ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: ein dank den Autoren  (Gelesen 4886 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

crazythaiteeak

  • Gast
ein dank den Autoren
« am: 23. August 2008, 19:31:47 »

ein dankeschön denjenigen die sich so große mühe machen und große Berichte oder Geschenisse aus Ihrem leben oder das anderer hier im Tip niederschreiben
   zb. @ Profuuu (Schwiegermütter) @ madaboutsingha (Isaanistan) und all den andern.
« Letzte Änderung: 23. August 2008, 20:00:41 von crazythaiteeak »
Gespeichert

Hupe

  • Gast
Re: ein dank den Autoren
« Antwort #1 am: 24. August 2008, 17:06:09 »

.... ich kann mich da nur anschliessen.

Von mir hiermit auch noch besten Dank an alle andern "staendigen" Schreiber.
Gespeichert

crazythaiteeak

  • Gast
Re: ein dank den Autoren
« Antwort #2 am: 24. August 2008, 18:14:29 »



   103 aufrufe  und nur ein posting   zum dank an soviel mühe  hmmmmmmmm   

    eher traurig       ja eine traurige bilanz   wenn mann liest     oh wie schön   oder oh wie unterhaltsam

   naja dann kann es ein Herr Moderator in den Mülleimer stopfen
Gespeichert

Xeno

  • Gast
Re: ein dank den Autoren
« Antwort #3 am: 24. August 2008, 21:00:33 »

@crazythaiteeak

Bedenke das beim Schreiben in Foren die gleichen Regeln gelten wie im richtigen Leben.

1. Denken was wahr ist.
2. Schreiben was klar ist.
3. Bumsen was da ist
Gespeichert

Buci

  • Gast
Re: ein dank den Autoren
« Antwort #4 am: 24. August 2008, 21:03:05 »

@crazythaiteeak

Lobhuddeleien sind in Foren für Erwachsene nicht unbedingt der Brüller. Wenn einem was gefallen hat, kann er es im betreffenden Treath ausdrücken oder dem Autor eine PM oder e-mail schreiben. Die meisten schätzen aber Wein oder Bier mehr als nur einen feuchten Händedruck, so wie ich sie kenne.   ;D

In Foren für Kinder oder einfach gestrickter Schreiber, werden tatsächlich Bedankungs Einrichtungen, sog. Vixomate, aktiviert. Wäre grundsätzlich hier auch möglich, da wir aber erwachsen sind, ist es ausgeschaltet.
Gespeichert

Thaisepp

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 339
Re: ein dank den Autoren
« Antwort #5 am: 24. August 2008, 21:03:57 »

crazythaiteeak

Zitat
warum antworte ich (so) weil ich mich angegriffen fühle     hmmmm ki Andy !

Das musst du aber nicht, weil

Zitat
Nix für ungut, wirklich nicht böse gemeint, nur ein Hinweis

Also nicht gleich beleidigt sein und alles in den falschen Hals kriegen.

Kann es sein das du eine Rechtschreibschwäche hast ?

Wenn ja, dann bist du nicht alleine, denn ich habe diese Schwäche auch. Bei mir ist das seit einem Unfall so. Manchmal schreibe ich ohne Probleme und ein anderes mal gehts einfach garnicht.

Deshalb solltest du nicht Aufgeben.

MFG

Teufel

Gespeichert

Thaisepp

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 339
Re: ein dank den Autoren
« Antwort #6 am: 24. August 2008, 21:06:59 »

Zitat
1. Denken was wahr ist.
2. Schreiben was klar ist.
3. Bumsen was da ist

Denn muss ich mir merken.

Der ist gut.

MFG
Gespeichert

Buci

  • Gast
Re: ein dank den Autoren
« Antwort #7 am: 24. August 2008, 21:07:22 »

3. Bumsen was da ist
Das verstehe ich etz gar nicht.
Meinst du man(n) sollte vollkommen monogam sein, so gaaanz ohne ausserparlamentarischen Ausflügen, oder bist du nicht soooo wählerisch?    ???  ???
Gespeichert

Thaisepp

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 339
Re: ein dank den Autoren
« Antwort #8 am: 24. August 2008, 21:10:41 »

Bumsen was da ist, wo man(n) gerade ist.

Trifft´s besser. Oder ?

 :D

MFG
Gespeichert

crazythaiteeak

  • Gast
Re: ein dank den Autoren
« Antwort #9 am: 24. August 2008, 21:11:45 »

@ Teufel

 vielen dank für Deine Autmunterung, manchmal sind aber auch die finger schneller als das Hirn, und dann steigert man(n) sich in eine sache rein

 und schreibt und schreibt.


 mfg Andy

Gespeichert

Thaisepp

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 339
Re: ein dank den Autoren
« Antwort #10 am: 24. August 2008, 21:18:22 »

Zitat
manchmal sind aber auch die finger schneller als das Hirn,

Das passiert mir auch manchmal und nicht nur mir alleine.

Wichtig ist die einsicht und beim nächsten mal daran zu Denken bevor man etwas in die Tasten nagelt.

Das tägliche bewegen hier im Forum ist auch ein gewisser Lernprozes.

Ich lerne Täglich hier im Forum und ich lerne nie aus.......

MFG

Teufel
Gespeichert

Xeno

  • Gast
Re: ein dank den Autoren
« Antwort #11 am: 24. August 2008, 21:38:49 »

3. Bumsen was da ist
Das verstehe ich etz gar nicht.
Meinst du man(n) sollte vollkommen monogam sein, so gaaanz ohne ausserparlamentarischen Ausflügen, oder bist du nicht soooo wählerisch?    ???  ???

Nicht zu viel Denken Buci, das gibt nur Puat Hua....
Gespeichert

Roy

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.138
Re: ein dank den Autoren
« Antwort #12 am: 24. August 2008, 21:58:47 »

Zitat: Das tägliche Bewegen hier im Forum ist auch ein gewisser Lernprozess.

Das sollte man eigentlich meinen, doch sehr oft sehe ich hier nur Selbstbefriedigung. Warum kommt immer wieder derselbe, hundertmal wiederlegte Unsinn in zig verschiedenen Threads von immer denselben in fast gleicher Form rüber? Lernprozess oder Nabelschau? Ich mache das schon lange mit. Zu lange? Ich bin reif für den Strand, wie Kollege Lloyd. Aber ich kann leider hier im TIP nicht sagen: Macht Euren Dreck alleene... Es hängen mittlerweile zuviel Leute dran. Doch mein Ziel ist es, mich ENTBEHRLICH zu machen. Vielleicht finde ich die richtigen Leute dafür... Nun kommt nicht mit der Sch..., dass ich ja schon entbehrlich BIN. Beweisbar ist das leider noch nicht der Fall.
Gespeichert

markusz

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.235
  • Gelegenheits-TIPper
    • ThaiLive - Leben in Thailand
Re: ein dank den Autoren
« Antwort #13 am: 25. August 2008, 17:02:08 »

103 aufrufe  und nur ein posting   zum dank an soviel mühe  hmmmmmmmm  

    eher traurig       ja eine traurige bilanz   wenn mann liest     oh wie schön   oder oh wie unterhaltsam

Überleg Dir einfach, wie Dein Zitat auf andere wirkt. Wenn man schreibt oder diskutiert, sollte man das grundsätzlich aus „Spass an der Sache“ tun. Mit einer Erwartungshaltung wie der Deinigen, müsste ich meine Vorliebe für die Schreiberei schon längst an den Nagel hängen! Zustimmung, Schulterklopfen oder Komplimente sollte man beim Verfassen von Threads oder Postings grundsätzlich nie voraussetzen!

Ich schreibe z.B. gelegentlich, aber regelmässig selber ein paar Berichte auf meinem eigenen Blog. Was denkst Du, wie oft ich dafür gelobt werde? Wenn ich das deswegen tun würde, könnte ich mein Hobby gleich an den Nagel hängen, wie viele andere „Autoren“ vermutlich auch. Oft melden sich sowieso nur diejenigen, die etwas zu Meckern haben, oder ihren Frust loswerden wollen, wobei ich hie und da auch freudige Überraschungen erlebe.  :)

Einmal hat mich allerdings ein Spinner in seinem Frust sogar als Kinderf..... betitelt und gemeint, man müsste mich ersäufen, wie eine junge Katze!! Ja glaubst Du denn, ich lasse mich von solchen Saftsäcken abhalten??  Crazythaiteeak, nur weil hier nicht gleich alle reagieren, ist das noch lange kein Grund, eingeschnappt zu sein. Überleg Dir das Mal gründlich und dann schreib weiter, aber gib Dir Mühe dabei, dann wirst Du auch gelesen...!   :-[
Gespeichert

thaiman †

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.643
  • 1
Re: ein dank den Autoren
« Antwort #14 am: 28. August 2008, 08:29:59 »



          Hier stelle ich auch fest, dass die Finger schneller sind als das Hirn

          dachte es ist ein Dank an Autoren ?   
Gespeichert
Man wird nicht reich von dem was man verdient, sondern von dem was man nicht ausgibt
 

Seite erstellt in 0.031 Sekunden mit 22 Abfragen.