ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Sie befinden sich im neuen Forum.ThailandTIP. Klicken Sie hier, um zum Archiv (2002-2008) des alten Forums zu gelangen.
http://archiv.thailand-tip.com"

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Warum fragen Thai Frauen so wenig?  (Gelesen 22772 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

schlawiner

  • kommt langsam in Fahrt
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Warum fragen Thai Frauen so wenig?
« am: 03. Oktober 2008, 04:57:24 »

Mir ist aufgefallen, dass die Thai-Frauen, die ich hier in Deutschland kenne, so gut wie nie Fragen stellen.  Ist das normal? Ist das jemand schon mal aufgefallen?   Egal was man erzählt, es wird so gut wie nie eine Frage gestellt. Oder wenn man ankündigt, dass z.b. übermorgen etwas wichtiges ansteht, wird danach später auch nicht gefragt wie es gelaufen ist. Hat das mit Desinteresse zu tun ?  Denken die sich ihren Teil dazu und sagen nichts?

Wer kann mal erklären? ??? ???
Gespeichert

Shortie †

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 731
Re: Warum fragen Thai Frauen so wenig?
« Antwort #1 am: 03. Oktober 2008, 07:47:19 »

Wer fragt ist dumm....

Thais wissen normalerweise schon alles :D
Gespeichert
A prayer for the wild at heart, kept in cages....

Tennessee Williams

hansgru

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 226
Re: Warum fragen Thai Frauen so wenig?
« Antwort #2 am: 03. Oktober 2008, 07:52:03 »

Fragen ? das nicht fragen ist das grosse Schulproblem,etwas hinterfragen schon 2mal nicht------das wäre Gesichtsverlust.
Etwas in Frage stellen oh je...........bitte keine Fragen mehr.

Gruss Hansgru
Gespeichert

juerken

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.452
  • vor langer-langer Zeit
Re: Warum fragen Thai Frauen so wenig?
« Antwort #3 am: 03. Oktober 2008, 10:27:28 »

Mir ist aufgefallen, dass die Thai-Frauen, die ich hier in Deutschland kenne, so gut wie nie Fragen stellen. 

Hallo du Schlawiner.

Die stellen schon Fragen:  Warum hast du nicht mehr Geld - warum bekomme ich nicht mehr Geld - warum gehen wir nicht
zurück nach TH und du baust uns ein Haus und dann wird man keine Antworten geben können denn manche Fragen kann man nicht beantwoten - mein Güdster.

Jürgen.
Gespeichert
Oh Thailand oh Wunder

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.031
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Warum fragen Thai Frauen so wenig?
« Antwort #4 am: 03. Oktober 2008, 11:11:35 »

Da ich gerade Strohwitwer bin weil die Frau im Norden ihre Papiere mach, kann ich das nur verneinen:

Ich kriege taeglich 3 Anrufe, mit nur Fragen:

- Wo bist du?
- Bist du alleine?
- Was hast du gegessen?
- Wo gehst du heute noch hin?
- Mit wem gehst du wohin?
...

Fragen ueber Fragen  :D

Bei den Studenten merke ich, das sie langsam auftauen - Fragen ist mittlerweile keine Schande mehr. Es kann jedoch auch sein, das ich ueber die Jahre hinweg an Erfahrung gewonne habe - bzw. so auftrete, das sie keine Angst mehr haben das Gesicht zu verlieren. Ich kann das selber nicht beurteilen ...
« Letzte Änderung: 03. Oktober 2008, 11:15:04 von tom_bkk »
Gespeichert

pierre

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 921
  • pattaya
Re: Warum fragen Thai Frauen so wenig?
« Antwort #5 am: 03. Oktober 2008, 12:06:56 »

eine der wichtigsten fragen.
stellt jeder + jede thai mehrmals taeglich.

gin khao yang ?

und

bai nai ?
Gespeichert

boehm

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.637
  • Wer hinter meinem Rücken redet, redet mit meinem A
Re: Warum fragen Thai Frauen so wenig?
« Antwort #6 am: 03. Oktober 2008, 12:44:22 »

Als wir noch in Deutschland lebten, hat meine Frau sehr oft nach Dingen gefragt, warum in Deutschland alles so ist, wie es ist, halt das, was ihr an den Menschen so aufgefallen ist.
Sie war auch sehr interessiert Ausflüge zu machen, um alles kennenzulernen.

Heute fragt sie immer noch, wenn sie Berichte im Thai TV sieht über Deustchland, oder wenn wir gemeinsam mal Deutsche Welle TV schauen, was dieses oder jenes zu bedeuten hat. Möchte auch weiterhin ihre Deutschen Sprachkenntnisse vertiefen.

Umgekehrt interessiere ich mich ja auch für alles in Thailand, was neu ist und interessant erscheint!
Gespeichert

markusz

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.235
  • Gelegenheits-TIPper
    • ThaiLive - Leben in Thailand
Re: Warum fragen Thai Frauen so wenig?
« Antwort #7 am: 03. Oktober 2008, 14:57:58 »

Hansgru und Tom hat es schon erwähnt. Ich denke auch, es hat mit Gesichtsverlust zu tun. Bei "bestimmten Fragen" gesteht man ja ein, etwas nicht zu wissen, was natürlich unheimlich peinlich ist   --C,  einem andererseits aber auch nicht weiter bringt / bildet. Damit beisst sich der Teufel wohl in den eigenen Schwanz?!  :'(   ;D

PS:  Auch das wird sich in Thailand noch ändern, wie so vieles anderes auch. Ist alles nur eine Frage der Zeit!
« Letzte Änderung: 03. Oktober 2008, 15:03:46 von markusz »
Gespeichert

evangelist

  • Gast
Re: Warum fragen Thai Frauen so wenig?
« Antwort #8 am: 03. Oktober 2008, 14:58:59 »


Ich kriege taeglich 3 Anrufe, mit nur Fragen:

- Wo bist du?
- Bist du alleine?
- Was hast du gegessen?
- Wo gehst du heute noch hin?
- Mit wem gehst du wohin?
...

Fragen ueber Fragen  :D

Bei den Studenten merke ich, das sie langsam auftauen - Fragen ist mittlerweile keine Schande mehr.


@Tom
Beide Aussagen aus eigener Erfahrung bestaetigt :-)

Ich merke auch zunehmend im geschaeftlichen Umfeld das Rueckfragen und In Frage Stellen mehr und mehr an der Tagesordnung sind - explizit bei den Semestern  20 - 31. Ist natuerlich immens abhaengig vom Bildungsstand.

« Letzte Änderung: 03. Oktober 2008, 16:30:27 von dbunkerd »
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.031
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Warum fragen Thai Frauen so wenig?
« Antwort #9 am: 03. Oktober 2008, 15:35:41 »

Schuld an dem ganzen sind leider auch die Thai Lehrer, wer ein UBC hat - der schaue mal auf den Kanaelen so um die 100 rum. Da werden teilweise Unterrichtstunden uebertragen (aus Uni und Highschool).

Wie kleine Roboter werden die da programmiert. Der Lehrer hat oft keine Ahnung und leiert runter wie von der Schallplatte.
Fragen und Kommentare verboten. Da bleibt nicht viel haengen, waere ich in der Klasse wuerde ich da auch Nasenboren oder Einpennen.

Und wir haben dann 4 Jahre Zeit nachzuerziehen, bevor man die auf die freie Wirtschaft loslassen kann  :D
« Letzte Änderung: 03. Oktober 2008, 15:40:11 von tom_bkk »
Gespeichert

Phommel

  • Gast
Re: Warum fragen Thai Frauen so wenig?
« Antwort #10 am: 03. Oktober 2008, 15:39:39 »

Schuld an dem ganzen sind leider auch die Thai Lehrer, wer ein UBC hat - der schaue mal auf den Kanaelen so um die 100 rum. Da werden teilweise Unterrichtstunden uebertragen (aus Uni und Highschool).

Wie kleine Roboter werden die da programmiert. Der Lehrer hat oft keine Ahnung und leiert runter wie von der Schallplatte.
Fragen und Kommentare verboten. Da bleibt nicht viel haengen, waere ich in der Klasse wuerde ich da auch Nasenboren oder Einpennen.

Und wir haben dann 4 Jahre Zeit nachzuerziehen, bevor man die auf die freie Wirtschaft loslassen kann  :D


 --C aber sowas von  --C --C
Gespeichert

tom_bkk

  • Globaler Moderator
  • Thailand Guru
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.031
  • 10.000km ausserhalb Bangkoks
    • köstlich authentisch essen.
Re: Warum fragen Thai Frauen so wenig?
« Antwort #11 am: 03. Oktober 2008, 15:42:51 »

Alles klar bei dir Phommel  ???? ... und besten Dank fuer deinen geistreichen Kommentar  >:
Gespeichert

Phommel

  • Gast
Re: Warum fragen Thai Frauen so wenig?
« Antwort #12 am: 03. Oktober 2008, 15:49:59 »

Alles klar bei dir Phommel  ???? ... und besten Dank fuer deinen geistreichen Kommentar  >:

Bei mir ist alles Bestens. Bitte gern geschehen.

Gespeichert

otto-bkk

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 341
Re: Warum fragen Thai Frauen so wenig?
« Antwort #13 am: 03. Oktober 2008, 16:25:49 »

@Tom,

Du hast recht, habe auch mal zufällig da reingeschaut...
Was da abgeht ist sooooo aufregend...  :D
Eignet sich bestens für Leute mit Schlafstörung. Dabei schläft man garantiert ein...  ;D

Zurück zum Thema.
Ich meine es sind nicht nur die thai Frauen die sowenig fragen sondern allgemein die Thais.
Meiner Meinung nach, liegt es an die Erziehung und die ausgepregt hierarchische Struktur der Geselschaft.
Als Kind hast zu tun was man dir sagt, ohne Wiederrede, hinterfragen so gut wie ausgeschlossen, später ist es auch so dass der 'höhergestellte' das Sagen hat, Fragen, Wiederspruch nicht erwünscht.
In so fern lieber den Mund halten.

Weitere 'Theorie' von mir: fragen kann Konflikt/Discussion erzeugen, und das meiden die Thais meisstens... Wäre zu aufreibend...   

Letztens: Desinteresse, Unwissenheit... wozu dann fragen...

 
Gespeichert

Thaisepp

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 339
Re: Warum fragen Thai Frauen so wenig?
« Antwort #14 am: 03. Oktober 2008, 17:13:03 »

Es ist doch so das nur Thais klug sind und alles können und wissen. Zumindest wird dies ja überall propagiert.

Ein Thai sagt aus Höflichkeit: Cap, Cap, Cap.

Aber im Herzen denkt er sich:

Ach du Farang, sag was du willst. Wir Thais machen das so wie wir das immer schon gemacht haben.
Wo kämen wir den dahin wenn wir uns von einem Farang sagen lassen wo´s lang geht.

Warum also Fragen...

Das sind meine Erfahrungen, aber zum Glück sind nicht alle so.

Mfg

Sepp
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.045 Sekunden mit 23 Abfragen.