ThailandTIP Forum

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Aktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus Thailand und den Nachbarländern.
http://thailandtip.info/

Hier kommen sie zu den aktuellen Nachrichten auf ThailandTIP.info

Autor Thema: Linux oder MAC ?  (Gelesen 11382 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Thaisepp

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 339
Linux oder MAC ?
« am: 25. Juli 2008, 20:53:01 »

Hallo Gemeinde

Ich habe die Schnauze von Windows gestrichen voll und möchte auf MAC oder Linux Leopard umsteigen.
Wer hat Erfahrung damit bzw. kann mir das eine oder andere empfehlen?

Wie sieht es da mit Bilder und Videos aus die ich jetzt auf Windows habe?

Wie sieht es mit Computerspielen aus?
(Tomb Raider für meine Söhne etc.)

Danke schon mal

MFG
Gespeichert

sniper

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 508
  • why so serious?
Re: Linux oder MAC ?
« Antwort #1 am: 25. Juli 2008, 21:52:11 »

...Ich habe die Schnauze von Windows gestrichen voll und möchte auf MAC oder Linux Leopard umsteigen. Wer hat Erfahrung damit bzw. kann mir das eine oder andere empfehlen?...

Du meinst Linux oder Mac Leopard (OS X 10.5)...  ;)

Ich bin vor etwa 10 Jahren von Windows auf Macintosh umgestiegen, und habe es bis heute nicht bereut. Ist allerdings ein Drahtseilakt, besonders wenn man viele Daten aus der Windows-Welt weiterhin zum arbeiten braucht, und die alle konvertieren muss.
Dank Programmen wie "Virtual PC" ist das zwar alles grundsätzlich möglich, doch freunde Dich damit an, dass es niemals eine 1:1 Konvertierung ohne Formatierungsverluste geben wird.  ???

Ausserdem ist es nun mal so, dass Dir unter Mac zwar eine — meiner Meinung nach — mehr als ausreichende Programmvielfalt zur Auswahl steht, aber geh nicht davon aus, dass Du alles bekommst, was Du aus der Windows-Welt gewohnt bist. Das gilt natürlich auch für Spiele, wobei die Blockbuster selbstverständlich alle erhältlich sind.

Bilder haben plattformübergreifende Formate (JPG, TIFF, GIF, etc.) und machen da keine Probleme. Ähnlich sieht es bei Filmen aus, da die gängigen Player (windows media player, realplayer, VLC, DivX Player) alle auch für Mac als kostenlose downloads zur Verfügung stehen. Mac's hauseigener Player ist der QuickTime Player.

Vor allem aber sind der Finder, dessen Design, und die ganze Mac-Logik nicht jedermanns Sache. Viele sagen, man liebt es oder man hasst es. Besonders langjährige Windows-User sind von der Mac-Oberfläche oft weniger begeistert.  :o

Für mich wäre ein anderer Computer heute undenkbar — aber wie schon gesagt, ist alles eine Frage des Geschmacks (und des Glaubens).  :)

Ausserdem ist Mac in Thailand natürlich nicht so verbreitet wie in Deutschland, und die Läden die ich hier kenne bieten leider nur eine lausige Beratung.  >:(
Das ist natürlich gerade für Einsteiger ein Problem, da man besonders am Anfang auf guten support und Beratung angewiesen ist. Allerdings gibt es auf der anderen Seite in der Mac-Welt hervorragende Foren mit begnadeten Fachleuten (Tips auf Anfrage).

Es ist eine schwierige Entscheidung, die Du da vor Dir hast — besonders wenn man in Thailand lebt.
Gespeichert

Profuuu

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.179
Re: Linux oder MAC ?
« Antwort #2 am: 25. Juli 2008, 22:13:33 »

sniper,

kennst du den Mac Laden im Gaysorn in Bangkok?

Macht meiner Meinung nach einen guten Eindruck. Ein Mädel dort hat mich kürzlich hervorragend beraten. Bestes Englisch. Bin nämlich scharf auf den iMAc 24 incher.

Antworten auf komplizierte Fragen hol ich mir sowieso aus dem inet. So wie du schon sagtest.
Gespeichert
mfG
Professor Triple U

Torti

  • Chefkoch
  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 109
Re: Linux oder MAC ?
« Antwort #3 am: 25. Juli 2008, 22:50:46 »

Gegenfrage: Was stört dich denn so an Windows?

Und hier können dir jetzt einige Linux- und Apple-Fanboys Empfehlungen ausprechen, jedoch musst du dich letzten Endes selbst damit befassen, was das richtige Betriebssystem für dich ist.

Der Vorteil bei Linux ist, dass es halt nichts kostet. Es kostet jedoch (mehr oder weniger) viel Zeit sich mit dieser Materie zu befassen.
Informationen zum Thema Linux findest du massenweise im Web, seien es how-tos, open-books etc.

Bei Apple kann ich nicht mitreden. Das einzige Gerät was ich von denen besitze und brauche ist ein ipod.  :)

Gespeichert

sniper

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 508
  • why so serious?
Re: Linux oder MAC ?
« Antwort #4 am: 26. Juli 2008, 07:54:14 »

...kennst du den Mac Laden im Gaysorn in Bangkok?
Macht meiner Meinung nach einen guten Eindruck. Ein Mädel dort hat mich kürzlich hervorragend beraten. Bestes Englisch. Bin nämlich scharf auf den iMAc 24 incher...

Nee, in Bangkok kenne ich nur die Mac-Schuhkarton-Läden im "Panthip Plaza". Werden wohl kaum vergleichbar sein mit dem shop im "Gaysorn".  :P

Hier bei uns im Seebad gehe ich immer ins "iStudio" (..."The Avenue Pattaya"). Die haben eine gute Auswahl, sind freundlich, nur mit dem Englisch und dem Fachwissen hapert es etwas. Habe da letztlich einen Mac mini und einen iPod shuffle gekauft. Die Synchronisation über iTunes ist einfach spitze.  :D

Der iMac 24 inch ist natürlich ein Traumgerät, bei dem man schon beim ansehen feuchte Hände bekommt. Wirst Du sicherlich viel Freude dran haben.
ICH BIN DEFINITIV NICHT NEIDISCH!!!  :(  :-X  :'(
Gespeichert

Profuuu

  • Thailand Guru
  • *******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.179
Re: Linux oder MAC ?
« Antwort #5 am: 26. Juli 2008, 15:55:27 »

jo, der iMac 24 inch war Liebe auf den ersten Blick.  :-*

Kostet hier in der Schweiz Memory und Prozessor aufgemöbelt in etwa 2,700 CHF. Da Apple preislich nicht mit sich handeln lässt, gehe ich davon aus, dass er in Thailand genauso viel kostet. Wie ist der Preis in Patty für das 24 inch Grundmodell?

Werde dafür zwar nicht Windows aufgeben, da Zweit-PC, aber...

Mal sehn, wer im Laufe der Zeit Erster wird.
Gespeichert
mfG
Professor Triple U

sniper

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 508
  • why so serious?
Re: Linux oder MAC ?
« Antwort #6 am: 26. Juli 2008, 21:08:49 »

Wie ist der Preis in Patty für das 24 inch Grundmodell?

iMac 24-inch

3.06 GHz - Intel Core 2 Duo
24er Display, 1680 by 1050 pixels
3.06 GHz Intel Core 2 Duo processor
1066 MHz Frontside bus
6 MB shared L2 cache at full processor speed
2 GB memory (two 1 GB SO-DIMMs) of 800 MHz DDR2
NVIDIA GeForce 8800GS 512 MB GDdR3
500 GB 7200 rpm hard drive
8x SuperDrive with double-layer support
Built-in Airport Extreme 802. 11n
Bluetooth 2.0+EDR, Gigabit Ethernet
Build-in iSight
Apple Mighty Mouse / Apple Keyboard
-----------------------------------------------------------------
79,990.- Baht

Werde dafür zwar nicht Windows aufgeben, da Zweit-PC, aber...
Mal sehn, wer im Laufe der Zeit Erster wird.

Na das fragst Du noch...?  ???
Gespeichert

Thaisepp

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 339
Re: Linux oder MAC ?
« Antwort #7 am: 30. Juli 2008, 19:47:10 »

Was haltet Ihr davon:

 MacBook Pro 17-inch
Teilenummer: Z0F2
2,6 GHz Intel Core 2 Duo 065-7471
4GB 667MHz DDR2 SDRAM - 2x2GB 065-7476
200GB Serial ATA @ 7200 rpm 065-7485
MacBook Pro 17" Breitformat-Bildschirm mit Hochglanzanzeige (1920 x 1200) 065-7484
SuperDrive 8X (DVD+R DL/DVD+RW/CD-RW) 065-7480
iWork '08 065-7553
Tastatur (Deutsch) & Benutzerhandbuch (Deutsch) 065-7487

Ich bin kein Profi.

Also, taucht dad ding was oder nich?

Kostet 2600€ ohne Mwst.

MFG
Gespeichert

sniper

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 508
  • why so serious?
Re: Linux oder MAC ?
« Antwort #8 am: 30. Juli 2008, 20:55:33 »

...Also, taucht dad ding was oder nich?
Kostet 2600€ ohne Mwst.

Da würde ich allerdings den von Profuuu favorisierten iMac 24 incher http://store.apple.com/de/browse/home/shop_mac/family/imac sicherlich vorziehen, der kostet etwa 1.919,- Euronen.

Aber wenn Du unbedingt nen Book haben willst, dann ist das natürlich eine Lösung vom feinsten.

Wichtig ist nur, dass Du vorher irgendwo testest, ob Du als Windows user mit der Leopard Oberfläche zurechtkommst - bzw. ob die überhaupt nach Deinem Geschmack ist. Wo das in Deiner Nähe sein könnte, kann ich Dir leider nicht sagen.

Vorher würde ich mir keinesfalls so ein teures Spielzeug zulegen...
Gespeichert

Thaisepp

  • ist voll dabei
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 339
Re: Linux oder MAC ?
« Antwort #9 am: 30. Juli 2008, 21:07:48 »

Ich mag nur Labtop´s. Man kann sie üerall hin mitnehmen und sie brauchen wenig Platz.

Ich bin in einigen wochen in D- Land und werde mal schauen wo ich das ding testen kann.

Ich würde es lieber in Thailand bestellen weiss aber nicht wo. Auserdem wird in zuvielen Geschäften mit Copys gehandelt. Mann kann sich nicht sicher sein ob man ein orginal kauft oder nicht.

Danke für Rat.

MFG

P.S. Ich lebe in der nähe von Khampaeng Phet. Ab und zu komme ich nach Chiang Mai. Vieleicht hast du ja eine gute Adresse für mich?
Gespeichert

Morrison

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 836
Re: Linux oder MAC ?
« Antwort #10 am: 30. Juli 2008, 21:30:19 »

O.K., ich bin sicher nicht unbefangen bei diesem Thema. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass du mit dem MAC noch grössere Probleme haben wirst, als bisher mit Windows.

Und, mit Verlaub, ich bin mir noch sicherer, dass nicht XP die Probleme macht, sondern du. Man kann gegen MS schreiben was man will, aber XP war und ist ein ausgezeichnetes BS, insbesondere für Halb-DAUs. Was willst du mit einem MAC?! Ist doch völlig überdimensioniert für deine Belange - sach ich jetzt mal.

Mein Tipp wäre: Investiere lieber etwas Geld in eine Schulung oder Supporter deines Vertrauens, als in völlig überteuert Hardware. O.K., chic ist sie natürlich. Dich mit Software auseinderzusetzten, bleibt dir so oder so nicht erspart.

Und wenn du dir nen Laptop kaufst, und ihn mehrere Stunden pro Tag lang laufen lassen willst, dann hol dir gleich eine extere Kühlung dazu. Die Dinger können Hitze (und hohe Luftfeuchtigleit) immer noch nicht ab.

Gespeichert

sniper

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 508
  • why so serious?
Re: Linux oder MAC ?
« Antwort #11 am: 30. Juli 2008, 23:18:00 »

...Ich lebe in der nähe von Khampaeng Phet. Ab und zu komme ich nach Chiang Mai. Vieleicht hast du ja eine gute Adresse für mich?

Nee, in Chiang Mai war nur dreimal bisher, aber keinmal davon in Computer-Läden.

Und wenn Du Dir jetzt Morrison's Posting durchgelesen hast, dann weißt Du auch, warum ich am Anfang dieses Threads geschrieben habe, dass es beim Thema Macintosh nur Begeisterung und totale Ablehnung gibt — dazwischen nichts. Genau deswegen halte ich es für so wichtig, dass Du Dir unbedingt eine eigene Meinung bildest, indem Du mal ein paar Tage am Mac arbeitest. Und dafür ist Deutschland definitiv das geeignetere Pflaster als Thailand.  ;)
Gespeichert

Morrison

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 836
Re: Linux oder MAC ?
« Antwort #12 am: 30. Juli 2008, 23:23:23 »

Wessen Brot ist fress, dessen Lied ich sing...
Gespeichert

sniper

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 508
  • why so serious?
Re: Linux oder MAC ?
« Antwort #13 am: 30. Juli 2008, 23:41:32 »

Wessen Brot ist fress, dessen Lied ich sing...

Im Falle Morrison mag das schon stimmen, ich Falle sniper wohl weniger — denn der hat dem lieben Teufel schließlich nur dazu geraten, keinesfalls einen Macintosh zu kaufen, bevor er sich nicht sicher ist, dass OS X Leopard auch wirklich sein Ding ist.

Ich würde übrigens niemals etwas gegen Windows sagen, ich will nur selbst nichts damit zu tun haben.  8)
Gespeichert

Morrison

  • gehört zum Inventar
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 836
Re: Linux oder MAC ?
« Antwort #14 am: 30. Juli 2008, 23:51:49 »

Jetyt hast du verschissen. Werde dich gleich morgen der Abteilung Ef.7.4. melden. Die besch'ftigt sich ausschliesslich mit Apple/Freaks, die MS auf dem Weg yur Weltherrschaft im Wege stehen. *Bitte nicht den Verschw;rungs/Freaks weiter eryaehlen. Ist geheim.

Wieso hat sich jetyt meine Tastatur von allein umgestellt_! Scheiss M$!!!
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.03 Sekunden mit 23 Abfragen.