ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Strompreiserhoehung?  (Gelesen 25923 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

franzi

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.558
  • Gott vergibt, franzi nie!
Re: Strompreiserhoehung?
« Antwort #165 am: 19. März 2022, 17:17:45 »

Verstehe nicht ganz, wie du das meinst.
Vorher hatten wir Rechnungen bis maximal (meiner Erinnerung nach) 1700 Baht.
Schreib mir ja nix auf, aber von unseren 4 Klimaanlagen hoechstens 2 in Betrieb, die aber nur kurz zum etwas abkuehlen (mehr ist nicht notwendig), zwei Kuehlschraenke mit Tiefkuehlteil, ein Kleiner, jede Menge Elektrogeraete (kann die alle gar nicht mehr in den Kaesten etc. unterbringen). Wasserpumpen auch drei, davon laeuft eine manchmal den halben Tag (die fuer den Wasserfall im Zierteich)
Wie geschrieben, mich interessiert die Stromrechnung so lange nicht, solange sie billig ist.

fr
Gespeichert
Wenn ich nur "hier" schreibe, meine ich Nakhon Si Thammarat und Umgebung

Kern

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.497
Re: Strompreiserhoehung?
« Antwort #166 am: 19. März 2022, 17:55:52 »

Servus Franzi

... mich interessiert die Stromrechnung so lange nicht, solange sie billig ist.

Mit dem Denken kommt man mit dem Leben, der Regierung, dem Finanzamt und dem Rest des Universums klar!  [-]
Ich denke selber so:
Ich will Lebensfreude! Geld ist (so ähnlich wie Luft, Wasser und Schweinefleisch) lebenswichtig ... aber man sollte es nicht überbewerten. Wobei es oft leider nicht so reichlich persönlich greifbar ist, wie gewünscht.

Wenn die Grundbedürfnisse gestillt sind, dann sollte es der Lebensfreude dienen! Denn das letzte Hemd ...  :-)

In diesem Sinne, Franzi :  [-]
Gespeichert

Khun Han

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 254
Re: Strompreiserhoehung?
« Antwort #167 am: 20. März 2022, 15:55:52 »

Unsere Stromrechnung beläuft sich meist auf um die 2000 Baht herum, auch mal 300 Baht weniger oder 600 mehr. Das liegt wohl an den Geräten zur Zubereitung oder dem Warmmachen von Speisen. Meine Frau kocht viel und gerne und da will ich mich nicht beschweren.

Sonst laufen noch 3 Kühlschränke, 2 Ventilatoren, wenn wir zuhause sind, von 3 AC läuft einer die ganze Nacht und einer nur stundenweise am Abend. Außerdem sind da noch Durchlauferhitzer, Wasserpumpe, TV, Notebook und Beleuchtung, die im hinteren Teil auch durchgehend brennt, wenn wir im Haus sind.
Gespeichert

goldfinger

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.597
  • Zeit ist das, was man an der Uhr abliest
Re: Strompreiserhoehung?
« Antwort #168 am: 02. August 2022, 07:29:27 »

PM sagt geplante Strompreiserhöhung ab

Ein neuer höherer Stromtarif soll nach einer Intervention von Premierminister Prayut Chan-o-cha verschoben werden, um die steigenden Lebenshaltungskosten einzudämmen, sagt eine Quelle des Energieministeriums.

Der höhere Tarif sollte zwischen September und Dezember dieses Jahres eingeführt werden, aber jetzt wird er nicht erhöht.

Der neue Tarif, der von der Energieregulierungskommission genehmigt worden war, sollte laut der Quelle, die um Anonymität bat, ursprünglich am Montag bekannt gegeben werden.

https://www.bangkokpost.com/business/2359029/pm-cancels-planned-power-tariff-hike
Gespeichert
Es gibt Staubsaugervertreter, die verkaufen Staubsauger. Es gibt Versicherungsvertreter, die verkaufen Versicherungen. Und dann gibts noch die Volksvertreter…
 

Seite erstellt in 0.027 Sekunden mit 22 Abfragen.