanting to Reside in Thailand: a 50% Discount!

BANGKOK -- Deputy government spokesperson Ratchada Thanaderek said Tuesday the Cabinet has approved a new Interior Ministry regulations reducing long term visa fees from 100,000 to 50,000 baht. The Long-Term Resident visa (LTR visa) is valid for 10 years. The new rate and further details will become effective 90 days after the new regulations is published on the Royal Gazette.

Da im Eingangsposting steht "10 000 Baht pro Jahr" gehe ich mal davon aus dass auf 5000 pro Jahr reduziert wird, aber für genaueres muss man sicher noch bis zur B ekanntgabe warten
Gespeichert
██████  Ich sch... auf eure Klimaziele !
 

Seite erstellt in 0.031 Sekunden mit 22 Abfragen.